Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149391
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.08.2016 11:46

Take-Two-Präsident Karl Slatoff hat bei der Präsentation der Quartalsergebnisse (via Gamespot.com) bekanntgegeben, dass sich die Umsetzungen von Xcom 2 für PS4 und Xbox One vom 9. auf den 30. September verschieben, um die angepeilten "hohen Standards" zu erreichen. Fireaxis Games werde auch die PC-Fassung nach dem Launch weiter mit kostenlosen und kostenpflichtigen Download-Inhalten unterstützen, ...

Hier geht es zur News Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Ryan2k6
Beiträge: 1742
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Ryan2k6 » 05.08.2016 14:33

Ist es denn von der Performance her inzwischen spielbar? Ich habe seit ich durch wahr nicht mehr reingeschaut, aber vor 2 Monaten war die Performance trotz gutem PC immer noch recht mager. Und ob es dann vernünftig auf Konsolen läuft...

Bild

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 9444
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von casanoffi » 05.08.2016 14:40

Ryan2k6 hat geschrieben:Ist es denn von der Performance her inzwischen spielbar?
Mittlerweile gab es schon einige Patches.
Habe einen i7 2600, 8 GB RAM und eine GTX 970 Ti.
Läuft mittlerweile bei maximalen Detail stabil mit 60fps, ohne temporäre Slowdowns ö. ä.
Zuletzt geändert von casanoffi am 05.08.2016 14:40, insgesamt 1-mal geändert.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7442
Registriert: 15.06.2009 21:24
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von DextersKomplize » 05.08.2016 14:40

Nun gehts also doch mit Pad,, soso. Aber für den PC war das natürlich zu teuer, zu unpräzise, zu unständlich, jaja ...:roll:
  • Spielt zur Zeit: Alles und nichts, aber immer -> PES 2017 inkl. DFL Option File v4
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

Ryan2k6
Beiträge: 1742
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Ryan2k6 » 05.08.2016 14:43

casanoffi hat geschrieben:
Ryan2k6 hat geschrieben:Ist es denn von der Performance her inzwischen spielbar?
Mittlerweile gab es schon einige Patches.
Habe einen i7 2600, 8 GB RAM und eine GTX 970 Ti.
Läuft mittlerweile bei maximalen Detail stabil mit 60fps, ohne temporäre Slowdowns ö. ä.
Was ist eine 970 Ti?

Auf meiner R9 290 lief es seinerzeit ok, mit allem auf max, außer AA, meine ich. Aber durchaus mit Slowdowns vor und während der Sequenzen (Beispiel: Rückflug und Landung auf der Avenger)

Bild

borammstein
Beiträge: 226
Registriert: 05.02.2012 18:59
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von borammstein » 05.08.2016 14:45

Es zeugt nicht von hohen Standards ,wenn man das vorher nicht weiss ob man es rechtzeitig schafft hohe Standards zu realisieren ^^

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 9444
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von casanoffi » 05.08.2016 14:54

Ryan2k6 hat geschrieben:Was ist eine 970 Ti?

Auf meiner R9 290 lief es seinerzeit ok..
Mit AMD habe ich leider keine Erfahrungen.
Aber im Technik-Vergleich steht die R9 290 ungefähr auf einer Stufe mit der GTX 780, die allerdings schon eine kleine Stufe unter der GTX 970 liegt.

Was allerdings jetzt im Bezug auf XCOM2 keinen so großen Einfluss haben sollte, weil das Spiel jetzt nicht unbedingt der GPU-Fresser (mehr) ist. Hier lag es einfach an einer beschissenen Programmierung, so deutlich muss man das sagen.

Lange Rede kurzer Sinn - mit Deiner R9 290 solltest Du bei XCOM2 eigentlich (ja, sorry, ist wenig aussagekraftig) keine Probleme mehr haben. Eigentlich :oops:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Ryan2k6
Beiträge: 1742
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Ryan2k6 » 05.08.2016 14:57

Die Custom R9 290 die ich habe ist mehr oder weniger vergleichbar mit der 970. In XCOM2 sogar etwas besser meine ich. Hatte sie ja damals extra (gebraucht) gekauft für XCOM. Und lief damit ja auch gut, nur eben konstant und überall 60FPS auf Max gab es nicht. Trotz des ersten Performancepatches den sie damals rausgebracht hatten.

Bild

Benutzeravatar
MesseNoire
Beiträge: 596
Registriert: 17.12.2015 22:35
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von MesseNoire » 05.08.2016 15:12

DextersKomplize hat geschrieben:Nun gehts also doch mit Pad,, soso. Aber für den PC war das natürlich zu teuer, zu unpräzise, zu unständlich, jaja ...:roll:
Den zweiten Teil habe ich nicht gespielt. Den ersten aber damals zu Release und vor kurzem als er bei Games With Gold für die Box dabei war. Also mit Pad war das schon sehr gepflegte Kacke. ^^

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14872
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Sir Richfield » 05.08.2016 15:13

DextersKomplize hat geschrieben:Nun gehts also doch mit Pad,, soso. Aber für den PC war das natürlich zu teuer, zu unpräzise, zu unständlich, jaja ...:roll:
Du musst deinen Mangel an Einsicht und Lernwillen nicht immer wieder unter Beweis stellen.

