Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Nino-san
Beiträge: 516
Registriert: 21.03.2014 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Nino-san » 12.07.2016 12:54

adventureFAN hat geschrieben:Die halbe Welt zockt Pokemon Go und hier bei 4P wird geschrieben was es doch für ein Mist ist.
Hier werden nur gehobene, niveauvolle Spiele gespielt.
Mich persönlich nervt nicht, dass die Leute an etwas Spaß haben. Ich bin mehr genervt, weil eine mir am Herzen liegende Spiele-Reihe, mit der ich wundervolle Kindheitserinnerungen habe, verunstaltet wird und Nintendo im Prinzip aufgezeigt wird, wie komplett anspruchslos die Masse zu sein scheint.

Es kann einem so viel Spaß machen wie man will, aber versucht nicht zu argumentieren, dass es nicht nur deswegen gespielt wird, weil es F2P ist. Wie wenig die Leute für qualitative Erlebnisse auf mobilen Plattformen (iOS, Android) ausgeben wollen, sah man oft genug. Dann müssen es wieder die 3,5% (meine, die Zahl in einer neulichen News zu F2P auf Mobile-Plattformen gelesen zu haben), die "Süchtigen", mit gewaltigen Mikrotransaktionszahlungen finanzieren - vollwertig wird das Spielerlebnis dann trotzdem nicht.

Und wenn es aufhört, beliebt zu sein? Dann werden die App und die Server eingestellt und man kann das Spiel nicht einfach in 10 oder gar 20 Jahren erneut spielen, selbst wenn man Geld reingesteckt hat. Kann bei F2P-Hypes schneller kommen, als man denkt.
adventureFAN hat geschrieben:...oder sie hat viel Spaß mit der App, während die Spielverderber in Spieleforen rumhetzen und anderen den Spaß verderben wollen ;D
adventureFAN hat geschrieben:Foren-Communities sind wirklich ein intolerantes Völkchen.
adventureFAN hat geschrieben:Weil ich beobachte, wie der Großteil intolerant gegen Dinge ist, die ihm nicht gefallen, bin ich selbst intolerant? Was ist das denn jetzt für eine verquere Denke?
Brauchst du unbedingt in eben diesen intoleranten Communities Selbstbestätigung? Wie du schon geschrieben hast, spielt die halbe Welt Pokemon Go, also gibt es genug Leute die es mögen. So viel Negativität sehe ich in diesem Thread eigentlich auch gar nicht, mein Post ist einer der wenigen negativen.

GrinderFX
Beiträge: 1981
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von GrinderFX » 12.07.2016 12:57

Es gibt auch jede Menge RTL und RTL 2 Zuschauer, tolerieren muss ich die trotzdem nicht und das auch vollkommen zu recht.
Sehe hier starke Ähnlichkeiten.

Nino-san bringt es voll auf den Punkt und genau das habe ich jetzt mehrfach auch schon genannt.
All jene, die jetzt so einen Schrott spielen zerstören damit die Marke, da Nintendo sieht, dass sie auch mit so einem primitiven Mist so viel Geld machen und werden den Teufel tun noch vernünftige Produkte auf den Markt zu werfen. Warum auch.
Zuletzt geändert von GrinderFX am 12.07.2016 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6949
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von adventureFAN » 12.07.2016 12:57

@Nino-san
Das Argument verstehe ich nicht. Deine heißgeliebte Kinderspiel-Reihe gibt es doch nach wie vor. Go ist einfach ein Spin-Off den man locker ignorieren kann wenn man mit dieser Art Spiel nichts anfangen kann. Von Mario gibt es ja auch div. Spin-Offs mit denen ich nichts anfangen kann.

