Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.10.2017 15:10

Überraschung! Nioh wird am 7. November 2017 als "Complete Edition" für PC via Steam erscheinen. Die PC-Edition umfasst sämtliche Download-Erweiterungen (Drache des Nordens, Unbeugsame Ehre und Ende des Blutvergießens) und weitere "Grafikmodi".Das von Team Ninja entwickelte und Koei Tecmo vertrieben Action-Rollenspiel debütierte im Februar 2017 auf PlayStation 4 und konnte in unserem Test überzeuge...

Hier geht es zur News Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Lumilicious » 02.10.2017 15:17

Oh, nice. Das hatte Ich auf der Liste als Ich mir die PS4 gekauft habe. Dann wirds nen PC kauf, sofern der Port ordentlich ausfällt.

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2266
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Flojoe » 02.10.2017 15:23

Ja geilo! :D

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9215
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Raskir » 02.10.2017 15:25

Persönliches goty. Nice für die nicht Ps4 Spieler.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 797
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Civarello » 02.10.2017 15:41

Ja, top. Hab noch keinen DLC für die PS4-Version gekauft; werde noch warten und dann nächsten Monat bei der PC-Version zuschlagen. Auf der PS4Pro läuft es zwar sehr gut, aber wenn der PC-Port gut wird unterstütze ich Tecmo-Koei gerne nochmal.

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von CJHunter » 02.10.2017 16:00

Top:-). Hätte ich nicht gedacht das da noch eine PC-Version erscheint, Sony hat sich da wohl nur zeitexklusive Rechte gesichert. Was mich etwas "stört" ist die Spielzeit. 70h ist mir irgendwie zu viel, grade in Anbetracht der kommenden Hits wie Wolfenstein 2, AC Origins oder Super Mario Odyssey...Kann man das Ding auch in 10-20h durchspielen und wie verhält es sich mit dem Schwieigkeitsgrad?. ..

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 797
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Civarello » 02.10.2017 16:11

CJHunter hat geschrieben:
02.10.2017 16:00
Top:-). Hätte ich nicht gedacht das da noch eine PC-Version erscheint, Sony hat sich da wohl nur zeitexklusive Rechte gesichert. Was mich etwas "stört" ist die Spielzeit. 70h ist mir irgendwie zu viel, grade in Anbetracht der kommenden Hits wie Wolfenstein 2, AC Origins oder Super Mario Odyssey...Kann man das Ding auch in 10-20h durchspielen und wie verhält es sich mit dem Schwieigkeitsgrad?. ..
Ich habe bei meinem ersten Playthrough knappe 80 auf der Uhr gehabt. Wenn man nur die Main-Missions macht geht es natürlich schneller, allerdings geht einem dann viel Charakterentwicklung flöten und das Spiel wird nicht unbedingt einfacher. Aber 10-20 Stunden wären aber auch so nicht drin; vor allem wenn man solche Spiele (Souls-Likes) nicht gewöhnt ist.

Vom generellen Schwierigkeitsgrad würd ich es auf eine Stufe mit Souls stellen; Dark Souls 3 und Nioh stehen für mich ungefähr auf einer Stufe (oder Nioh evtl. noch etwas über DS3, wegen der unterschiedlichen Mechaniken). Aber das sind meine persönlichen Empfindungen; andere fanden Nioh evtl. teils erheblich leichter als die Souls-Spiele. Aber wie gesagt, es kommt viel darauf an ob man vorher einige Souls-Spiele/Bloodborne gespielt hat. Hat man das alles gespielt, ist Nioh nicht mehr eine so grosse Herausforderung; als erstes Spiel dieser Art könnte man schon eher Probleme bekommen.

Aber wie gesagt, meiner Meinung nach sollte man sich Zeit für Nioh nehmen; nicht als Spiel betrachten welches man zwischen zig anderen mal eben durchrusht, nur damit man Nioh von seiner imaginären "Must-Play"-Liste streichen kann.
Zuletzt geändert von Civarello am 02.10.2017 16:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11543
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Xris » 02.10.2017 16:16

CJHunter hat geschrieben:
02.10.2017 16:00
Top:-). Hätte ich nicht gedacht das da noch eine PC-Version erscheint, Sony hat sich da wohl nur zeitexklusive Rechte gesichert. Was mich etwas "stört" ist die Spielzeit. 70h ist mir irgendwie zu viel, grade in Anbetracht der kommenden Hits wie Wolfenstein 2, AC Origins oder Super Mario Odyssey...Kann man das Ding auch in 10-20h durchspielen und wie verhält es sich mit dem Schwieigkeitsgrad?. ..
Las es mich mal so sagen: wie lange du brauchst hängt davon ab wie gut du bist. Denn auf die 70 Stunden kommt Nioh hauptsächlich durch Nebenmissionen die du aber größtenteils auch brauchst weil es sonst wegen zu niedrigem Level und mieser Ausrüstung zu schwer wird.

