Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.03.2016 14:41

Heute erscheint Day of the Tentacle Remastered für PC (Steam, GOG.com), PlayStation 4 und PS Vita. Das Remake des Kult-Adventures (1993) wurde von Double Fine Productions entwickelt und kostet 14,99 Euro. Die HD-Neuauflage bietet hochauflösende, handgezeichnete Grafik, überarbeitete Soundeffekte, verbesserte Musik und einen Audio-Kommentar der ursprünglichen Entwickler (Tim Schafer, Dave Grossman,...

Hier geht es zur News Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von Todesglubsch » 22.03.2016 15:33

Angeblich mit schnuckeligem Speicherbug, der sogar den Autosave grillt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10122
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von casanoffi » 22.03.2016 16:19

Insta-Buy für die Vita :mrgreen:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Cloonix
Beiträge: 1460
Registriert: 26.03.2005 08:32
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von Cloonix » 22.03.2016 16:25

Todesglubsch hat geschrieben:Angeblich mit schnuckeligem Speicherbug, der sogar den Autosave grillt.
Danke für den Hinweis. Hast du eine Quelle?

Ich habe Savegames immer in Cloud-Strukturen abgelegt. Da kann ich ggf. eine ale Version des Speicherstandes herauswühlen.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von Todesglubsch » 22.03.2016 16:29

Cloonix hat geschrieben:
Todesglubsch hat geschrieben:Angeblich mit schnuckeligem Speicherbug, der sogar den Autosave grillt.
Danke für den Hinweis. Hast du eine Quelle?
Anderes Spielemagazin, das deswegen sogar die Wertung verweigert hat? :)
Allerdings empfiehlt das Magazin auch lieber mit der englischen Sprachausgabe zu spielen, weil die deutsche ja soooo schlecht ist. (Was zwar sicherlich stimmt, nur ist die englische Sprachausgabe der damaligen Zeit qualitativ keinen Deut besser. Aber hey, über Deutsch sich aufzuregen ist cool und so.)

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10122
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von casanoffi » 22.03.2016 17:19

Todesglubsch hat geschrieben:Allerdings empfiehlt das Magazin auch lieber mit der englischen Sprachausgabe zu spielen, weil die deutsche ja soooo schlecht ist. (Was zwar sicherlich stimmt, nur ist die englische Sprachausgabe der damaligen Zeit qualitativ keinen Deut besser. Aber hey, über Deutsch sich aufzuregen ist cool und so.)
Muss ich mal testen, interessiert mich brennend :D

Ich bin ja grundsätzlich ein Fan des Original-Tons. Bisher habe ich in meiner "Karriere" als Film- Buch- und Spiele-Liebhaber noch keine einzige Übersetzung und Syncronisation erlebt, die von der Qualität dem Original gerecht wurde.

Sei es rein von der grammatikalischen Übersetzung, von der emotionalen Umsetzung des Sprechers oder was den intelligenten Umgang mit umgangsprachlichen Ausdrücken oder Sprichwörtern ist.

Und ja, wenn das Original in deutscher Sprache ist, dann ist diese eigentlich immer die beste.
Von aktuelleren Entwicklern würden mir da derzeit nur Daedalic Entertainment einfallen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

johndoe1824162
Beiträge: 1340
Registriert: 08.02.2016 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von johndoe1824162 » 22.03.2016 17:40

Russisch, Polnisch, Asiaten, Spanisch, Französisch...schaust/liest du alles im Original?

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10122
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von casanoffi » 22.03.2016 17:47

Leaks hat geschrieben:Russisch, Polnisch, Asiaten, Spanisch, Französisch...schaust/liest du alles im Original?
Wenn es möglich ist, ja.

Falls ich die Sprache beherrsche, dann genieße ich es ohne Untertitel.
Wenn nicht, dann will ich es zumindest im O-Ton hören und nutze Untertitel.

Das wichtigste ist für mich, den O-Ton zu hören, weil ich sehr viel Wert auf Emotionen lege - und diese kommen im Original einfach am besten rüber.