Und wenn es irgendwann nicht mehr gespielt wird... joar, ist dann halt so.
Zuletzt geändert von adventureFAN am 12.07.2016 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
WayneofGames
Beiträge: 203
Registriert: 23.04.2014 12:27
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von WayneofGames » 12.07.2016 12:59

Das spielen doch zum Großteil Leute die überhaupt nichts mit Videospielen zu tun haben. Lasst den Leuten doch den Spaß. Die Leute die ich kenne dachten sich eben :" Oh Pokemon, hab ich damals gerne gespielt und geguckt." Dann packt man sich ein paar Freunde und los gehts.
Ich persönlich halte jetzt nicht viel von der App aber ist doch ganz schön wenn man sieht wie Leute auf den Straßen ins Gespräch kommen weil sie das selbe Ziel haben.
Wir haben nicht genügend Holz!

johndoe1824162
Beiträge: 1340
Registriert: 08.02.2016 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von johndoe1824162 » 12.07.2016 13:02

GrinderFX hat geschrieben:Es gibt auch jede Menge RTL und RTL 2 Zuschauer, tolerieren muss ich die trotzdem nicht und das auch vollkommen zu recht.
Sehe hier starke Ähnlichkeiten.
Richtig so! Denen gibste hoffentlich im Fernsehforum Saures. Wo kommen wir denn sonst hin. :evil:

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3475
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ZackeZells » 12.07.2016 13:09

Nino-san hat geschrieben: Mich persönlich nervt nicht, dass die Leute an etwas Spaß haben. Ich bin mehr genervt, weil eine mir am Herzen liegende Spiele-Reihe, mit der ich wundervolle Kindheitserinnerungen habe, verunstaltet wird und Nintendo im Prinzip aufgezeigt wird, wie komplett anspruchslos die Masse zu sein scheint.
Du siehst das zu eng - Ist nicht der Allgemeine Trend zu Niveaubefreiten bzw. kaum Niveau habenden Spielen in den letzten 10 Jahren angezogen?
Vor allem die sich gut verkaufenden Reihen der jährlichen Aufgüsse bieten kaum Niveau, dazu noch die Remaster-Konsolen PS4/Xbone und nun meinst du Nintendo zerstört Dinge die dir in der Kindheit am Herzen lagen?

Diese f2P oder Apps sind nur die Spitze die Aufsehen erregt.

GrinderFX
Beiträge: 1981
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von GrinderFX » 12.07.2016 13:12

ZackeZells hat geschrieben:
Nino-san hat geschrieben: Mich persönlich nervt nicht, dass die Leute an etwas Spaß haben. Ich bin mehr genervt, weil eine mir am Herzen liegende Spiele-Reihe, mit der ich wundervolle Kindheitserinnerungen habe, verunstaltet wird und Nintendo im Prinzip aufgezeigt wird, wie komplett anspruchslos die Masse zu sein scheint.
Du siehst das zu eng - Ist nicht der Allgemeine Trend zu Niveaubefreiten bzw. kaum Niveau habenden Spielen in den letzten 10 Jahren angezogen?
Vor allem die sich gut verkaufenden Reihen der jährlichen Aufgüsse bieten kaum Niveau, dazu noch die Remaster-Konsolen PS4/Xbone und nun meinst du Nintendo zerstört Dinge die dir in der Kindheit am Herzen lagen?

Diese f2P oder Apps sind nur die Spitze die Aufsehen erregt.

Erschreckenderweise bieten die aber immer noch unendlich viel mehr als dieser Titel und kosten dabei vermutlich auch noch deutlich weniger.
Der Titel hier setzt dem Ganzen einfach die Krone auf und hebt das ganze auf ein neues, negatives Niveau.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 42023
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von greenelve » 12.07.2016 13:14

Wenn die Server abgestellt werden und es Leute gibt, die Geld investiert haben....nun, das trifft auf sämtliche Multiplayerspiele zu. MMOs mit Abogebühren, Vollpreisspiele mit Multiplayer wie Counterstrike. Bei MMOs kann ein abstellen auch recht schnell kommen.

Grundsätzlich sollte man auf sein Geld achten und es nicht wahllos rauswerfen. Aber solang die jeweilige Person der Meinung ist, die Ausgabe hat sich rentiert, muss es nicht zwingend falsch gewesen sein.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Nino-san
Beiträge: 516
Registriert: 21.03.2014 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Nino-san » 12.07.2016 13:19

adventureFAN hat geschrieben:@Nino-san
Das Argument verstehe ich nicht. Deine heißgeliebte Kinderspiel-Reihe gibt es doch nach wie vor. Go ist einfach ein Spin-Off den man locker ignorieren kann wenn man mit dieser Art Spiel nichts anfangen kann. Von Mario gibt es ja auch div. Spin-Offs mit denen ich nichts anfangen kann.
Nur dass dieses Spinoff von der reinen Spielerzahl her bald die normalen Editionen übertreffen könnte. Laut einer News von gestern wurde Pokemon Go bereits 7,5 Millionen mal runtergeladen und erwirtschaftet 1,6 Millionen Dollar Umsatz pro Tag. Alpha Saphir und Omega Rubin, die beiden letzten Spiele der Hauptreihe, wurden 11,84 Millionen mal (Stand März 2016) verkauft.

