PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149414
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.09.2016 11:44

Die gestern in New York vorgestellte PlayStation 4 Pro wird nicht in der Lage sein, die neuen 4K-Blu-rays abzuspielen. Das ging laut Polygon zunächst aus den von offiziell veröffentlichten technischen Daten hervor und wurde gegenüber dem Magazin mittlerweile auch von Sony bestätigt. Das Laufwerk der neuen Konsole wird demnach nur normale Blu-rays und DVDs lesen können - wie die bisherige PS4 auch....

Hier geht es zur News PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

ronny_83
Beiträge: 7666
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von ronny_83 » 08.09.2016 11:49

Die Scorpio wird doch keinen mehr interessieren, wenn Sony schon in zwei Monaten eine Pro-Version der eh schon viel beliebteren Playstation veröffentlicht. Dann wird der Markt bis Ende 2017 so gesättigt sein, dass die Scorpio wohl wie die XBOX One endet.
Sonys Schritt, kein 4k-Laufwerk zu verbauen, kann ich nachvollziehen. Der BluRay-Markt hat sich bis heute nicht vollkommen durchgesetzt, die DVD ist wieder auf dem aufsteigenden Ast, die UHD/4k-BluRay wahrscheinlich eine Totgeburt.

Warum also 60€ zusätzlich für ein 4k-Laufwerk verlangen müssen, wenn die PS4 eh auf Gaming fokussiert und das Laufwerk nur die wenigsten nutzen werden? Dazu ist der Preis von 399€ viel zu gut, als das man diesen unnötig nach oben treiben muss.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18730
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von CryTharsis » 08.09.2016 11:52

Kann man ruhig ein paar Seitehiebe austeilen. Bereits die XO S hat das Laufwerk verbaut und kostet in der 500 GB Version genau so viel wie wie PS4 Slim, aber selbst die Pro hat`s nicht eingebaut? :lol: Na ja, ich kaufe mir die Pro sowieso. :P
Mach mit bei den 4p-Community Choice Awards 2018:
viewtopic.php?t=451119



Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8944
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von Todesglubsch » 08.09.2016 12:11

Die Seitenhiebe hat sich Microsoft verdient. Hat Sony damals ja auch gemacht.
ronny_83 hat geschrieben:Die Scorpio wird doch keinen mehr interessieren, wenn Sony schon in zwei Monaten eine Pro-Version der eh schon viel beliebteren Playstation veröffentlicht. Dann wird der Markt bis Ende 2017 so gesättigt sein, dass die Scorpio wohl wie die XBOX One endet.
Und warte erstmal ab, wenn Sony ein Jahr nach der Scorpio dann die noch viel bessere Ultimate-Version rausbringt, um mit der Scorpio mithalten zu können! :P

tormente
Beiträge: 629
Registriert: 03.05.2006 18:57
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von tormente » 08.09.2016 12:29

Todesglubsch hat geschrieben:Die Seitenhiebe hat sich Microsoft verdient. Hat Sony damals ja auch gemacht.
ronny_83 hat geschrieben:Die Scorpio wird doch keinen mehr interessieren, wenn Sony schon in zwei Monaten eine Pro-Version der eh schon viel beliebteren Playstation veröffentlicht. Dann wird der Markt bis Ende 2017 so gesättigt sein, dass die Scorpio wohl wie die XBOX One endet.
Und warte erstmal ab, wenn Sony ein Jahr nach der Scorpio dann die noch viel bessere Ultimate-Version rausbringt, um mit der Scorpio mithalten zu können! :P
Nur das eine DRM Konsole schlecht vergleichbar ist mit einem Format, dass weit entfernt ist Standard zu sein.

hoschme
Beiträge: 182
Registriert: 12.04.2014 17:23
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von hoschme » 08.09.2016 12:31

ronny_83 hat geschrieben:Die Scorpio wird doch keinen mehr interessieren, wenn Sony schon in zwei Monaten eine Pro-Version der eh schon viel beliebteren Playstation veröffentlicht. Dann wird der Markt bis Ende 2017 so gesättigt sein, dass die Scorpio wohl wie die XBOX One endet.
Sonys Schritt, kein 4k-Laufwerk zu verbauen, kann ich nachvollziehen. Der BluRay-Markt hat sich bis heute nicht vollkommen durchgesetzt, die DVD ist wieder auf dem aufsteigenden Ast, die UHD/4k-BluRay wahrscheinlich eine Totgeburt.

