Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

ronny_83
Beiträge: 8686
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ronny_83 » 12.07.2016 10:46

adventureFAN hat geschrieben:...oder sie hat viel Spaß mit der App, während die Spielverderber in Spieleforen rumhetzen und anderen den Spaß verderben wollen ;D.
Wenn die halbe Welt nix besseres zu tun hat, als mit dem Handy digitalen Figuren hinterherzujagen, kann man das durchaus als Spaß ansehen.....oder Langeweile....Anspruchslosigkeit....Unfähigkeit, was sinnvolles zu tun.....

Benutzeravatar
Nil0
Beiträge: 420
Registriert: 27.04.2008 00:44
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Nil0 » 12.07.2016 10:50

Und so ein Spaziergang an der frischen Luft ist nichts Sinnvolles? Wer entscheidet darüber?

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von casanoffi » 12.07.2016 10:52

GrinderFX hat geschrieben:Wir sollten endlich aufhören das ein Spiel zu nennen, denn es hat verdammt wenig spielerische Elemente.
Da stimme ich Dir zu 100% zu.
GrinderFX hat geschrieben:Im ganzen ist es nur eine riesengroße Abzocke auf sehr sehr niedrigem Niveau.
Rein objektiv würde ich Dir sogar zustimmen, wobei ich diesen Umstand so nicht werten möchte und kann.
Ja, der Aufwand für die Entwickler scheint sehr gering zu sein (ich wiederhole, scheint).

Und dass man mit Mikrotransaktionen sehr viel Geld darin versenken kann, hat einen Beigeschmack, keine Frage.
Aber es bleibt immer noch jedem selbst überlassen, welche Hobbies er hat und was er mit seinem Geld macht.

ronny_83 hat geschrieben:Wenn die halbe Welt nix besseres zu tun hat, als mit dem Handy digitalen Figuren hinterherzujagen, kann man das durchaus als Spaß ansehen.....oder Langeweile....Anspruchslosigkeit....Unfähigkeit, was sinnvolles zu tun.....
Was tust Du denn in Deiner Freizeit so, um Dich von solch anspruchslosen und unfähigen Zeivergeudern abzuheben?

Sorry, aber das ist pure selbstgerechte Arroganz, Dinge anderer abzuwerten, nur weil man selbst darin keinen Wert erkennt.


Ich wiederhole mich da gerne, mir selbst geht dieses Ding ziemlich am Hintern vorbei.
Ich habe für "soziale Events" und Sammeltum im allgemeinen recht wenig übrig und hätte nebenbei noch nichtmal die Zeit dafür - da hab ich in meiner Freizeit anderes zu tun.

Aber ich finde die Idee dahinter wirklich sympathisch und wenn die Leute drauf stehen, bitteschön!
Wenn man damit auch noch körperliche Aktivitäten in der Natur verbinden kann, umso besser.

Auf jeden Fall halte ich das für sinnvoller, als wenn ich mich am Wochenende in meinen Keller hinterm PC oder der Konsole verkrieche - was ich in meiner Freizeit auch häufig tue. Macht mir halt mehr Spaß als alles andere. Wenn meine Frau nicht hin und wieder den Drang verspüren würde, in die Natur zu hechten, würde ich mich vermutlich in jeder freien Minute in den Keller verziehen...

Nur, weil mir etwas keinen Spaß macht, bedeutet das noch lange nicht, dass ich darin keinen Sinn erkennen kann.
Im Umkehrschluss, wenn ich etwas für sinnvoll erachte, bedeutet das noch lange nicht, dass ich damit Spaß hätte.

Objektivität ist das Zauberwort.
Zuletzt geändert von casanoffi am 12.07.2016 11:05, insgesamt 2-mal geändert.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 3252
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Onekles » 12.07.2016 10:56

ronny_83 hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:...oder sie hat viel Spaß mit der App, während die Spielverderber in Spieleforen rumhetzen und anderen den Spaß verderben wollen ;D.
Wenn die halbe Welt nix besseres zu tun hat, als mit dem Handy digitalen Figuren hinterherzujagen, kann man das durchaus als Spaß ansehen.....oder Langeweile....Anspruchslosigkeit....Unfähigkeit, was sinnvolles zu tun.....
Naja, wer in seiner Freizeit wirklich nur und ausschließlich "sinnvolle" Dinge tun will, der spielt überhaupt keine Videospiele. Und hängt auch nicht im 4Players Forum rum.

ronny_83
Beiträge: 8686
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ronny_83 » 12.07.2016 11:03

casanoffi hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:Wenn die halbe Welt nix besseres zu tun hat, als mit dem Handy digitalen Figuren hinterherzujagen, kann man das durchaus als Spaß ansehen.....oder Langeweile....Anspruchslosigkeit....Unfähigkeit, was sinnvolles zu tun.....
Was tust Du denn in Deiner Freizeit so, um Dich von solch anspruchslosen und unfähigen Zeivergeudern abzuheben?

