HTC Vive - Viveport: AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen gestartet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149453
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

HTC Vive - Viveport: AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen gestartet

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.10.2016 17:00

Das Team von HTC Vive hat Viveport für Endkunden gestartet - einen AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen, die über den Gaming-Bereich hinausgehen. Viveport soll eine "große Bandbreite" an VR-Erlebnissen, unter anderem in den Bereichen Kunst, kreative Tools, Design, Bildung, Mode, Musik, Sport, Reisen und Video bieten. Hierzu gehören z.B. neue Inhalte von Everest VR, American Horror...

Hier geht es zur News HTC Vive - Viveport: AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen gestartet

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5270
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: HTC Vive - Viveport: AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen gestartet

Beitrag von Jazzdude » 02.10.2016 17:55

den menschlichen Körper erkunden
Dafür brauche ich kein Vive ( ͡° ͜ʖ ͡°)


Spaß beiseite. Noch eine Plattform für Angebote? Wer eine Vive kauft, wird wohl auch Zugang zu Steam haben. Und da gibt es doch schon extra Rubriken.
Bild

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 5321
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: HTC Vive - Viveport: AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen gestartet

Beitrag von DonDonat » 03.10.2016 09:48

Jazzdude hat geschrieben: Spaß beiseite. Noch eine Plattform für Angebote? Wer eine Vive kauft, wird wohl auch Zugang zu Steam haben. Und da gibt es doch schon extra Rubriken.
Ich kann mich irren, aber wenn ich die Vive, nach dem Transport meines PCs in den Keller, bei mir anschließe dann muss ich Steam sogar geöffnet haben um VR starten zu können.

Und ja Steam hat eine extra VR-Kategorie, die nicht nur Spiele sondern auch andere Software wie z.B. ein virtuelles Kino, virtuelles Malen etc. beinhaltet.
Von daher bin ich der Meinung dass der "Viveport" mehr als sinnlos ist und ich hoffe echt dass man dort keine "exklusiven" Inhalte anbieten wird :cry:
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2383
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: HTC Vive - Viveport: AppStore für Virtual-Reality-Inhalte und -Anwendungen gestartet

Beitrag von Nightfire123456 » 03.10.2016 10:45

DonDonat hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben: Spaß beiseite. Noch eine Plattform für Angebote? Wer eine Vive kauft, wird wohl auch Zugang zu Steam haben. Und da gibt es doch schon extra Rubriken.
Ich kann mich irren, aber wenn ich die Vive, nach dem Transport meines PCs in den Keller, bei mir anschließe dann muss ich Steam sogar geöffnet haben um VR starten zu können.

Und ja Steam hat eine extra VR-Kategorie, die nicht nur Spiele sondern auch andere Software wie z.B. ein virtuelles Kino, virtuelles Malen etc. beinhaltet.
Von daher bin ich der Meinung dass der "Viveport" mehr als sinnlos ist und ich hoffe echt dass man dort keine "exklusiven" Inhalte anbieten wird :cry:
Der Viveport ist wohl eher für kleine Apps ausgelegt, als für richtige Programme. Ob das nun Sinnvoll ist oder nicht weiß ich nicht. Aber ich denke das kann auch nicht Schaden eine 2. Anlaufstelle für Content zu haben. Ich könnte mir vorstellen das HTC viel Know How aus dem Smartphone und Apps Bereich mit bringt. Vielleicht schaffen sie es ja das irendwie Sinnvoll umzusetzen. Ich weiß ja nicht wie stark sie mit Valve verbunden sind, aber ich denke schon das sie irgendwann mehrere VR Geräte auf den Markt bringen werden. Vielleicht auch welche die nicht so stark mit Steam verbunden sind.

Und da es HTC ja immer noch nicht sonderlich gut geht und ich die Firma aufgrund ihrer Innovationsfreudigkeit sehr Schätze, gönne ich es ihnen schon das sie mit dem neuen Store evtl. etwas zusätzlichen Umsatz generieren könnnen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812550OFNFO, 4P-1488812978GsmCc, Alter Sack, Buckeye, casanoffi, ChaoticSonic, Chibiterasu, ChrisJumper, DARK-THREAT, DonDonat, dOpesen, fobbel78, Google Adsense [Bot], Kuro-Okami, Lebensmittelspekulant, LePie, Miieep, Onekles, seppiro, Solidussnake, sourcOr, torxt, Veldrin, Zeltinger und 48 Gäste