Und kannst du ein Souls in 10-20 Stunden ohne Vorkenntnisse beenden? Nioh ist definitiv anspruchsvoller als das letzte DKS. Wuerde also sagen eher nein. Wenn du gut bist 30 Stunden beim ersten Mal. Aber das waere schon ne Leistung. Nioh ist definitiv nix fuer mal zwischendurch.

CJHunter
Beiträge: 2752
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von CJHunter » 02.10.2017 16:17

Civarello hat geschrieben:
02.10.2017 16:11
CJHunter hat geschrieben:
02.10.2017 16:00
Top:-). Hätte ich nicht gedacht das da noch eine PC-Version erscheint, Sony hat sich da wohl nur zeitexklusive Rechte gesichert. Was mich etwas "stört" ist die Spielzeit. 70h ist mir irgendwie zu viel, grade in Anbetracht der kommenden Hits wie Wolfenstein 2, AC Origins oder Super Mario Odyssey...Kann man das Ding auch in 10-20h durchspielen und wie verhält es sich mit dem Schwieigkeitsgrad?. ..
Ich habe bei meinem ersten Playthrough knappe 80 auf der Uhr gehabt. Wenn man nur die Main-Missions macht geht es natürlich schneller, allerdings geht einem dann viel Charakterentwicklung flöten und das Spiel wird nicht unbedingt einfacher. Aber 10-20 Stunden wären aber auch so nicht drin; vor allem wenn man solche Spiele (Souls-Likes) nicht gewöhnt ist.

Vom generellen Schwierigkeitsgrad würd ich es auf eine Stufe mit Souls stellen; Dark Souls 3 und Nioh stehen für mich ungefähr auf einer Stufe. Aber wie gesagt, es kommt viel darauf an ob man vorher einige Souls-Spiele oder Bloodborne gespielt hat. Hat man das alles gespielt, ist Nioh nicht mehr eine so grosse Herausforderung; als erstes Spiel dieser Art könnte man schon eher Probleme bekommen.

Aber wie gesagt, meiner Meinung nach sollte man sich Zeit für Nioh nehmen; nicht als Spiel betrachten welches man zwischen zig anderen mal eben durchrusht, nur damit man Nioh von seiner imaginären "Must-Play"-Liste streichen kann.
Da habe ich mich wohl etwas zu wenig über das Spiel informiert. Dachte es ginge dabei mehr in Richtung Devil May Cry oder Bayonetta:-). Scheint wohl dann doch die Art von Spiel zu sein die mir weniger zusagt, sprich eine Kombi aus RPG und hohem Schwierigkeitsgrad. Habe weder Dark Souls noch Bloodborne jemals gespielt. Dann hat sich das wohl für mich erledigt. Würde mir auch viel zu lang dauern, bin eher der Spielertyp der eher selten spielt und eine etwas überschaubarere Spielzeit bevorzugt und lieber viele verschiedene Spiele zockt. 50 und mehr Stunden sind mir da einfach zu viel.
Dennoch danke für die Info!

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 797
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Civarello » 02.10.2017 16:26

CJHunter hat geschrieben:
02.10.2017 16:17
Civarello hat geschrieben:
02.10.2017 16:11
CJHunter hat geschrieben:
02.10.2017 16:00
Top:-). Hätte ich nicht gedacht das da noch eine PC-Version erscheint, Sony hat sich da wohl nur zeitexklusive Rechte gesichert. Was mich etwas "stört" ist die Spielzeit. 70h ist mir irgendwie zu viel, grade in Anbetracht der kommenden Hits wie Wolfenstein 2, AC Origins oder Super Mario Odyssey...Kann man das Ding auch in 10-20h durchspielen und wie verhält es sich mit dem Schwieigkeitsgrad?. ..
Ich habe bei meinem ersten Playthrough knappe 80 auf der Uhr gehabt. Wenn man nur die Main-Missions macht geht es natürlich schneller, allerdings geht einem dann viel Charakterentwicklung flöten und das Spiel wird nicht unbedingt einfacher. Aber 10-20 Stunden wären aber auch so nicht drin; vor allem wenn man solche Spiele (Souls-Likes) nicht gewöhnt ist.