Sorry, aber das ist pure selbstgerechte Arroganz, Dinge anderer abzuwerten, nur weil man selbst darin keinen Wert erkennt.


Ich wiederhole mich da gerne, mir selbst geht dieses Ding ziemlich am Hintern vorbei.
Ich habe für "soziale Events" und Sammeltum im allgemeinen recht wenig übrig und hätte nebenbei noch nichtmal die Zeit dafür - da hab ich in meiner Freizeit anderes zu tun.

Aber ich finde die Idee dahinter wirklich sympathisch und wenn die Leute drauf stehen, bitteschön!
Wenn man damit auch noch körperliche Aktivitäten in der Natur verbinden kann, umso besser.

Auf jeden Fall halte ich das für sinnvoller, als wenn ich mich am Wochenende in meinen Keller hinterm PC oder der Konsole verkrieche - was ich in meiner Freizeit auch häufig tue. Macht mir halt mehr Spaß als alles andere. Wenn meine Frau nicht hin und wieder den Drang verspüren würde, in die Natur zu hechten, würde ich mich vermutlich in jeder freien Minute in den Keller verziehen...

Nur, weil mir etwas keinen Spaß macht, bedeutet das noch lange nicht, dass ich darin keinen Sinn erkennen kann.
Danke für die Belehrung. Du scheinst ein besserer mensch zu sein als ich. Find das Ding trotzdem scheiße und sinnlos. Und nenn es selbstgerechte Arroganz. Aber sowas zu hypen zeigt mir nur, wie anspruchslos Menschen heutzutage sind.
Zuletzt geändert von ronny_83 am 12.07.2016 11:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 710
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Michi-2801 » 12.07.2016 11:05

Onekles hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:...oder sie hat viel Spaß mit der App, während die Spielverderber in Spieleforen rumhetzen und anderen den Spaß verderben wollen ;D.
Wenn die halbe Welt nix besseres zu tun hat, als mit dem Handy digitalen Figuren hinterherzujagen, kann man das durchaus als Spaß ansehen.....oder Langeweile....Anspruchslosigkeit....Unfähigkeit, was sinnvolles zu tun.....
Naja, wer in seiner Freizeit wirklich nur und ausschließlich "sinnvolle" Dinge tun will, der spielt überhaupt keine Videospiele. Und hängt auch nicht im 4Players Forum rum.
Das war exakt mein Gedanke. Ich hab echt meinen Spaß mit dem Spiel und genieße es, an der frischen Luft zu sein. Habe mich an einigen Pokestops schon mit Leuten unterhalten und Kontakte geknüpft.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von casanoffi » 12.07.2016 11:06

ronny_83 hat geschrieben:[Danke für die Belehrung. Du scheinst ein besserer mensch zu sein als ich. Find das Ding trotzdem scheiße und sinnlos.
Bitte, gern geschehen. Jedem seine Meinung.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

GrinderFX
Beiträge: 1981
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von GrinderFX » 12.07.2016 11:10

Onekles hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:...oder sie hat viel Spaß mit der App, während die Spielverderber in Spieleforen rumhetzen und anderen den Spaß verderben wollen ;D.
Wenn die halbe Welt nix besseres zu tun hat, als mit dem Handy digitalen Figuren hinterherzujagen, kann man das durchaus als Spaß ansehen.....oder Langeweile....Anspruchslosigkeit....Unfähigkeit, was sinnvolles zu tun.....
Naja, wer in seiner Freizeit wirklich nur und ausschließlich "sinnvolle" Dinge tun will, der spielt überhaupt keine Videospiele. Und hängt auch nicht im 4Players Forum rum.

Es geht nicht immer nur um sinnvolle Dinge tun aber man muss doch nicht in seiner freien Zeit sich für das dümmste Freizeitprodukt entscheiden, wo mir für die wenigste Leistung das meiste Geld aus der Tasche gezogen wird und alle anderen, die sich nicht das Geld aus der Tasche ziehen lassen wollen drunter leiden müssen.

ronny_83
Beiträge: 8686
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ronny_83 » 12.07.2016 11:13

Vor allem find ich es auch absurd, dass damit argumentiert wird, dass die App Menschen dazu animiert, nach draußen oder in die Natur zu gehen. Wenn Menschen ne App brauchen mit der sie digitale Figuren fangen, nur damit sie mal vor die Tür oder in die Natur gehen oder ggf. auf Menschen treffen, muss ich mit den Augenbrauen runzeln.

Ist ja nicht so, dass ich in langweiligen Minuten nicht auch mit ner F2P-App rumspiele. Aber das entzieht sich meinem Verständnis.

