Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.05.2016 15:25

Gearbox Softwares Shooter Battleborn hat offenbar einen positiven Start hingelegt. Creative-Director Randy Varnell erwähnte während eines Twitch-Streams von "Kalology" (via Videogamer.com), dass die Verkaufszahlen momentan direkt vor denen des ersten Borderlands im vergleichbaren Zeitraum lägen. Er sei vorsichtig optimistisch, erklärte Varnell:"Borderlands [war ein] extrem erfolgreiches neues Spie...

Hier geht es zur News Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Benutzeravatar
JeffreyLebowski
Beiträge: 818
Registriert: 02.04.2016 21:33
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von JeffreyLebowski » 12.05.2016 15:45

Das ist fein, das ist schön. Freut mich für euch Jungs. Nun hätte ich gern noch für diese Konsolen Gen Borderlands3 :)
"Bek***t? ..ja, das ist ihre Antwort auf alles!"

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Alter Sack » 12.05.2016 16:03

Wenn man um den heißen Brei redet anstatt die Zahlen wirklich zu sagen weiß man das was nicht stimmt. Dann werden komische Vergleiche herangezogen um sich das schön zu reden. Und ich denke mal das gerade BL1 erst später durchgestartet ist. Vor allem war es zu seiner Zeit so ziemlich einzigartig und ohne konkurrenz was man von Battleborn nicht gerade sagen kann.

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 757
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 12.05.2016 16:25

@topic: ich glaub kein wort, wieder so ein lahmer pr gag um die jämmerlichen verkäufe und schlechten wertungen schön zu reden. aber mal abwarten wann die ersten brauchbaren zahlen kommen, wenn diese auch irgendwo verifiziert sind, wovon ich eh nicht ausgehe.
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

SectionOne
Beiträge: 2220
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von SectionOne » 12.05.2016 16:33

Immer wieder witzig zu lesen wie manche sich als das Maß aller Dinge aufspielen wollen.
"Das Spiel gefällt mir nicht, ist Schrott, blablablub... Wie soll das den dann ein Erfolg sein" :roll:
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 757
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 12.05.2016 16:37

SectionOne hat geschrieben:Immer wieder witzig zu lesen wie manche sich als das Maß aller Dinge aufspielen wollen.
"Das Spiel gefällt mir nicht, ist Schrott, blablablub... Wie soll das den dann ein Erfolg sein" :roll:
von wem sprichst du???
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

SectionOne
Beiträge: 2220
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von SectionOne » 12.05.2016 16:38

Unter anderem auch von dir, so schwer ersichtlich?
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 757
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 12.05.2016 16:44

SectionOne hat geschrieben:Unter anderem auch von dir, so schwer ersichtlich?
ach ja, erklär mal, ansonsten trag mal was zum thema bei anstatt nur zu blähen!
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

Vernon
Beiträge: 2478
Registriert: 23.10.2006 19:09
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Vernon » 12.05.2016 17:38

"...wie Borderlands 1 im gleichen Zeitraum."
Borderlands 1 war doch anfangs noch ein Geheimtipp, und verkaufte sich erst später durch Mundpropaganda (Ey, Spiel macht mit paar Leuten echt Laune) und Steamsales?
Ich meine, Paradox freut sich gerade auch über 200.000 verkaufte Einheiten von Stellaris, da könnten 2K ruhig auch etwas Butter bei die Fische tun.

SectionOne
Beiträge: 2220
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von SectionOne » 12.05.2016 18:58

Leonardo Da Vinci hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Unter anderem auch von dir, so schwer ersichtlich?
ach ja, erklär mal, ansonsten trag mal was zum thema bei anstatt nur zu blähen!
Zum Thema Battleborn an sich hab ich mich im Test-Thread schon genug ausgelassen, das erspar ich mir hier. Du magst das Spiel offenbar nicht. Okay, kein Ding ist dein gutes Recht. Das sagt aber noch lange nix über die Verkaufszahlen aus. Die Beta wurde von ca. 2 Mio. Spieler getestet, lass nur mal 20-30% davon das Spiel kaufen und schon wurde Borderlands überflügelt. Das Battleborn die ~6 Mio. Einheiten Marke von Borderlands erreicht darf bezweifelt werden, aber darum geht´s hier auch gar nicht.

Dazu kommt noch das zb. von Amazon nur 40€ für die Konsolenversion abgefragt werden, 3€ mehr für den PC. Im Vergleich dazu kostet hier Overwatch gleich mal nen 20er mehr. Sollte es sich auf anderen Märkten ebenso verhalten (bei Amazon UK ist die Differenz der Spiele nicht so extrem) kann es gut sein das Spieler die zwischen den Stühlen sitzen erst mal zu Battleborn greifen.

So, ich hoffe ich habe dir nun genug zum Thema beigetragen?
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
no need no flag olulz
Beiträge: 1586
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von no need no flag olulz » 12.05.2016 19:37

SectionOne hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Unter anderem auch von dir, so schwer ersichtlich?
ach ja, erklär mal, ansonsten trag mal was zum thema bei anstatt nur zu blähen!
Zum Thema Battleborn an sich hab ich mich im Test-Thread schon genug ausgelassen, das erspar ich mir hier. Du magst das Spiel offenbar nicht. Okay, kein Ding ist dein gutes Recht. Das sagt aber noch lange nix über die Verkaufszahlen aus. Die Beta wurde von ca. 2 Mio. Spieler getestet, lass nur mal 20-30% davon das Spiel kaufen und schon wurde Borderlands überflügelt. Das Battleborn die ~6 Mio. Einheiten Marke von Borderlands erreicht darf bezweifelt werden, aber darum geht´s hier auch gar nicht.

Dazu kommt noch das zb. von Amazon nur 40€ für die Konsolenversion abgefragt werden, 3€ mehr für den PC. Im Vergleich dazu kostet hier Overwatch gleich mal nen 20er mehr. Sollte es sich auf anderen Märkten ebenso verhalten (bei Amazon UK ist die Differenz der Spiele nicht so extrem) kann es gut sein das Spieler die zwischen den Stühlen sitzen erst mal zu Battleborn greifen.

So, ich hoffe ich habe dir nun genug zum Thema beigetragen?
Battleborn hat einen Season Pass. Viel mehr weiß ich über das Spiel zwar nicht, aber das reicht mir, um es als schlecht zu bezeichnen.

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 757
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 13.05.2016 20:17

no need no flag olulz hat geschrieben: Battleborn hat einen Season Pass. Viel mehr weiß ich über das Spiel zwar nicht, aber das reicht mir, um es als schlecht zu bezeichnen.
was noch viel schlimmer ist, online zwang und kein lan-support, schlimmer geht's nicht!
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

SectionOne
Beiträge: 2220
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von SectionOne » 13.05.2016 22:22

War irgendwie klar das dir keine weiteren Argumente einfallen. Kleiner Tipp, wenn man von anderen erwartet was zur Diskussion beizutragen sollte man das auch selbst können. Sonst gibt man sich zu leicht als Troll zu erkennen ;)
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
no need no flag olulz
Beiträge: 1586
Registriert: 16.06.2007 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von no need no flag olulz » 13.05.2016 23:16

Wo genau liefert er keine Argumente? Das reicht doch schon für ein schlechtes Spiel.

Jim Panse
Beiträge: 1101
Registriert: 08.02.2010 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Battleborn: Verkaufszahlen übersteigen laut Entwickler die des ersten Borderlands im gleichen Zeitraum

Beitrag von Jim Panse » 17.05.2016 09:41

no need no flag olulz hat geschrieben:Wo genau liefert er keine Argumente? Das reicht doch schon für ein schlechtes Spiel.
Naja, das reicht um ein Spiel für euch zwei unmöglich zu machen. Über die Qualität des Spiels selbst, also ob die Spielmechaniken Spaß machen oder nicht, sagt das aber gar nichts aus.

Dabei gibt es mehr als genug an Battleborn auszusetzen. Da kann man sich ruhig etwas detaillierter auslassen, wenn man tatsächlich an einer Diskussion interessiert ist und nicht nur rumpöbeln will.

Antworten