Vom generellen Schwierigkeitsgrad würd ich es auf eine Stufe mit Souls stellen; Dark Souls 3 und Nioh stehen für mich ungefähr auf einer Stufe. Aber wie gesagt, es kommt viel darauf an ob man vorher einige Souls-Spiele oder Bloodborne gespielt hat. Hat man das alles gespielt, ist Nioh nicht mehr eine so grosse Herausforderung; als erstes Spiel dieser Art könnte man schon eher Probleme bekommen.

Aber wie gesagt, meiner Meinung nach sollte man sich Zeit für Nioh nehmen; nicht als Spiel betrachten welches man zwischen zig anderen mal eben durchrusht, nur damit man Nioh von seiner imaginären "Must-Play"-Liste streichen kann.
Da habe ich mich wohl etwas zu wenig über das Spiel informiert. Dachte es ginge dabei mehr in Richtung Devil May Cry oder Bayonetta:-). Scheint wohl dann doch die Art von Spiel zu sein die mir weniger zusagt, sprich eine Kombi aus RPG und hohem Schwierigkeitsgrad. Habe weder Dark Souls noch Bloodborne jemals gespielt. Dann hat sich das wohl für mich erledigt. Würde mir auch viel zu lang dauern, bin eher der Spielertyp der eher selten spielt und eine etwas überschaubarere Spielzeit bevorzugt und lieber viele verschiedene Spiele zockt. 50 und mehr Stunden sind mir da einfach zu viel.
Dennoch danke für die Info!
Kein Problem. Nioh geht schon sehr in die Dark Souls/Bloodborne-Richtung. Es gab auch durchaus vergleiche mit Ninja Gaiden, weil es halt dasselbe Entwicklerstudio ist, und weil die Waffen/Kombos/Animationen teilweise durchaus an Ninja Gaiden erinnern können.

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Space-Lord » 02.10.2017 16:52

Nicht euer fucking Ernst? Habe mich ewig darüber aufgeregt, dass es only PS4 ist und es mir kürzlich für die PS4 gekauft weil ich es nicht mehr ausgehalten habe - jetzt das, geil :D

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12825
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von sourcOr » 02.10.2017 16:54

Reizt mich 0 dieses Spiel, aber schön dass man es dann ohne Pro in 1080/60 wird genießen können.

Benutzeravatar
Ahti the Janitor
Beiträge: 20249
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Ahti the Janitor » 02.10.2017 17:05

Wow, das ist eine schöne Überraschung! Damit hätte ich im Leben nicht gerechnet, schließlich wurde das Spiel als Playstation-exclusive beworben.

Mich würden aber die Hintergründe dazu interessieren, warum man das Spiel nun auf Teufel komm raus für den PC veröffentlicht. Hat man sich vom exclusive-Vertrag mit Sony gelöst oder Sonys Einverständnis für einen PC release eingeholt, aber unter der Bedingung, dass das Spiel nicht besser laufen/aussehen darf als auf der PS4 Pro (siehe eingeschränkte Grafikeinstellungen)?
Hoffentlich verkauft es sich trotzdem gut, damit eventuelle Nachfolger auch für den PC erscheinen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass solche straighten PC ports trotzdem erfolgreich sein können und modder sich um den Rest kümmern (siehe z.B. Dark Souls 1).

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von Kuro-Okami » 02.10.2017 17:18

CJHunter hat geschrieben:
02.10.2017 16:00
Top:-). Hätte ich nicht gedacht das da noch eine PC-Version erscheint, Sony hat sich da wohl nur zeitexklusive Rechte gesichert. Was mich etwas "stört" ist die Spielzeit. 70h ist mir irgendwie zu viel, grade in Anbetracht der kommenden Hits wie Wolfenstein 2, AC Origins oder Super Mario Odyssey...Kann man das Ding auch in 10-20h durchspielen und wie verhält es sich mit dem Schwieigkeitsgrad?. ..
Die Platin in diesem Spiel hatte ich nach ca 55h. Das reine Durchspielen ist sicherlich schneller möglich, aber 10-20h sind dann doch zu kurz. Schwer ist das Spiel überhaupt nicht. Nachdem ich den Vampir Boss und den ersten hinter mir hatte, bin ich gegen keinen öfter als 1 Mal krepiert (Mal abgesehen von den Nebenmissionen, bei denen du gegen 2 gleichzeitig kämpfst). Das ganze ist aber natürlich dann wieder subjektiv.
Bild

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6458
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Nioh erscheint als "Complete Edition" mit allen DLCs für PC

Beitrag von DonDonat » 02.10.2017 17:22

Nett :)
Schade dass ich Nioh erst vor gut nem Monat für PS4 gekauft habe :(
Nun, 40€ wird es dafür gebraucht wohl noch geben, da kann ich dann die PC Version noch mal kaufen und dann endlich den Multiplayer testen!
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Antworten