Ich sehe die Entwicklung auf jeden Fall mit Besorgnis.
adventureFAN hat geschrieben:Und wenn es irgendwann nicht mehr gespielt wird... joar, ist dann halt so.
Also eine Wegwerf-Mentalität. Prinzipiell nichts verwerfliches dran, das stimmt.
greenelve hat geschrieben:Wenn die Server abgestellt werden und es Leute gibt, die Geld investiert haben....nun, das trifft auf sämtliche Multiplayerspiele zu. MMOs mit Abogebühren, Vollpreisspiele mit Multiplayer wie Counterstrike. Bei MMOs kann ein abstellen auch recht schnell kommen.

Grundsätzlich sollte man auf sein Geld achten und es nicht wahllos rauswerfen. Aber solang die jeweilige Person der Meinung ist, die Ausgabe hat sich rentiert, muss es nicht zwingend falsch gewesen sein.
Für mich markiert das aber vor allem bei Reihen wie Pokemon einen Paradigmenwechsel, der mir nicht gefällt. Finde auch nichts verwerfliches dran, das zumindest anzusprechen.

Edit: Laut ZackeZells ist die News Fake. Ansonsten; unkommentiert, weil gerade erst gefunden:
Pokémon Go: armed robbers use mobile game to lure players into trap
Spoiler
Show
Stringer added that police believe the suspects used the phone app, which directs users to capture imaginary creatures superimposed onto the real world, to tempt players into secluded areas where they could be easily robbed. At a certain level in the game, he noted, players can congregate at local landmarks to join teams and battle.

“Using the geolocation feature,” Stringer said, “the robbers were able to anticipate the location and level of seclusion of unwitting victims.”

In a separate statement, a department spokesperson added: “you can add a beacon to a pokestop to lure more players. Apparently they were using the app to locate [people] standing around in the middle of a parking lot or whatever other location they were in.”
Spoiler
Show
Bild
Zuletzt geändert von Nino-san am 12.07.2016 13:25, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3475
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ZackeZells » 12.07.2016 13:20

GrinderFX hat geschrieben:
Erschreckenderweise bieten die aber immer noch unendlich viel mehr als dieser Titel und kosten dabei vermutlich auch noch deutlich weniger.
Der Titel hier setzt dem Ganzen einfach die Krone auf und hebt das ganze auf ein neues, negatives Niveau.
Hmm, ich dachte das Pokemon GO ist kostenlos zu haben - ka, habe es mir nicht zu Gemüte geführt.
Der Titel hier setzt dem Ganzen einfach die Krone auf und hebt das ganze auf ein neues, negatives Niveau.
Dann ist es halt eine neue Stufe von Irgendwas....warte einfach bis sich die VR Helme verbreitet haben bzw. Flächendeckend benutzt werden, das wird die nächste Krone des Abschöpfens, da wirds bestimmt tolle Abzockoptionen für User in den Spielen geben....

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3475
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ZackeZells » 12.07.2016 13:22

GrinderFX hat geschrieben:
Erschreckenderweise bieten die aber immer noch unendlich viel mehr als dieser Titel und kosten dabei vermutlich auch noch deutlich weniger.
Der Titel hier setzt dem Ganzen einfach die Krone auf und hebt das ganze auf ein neues, negatives Niveau.
Hmm, ich dachte das Pokemon GO ist kostenlos zu haben - ka, habe es mir nicht zu Gemüte geführt.
Der Titel hier setzt dem Ganzen einfach die Krone auf und hebt das ganze auf ein neues, negatives Niveau.
Dann ist es halt eine neue Stufe von Irgendwas....warte einfach bis sich die VR Helme verbreitet haben bzw. Flächendeckend benutzt werden, das wird die nächste Krone des Abschöpfens, da wirds bestimmt tolle Abzockoptionen für User in den Spielen geben....

