Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149389
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.08.2016 10:57

Respawn Entertainment hat nach der Mehrspieler-Beta am vergangenen Wochenende ein wenig am Bewegungssystem geschraubt: Einige Änderungen im Vergleich zum Vorgänger kamen in ihrer Intensität offenbar nicht so gut an und wurden dementsprechend abgeschwächt. So wird z.B. die Geschwindigkeit in der Luft und beim Wandlauf schneller. Während der Wandläufe wird die Geschwindigkeit künftig wieder stärker ...

Hier geht es zur News Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5994
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von RVN0516 » 25.08.2016 11:16

Spielerisch war der erste Teil ja schon Top, da hätte man gar nicht soviel ändern müssen.
Im ersten Teil mangelte es eher an Abwechslung.

Wuschel666
Beiträge: 608
Registriert: 06.11.2010 16:52
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von Wuschel666 » 25.08.2016 12:25

Obwohl ich weder viel auf Shooter noch viel auf Multiplayer stehe hat mich der erste Teil damals sehr interessiert. Konnte ihn aber nicht spielen da er leider nur auf Xbox und PC erschienen ist.

Hab die Beta jetzt mal ausprobiert und es hat verdammt Spaß gemacht. Weiß noch nicht ob es mir 70€ Wert sein wird, vor allem weil der Spaß auch dadurch gebremst wird, dass man online halt chancenlos rassiert wird.

Wird aber auf jeden Fall im Auge behalten.
Bild
Bild

Mentiri
Beiträge: 1378
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von Mentiri » 25.08.2016 13:10

Klingt schon mal vielversprechend. Die Streams haben so derbe langsam angefühlt. Damit könnte es besser werden. Können die Titans eigenlich zur Seite "dashen"? Hab das nicht einmal in nem Video gesehen. Das wäre für mich sehr ärgerlich

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5994
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von RVN0516 » 25.08.2016 13:29

Ja die Techdemos fühlte sich wirklich etwas langsam an, da war der Vorgänger wesentlich schneller, aber da wollen sie
ja noch nachbessern. Im Vorgänger ging das in alle Richtungen. Da die Steuerung hier jedoch arg überarbeitet war
bin ich mir jetzt hier noch nicht so sicher. Aber das muss wieder drin sein. Aber auch hier wollen sie ja wieder mehr in
Richtung Teil 1. Da bin ich froh drum, zocke den ersten Teil immer mal wieder und es macht auch immer wieder Spass.

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15250
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von Temeter  » 25.08.2016 13:36

Bei Reddit war man richtig sauer, dass die Bots entfernt wurden :mrgreen:

Naja, vermarktet man das Spiel halt an Leute, die keinen MP mögen. Das schafft sicher eine stabile Playerbase!

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9069
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von DARK-THREAT » 25.08.2016 15:24

Es gibt keine Cloud-KI-Bots mehr? :(

OK,mittlerweile wird der Teil wirklich nicht gekauft. So viele negative Änderungen gegenüber dem ersten Teil... da zocke ich lieber weiter den, dort sind genug Spieler online.

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von johndoe1841603 » 25.08.2016 15:54

Wie Bots wurden entfernt? Gibt doch noch genug. Mir wäre es lieber die wären wirklich weg. Hatte mich schon gefreut als ich Pilot vs. Pilot gesehen hab, ohne bots, bis ich dann lesen musste "no titans"...der größte Witz.

Benutzeravatar
moimoi
Beiträge: 1784
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von moimoi » 25.08.2016 17:10

Ich bin bei dem Titel jedoch raus, auch wenn ich gut 150 Stunden in den Vorgänger gesteckt habe. Die KI wurde auf ein Minimum reduziert und das Gameplay hat sich deutlich der Call of Duty-Formel ergeben und die Mobilität heruntergeschraubt, womit sie zu einem billigen Gimmick verkommt. Das Seil ist nett, aber besseres Map-Design hätte dem Spiel deutlich besser gestanden.

Was soll ich mit einem Seil auf Karten, wo ich kein Momentum aufbauen kann? Es wäre eine gute Kompensation für riskantere, oder weitere Sprünge, doch so taugt es nur für ein paar nette Nachkills oder das besteigen von Titans... Schade, aber auch irgendwie nicht, denn so habe ich Geld gespart.