1) War das zur Entwicklung der PC Version für die PC Version zu teuer/zeitaufwändig.
2) Bekommt die PC Version immer noch keine Pad Steuerung.
3) Hast du immer noch keinen blassen von UI Design und die Herausforderungen..
4) Kann die Steuerung auf Konsole immer noch grausam verbockt sein, das Spiel ist ja noch nicht auf dem Markt.
5) Wenn man Geld für eine Konvertierung hat (Man möge sich bei den PC Kunden bedanken!), dann hat man natürlich auch das Geld, sich ernsthaft! Gedanken um die Pad Steuerung zu machen.
6) Wenn die aufgrund ihrer Erfahrungen mit XCOM nicht wenigstens das Gamepad im Hinterkopf hatten, dann würde auch ich völlige Unfähigkeit unterstellen, so allerdings bleibe ich dabei, dass
7) Der Grund, dass der PC keine Pad Steuerung hatte und hat, darin liegt, dass bei dem Projekt "XCOM 2" einfach keiner Ressourcen übrig waren, eine Pad Steuerung einzubauen.

So und jetzt hör doch einfach auf zu schmollen und bestell eine Konsolenversion vor, dann hast du auch deine Pad Steuerung.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14872
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Sir Richfield » 05.08.2016 15:14

MesseNoire hat geschrieben:Den zweiten Teil habe ich nicht gespielt. Den ersten aber damals zu Release und vor kurzem als er bei Games With Gold für die Box dabei war. Also mit Pad war das schon sehr gepflegte Kacke. ^^
Da sind auch mit Maus und Tastatur noch Verbesserungen möglich. Eine Menge sogar.
Aber darum geht es Dexters Komplize nicht.
Der ist ungefähr so angefressen über den Mangel an Padsteuerung bei XCOM 2 wie ich bei der Daueronlinepflicht von Diablo 3. ;)
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 9506
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Todesglubsch » 05.08.2016 15:23

Also soweit ich informiert bin, hat Firaxis im Grunde nur gesagt, dass sie nicht über die Kapazitäten verfügen um das Spiel gleichzeitig für PC und für Konsolen zu entwickeln und diesbezüglich beim ersten Teil zu viele Kompromisse haben eingehen müssen. Es wurde nie behauptet, das Spiel liefe nicht auf Konsole oder könne sich nicht mit Pad steuern.

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7442
Registriert: 15.06.2009 21:24
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von DextersKomplize » 10.08.2016 15:50

Wie gut das ich mir die immer gleichen Schwachsinnsantworten von den ach so intellektuellen Leuten hier(die natürlich die Gamingweisheit gefressen haben) schon gar nicht mehr durchlese.
Aber schön das die übliche Meute auf den Knochen reagiert, den man ihr hinwirft, klappt immer wieder :wink:
  • Spielt zur Zeit: Alles und nichts, aber immer -> PES 2017 inkl. DFL Option File v4
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 14872
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Sir Richfield » 10.08.2016 16:07

DextersKomplize hat geschrieben:Wie gut das ich mir die immer gleichen Schwachsinnsantworten von den ach so intellektuellen Leuten hier(die natürlich die Gamingweisheit gefressen haben) schon gar nicht mehr durchlese.
Wie gut für dich, dass ich mich nicht beleidigen lasse.

Ansonsten ist die Realität nach wie vor, dass die PC-Version keine Padsteuerung hat.
Schreib doch Firaxis mal von deiner Meinung, dass die ja kein Problem sein könnte, vielleicht antworten die ja weniger schwachsinnig.

PS: Muss ich dir Pavlov erklären oder kommst du von selber drauf, dass du auch wunderbar auf jeden Knochen anspringst? ;)
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Vernon
Beiträge: 2477
Registriert: 23.10.2006 19:09
Persönliche Nachricht:

Re: Xcom 2: Umsetzungen für PS4 und Xbox One verschieben sich

Beitrag von Vernon » 10.08.2016 18:36

Sir Richfield hat geschrieben:
Ansonsten ist die Realität nach wie vor, dass die PC-Version keine Padsteuerung hat.
Hat sie echt net? Das mal komisch, klappte es doch beim ersten Teil ganz gut. Zuminest habe ich den am PC nur mit Pad gezockt. Nachpatchen klappte wohl auch net.

Judith: Vielleicht kommt es dann mit der Kosoloenkonvertierung.

Antworten