Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.09.2016 11:28

Ende letzter Woche hatte Studio Wildcard mit Scorched Earth eine Erweiterung für Ark: Survival Evolved veröffentlicht (wir berichteten), die bei vielen Spielern großen Unmut ausgelöst hat. Der Grund: Wildcard verlangt für Scorched Earth etwa 20 Euro bzw. Dollar, während sich das Hauptspiel als Early-Access-Titel noch in Entwicklung befindet. Seit Juni letzten Jahres ist Ark auf Steam erhältlich un...

Hier geht es zur News Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1010
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von HardBeat » 05.09.2016 11:49

Die Entwicklung von Scorched Earth habe allerdings 14 Monate in Anspruch genommen
Das sagt doch schon alles....anstatt das Hauptspiel fertig zu stellen werden Ressourcen für einen kostenpflichtigen DLC abgestellt wo diese eigentlich dringend für das Hauptspiel benötigt würden. :evil:

Unglaublich so was...wenn das Mode macht und durch kommt braucht man in Zukunft kein EA spiel mehr zu unterstützen denn das machen dann alle so...

Und Ark ist immer noch weit davon entfernt fertig zu sein!
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Benutzeravatar
Nino-san
Beiträge: 501
Registriert: 21.03.2014 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von Nino-san » 05.09.2016 11:52

Sind die Entwickler beinahe pleite und brauchen schnell neue Einnahmen? Andererseits schien sich das Spiel eigentlich gut zu verkaufen, vor allem seit es auf Xbox One raus ist.

Wie auch immer, es wirkte auf mich schon immer wie ein EA-Trittbrettfahrer-Titel.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8322
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 12:05

HardBeat hat geschrieben: Das sagt doch schon alles....anstatt das Hauptspiel fertig zu stellen werden Ressourcen für einen kostenpflichtigen DLC abgestellt wo diese eigentlich dringend für das Hauptspiel benötigt würden. :evil:
Tja. Aber ein fertiges Hauptspiel hätte wohl nicht so viele Einnahmen generiert, wie ein DLC - wobei du natürlich nie weißt, wie viele DLC-Inhalte eigentlich bereits halb fertig und für das Hauptspiel geplant waren. :lol:

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5237
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von MrLetiso » 05.09.2016 12:12

Ark hat unheimlich Potenzial, ist aber noch eine riesige Baustelle. Anstatt das Gold-Update anzukündigen kam "Hey, kauft unfertigen DLC für ein unfertiges Spiel für 20 Euro". Ja, die Aufregung ist völlig überzogen und unverständlich und alle unterstützer sind Geizhälse.

Für diesen Dickmove kann das Studio gern Pleite gehen.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15043
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von Temeter  » 05.09.2016 12:43

Nino-san hat geschrieben:Sind die Entwickler beinahe pleite und brauchen schnell neue Einnahmen? Andererseits schien sich das Spiel eigentlich gut zu verkaufen, vor allem seit es auf Xbox One raus ist.

Wie auch immer, es wirkte auf mich schon immer wie ein EA-Trittbrettfahrer-Titel.
DIe Devs haben 14 Monate lang an dem Addon gearbeitet, und Ark ist für lange Zeit hoch in den Steamcharts gewesen. Geld dürfte nicht das Problem sein.

EDIT: Lol, Steamspy sagt 3.5 Millionen.

http://steamspy.com/app/346110

adhome
Beiträge: 174
Registriert: 17.12.2007 12:01
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von adhome » 05.09.2016 12:47

Problem wird diese 14Million Entschädigung gewesen sein.
Ihr kauft euch ein Early Access spiel was gerade entwickelt wird und stetig besser wird.
Das Geld fließt aber in ein ganz anderes Projekt, dass ihr nicht gekauft habt.
Das passiert häufiger bei Kickstarter. Aber da wird es offen so bezeichnet wie es ist: BETRUG

Denn das hier istg kein DLC. Es ist genauso umfangreich wie das Hauptspiel. Es sind garantiert 90% des Geldes (Ressourcen) rein geflossen.

Bild

Benutzeravatar
TachiFoxy
Beiträge: 711
Registriert: 23.03.2008 21:25
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von TachiFoxy » 05.09.2016 12:49

Nino-san hat geschrieben:Sind die Entwickler beinahe pleite und brauchen schnell neue Einnahmen? Andererseits schien sich das Spiel eigentlich gut zu verkaufen, vor allem seit es auf Xbox One raus ist.

Wie auch immer, es wirkte auf mich schon immer wie ein EA-Trittbrettfahrer-Titel.
Meines Wissens nach gab es zwischen den ARK-Entwicklern und Trendy Entertainment (Entwickler von Dungeon Defenders) eine Klage von Trendy initiiert, weil scheinbar ein Entwickler von Trendy fuer ARK entwickelt hat, obwohl der Vertrag mit Trendy noch eine Klausel hatte, dass dieser nicht fuer ein Jahr nach Beendigung des Arbeitsvertrages bei Trendy bei wem anderes entwickeln darf.