Lässt sich aber in den meisten Fällen vermeiden, da ich ein kleines Talent für Fremdsprachen habe :D
Und bis auf Russisch habe ich das meiste von Deiner Aufzählung recht gut drauf (zumindest kann ich es beim Zuhören recht gut verstehen). Japanisch ist derzeit noch ein bisschen schwierig, aber das wird schon.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

johndoe1824162
Beiträge: 1340
Registriert: 08.02.2016 16:38
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von johndoe1824162 » 22.03.2016 17:52

Respekt. So einen japanischen Schinken im Original lesen. :wink:

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10122
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von casanoffi » 22.03.2016 17:55

Ürigens: DOTT ist für PS4/Vita ein Cross-Buy Titel (hätte man auch gerne in den News erwähnen dürfen)

Leaks hat geschrieben:Respekt. So einen japanischen Schinken im Original lesen. :wink:
Hören, nicht lesen ^^
Die japanische Kanji lesen können ist eine echte Lebensaufgabe für Mitteleuropäer :D
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25019
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von Chibiterasu » 22.03.2016 18:55

Ach, einfach ein toller Klassiker und die Grafik wurde hier stilecht bewahrt (im Gegensatz zu den Monkey Island Remakes, speziell Teil 1). Werd ich mir kaufen.

AlterVerwalter
Beiträge: 1
Registriert: 22.03.2016 19:31
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von AlterVerwalter » 22.03.2016 19:35

Leaks hat geschrieben:Russisch, Polnisch, Asiaten, Spanisch, Französisch...schaust/liest du alles im Original?
Alter Schwede, hast du tatsächlich gerade in deiner Aufzählung von Sprachen "Asiaten" geschrieben? Da denkt man immer die Leute können nicht so stumpfsinnig sein und dann sowas.
Du hättest wenigstens, damit es ein klein weniger mehr danach klingt als hättest du eine Art von Gehirn, Russen, Polen, Asiaten... schreiben können.

Kleiner Tipp, nur damit du weißt, warum ich mich so aufrege: Asiaten sind 1.) keine Sprache und 2.) gibt es, man glaubt es kaum, mehr als nur eine asiatische Sprache. Es gibt sogar ganz viele und die sind auch noch ganz unterschiedlich. Immerhin spreche ich ja gerade auch nicht Europäer

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8066
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von monotony » 22.03.2016 19:48

im titel des spiels steht wortwörtlich REMASTERED. es ist kein remake. ;)

Benutzeravatar
Dr. Fritte
Beiträge: 976
Registriert: 05.02.2015 18:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von Dr. Fritte » 22.03.2016 21:23

casanoffi hat geschrieben: Wenn nicht, dann will ich es zumindest im O-Ton hören und nutze Untertitel.
Sorry, aber DAS ist etwas was bei mir Spiele usw. direkt vollkommen uninteressant macht. Die einzigen Spiele, die es bei mir trotzdem in die CD-Lade schaffen sind die GTA-Spiele.

Nichts hasse ich mehr als z.B. in Videosequenzen ständig nur unten am Rand zu lesen, was die gerade erzählen und deswegen gar nicht sehe was passiert, oder welche Mimik die Charaktere haben.
Ich verstehe zwar fließend englisch, aber das (in Spielen und Filmen typische) amerikanische Kauderwelsch würde bei mir wohl erst dann gehen, wenn ich ständig mit Amis zu tun hätte.... :P


Wie funktioniert das denn mit der Tonierung bei Sprachen, die du nicht verstehst???
Also wenn bei mir nun ein Japaner 10 Wörter in einem Satz sagt und 1 davon besonders betont, kann ich dir nicht sagen welches der Wörter das nun war, wenn man dem Japaner direkt dazu noch einen deutschen Untertitel verpasst.... :lol:


PS: Der hier muss einfach sein.... :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=t4gDMEIFEGk
Bild
Spieleparade.de - Schau dich in Ruhe um =)

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10122
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Day of the Tentacle Remastered - Remake des Kult-Adventures erscheint heute

Beitrag von casanoffi » 23.03.2016 10:10

Dr. Fritte hat geschrieben:Sorry, aber DAS ist etwas was bei mir Spiele usw. direkt vollkommen uninteressant macht.
Dafür brauchst Du Dich doch nicht entschuldigen :P
Ist eben Geschmacksache.

Dr. Fritte hat geschrieben:Wie funktioniert das denn mit der Tonierung bei Sprachen, die du nicht verstehst???
Also wenn bei mir nun ein Japaner 10 Wörter in einem Satz sagt und 1 davon besonders betont, kann ich dir nicht sagen welches der Wörter das nun war, wenn man dem Japaner direkt dazu noch einen deutschen Untertitel verpasst...
Es geht mir hier um die allgemeine emotionale Stimmung, die der Schauspieler/Sprecher transportiert.

Dabei geht es weniger um Details, die betont werden (dazu muss man die Sprache ohnehin fast wie seine Muttersprache verstehen können, um diese Details wahrnehmen zu können).

Dass ist natürlich keine Ideallösung.
Aber das finde ich persönlich immer noch besser, als eine schlechte Syncronisierung, bei der die Emotionen in den meisten Fällen gar nicht oder nicht dem Original entsprechend widergegeben werden.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten