Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.05.2016 13:51

Vor einigen Tagen erklärte Peter Moore (Chief Operating Officer von Electronic Arts), dass durch Streaming-Technologie traditionelle Konsolen verschwinden könnten (wir berichteten). Im Rahmen einer Investorenkonferenz äußerte sich nun auch Yves Guillemot (CEO von Ubisoft) zu dieser Thematik. Er erklärte, dass sie bei Ubisoft ziemlich optimistisch in Bezug auf die Streaming-Technologie sein würden,...

Hier geht es zur News Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Benutzeravatar
code5
Beiträge: 673
Registriert: 18.02.2009 16:06
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von code5 » 14.05.2016 15:15

Leider :(

Für Spielesammler ist es natürlich besonders frustrierend. Habe gerade Zelda Windwaker für WiiU gekauft. Das Handbuch ist ein verdammter Witz.

Benutzeravatar
moimoi
Beiträge: 1845
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von moimoi » 14.05.2016 15:42

Sollen die alle nur machen. Wird es in Zukunft zu einem Streaming-Only im Gaming kommen, werde ich diesem Hobby den Rücken kehren. Es ist ja nicht so, dass digitale Titel schon jetzt aus Stores (Deadpool, Arcade-Titel, etc.) verschwinden, oder gar aus den Sammlungen der Spieler genommen werden (App Store, P.T.).

Ich bin im Grunde für digitale Versionen, da es auf Konsolen kaum noch Sinn macht eine Disc zu kaufen, wenn man sowieso das gesamte Spiel installieren muss, doch irgendwo ist da für mich dann auch Schluss.
Almost fell at once, just like a stage for solo, in the midst of pitch darkness, I cry until I run out of voice

Benutzeravatar
Wanderdüne
Beiträge: 251
Registriert: 01.11.2012 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Wanderdüne » 14.05.2016 15:48

Die Spieler werden das bekommen was sie mit Ihrem Geldbeutel wählen.

MK57
Beiträge: 296
Registriert: 15.08.2014 04:11
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von MK57 » 14.05.2016 17:58

Wie einige gleich übertreiben... Begrüßt es doch, als zusätzliche Möglichkeit und nicht als Ersatz für irgendwas...
Ich würde es zum Beispiel begrüßen, wenn ich auf meinem Surface Pro 3, welches ich zuhause an einen Monitor verbunden benutze, zusätzlich Spiele streamen kann, und unterwegs kann ich mobil bleiben... Man muss nicht gleich alles schwarz malen...

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2697
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Pioneer82 » 14.05.2016 18:12

Wanderdüne hat geschrieben:Die Spieler werden das bekommen was sie mit Ihrem Geldbeutel wählen.
Jep so ist es.

Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2963
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von schefei » 14.05.2016 19:27

Und das von der Firma die schon Probleme hatte die Assassins Creed 2 DRM Server am laufen zu halten.
Das gute ist das weder Ubisoft noch EA für mich interessante Software entwickeln, also können die von mir aus machen was sie wollen.

Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Marobod » 14.05.2016 19:28

bvrst hat geschrieben:Sollen die alle nur machen. Wird es in Zukunft zu einem Streaming-Only im Gaming kommen, werde ich diesem Hobby den Rücken kehren. Es ist ja nicht so, dass digitale Titel schon jetzt aus Stores (Deadpool, Arcade-Titel, etc.) verschwinden, oder gar aus den Sammlungen der Spieler genommen werden (App Store, P.T.).

Ich bin im Grunde für digitale Versionen, da es auf Konsolen kaum noch Sinn macht eine Disc zu kaufen, wenn man sowieso das gesamte Spiel installieren muss, doch irgendwo ist da für mich dann auch Schluss.

Es gibt so viele Spiele, daß man dann eifnach alles nachholen kann,was man verpaßt hat :)

oder man steigt wieder auf PC um, die reden ja nur von Konsolen :D

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27100
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Wulgaru » 14.05.2016 20:00

schefei hat geschrieben:Und das von der Firma die schon Probleme hatte die Assassins Creed 2 DRM Server am laufen zu halten.
Das gute ist das weder Ubisoft noch EA für mich interessante Software entwickeln, also können die von mir aus machen was sie wollen.
Naja, mittlerweile haben wir Spieler das DLC-System vollständig akzeptiert und ohne Steam geht am PC nicht mehr viel. Auch auf Konsolen schrumpft der Retail-Markt im Vergleich zum digitalen. Ich halte diese ganzen Streamingträume der Hersteller nicht mehr für so unrealistisch wie früher. Wir Spieler haben da ziemlich viel angenommen ohne es wirklich in Frage zu stellen.

Umgekehrt finde ich diese Special-Edition-Kultur die sich an die "konservativen" Fans die gern was im Regal stehen haben, für fast noch absurder. Geldschneiderei³ und auch das schlucken die Fans.

Benutzeravatar
old z3r0
Beiträge: 1529
Registriert: 05.02.2009 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von old z3r0 » 14.05.2016 20:09

Wulgaru hat geschrieben: Naja, mittlerweile haben wir Spieler das DLC-System vollständig akzeptiert und ohne Steam geht am PC nicht mehr viel.
Wulgaru hat geschrieben: Umgekehrt finde ich diese Special-Edition-Kultur die sich an die "konservativen" Fans die gern was im Regal stehen haben, für fast noch absurder. Geldschneiderei³ und auch das schlucken die Fans.
:lach:
Das kann nur Ironie sein.

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 27100
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Wulgaru » 14.05.2016 20:11

old z3r0 hat geschrieben:
Wulgaru hat geschrieben: Naja, mittlerweile haben wir Spieler das DLC-System vollständig akzeptiert und ohne Steam geht am PC nicht mehr viel.
Wulgaru hat geschrieben: Umgekehrt finde ich diese Special-Edition-Kultur die sich an die "konservativen" Fans die gern was im Regal stehen haben, für fast noch absurder. Geldschneiderei³ und auch das schlucken die Fans.
:lach:
Das kann nur Ironie sein.
Die Ironie ist das du in diesen beiden Verkaufsmodellen der Publisher einen Widerspruch siehst bzw. das es da keine Mitte gäbe. Aber ich lass dir den Lacher. :wink:

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22788
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Kajetan » 14.05.2016 20:40

MK57 hat geschrieben:Wie einige gleich übertreiben... Begrüßt es doch, als zusätzliche Möglichkeit und nicht als Ersatz für irgendwas...
Aber dann kann man sich doch nicht mehr voller Panik in Fötus-Position einrollen und das Ende der Welt erwarten :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von |Chris| » 14.05.2016 20:54

Und täglich grüßt das Murmeltier.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7688
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von ChrisJumper » 14.05.2016 21:41

MK57 hat geschrieben:Wie einige gleich übertreiben... Begrüßt es doch, als zusätzliche Möglichkeit und nicht als Ersatz für irgendw... .... ... Man muss nicht gleich alles schwarz malen...
Es wird aber so blöd kommen. Nein es hat gar keine Vorteile für die Kunden. Denn das was du beschreibst geht heute schon mit Disc und Konsole.

Steam und Co haben gezeigt das keine Alternativen erhalten bleiben. Was nicht direkt schlimm ist aber Ärgerlich.

Aber was soll es, der Kalte Krieg 2.0 wird das schon richten.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11297
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft - Yves Guillemot (CEO): Spiele-Streaming könnte traditionelle Konsolen ablösen, aber nicht in naher Zukunft

Beitrag von Xris » 14.05.2016 22:12

Oh Ubsisoft hat den Stein der Weisen entdeckt. Die Idee Spiele zu streamen is voll neu und so. Merkwürdig das mann hier "Innovationen" gar nicht mal so abgeneigt zu sein scheint aber auf der anderen Seite seit Jahren die selben innovationslosen AAA Casualgames entwickelt.

Ich hoffe es wird nie soweit kommen. Wenn die Technik soweit ist muß der Markt Spiele Abo immer noch akzeptieren. Und bisher akzeptiert die Mehrheit noch nichtmal DRM. Wobei auf die großen 3rd Partys auch verzichten kann.

Antworten