Redshirt
Beiträge: 5930
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Redshirt » 12.07.2016 11:21

Hier debattieren Leute ernsthaft über die Sinnhaftigkeit der App und argumentieren damit, dass es vergeudete Zeit, weil keine sinnvolle Tätigkeit, sei?

... und was genau führt euch dann in diesen Thread, wenn ihr eure Handlungen danach abwägt, ob sie sinnvoll sind oder nicht? ^^

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von casanoffi » 12.07.2016 11:26

ronny_83 hat geschrieben:Vor allem find ich es auch absurd, dass damit argumentiert wird, dass die App Menschen dazu animiert, nach draußen oder in die Natur zu gehen. Wenn Menschen ne App brauchen mit der sie digitale Figuren fangen, nur damit sie mal vor die Tür oder in die Natur gehen oder ggf. auf Menschen treffen, muss ich mit den Augenbrauen runzeln.
Ich halte das ebenfalls für absurd. Wenn ich Bock habe, mich aufs Fahrrad zu schwingen und den halben Tag durch den Wald zu pflügen und den Anblick und das Rauschen eines Baches zu genießen, dann brauche ich dafür keine App...

Aber wenn es eine App gibt, die Menschen dazu motiviert, es zu tun, obwohl sie sowas sonst nicht tun würden, dann halte ich das für eine gute Sache.

Ich habe auch kein großes Verständnis dafür, dafür auch noch Geld auszugeben.
Aber hey, wenn die Leute das möchten und es ihnen Spaß macht, was habe ich darüber zu urteilen?
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5498
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Peter__Piper » 12.07.2016 11:32

casanoffi hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:Vor allem find ich es auch absurd, dass damit argumentiert wird, dass die App Menschen dazu animiert, nach draußen oder in die Natur zu gehen. Wenn Menschen ne App brauchen mit der sie digitale Figuren fangen, nur damit sie mal vor die Tür oder in die Natur gehen oder ggf. auf Menschen treffen, muss ich mit den Augenbrauen runzeln.
Ich halte das ebenfalls für absurd. Wenn ich Bock habe, mich aufs Fahrrad zu schwingen und den halben Tag durch den Wald zu pflügen und den Anblick und das Rauschen eines Baches zu genießen, dann brauche ich dafür keine App...

Aber wenn es eine App gibt, die Menschen dazu motiviert, es zu tun, obwohl sie sowas sonst nicht tun würden, dann halte ich das für eine gute Sache.

Ich habe auch kein großes Verständnis dafür, dafür auch noch Geld auszugeben.
Aber hey, wenn die Leute das möchten und es ihnen Spaß macht, was habe ich darüber zu urteilen?
Geh ich voll konform mit.
Was ich nicht so schön finde ist das ich jetzt nochmehr leute sehe die Zombiemässig, nur auf ihr Smartphone konzentriert, durch die Gegend eieren. Jetzt auch in Gruppen - das sieht so panne aus :lol:

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von casanoffi » 12.07.2016 11:34

Peter__Piper hat geschrieben:Was ich nicht so schön finde ist das ich jetzt nochmehr leute sehe die Zombiemässig, nur auf ihr Smartphone konzentriert, durch die Gegend eieren. Jetzt auch in Gruppen - das sieht so panne aus :lol:
Punkt für Dich :lol:

Ich seh schon erst Klagen in Deutschland gegen Nintendo wegen Gefährdung der Straßenverkehrsordnung.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Steppenwaelder
Beiträge: 23265
Registriert: 13.10.2008 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von Steppenwaelder » 12.07.2016 11:36

adventureFAN hat geschrieben:Die halbe Welt zockt Pokemon Go und hier bei 4P wird geschrieben was es doch für ein Mist ist.
Hier werden nur gehobene, niveauvolle Spiele gespielt.
Der Nerd verlässt eben nur ungerne seinen Keller.

Es ist eine geniale Idee. und es ist ne kostenlose App fürs Handy... natürlich ist das kein Spiel, das man mit einem Witcher 3 vergleichen kann.
Deshalb geht man auch nicht in die u-bahn die rappelvoll ist, sondern nimmt dei nächste. paar stunden warten und gut ist...ist nicht so als ob jetzt winter wäre und du festgefroren bist auf den Stuhl

ronny_83
Beiträge: 8686
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo: Pokémon GO sorgt für einen Höhenflug der Aktie

Beitrag von ronny_83 » 12.07.2016 11:37

Peter__Piper hat geschrieben:Geh ich voll konform mit.
Was ich nicht so schön finde ist das ich jetzt nochmehr leute sehe die Zombiemässig, nur auf ihr Smartphone konzentriert, durch die Gegend eieren. Jetzt auch in Gruppen - das sieht so panne aus :lol:
Neben diesem Punkt befürchte ich auch, dass diese Popularität auch Auswirkung auf die Entstehung anderer Apps und Programme hat und unszukünftig im Alltag belästigen wird.

Antworten