Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von 4P|BOT2 » 30.08.2016 14:45

Dreadlocks stellt den technischen Unterbau des Grusel-Thrillers Ghost Theory derzeit von Unity auf CryEngine um, wie die Entwickler in einem Kickstarter-Update bekannt machen. Unity sei nicht ausreichend für die Bedürfnisse des ambitionierten Projekts - mit dem Umstieg wollen sie offenbar das volle Potential ihres Konzepts (s.u.) ausschöpfen.Das Independent-Studio stehe dabei noch immer vor der He...

Hier geht es zur News Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10415
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von Todesglubsch » 30.08.2016 14:48

Zu dumm, dass ich Crytek nicht unterstützen möchte und daher auch nicht auf der nicht erreichbaren Seite abstimme.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6280
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von MrLetiso » 30.08.2016 15:23

Du boykottierst Programme aufgrund der verwendeten Engine? Wie sieht denn die Gewinnveteilung aus, wenn man Spiele mit der CryEngine erstellt?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10415
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von Todesglubsch » 30.08.2016 15:59

MrLetiso hat geschrieben:Du boykottierst Programme aufgrund der verwendeten Engine?
Nö. Aber wenn sie Hilfe vom Indie Development Fund von Crytek erhoffen, wird sich Crytek sicherlich etwas davon abschneiden.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von unknown_18 » 30.08.2016 16:05

Todesglubsch hat geschrieben:Zu dumm, dass ich Crytek nicht unterstützen möchte und daher auch nicht auf der nicht erreichbaren Seite abstimme.
Dito.
:lol:
Nicht damit gerechnet als erstes genau das zu lesen weswegen ich hier reingeguckt habe. ^^

Benutzeravatar
no need no flag olulz
Beiträge: 1586
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von no need no flag olulz » 30.08.2016 17:44

Wieso boykottiert man eine Engine?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10415
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von Todesglubsch » 30.08.2016 22:18

no need no flag olulz hat geschrieben:Wieso boykottiert man eine Engine?
Wieso liest man nicht, was geschrieben wurde?

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von unknown_18 » 30.08.2016 22:55

no need no flag olulz hat geschrieben:Wieso boykottiert man eine Engine?
Weil man die Firma der Engine nicht mag oder gewisse Personen darin? Eine Engine fällt nun mal nicht vom Himmel, irgend Jemand muss die erstellt haben und somit hat man auch schon einen möglichen Grund wieso man eine Engine nicht unterstützen möchte.

Benutzeravatar
no need no flag olulz
Beiträge: 1586
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von no need no flag olulz » 31.08.2016 00:33

Das hab ich schon verstanden, mir ist nur nicht ganz klar, was Crytik so Schlimmes getan hat.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von unknown_18 » 31.08.2016 00:56

Bei mir war der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte eine wieder mal sehr arrogante Aussage einer der Yerlis zum Thema VR und CryTeks Pläne.
SpoilerShow
»Wir untersuchen jetzt im Moment die virtuelle Realität. Wir wollen der Welt zeigen, dass eine echte Virtual-Reality-Erfahrung nur mit der CryEngine möglich ist - der besten Engine. Wir sehen die virtuelle Realität als ein wichtiges Gerät für Enthusiasten an, das wahrscheinlich auch den Mainstream erreichen wird. Wir wollen herausfinden, was wir in diesem Bereich machen können - wir hoffen, eines Tages eine komplett ausgearbeitete VR-Erfahrung liefern zu können.«
Quelle: http://www.gamestar.de/software/crytek- ... 83712.html

Nicht nur das man behauptet mit anderen Engines wären keinen echten VR Erfahrungen möglich, nein, man muss auch noch betonen das die CryEngine ja die beste Engine überhaupt wäre, was quatsch ist, das einzig wirklich gute der Engine ist deren Grafik Renderer.
Zuletzt geändert von unknown_18 am 31.08.2016 01:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7688
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von ChrisJumper » 31.08.2016 00:56

Seltsam. Ich meine bevor ich anfange an etwas zu Arbeiten macht man sich doch Gedanken welche Engine verwendet werden sollte. Gut Unity hat einige schwächen, aber auch halt den ein oder anderen Vorteil. Citys Skylines oder Pillars of Eternity, der Wandersimulator Firewatch zeigten das da auch einiges drin steckt.. auf der PS4 natürlich auch das die Engine ruckelte. Aber alles in allem war das doch ganz ordentlich.

Der Trailer macht eigentlich schon laune, aber was die sich jetzt von dem Enginewechsel versprechen ist mir schleierhaft. Mehr Designaufwand und feinere Texturen oder Spiegelungen sollten auch mit Unity drin sein. Das jetzt zu ändern wirkt extrem unprofessionell.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von unknown_18 » 31.08.2016 01:01

Ja, Unity ist inzwischen nicht mehr weit, wenn überhaupt, von den anderen AAA Engines entfernt. Bald sind sie auf jeden Fall auf dem Niveau. Früher war es wirklich mal eine typische Indie Engine.

Außerdem wünsche ich den Entwicklern viel Glück, wie man hört ist die CryEngine Doku alles andere als gut, was bedeutet die Einarbeitung in die Engine dauert dort gerne mal mehrere Monate.

Benutzeravatar
no need no flag olulz
Beiträge: 1586
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von no need no flag olulz » 31.08.2016 01:06

Balmung hat geschrieben:Bei mir war der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte eine wieder mal sehr arrogante Aussage einer der Yerlis zum Thema VR und CryTeks Pläne.
SpoilerShow
»Wir untersuchen jetzt im Moment die virtuelle Realität. Wir wollen der Welt zeigen, dass eine echte Virtual-Reality-Erfahrung nur mit der CryEngine möglich ist - der besten Engine. Wir sehen die virtuelle Realität als ein wichtiges Gerät für Enthusiasten an, das wahrscheinlich auch den Mainstream erreichen wird. Wir wollen herausfinden, was wir in diesem Bereich machen können - wir hoffen, eines Tages eine komplett ausgearbeitete VR-Erfahrung liefern zu können.«
Quelle: http://www.gamestar.de/software/crytek- ... 83712.html

Nicht nur das man behauptet mit anderen Engines wären keinen echten VR Erfahrungen möglich, nein, man muss auch noch betonen das die CryEngine ja die beste Engine überhaupt wäre, was quatsch ist, das einzig wirklich gute der Engine ist deren Grafik Renderer.
Ich seh da irgendwie immer noch kein Problem. Wenn ich nur Produkte kaufen würde, an denen nur sympathische Menschen gearbeitet hätten, könnte ich gleich gar nichts kaufen.

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von unknown_18 » 31.08.2016 01:16

no need no flag olulz hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Bei mir war der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte eine wieder mal sehr arrogante Aussage einer der Yerlis zum Thema VR und CryTeks Pläne.
SpoilerShow
»Wir untersuchen jetzt im Moment die virtuelle Realität. Wir wollen der Welt zeigen, dass eine echte Virtual-Reality-Erfahrung nur mit der CryEngine möglich ist - der besten Engine. Wir sehen die virtuelle Realität als ein wichtiges Gerät für Enthusiasten an, das wahrscheinlich auch den Mainstream erreichen wird. Wir wollen herausfinden, was wir in diesem Bereich machen können - wir hoffen, eines Tages eine komplett ausgearbeitete VR-Erfahrung liefern zu können.«
Quelle: http://www.gamestar.de/software/crytek- ... 83712.html

Nicht nur das man behauptet mit anderen Engines wären keinen echten VR Erfahrungen möglich, nein, man muss auch noch betonen das die CryEngine ja die beste Engine überhaupt wäre, was quatsch ist, das einzig wirklich gute der Engine ist deren Grafik Renderer.
Ich seh da irgendwie immer noch kein Problem. Wenn ich nur Produkte kaufen würde, an denen nur sympathische Menschen gearbeitet hätten, könnte ich gleich gar nichts kaufen.
Darum sagte ich ja auch, dass es nur der Tropfen war, der das Fass zum überlaufen brachte. Dazu dann noch die CryTek Kriese 2014 und wie die Yerlis mit Ferraris rum fuhren während ihre Angestellten auf den Lohn warten mussten und was sich die Yerlis sonst noch alles über die Jahre geleistet haben. Und dazu ist es eben noch ein deutsches Unternehmen, da sieht man das noch mal anders als bei irgend einem im Ausland.

Von EA kaufe ich übrigens auch nichts mehr. ;) Ich kann damit gut leben, es gibt immer noch massig Spiele mit denen ich trotzdem meinen Spaß haben kann, ich bin nicht davon abhängig jedes gute Spiel unbedingt spielen zu müssen. Ist sogar praktisch, weniger Spiele aus denen ich selektieren muss. ;)

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8064
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost Theory: Wechsel auf CryEngine und Bitte um Unterstützung

Beitrag von monotony » 31.08.2016 07:11

genau mein drehtisch. geister-mystery-kram passt mir voll ins unterhaltungsprogramm. meine stimme haben sie.

Antworten