Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.04.2016 20:18

Kein Spiel aus dem Hause Bandai Namco Entertainment hat sich in Nordamerika schneller bzw. besser verkauft als Dark Souls 3. Der Publisher gab bekannt, dass das Action-Rollenspiel die bisherigen Firmenrekorde in den Kategorien "erfolgreichster Starttag" und "schnellstverkaufter Titel" gebrochen hätten - jedenfalls in den USA und Kanada. Wie es in Europa aussieht, ist unklar. Verkaufszahlen aus dem...

Hier geht es zur News Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Capowned
Beiträge: 7
Registriert: 22.08.2009 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von Capowned » 18.04.2016 22:14

als ich damals den asia-import von demon´s souls gezockt habe, hätte ich mir niemals auch nur ansatzweise vorstellen können, dass das franchise mal ein aushängeschild für ein entwicklerstudio - geschweige denn für einen publisher werden könnte.
ich glaub die reihe ist mittlerweile tatsächlich im mainstream angekommen. und da das spiel für mich bisher das beste der souls-reihe ist, spricht das imho eindeutig für die breite masse (und nicht gegen das spiel).

praise the sun!

johndoe1703458
Beiträge: 2762
Registriert: 08.12.2013 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von johndoe1703458 » 18.04.2016 22:26

Es ist wirklich unfassbar was für eine Ausstrahlungskraft diese Reihe mittlerweile hat. From verdient diesen Erfolg, weil es die Industrie mit ihren Spielen einfach sehr bereichert.
Dass das nächste Spiel kein Soulsborne-Titel wird, ist dennoch nicht so verkehrt, denn auch die beste Reihe kann irgendwann an Ausstrahlungskraft einbüßen.
Immer her mit neuen Ideen, Miyazaki-San.

Die 633k Steam-Verkäufe sind übrigens ziemlich beeindruckend. Gemeinsam mit den Konsolen hat man wahrscheinlich schon gut über 1,5 Mio. Exemplare verkauft...

Benutzeravatar
JCD_Bionicman
Beiträge: 739
Registriert: 24.03.2014 19:32
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von JCD_Bionicman » 18.04.2016 22:43

Prof_Dr_Faust hat geschrieben:Die 633k Steam-Verkäufe sind übrigens ziemlich beeindruckend. Gemeinsam mit den Konsolen hat man wahrscheinlich schon gut über 1,5 Mio. Exemplare verkauft...
War ehrlich gesagt auch ziemlich baff, dass in Steam regelmäßig über 100k Leute gleichzeitig im Spiel sind. Das sind ja Zahlen, die so manchem AAA-Titel feuchte Augen bereiten. Freut mich für die Serie.

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2137
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von VincentValentine » 18.04.2016 23:07

Steam 633k + Japan über 300k (media create sales + Download) = Somit hat man allein mit der PC Version und Ps4 Fassung in Japan in der erste Woche über 1 Mio Kopien verkauft

Mit den westlichen Zahlen (Retail+Download) für Ps4 und Xbox sollte die Verkaufszahlen bei 1.5-2 Mio Kopien in der ersten Woche liegen

Richtig beeindruckend, wenn man bedenkt, das die ersten Souls Spiele insgesamnt über die Jahre vlt 2-3 Mio erreichten

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10266
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von Todesglubsch » 19.04.2016 00:17

Ich sag mal so: From hatte Glück gehabt, dass DeS den Nerv der Zeit getroffen hat UND technisch ausgereift war.
Wenn ich da z.B. an King's Field denke, welches sowohl von der Steuerung, als auch grafisch doch eher untere Schublade war, oder an die anderen Titel die From zu der Zeit geschaffen hat.

patmaro
Beiträge: 155
Registriert: 02.12.2013 22:22
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von patmaro » 19.04.2016 05:46

Wieviele von den Käufern wohl wenigstens 25% des Spiels bezwingen?

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2212
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von Trimipramin » 19.04.2016 07:23

Zur Feier des Tages könnte man ja den Soundtrack in wenigstens 320kbit/s oder gar FLAC nachreichen. ;)

Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5592
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von muecke-the-lietz » 19.04.2016 09:59

Herzlichen Glückwunsch.

Aber witzig ist es schon, wie man bedenkt, dass diese geniale Reihe von der Firma stammt, die vor ein paar Jahren noch für Titel berüchtigt war, die weit im unteren Wertungssegment gelegen haben. Teil 4 der Kings Field Reihe hat hier auf 4p damals was im 30er Wertungsbereich bekommen.

Und Armored Core fand ich jetzt auch nie wirklich berauschend, obwohl diese pervers erfolgreich war/ist.

Aber mit der Souls Reihe hat man ein Monument geschaffen, an das keiner rankommt. Selbst BB, was thematisch und vom Tempo doch was anderes ist, spielt in seiner eigenen Liga und doch merkt man ihm seine Wurzeln genau an den richtigen Stellen an.

Vor allem, wenn man sich mal Kopien wie Lords of the Fallen anschaut, merkt man erst, wie gut und ausgeklügelt das Souls System einfach ist.