Die Klage wurde aussergerichtlich geklaert, da gab es dann wahrscheinlich eine relativ grosse Summe an Geld, die von den ARK-Entwicklern zu Trendy gewandert ist. Vielleicht deshalb den Verkauf von dem Early-Access-Early-Access DLC. Was nicht heisst, dass ich das unterstuetze. Die Entwickler haben sich selbst damit in die Scheisse geritten.
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8322
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von Todesglubsch » 05.09.2016 13:12

TachiFoxy hat geschrieben: Meines Wissens nach gab es zwischen den ARK-Entwicklern und Trendy Entertainment (Entwickler von Dungeon Defenders) eine Klage von Trendy initiiert,
Trendy ist ja auch son Saftladen.
*googelt*
Oh. Korrektur. Trendy ist noch ein schlimmerer Saftladen. Huihuihui.

Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15305
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von Scorcher24_ » 05.09.2016 13:35

Nicht Wildcard muss reagieren, sondern Valve und sich ganz deutlich gegen Early Access DLC aussprechen und es verbieten. Die Spiele- und Softwarebranche ist die einzige Branche in der man Kunden so derbe ficken kann, ohne jegliche Konsequenz.
Bild

Benutzeravatar
TachiFoxy
Beiträge: 711
Registriert: 23.03.2008 21:25
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von TachiFoxy » 05.09.2016 14:13

Todesglubsch hat geschrieben:
TachiFoxy hat geschrieben: Meines Wissens nach gab es zwischen den ARK-Entwicklern und Trendy Entertainment (Entwickler von Dungeon Defenders) eine Klage von Trendy initiiert,
Trendy ist ja auch son Saftladen.
*googelt*
Oh. Korrektur. Trendy ist noch ein schlimmerer Saftladen. Huihuihui.
Hier was Interessantes:
Trendy ist hauptsächlich solch ein Saftladen, weil Jeremy Stieglitz damals bei Trendy schon Probleme verursacht hat. Nun ist er bei Wildcard und es geht direkt weiter.
Bild

Benutzeravatar
Amaunir
Beiträge: 411
Registriert: 02.12.2012 23:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von Amaunir » 05.09.2016 14:39

Bei solchen Dingen da gehören ja immer zwei dazu: Die einen sowas machen und die anderen die da mitmachen und wenn ich das Teil dann bei Steam auf Patz 1 sehe, dann scheint das ja erschreckend vielen Leuten völlig egal zu sein. :?

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5237
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von MrLetiso » 05.09.2016 15:43

Scorcher24_ hat geschrieben:Nicht Wildcard muss reagieren, sondern Valve und sich ganz deutlich gegen Early Access DLC aussprechen und es verbieten.
Dann wird es demnächst einfach kein DLC mehr sondern ein eigenständiges Spiel für 10 Euro mehr. Die Kunden sind hier in der Verantwortung zu reagieren. Aber es wird heutzutage ja eh jeder Scheiß gekauft.

-=Ramirez=-
Beiträge: 657
Registriert: 19.11.2009 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von -=Ramirez=- » 05.09.2016 16:10

Amaunir hat geschrieben:Bei solchen Dingen da gehören ja immer zwei dazu: Die einen sowas machen und die anderen die da mitmachen und wenn ich das Teil dann bei Steam auf Patz 1 sehe, dann scheint das ja erschreckend vielen Leuten völlig egal zu sein. :?
Ja leider. Die Leute denen es nicht egal ist findet man im Forum. Scheinen aber wie immer hoffnungslos in der Unterzahl zu sein.
Kann nicht verstehen wie man mit einem Kauf des DLCs diese Praktiken auch noch unterstützen kann.

flopsy
Beiträge: 121
Registriert: 07.08.2014 12:53
Persönliche Nachricht:

Re: Ark: Survival Evolved - Spieler machen Unmut über Ankündigung der kostenpflichten Downloaderweiterung Luft

Beitrag von flopsy » 05.09.2016 16:20

Ich finde das Gejammer ein bisschen übertrieben. Ja, das Spiel ist noch EA, und es ist schon ein bisschen komisch, dass es da schon ein kostenpflichtiges Add On gibt, aber wenn man das mal objektiv betrachtet, ist das Spiel schon recht ausgereift und generell wirklich gut gelungen. Man kann das Spiel doch spielen, ohne dass es ernsthafte Probleme gibt. Ich habe es über 400 Stunden gespielt und im Sale nur ein paar Euro dafür bezahlt. Inzwischen spiele ich es zwar nicht mehr, aber es hat schon ziemlich Spaß gemacht!

Ark: Survival Evolved ist doch wahrscheinlich das zur Zeit beste Survival Game, das es gibt. Mich wundert es eher, dass es immer noch im EA Status ist...

Antworten