Warum also 60€ zusätzlich für ein 4k-Laufwerk verlangen müssen, wenn die PS4 eh auf Gaming fokussiert und das Laufwerk nur die wenigsten nutzen werden? Dazu ist der Preis von 399€ viel zu gut, als das man diesen unnötig nach oben treiben muss.
Wenn die 6 TFlops der Scorpio den realität werden sollten rangiert das teil in einer anderen Liga als die PS 4 Pro. Auf eine Scorpio dürfte damit Natives 4K Gaming möglich sein ganz im Gegensatz zur PS 4 Pro. Vielleicht wechseln wir bei den Konsolen jetzt auch in einen schnelleren Release Zyklus und in 2 Jahren wartet schon die PS 4 UltraPro :mrgreen: ganz im Stile der Smartphone/Tablet Release Zyklen.
Zuletzt geändert von hoschme am 08.09.2016 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Kirk22
Beiträge: 704
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von Kirk22 » 08.09.2016 12:33

Laut DVD Review kann UHD-Support theoretisch noch per Update kommen: http://www.dvdreview.com/2016/09/ps4-pr ... =hootsuite

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11794
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von yopparai » 08.09.2016 12:42

Wenn die Scorpio eine 6tflop GPU bekommt, aber bei der lahmen Krücke von CPU bleibt, dann wird sie auch nicht Welten vor der PS4 Pro liegen. Eher so viel wie die PS4 vor der XOne. Außer das sind für irgendwen hier Welten.

okapi
Beiträge: 190
Registriert: 17.12.2011 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von okapi » 08.09.2016 12:44

hoschme hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:. Vielleicht wechseln wir bei den Konsolen jetzt auch in einen schnelleren Release Zyklus und in 2 Jahren wartet schon die PS 4 UltraPro :mrgreen: ganz im Stile der Smartphone/Tablet Release Zyklen.
Bitte nicht!

Ich finde es vollkommen Ok, dass MS nach 4 Jahren eine "neue Konsole" herausbringt,
da in der heutigen Zeit einfach schnelllebiger und damit Zyklen kürzer werden.
Wobei "neue Konsole" auch in Hochkomma gesetzt werden muss, da es sich um eine leistungsstärkere Xbox One mit gleicher Software handeln wird.

Aber ein richtiger 2-Jahres-Zyklus wäre schon krass, ich glaube dann würde ich wieder auf den PC umsteigen....
Make love, not console wars!

apfel11
Beiträge: 49
Registriert: 03.08.2016 10:28
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von apfel11 » 08.09.2016 12:49

hm, wer ist nochmal zu feige verkaufszahlen seiner aktuellen konsole preis zu geben ? so viel zu seitenhieben. :lol:

Benutzeravatar
Homer-Sapiens
Beiträge: 1532
Registriert: 04.01.2010 21:32
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von Homer-Sapiens » 08.09.2016 12:50

Na da freut man sich jetzt wohl bei M$, endlich kann man in einem Jahr der Welt wieder den vermeindlich größeren Pimmel präsentieren :banane:

"Mein Homer ist kein Kommunist! Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicher kein Porno-Star!"

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13770
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von dOpesen » 08.09.2016 12:52

okapi hat geschrieben:Aber ein richtiger 2-Jahres-Zyklus wäre schon krass, ich glaube dann würde ich wieder auf den PC umsteigen....
sollte nicht funktionieren, zumindest nicht für die preise die eine konsole maximal kosten sollte, sprich um die 400 bis 500 euro.

wenn die alle 2 jahre neue hardware rausbringen wollen, sinken natürlich die verkaufszahlen der jeweiligen gen, entsprechend müssen die konsolen dann teurer werden, denn die amortisierung der hardware über 5 bis 7 jahre fällt ja weg.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1154
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von MannyCalavera » 08.09.2016 13:03

ronny_83 hat geschrieben: Der BluRay-Markt hat sich bis heute nicht vollkommen durchgesetzt, die DVD ist wieder auf dem aufsteigenden Ast,...
Inwiefern ist denn die DVD auf dem aufsteigenden Ast? Ernstgemeinte Frage.

ronny_83
Beiträge: 7666
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von ronny_83 » 08.09.2016 13:08

MannyCalavera hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben: Der BluRay-Markt hat sich bis heute nicht vollkommen durchgesetzt, die DVD ist wieder auf dem aufsteigenden Ast,...
Inwiefern ist denn die DVD auf dem aufsteigenden Ast? Ernstgemeinte Frage.
Weil viele Studios z.B. bei Serien keine BluRays mehr unterstützen und nur noch auf DVDs setzen. Was die Verkaufszahlen dieser pushen wird.

Benutzeravatar
Warslon
Beiträge: 1311
Registriert: 08.08.2007 11:53
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 Pro: Laufwerk unterstützt keine 4K-Blu-rays, Seitenhiebe von Microsoft

Beitrag von Warslon » 08.09.2016 13:24

Macht irgendwie keinen Sinn. Alles bei der Konsole auf 4k auszurichten, aber keinen 4k Br Player einbauen. Die sagten doch, dass die ps4 pro für Leute ist, die sich 4k verschrieben haben, Egal ob sinnvoll oder nicht.

Ich denke schon, dass die scorpio den Markt nochmal aufmischt. Belebt das Geschäft.

Do not be ashamed of your manhood. Be proud and display your erection for everyone to see. "Behold, I am aroused!" and they will be impressed.

The Gods Made Heavy Metal And They Saw That It Was Good
They Said To Play It Louder Than Hell
We Promised That We Would
When Losers Say It's Over With You Know That It's A Lie
The Gods Made Heavy Metal And It's Never Gonna Die


Antworten