Und vom einzigartigen Design brauche ich wohl gar nicht erst anfangen. Und von der verwinkelten Welt, von den Geheimnissen, von der Lore... ach, egal.
Bild

Benutzeravatar
DCpAradoX
Beiträge: 349
Registriert: 24.10.2002 11:52
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von DCpAradoX » 19.04.2016 10:22

Das freut mich zwar für From Software, aber ich finde es bedenklich dass die Souls Titel immer weiter simplifiziert wurden um sich den Massen anzupassen (was sicherlich eher von Bandai/Namco ausgegangen ist um die Verkaufszahlen zu verbessern).

Seit DeS wurde es kontinuierlich actionreicher, die Kämpfe und Bewegungen schneller, das Smithing (Waffen/Rüstungs Upgrades) wurde extrem vereinfacht, man kann nun "Umleveln" und nachträglich das Aussehen anpassen, und die Item Beschreibungen sind nicht mehr vage und mysteriös sondern direkt und sachlich. Von der sofort verfügbaren Fast Travel Funktion will ich jetzt garnicht erst anfangen...

Der Grund wieso DeS mich damals fasziniert hat war die mysteriöse, mit Geheimnissen gespickte, Welt in der nichts erklärt wurde, aber vor allem die vergleichsweise langsamen Kämpfe bei denen es mehr auf bedachtes Vorgehen als auf schnelle Reaktionen ankam - insbesondere wurden Gewicht und Masse von Waffen und Ausrüstung gut vermittelt. Und um das mal ganz klar zu sagen: die Bewegungen waren in allen Souls Spielen zu schnell. Das hat natürlich Niemanden davon abgehalten sich trotzdem über die träge Spielgeschwindigkeit zu beklagen und die Rufe wurden offensichtlich erhört.

Es bleibt abzuwarten in welche Richtung sich From zukünftig entwickelt - sollte man dem Trend zur Gewinnmaximierung durch eine möglichst breite Zielgruppe weiter folgen werde ich mich wohl anderweitig nach interessanten Spielen umsehen müssen. Ein 08/15 3rd-Person Actionspiel kann ich nämlich überall haben...

Benutzeravatar
Flextastic
Beiträge: 10204
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von Flextastic » 19.04.2016 10:33

witzig, andere würde DeS als unausgegoren und fehlerhaft bezeichnen und die nachfolger als logische weiterentwicklungen. empfindest du die nachfolger alle als so viel weniger mysteriös? daran hat sich doch gar nichts geändert.

dann wieder diese langweiligen kampfbegriffe wie "simplifizierung" und "massenanpassung"...wurde dir irgendwas weggenommen? solche sätze sind der grund, warum souls-spieler als elitäres pack gleich nach der masterrace genannt werden.

JohnDoe1234567
Beiträge: 3010
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von JohnDoe1234567 » 19.04.2016 10:37

patmaro hat geschrieben:Wieviele von den Käufern wohl wenigstens 25% des Spiels bezwingen?
Sieht man doch sehr schön anhand der Trophäen.
zb Bloodborne, je nach Ende, von 13,7-19,8% der Spieler beenden das Spiel.

Benutzeravatar
SirPrize
Beiträge: 770
Registriert: 28.03.2008 15:33
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von SirPrize » 19.04.2016 10:49

Also mir gefiel der erste Teil, doch etwas besser. In DS3 hab ich das Gefühl, alles schon mal gesehen zu haben. Ok, die Waffenhaltungen bringen zwar frischen Wind in die Sache aber von den Gebieten her wurde ich enttäuscht.
Achtung Spoiler!
Katakomben mit wiederbelebbaren Skeletten, Wald mit Invadern, Anor Londo,...Spoiler Ende!
Mit der Massentauglichkeit, wenn man es denn so nennen darf, hab ich kein Problem. Bis auf Umskillen und Bewegungseinbußen erst ab 70% is mir nix aufgefallen. Aber ich muss leider gestehen, dass ich mich in den NG+ auch nur wegen Platin wage. Bin ja seit dem ersten Teil dabei, vielleicht bin ich einfach schon desensibilisiert. Lange hält es mich wohl nicht bei der Stange.

johndoe1824162
Beiträge: 1340
Registriert: 08.02.2016 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von johndoe1824162 » 19.04.2016 11:15

So langsam machen sich eben auch Abnutzungserscheinungen bemerkbar. Das ist doch ganz normal. Rückwirkend fand ich auch DS am besten, da eben als erstes gespielt. Nur hab ich es nach Dks2 noch mal angespielt. Da war der Eindruck dann ein etwas anderer. Diverse Komfortfunktionen fehlen, Grafik, Schwerfällig... Versimplifizierungen und Anbiederung würde ich das nicht nennen. Oder soll man exakt das gleiche Spiel noch mal machen? Jetzt sollen sie den Erfolg genießen und eine neue Richtung einschlagen. Bloodborne war schon ein sehr guter Auftakt.

Benutzeravatar
SirPrize
Beiträge: 770
Registriert: 28.03.2008 15:33
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls 3 ist der bisher erfolgreichste Titel von Publisher Bandai Namco in Nordamerika

Beitrag von SirPrize » 19.04.2016 11:37

Wie wahr. Ich war immer der Meinung, Souls ist besser aber mittlerweile gefällt BB um einiges mehr! Schon allein Yharnam ist eine Klasse für sich! Mir gefiel auch der schnellere und offensivere Kampfstil viel besser. Ich dresche jetzt in DS3 immer noch nach einem Treffer auf den Gegner ein, in der Hoffnung HP zu regenerieren.

Antworten