Ansonsten; unkommentiert, weil gerade erst gefunden:
Pokémon Go: armed robbers use mobile game to lure players into trap
Spoiler
Show
Stringer added that police believe the suspects used the phone app, which directs users to capture imaginary creatures superimposed onto the real world, to tempt players into secluded areas where they could be easily robbed. At a certain level in the game, he noted, players can congregate at local landmarks to join teams and battle.

“Using the geolocation feature,” Stringer said, “the robbers were able to anticipate the location and level of seclusion of unwitting victims.”

In a separate statement, a department spokesperson added: “you can add a beacon to a pokestop to lure more players. Apparently they were using the app to locate [people] standing around in the middle of a parking lot or whatever other location they were in.”
Spoiler
Show
Bild
Die Meldungen wurden doch schon als Fake entlarvt.
Zuletzt geändert von ZackeZells am 12.07.2016 13:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3475
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ZackeZells » 12.07.2016 13:23

sry - Doppelpost.

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10276
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Flextastic » 12.07.2016 13:24

achso? wo?

TheJury19
Beiträge: 47
Registriert: 02.12.2008 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von TheJury19 » 12.07.2016 13:25

Hey ich kann die verschiedene Meinungen hier zum Spiel schon verstehen. Ich selber hätte doch auch lieber eine APP für 4,99 € ohne Pay2Win und nur ein Optischen Shop. Nur ist so mehr Geld zu holen und die großen AAA Titel geben es doch auch so vor zu Melken.

Ich hab mein Spaß mit PGo, da ich sonst nie gerne draußen bin und bei Erledigungen nun auch mal ein Umweg gehe.

Es hat natürlich nicht viele Spielerische Elemente aber doch reizt es mich, mehr als einige große AAA Titel die in letzter für viel Geld zu kaufen gab. Ein gute Beispiel ist da das ich seit Wochen Dota 2 (Free2play) Spiele und meine halb gezockten Spiele für 50 € nicht angucke.

Es war einfach so viel Müll dabei. Nur einige Titel die ich vorbestelle und enttäuscht war egal ob ich es gekauft habe oder später Stornieren musste.

Kurz vorher doch Storniert:

Need for Speed
Overwatch
Battlefront
Mirrors Edge Catalyst
Battlefield Hardline
Black Desert Online
Rollercoaster Tycoon World (Bei mir im Saturn im Krabbel Bereich für unglaubliche 44,95 €)

Leider gekauft und nicht mal 15 Spielstd:

Evolve
Rainbow Six Siege

Hab wohl am ende nur 100 € ausgeben für Müll. Dennoch finde ich das auch dieses beiden Titeln für Vollpreis am ende die Spielern das Geld aus der Tasche ziehen.

Hier wird auch immer von Kindern bei Pgo auf Straßen geredet. Erstmal ist es traurig das Kinder Smartphones von ihren Eltern bekommen und ein 15+ sollte schon so viel Verständnis haben nicht auf die Autobahn zu laufen.
Wenn es diese Spieler überhaupt gibt ich habe glaube ich schon ein paar Spieler gesehen und die waren alle weit aus Älter, als die Spiele die ich bei Overwatch Beta erlebt habe oder anderen Ego Shooter. Dort gibt es meisten Spieler die das Game nicht Spielen dürften. Pokemon ist doch heute viel zu Uncool, mit 13 musst heute doch schon xxx und gesoffen haben, am besten mit Krankenhaus Aufenthalt. xD Gewalt und Sex vielleicht auch noch Drogen aber Pokemon...
..kann ich mir schwer vorstellen. Zumindest nicht in mein Stadtteil xD die meisten Eltern haben hier schon kein Smartphone.

Zur Aktie, mich freut es sehr da ein Freund bestimmt bald groß Party macht wenn er seine Anteile wieder verkauft in paar Wochen.

mit freundlichen grüßen

Benutzeravatar
Nino-san
Beiträge: 516
Registriert: 21.03.2014 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Nino-san » 12.07.2016 13:26

ZackeZells hat geschrieben:Die Meldungen wurden doch schon als Fake entlarvt.
Ah, gut zu wissen. Hatte ja geschrieben "unkommentiert", da ich die News gerade erst gefunden hatte. :wink:

Antworten