Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.03.2016 13:40

Das Entwicklerstudio Tequila Works, vor allem bekannt durch den postapokalyptischen 2D-Zombiehorror Deadlight, hat sich die Markenrechte an seinem aktuellen Abenteuer-Spiel RiME  zurückgekauft. Das hat das Studio laut der Webseite PlayStationlife per Twitter verkündet. Zuletzt war RiME ein PlayStation-exklusiver Titel, bei dem Sony als Publisher fungierte und das Team unterstützte. Beim letzten St...

Hier geht es zur News Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13690
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von dOpesen » 17.03.2016 13:51

:(

wan da schiefgelaufen, sah doch nach einem superinteressanten titel aus?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Cheraa
Beiträge: 2331
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Cheraa » 17.03.2016 13:56

Sony wollte wohl kein zweites The Last Guardian finanzieren. :lol:
Bild

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6775
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Newo » 17.03.2016 14:16

O.o , hoffentlich wirds noch zuende entwickelt, auch wenns erstmal nix heißen muss. Kann aber auch sein, dass die Entwickler net wissen wohin mit dem Spiel :/
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7720
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Leon-x » 17.03.2016 14:28

Kann eben auch bei Sony vorkommen wie vor kurzem MS und Fable Legends/Lionhead.

Schade um das interessante Projekt wenn es unter geht dadurch.

Wäre es ein Ding wenn es plötzlich bei der Konkurrenz landet. Muss ja nicht MS sein sondern eher Nintendo oder PC.

Wäre jedenfalls toll wenn sich ein Weg finden würde.
Zuletzt geändert von Leon-x am 17.03.2016 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3138
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Sn@keEater » 17.03.2016 14:30

Ich begrüße die Entscheidung > Weniger Exklusiv = Besser für die Spieler so lange das Spiel nicht untergeht. Aber das glaube ich nicht. Warum sonst sollte man die Rechte zurückkaufen wollen?
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13690
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von dOpesen » 17.03.2016 14:37

Leon-x hat geschrieben:Kann eben auch bei Sony vorkommen wie vor kurzem MS und Fable Legends/Lionhead.
wüsste nicht, dass tequila works ein first party studio von sony war, man rime eingestampft, das studio geschlossen und sony alle mitarbeiter entlassen hat.

;)

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

ronny_83
Beiträge: 7543
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von ronny_83 » 17.03.2016 14:38

Würde es für die nächste Nintendo-Konsole begrüßen. Würde sie attraktiver machen und der Titel sah ziemlich vielversprechend aus. Obwohl die bei der Entwicklung wohl eher den lässigen Larry raushängen lassen.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 1940
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von LP 90 » 17.03.2016 14:42

Na Ja, eigentlich ist ja auch Sony eher bekannt dafür Entwickler ihren Freiraum zu lassen, insofern muss da schon wohl größere Defizite dagewesen sein.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Thearced
Beiträge: 66
Registriert: 15.07.2008 00:14
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Thearced » 17.03.2016 14:46

Könnte auch damit zu tun haben, das nun bekannt wurde, dass das Spiel nie wirklich in Entwicklung war, und das bisher gezeigte tatsächlich nichts weiter als ein Video war und kein Trailer oder dergleichen.

johndoe1703458
Beiträge: 2762
Registriert: 08.12.2013 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von johndoe1703458 » 17.03.2016 15:02

Sn@keEater hat geschrieben:Ich begrüße die Entscheidung > Weniger Exklusiv = Besser für die Spieler so lange das Spiel nicht untergeht. Aber das glaube ich nicht. Warum sonst sollte man die Rechte zurückkaufen wollen?
Frag dich mal lieber wieso Sony die Marke verkauft, obwohl es schon einen gewissen Hype-Status hat.
Die Entwicklung ist wohl eine einzige Baustelle. Schon im letzten Jahr wurden Gerüchte gestreut, dass die Fokus-Tests mies verliefen...die Leute fanden es extrem langweilig.
Gestern kam auch noch das Gerücht auf, dass sie die Entwicklung noch nicht einmal zur Hälfte beendet haben...nach über 3 Jahren.

ronny_83
Beiträge: 7543
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von ronny_83 » 17.03.2016 15:10

Wenn man sich das neogar-Statement durchliest, bekommt man das Gefühl, dass Sony die Unterstützung gestoppt hat, weil da quasi gar kein Spiel vorhanden ist. Der Ankündigungstrailer war komplett gefaked und CGI.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7720
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Leon-x » 17.03.2016 15:18

leifman hat geschrieben:
Leon-x hat geschrieben:Kann eben auch bei Sony vorkommen wie vor kurzem MS und Fable Legends/Lionhead.
wüsste nicht, dass tequila works ein first party studio von sony war, man rime eingestampft, das studio geschlossen und sony alle mitarbeiter entlassen hat.

;)

greetingz

Stimmt, Sony hat ganz andere eigene Studios geschlossen/dezimiert oder die Vita Unterstützung aufgegeben. ;)

Mein Fehler. Der Fall liegt hier anders. Unschön bleibt es trotzdem für das Projekt.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13690
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von dOpesen » 17.03.2016 15:21

Leon-x hat geschrieben:Stimmt, Sony hat ganz andere eigene Studios geschlossen/dezimiert oder die Vita Unterstützung aufgegeben. ;)
das hat jetzt mit dem hier genau was zu tun?
Mein Fehler. Der Fall liegt hier anders. Unschön bleibt es trotzdem für das Projekt.
so wie es anscheinend aussieht, haben die projekt verantwortlichen, sprich tequila works, den karren vor die wand gefahren, nicht sony.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Feuerhirn
Beiträge: 3543
Registriert: 27.11.2012 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Rime: Tequila Works kaufen sich die Rechte an der Marke zurück

Beitrag von Feuerhirn » 17.03.2016 15:22

LP 90 hat geschrieben:Na Ja, eigentlich ist ja auch Sony eher bekannt dafür Entwickler ihren Freiraum zu lassen, insofern muss da schon wohl größere Defizite dagewesen sein.
Das war auch mein erster Gedanke. Da muss schon derbe was schief gelaufen sein und ich finde es ist nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, wenn man davon ausgeht, dass die Defizite hier eher vom Entwickler stammen "müssen".
Bild

Antworten