StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.08.2016 17:24

Bei Blizzard befindet sich allem Anschein nach eine HD-Version von StarCraft in Entwicklung. Die überarbeitete Version des Echtzeit-Strategieklassikers soll sich genau wie das Original spielen, aber mit einer erhöhten Grafik-Auflösung und einer verbesserten Benutzeroberfläche daherkommen. Es soll im September (passend zum "Copa Intercontinental" bei der StarCraft II World Championship Series) ange...

Hier geht es zur News StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10125
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von casanoffi » 05.08.2016 17:43

Gegen eine aufgehübschte Fassung von WarCraft 3 hätte ich bestimmt nichts.
Die Kampagnen zählen für mich immer noch zu den RTS-All-time-favorites.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

DitDit
Beiträge: 1307
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von DitDit » 05.08.2016 17:58

dann doch lieber ein remake oder zumindest in der s2 engine dasselbe spiel.

starcraft in höhere auflösung kann ich schon seit 15 Jahren per Mod spielen

Benutzeravatar
rekuzar
Beiträge: 1368
Registriert: 27.09.2008 16:17
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von rekuzar » 05.08.2016 18:26

Würde mich wahnsinnig freuen, zocke eh jedes Jahr ein mal die Kampagne durch.

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2705
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Pioneer82 » 05.08.2016 18:49

Frage ist für mich der Preis.^^
Skyrim hats vorgemacht wie es fair wäre.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41296
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von greenelve » 05.08.2016 18:56

Bin gespannt, inwieweit das Gameplay vom Original abweicht. Grafik kann bereits Einfluss haben, aber es soll auch das Nutzerinterface modernisiert werden.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Lebensmittelspekulant » 05.08.2016 19:25

Mir würde schon eine Version reichen, die wenigstens die Steuerung zeitgemäßer macht. Keine Einheitenlimitierung mehr, wenn man Gruppen markiert. Das war immer das schlimmste. Selbst andere RTS-Spiele hatten unbegrenzte Einheitenmarkierung schon lange vor Starcraft.

Dazu das Setzen von Wegpunkten und das Multitasking von Gebäuden, und natürlich einen ähnlich mächtigen Editor wie SC2 und schon hätte man vielleicht das beste Starcraft aller Zeiten. Auch ohne aktuelle Grafik und neugerenderte HD-Videosequenzen.

Was Atmossphäre, Geschichte und Sounddesign betrifft war das erste Starcraft viel viel besser als sein Nachfolger.
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)

Paulaner
Beiträge: 626
Registriert: 30.04.2015 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Paulaner » 05.08.2016 20:03

Pioneer82 hat geschrieben:Frage ist für mich der Preis.^^
Skyrim hats vorgemacht wie es fair wäre.
Ich habe bereits die Blizzard Klassiker (D2, SC und WC3) mit meinem Account verknüpft. Wie ich Blizzard in jüngster Zeit so erlebe, wird das aber wahrscheinlich nicht reichen, um in den Genuss der Remakes zu kommen. Wobei ich denke, dass es für eine ziemlich gute PR sorgen würde, das Ganze als kostenloses Update für die Besitzer von orgiinial Keys anzubieten. Die Hoffnung stirbt ja bekannntlich zuletzt.

Benutzeravatar
Guffi McGuffinstein
Beiträge: 1375
Registriert: 26.08.2002 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Guffi McGuffinstein » 05.08.2016 20:31

Klingt interessant. Wenn sie allerdings in 3D wechseln (was ich mir aber wegen des immensen Aufwands nicht vorstellen kann) können sie es gleich behalten. Dieser gezeichnete Look ist ja genau der Charme den SC1 bis heute versprüht.

Ich hoffe auch, dass sie es nicht neu vertonen denn dafür sind Musik und Sprüche einfach viel zu legendär. "Worauf soll ich ballern, Sir?"
Time you enjoyed wasting isn't wasted time.

I think the most important skill in life is being able to fake confidence. - Monika

Ich will dich zerbeißen! Bis du nur noch Mehl bist! Und dann backe ich einen Kuchen aus dir und den schmeiße ich dann weg! - Simon Krätschmer

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8375
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Stalkingwolf » 05.08.2016 21:14

wc ja. sc eher nicht so.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

L!ght
Beiträge: 628
Registriert: 06.12.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von L!ght » 05.08.2016 21:44

Ich will lieber Diablo 1 lauffähig unter W10 =(

Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1259
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von HeLL-YeAh » 05.08.2016 22:28

Wird schierig das Original (hoffentlich direkt inkl. Broodwar) so umzusetzen dass auch die echten Fans nicht so viel zu mekeln haben .Vieles vom eigentlichen Gamplay kam ja auch durch die hakelige/schlechte Wegfindung zustande ... Medicmicro an Chokepoints gegen Zealots und Linge z.B. ... das gefummel mit dem Wall-in gegen frühe Dragoons aber auch das stacken von Mutas u.s.w. ...
Lebensmittelspekulant hat geschrieben:Mir würde schon eine Version reichen, die wenigstens die Steuerung zeitgemäßer macht. Keine Einheitenlimitierung mehr, wenn man Gruppen markiert. Das war immer das schlimmste. Selbst andere RTS-Spiele hatten unbegrenzte Einheitenmarkierung schon lange vor Starcraft.

Dazu das Setzen von Wegpunkten und das Multitasking von Gebäuden, und natürlich einen ähnlich mächtigen Editor wie SC2 und schon hätte man vielleicht das beste Starcraft aller Zeiten. Auch ohne aktuelle Grafik und neugerenderte HD-Videosequenzen.

Was Atmossphäre, Geschichte und Sounddesign betrifft war das erste Starcraft viel viel besser als sein Nachfolger.
Und hier kommt es darauf an inwiefern Blizz das Original beibehalten will. Das 12 Einheitenlimit in der Gruppenzuweisung verhinderte ungewollt auch dieses "Deathball" Gameplay dass in Sc2 für so viele lange Gesichter gesorgt hat bei alten Broodwar fans.

Mit Shift konnte man zumindest im Multiplayer damals schon Wegpunkte und dergleichen setzen. Ich muss ehrlich sagen dass ich den Singleplayer nie genossen/durchgespielt hab sondern mir eher hunderte Stunden im 1on1 auf Lost Temple gegeben habe :D
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram

Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Lebensmittelspekulant » 06.08.2016 01:54

Ich habe die meiste Zeit eher mit Custom Maps verschwendet ^^

Die Kampagne von Starcraft/Broodwar war nun keine Offenbarung. Das Missionsdesign war eher durchschnittlich. Da hat SC2 die Latte schon deutlich höher gelegt. Aber was eben die Geschichte und die Inszenierung anging war das Alte sehr viel atmosspährischer und durchdachter.

Die Deathball entstehen meiner Ansicht nach nicht wegen der Steuerung, sondern wegen der Einheiten-KI. Gruppiert versucht sich diese eben so kompakt wie möglich aufzustellen. Das gab es beim alten Starcraft noch nicht. Selbst die 12 gruppierten Einheiten haben sich nie optimal zusammen geklumpt, sondern liessen immer Abstand zu den anderen Einheiten.
An der Stelle wird es auch ziemlich knifflig. Die intelligentere Wegfindungs-KI von SC2 würde ich definitiv bevorzugen, aber auf der anderen Seite machen die "Deathballs" das Spiel auf Dauer recht unattraktiv anzuschauen.

Ein Glück, daß ich kein Blizzard-Programmierer bin und dafür keine Lösung finden muss :wink:
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)

Benutzeravatar
Kasmo
Beiträge: 170
Registriert: 13.06.2014 20:02
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von Kasmo » 06.08.2016 07:06

Selbst die 12 gruppierten Einheiten haben sich nie optimal zusammen geklumpt, sondern liessen immer Abstand zu den anderen Einheiten.
Außer die Mutralisken. Mein Gott was haben wir die Leute fertig gemacht in 2v2 mit einem riesigen Schwarm Mutras. Hit and run auf die Exe und das Game war gewonnen. Und dann nach dem Kampf auch noch eine kostenlose HP Regeneration. Keiner hatte je eine adäquate Taktik dagegen, wenn er nicht wusste was wir vor haben.

Finde auch das es unbedingt in der SCII Engine neu gemacht werden muss. 1:1 mit den Originalen Voice overs und Render Sequenzen, die heute noch Kult sind und sich gut anschauen lassen. Wenn man will könnte man hier die Sequenzen hochwertiger machen, aber auf keinen Fall Inhaltlich verändern.

2D Remaster wäre eine Enttäuschung.

Auf ein Warcraft 1-3 HD wartet eh die halbe Welt. Blizzard gib mal ausnahmsweise Gas!
Zuletzt geändert von Kasmo am 06.08.2016 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
CD Projekt

Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1259
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: StarCraft: Gerücht: HD-Version in Entwicklung

Beitrag von HeLL-YeAh » 06.08.2016 08:01

Kasmo hat geschrieben: Außer die Mutralisken. Mein Gott was haben wir die Leute fertig gemacht in 2v2 mit einem riesigen Schwarm Mutras. Hit and run auf die Exe und das Game war gewonnen. Und dann nach dem Kampf auch noch eine kostenlose HP Regeneration. Keiner hatte je eine adäquate Taktik dagegen, wenn er nicht wusste was wir vor haben.

Finde auch das es unbedingt in der SCII Engine neu gemacht werden muss. 1:1 mit den Originalen Voice overs und Render Sequenzen, die heute noch Kult sind und sich gut anschauen lassen. Wenn man will könnte man hier die Sequenzen hochwertiger machen, aber auf keinen Fall Inhaltlich verändern.

2D Remaster wäre eine Enttäuschung.

Auf ein Warcraft 1-3 HD wartet eh die halbe Welt. Billzard gib mal ausnahmsweise Gas!
Aber das gefummel ging los wenn Irradiate (die Gift Wolke vom Terraner Forschungsschiff) auf den Stack fiel ;) . Psi Storm ging auch immer wunderbar gegen Muta Stacks. Und im ZvZ ist mein letzter Stand dass eh Ling/Muta gespielt wurde.

Und ich geb Dir recht , es gibt so Spiele bei denen man undheimlich vorsichtig restaurieren muss ... wenn man das überhaupt möchte.

Bild

:lol:
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram

Antworten