Mann, dieses Jahr kam aber auch eine Scheiße raus... Erst wird Garden Warfare 2 so versaut und dann auch noch Titanfall. Es gibt nur wenige Spiele, auf die ich mich noch freue, doch dieses Jahr waren davon alle Mist. Überrascht war ich von Quantum Break und Battleborn, doch bei letzterem ist die Community auch so gut wie nicht vorhanden.
Even if it hurts me, and it is a sad ending, the show must go on

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19373
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von CryTharsis » 25.08.2016 17:13

Bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler die ganzen COD features bis zum Release rausnehmen, damit das Spiel wieder in Richtung des Erstlings geht. Denn der hat einfach Klasse.

johndoe1841603
Beiträge: 926
Registriert: 02.06.2016 16:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von johndoe1841603 » 25.08.2016 17:21

bvrst hat geschrieben:Ich bin bei dem Titel jedoch raus, auch wenn ich gut 150 Stunden in den Vorgänger gesteckt habe. Die KI wurde auf ein Minimum reduziert und das Gameplay hat sich deutlich der Call of Duty-Formel ergeben und die Mobilität heruntergeschraubt, womit sie zu einem billigen Gimmick verkommt. Das Seil ist nett, aber besseres Map-Design hätte dem Spiel deutlich besser gestanden.

Was soll ich mit einem Seil auf Karten, wo ich kein Momentum aufbauen kann? Es wäre eine gute Kompensation für riskantere, oder weitere Sprünge, doch so taugt es nur für ein paar nette Nachkills oder das besteigen von Titans... Schade, aber auch irgendwie nicht, denn so habe ich Geld gespart.

Mann, dieses Jahr kam aber auch eine Scheiße raus... Erst wird Garden Warfare 2 so versaut und dann auch noch Titanfall. Es gibt nur wenige Spiele, auf die ich mich noch freue, doch dieses Jahr waren davon alle Mist. Überrascht war ich von Quantum Break und Battleborn, doch bei letzterem ist die Community auch so gut wie nicht vorhanden.
Ich fand man konnte mit dem Seil schon gut "boosten" wenn man gleichzeitig dazu springt und das Seil an einem höheren Punkt befestigt hatte. Aber das über-Gimmick war es jetzt mMn nicht.

edit: was mich am meisten gestört hat war, dass man bei den titans nicht die waffen wechseln- oder eigene setups erstellen konnte. Ich hoffe das war nur in der Demo so.

Benutzeravatar
moimoi
Beiträge: 1784
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Titanfall 2: Steuerung und andere Mechaniken nähern sich nach dem Techtest wieder stärker dem Vorgänger an

Beitrag von moimoi » 25.08.2016 17:30

Hans Gruber hat geschrieben:Ich fand man konnte mit dem Seil schon gut "boosten" wenn man gleichzeitig dazu springt und das Seil an einem höheren Punkt befestigt hatte. Aber das über-Gimmick war es jetzt mMn nicht.

edit: was mich am meisten gestört hat war, dass man bei den titans nicht die waffen wechseln- oder eigene setups erstellen konnte. Ich hoffe das war nur in der Demo so.
Klar, das Seil ist nicht nutzlos, aber es wirkt wie eine unnötige Spielerei aus der man viel mehr hätte machen müssen. Was hätte mir so ein Seil auf den alten Maps gut gefallen! Gerade die DLC-Maps haben von den erweiterten Fähigkeiten Gebrauch gemacht, doch hier ist man oftmals besser beraten am Boden zu bleiben, oder auf einem Dach zu campen. Amped Hardpoint belohnt sogar das ausharren an einem Flaggenpunkt! Es war wohl ein grundlegender Fehler, den alten Multiplayer-Designer ins Boot zu holen...

Das mit den Titans scheint fix zu sein, da sie ja jetzt Teil einer Killstreak sind. Es hat mich aber auch gestört, da man doch schon richtige Skill-Combos im Erstling machen konnte. Gerade der Stryder war OP in den richtigen Händen - schnell und mit den Skill-Waffen kaum zu stoppen.
Even if it hurts me, and it is a sad ending, the show must go on

Antworten