PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149389
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.09.2016 15:13

Nach einem Interview mit Masayasu Ito von Sony Interactive Entertainment mit Game Impress Watch (und übersetzt von Kotaku) gab es Hinweise, dass Publisher für die Bereitstellung von Patches für 4K- und HDR-Unterstützung bei der PlayStation 4 Pro eventuell Aufpreise verlangen könnten. Das hat Gamespot mit Verweis auf den entsprechenden Artikel gemeldet. Demnach könnten die Dritthersteller selbst en...

Hier geht es zur News PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14089
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von dOpesen » 12.09.2016 15:20

wie soll auch sony darüber bestimmen können ob sich drittanbieter ihre "mehrarbeit" bezahlen lassen oder nicht?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9735
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von Todesglubsch » 12.09.2016 15:23

Laut dem Gründer von Absinthe Games wäre es Drittanbieter laut PS-Richtlinien untersagt, Geld für exklusive Pro-Features zu verlangen.

hoschme
Beiträge: 182
Registriert: 12.04.2014 17:23
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von hoschme » 12.09.2016 15:25

Na solange man den Kunden melken kann ^^. Für einen geringen Aufpreis von 20€ wird einem dan einfach das Settings Menü der PC Version freigeschaltet :mrgreen:

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 39092
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von greenelve » 12.09.2016 15:28

Und das ist jetzt die Meldung, es kann - je nach Entscheidung des Anbieters - bei einem Pro Patch zu Kosten kommen. Das es ähnlich wie bei VR unterstützenden Patches, wie dem genannten Super Stardust HD von Sony, der Fall sein kann. Bei der Vorstellung der Pro war darüber nichts zu hören und Journalisten haben im Nachhinein nachgefragt. Für Spieler ja interessant zu wissen, ob PS4 Spiele kostenlos einen solchen Patch bekommen oder nicht - und wenn ja, wie teuer wird der Spaß.

Und mittlerweile gibt es Updates auf Polygon und Kotaku zum Beispiel, wonach es Drittherstellern nicht erlaubt ist dafür Geld zu verlangen. Die Aussagen von Sony selber werden als "vage" umschrieben.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6260
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von DonDonat » 12.09.2016 15:35

Ein solcher Schritt wäre der Tod von 4k: alle namen haften Publisher ala EA, Ubisoft etc. würden so was garantiert machen und das Geld würden sich wahrscheinlich das en Gros der Spieler sparen, als zu groß wird der Unterschied nämlich zum Schluss sicherlich nicht ausfallen :roll:
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

johndoe1824162
Beiträge: 1340
Registriert: 08.02.2016 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von johndoe1824162 » 12.09.2016 15:41

Schöne neue Konsolenwelt.

Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2961
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von schefei » 12.09.2016 15:43

DonDonat hat geschrieben:... das Geld würden sich wahrscheinlich das en Gros der Spieler sparen ...
Das hab ich mir schon bei Kosmetik-DLC, Micro-Transaktionen und kaufbaren Cheats gedacht.

ronny_83
Beiträge: 8134
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von ronny_83 » 12.09.2016 15:48

Soweit ich das gelesen habe, wurde dies von offizieller Seite bereits dementiert. Ein Entwickler meinte sogar, dass Sony es explizit untersagt hätte, für die Patches Geld zu verlangen.

http://www.pushsquare.com/news/2016/09/ ... are.com%29

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1276189

http://www.polygon.com/2016/9/9/1286131 ... -patch-fee

Benutzeravatar
matzab83
Beiträge: 1011
Registriert: 10.08.2009 13:54
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von matzab83 » 12.09.2016 15:51

Wenn das denn tatsächlich wahr wird... Na dann gute Nacht...

MS wird (egal was die machen) mit der Scorpio nachziehen...
Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage, aber nicht für das was andere verstehen.

"Drei Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist." (Terry Pratchett in "Eric")
"Fünf Ausrufezeichen sicherer Hinweis auf geistige Umnachtung." (Terry Pratchett in "Reaper Man")
"Und hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind fünf. Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt." (Terry Pratchett in Maskerade")

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19386
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von CryTharsis » 12.09.2016 15:51

Ich denke nicht, das Third Partys das machen werden. Es würde zum Untergang der entsprechenden Spiele...oder der Konsole führen.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14089
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von dOpesen » 12.09.2016 15:53

mit dem gleichen "problem" hat ja auch die scorpio dann zu kämpfen.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Feldmaus1
Beiträge: 361
Registriert: 04.05.2008 22:35
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von Feldmaus1 » 12.09.2016 16:23

Ich weiß schon warum ich bei meiner normalen PS4 bleibe.

Benutzeravatar
Bowsette
Beiträge: 4814
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von Bowsette » 12.09.2016 16:25

ronny_83 hat geschrieben:Soweit ich das gelesen habe, wurde dies von offizieller Seite bereits dementiert. Ein Entwickler meinte sogar, dass Sony es explizit untersagt hätte, für die Patches Geld zu verlangen.

http://www.pushsquare.com/news/2016/09/ ... are.com%29

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1276189

http://www.polygon.com/2016/9/9/1286131 ... -patch-fee
In den Links ist nix wirklich klar, nur eins steht fest das anscheinend Sony nicht plant Geld für Updates zu verlangen. Polygon selbst harkt da noch einmal nach und will den Artikel updaten. So wie es gesagt wurde scheint man sich da nämlich nur auf die Sony Produkte zu beschränken.

Außerdem... wenn der Vize Präsident sagt "joa, das liegt ganz allein bei den Publishern/Entwicklern" dann schenke Ich dem mehr Gewichtung als 2-3 random Dev Posts die sagen das sie kein Geld verlangen dürfen.
Sony kann den Publishern auch nicht verbieten eine GotY auf den Markt zu werfen welche alle DLC beinhaltet und dazu PS4 Pro features bietet, während die alte Version unangetastet bleibt.

Da gibt es so viele Möglichkeiten noch einmal Geld zu verlangen... und die Spieler werden es wie die Remasters noch einmal kaufen. Vor allem wenn dann einfach mal ein "GTA5 PRO" kommt.


ronny_83
Beiträge: 8134
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4: Werden manche Patches für Pro- und HDR-Unterstützung kostenpflichtig?

Beitrag von ronny_83 » 12.09.2016 16:37

Lumilicious hat geschrieben:Außerdem... wenn der Vize Präsident sagt "joa, das liegt ganz allein bei den Publishern/Entwicklern" dann schenke Ich dem mehr Gewichtung als 2-3 random Dev Posts die sagen das sie kein Geld verlangen dürfen.
Und wenn diese Random Devs erklären, dass in deren vertraglichen Vereinbarungen bei der Spieleentwicklung explizit verboten ist, Geld für Patches zu verlangen, zu denen auch Pro-Features gehören, dann hat das auch Gewicht. Denn ein Vize-Präsident erzählt auch gerne viel, wenn der Tag lang ist und formuliert gerne so, dass er dabei keiner Partei zu nahe tritt (im Stile von ja, ähm, hätte, wäre, wenn) Diese vertraglichen Vereinbarungen werden vor Beginn der Entwicklung unterschrieben.

Wenn ein Entwickler nicht bereit ist, einen Pro-Patch für sein Spiel zu entwickeln, zusätzliche Features dafür aber in einem Gesamtpaket einer GOTY-Edition erscheinen (das sowieso erst die vollständigen Spiele sind, die es schon zum Erstrelease hätten sein sollen), ist das nicht unbedingt zusätzliches Abkassieren für den Patch. Denn letztendlich wird in diesen Paketen inhaltlich mehr geboten.

Antworten