Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.02.2016 07:38

Google wird noch in diesem Jahr ein neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen, wie die Financial Times (via Develop) berichtet. Die Meldung stützt sich auf mit den Plänen vertraute Personen, denen zufolge bessere Linsen, ein Plastik-Gehäuse sowie eigene Sensoren in dem Nachfolger des Cardboard verbaut sein sollen. Genau wie Cardboard und auch Samsungs Gear VR soll das neue Headset kein eigenes...

Hier geht es zur News Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

patmaro
Beiträge: 154
Registriert: 02.12.2013 22:22
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von patmaro » 09.02.2016 08:24

Wird so einschlagen wie die Fernseher mit 3D Funktion. - Was schade wäre. Denn die Spieleindustrie traut sich ja jetzt schon kaum etwas Neues auf den Markt zu bringen..

johndoe702394
Beiträge: 619
Registriert: 20.11.2007 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von johndoe702394 » 09.02.2016 08:32

Ich sehe das skeptisch, wer will denn bitte schön sein Smartphone zum 3D zocken nehmen. Und mitten im Finalkampf gegen den Bossgegner ruft dann Mami an und blockiert das Game...

Jaja. Saudumme Idee. Und niemand kauft sich ein Cardboard plus extra Smartphone für 400-500€ wenn es dafür ein ordentliches VR Headset wie Oculus Rift gibt.

Ich sehe auch nicht, dass sich VR Gaming auf Android durchsetzt. Dafür sind die Spiele zu trivial und die Abzocke durch Microtransaktionen zu massiv. Am Ende lassen sich die Entwickler so einen Schwachsinn einfallen wie 5min VR spielen, dann musst du 1 Stunde warten oder 5€ zahlen um sofort weiterzuspielen.

Nee! PC, Konsole oder garnicht!!!

GrinderFX
Beiträge: 1893
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von GrinderFX » 09.02.2016 08:46

Es ist sowieso erschreckend mit welchen Produkten sich zur Zeit Geld machen lässt und was man für Leistungen man für das Geld geboten bekommt.
Es ist mir echt ein Rätsel, wie man so viel Geld in Spiele wie Clash of Clans stecken kann, nur um sich bei einem Spiel, welches so wenig bietet, Spielzeit zu kaufen.
Verstehe auch nicht, für welches Produkt ich ein Vr Headset auf meinem Android Telefon benötige. Mit ist keine einzige Software bekannt, die darauf vernünftig läuft und dafür geeignet ist.

Jupp_GER
Beiträge: 270
Registriert: 14.03.2013 12:18
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von Jupp_GER » 09.02.2016 08:55

Ich sehe es ganz ähnlich... Ebenso will ich nicht verstehen, wie ein einzelnes Smartphone alleine schon vom Bildbereich für ein zufriedenstellendes Erlebnis ausreichen soll. Praktikabel ist das ganze zudem auch nicht, denn ich möchte vielleicht nicht immer mein Handy in den Flugmodus stellen, wenn ich zocke. Ein paar Leute werden es sicher kaufen, aber ich kann mir Null vorstellen, dass das ein erfolgreiches Produkt wird.

GrinderFX
Beiträge: 1893
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von GrinderFX » 09.02.2016 09:06

Jupp_GER hat geschrieben:Ich sehe es ganz ähnlich... Ebenso will ich nicht verstehen, wie ein einzelnes Smartphone alleine schon vom Bildbereich für ein zufriedenstellendes Erlebnis ausreichen soll. Praktikabel ist das ganze zudem auch nicht, denn ich möchte vielleicht nicht immer mein Handy in den Flugmodus stellen, wenn ich zocke. Ein paar Leute werden es sicher kaufen, aber ich kann mir Null vorstellen, dass das ein erfolgreiches Produkt wird.

Das ist auch nur eine bessere Version des Cardboards und wer das getestet hat weiß, dass es recht nett ist aber eben nur für 2 Minuten und auch nicht sonderlich hübsch und gut gemacht. Dafür würde ich keine 19 Euro ausgeben.

Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2300
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von Sid6581 » 09.02.2016 09:09

Radium1978 hat geschrieben:Und niemand kauft sich ein Cardboard plus extra Smartphone für 400-500€ wenn es dafür ein ordentliches VR Headset wie Oculus Rift gibt.
Zum jetzigen Zeitpunkt stimme ich dir zu. Aber wenn 4K-Displays in Handys erst einmal Standard werden und Google Cardboard wie eine halbwegs elegante Brile aussieht, könnte ich mir so etwas schon bspw. für Flugreisen vorstellen. Wahrscheinlich kommt man sich zu Anfang ziemlich dämlich vor, aber das wäre so etwas wie ein tragbares Kino.

Vielleicht wird ja auch eher umgekehrt ein Schuh draus: Gerade weil VR eher als Gimmick wahrgenommen wird, sagen sich die Leute, dass sie lieber ihr vorhandenes Smartphone (wieso sollte man sich da extra eins kaufen) nehmen und sich für ein paar Euro ein Google Cardboard holen. Das ist technisch schlechter als Rift/PSVR/Vive aber das kostet einen dann auch nur ein Zehntel davon.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13341
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von dOpesen » 09.02.2016 09:10

anscheinend läuft die sparte doch recht gut bei google, oder aber die vision des kabellosen headsets und die investition in ein solches scheint google bewusst voranzutreiben.

denn das ist der große pluspunkt bei der geschichte hier, es ist kabellos und wenn die handytechnik und power weiter vorranschreitet, hat man hier sogar fast mehr potiential für den massenmarkt als mit kabelgebunden devices.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Onekles
Beiträge: 3092
Registriert: 24.07.2007 11:10
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von Onekles » 09.02.2016 09:21

Das wird am Ende VR für die Masse. Ein Smartphone hat jeder und es wird im Vergleich zu Highend Lösungen rotzbillig. Reicht nicht für die aktuellsten Spiele in 4K, klar. Will die Masse auch nicht. Die Leute werden damit ihre Küchen zu Hause planen, nach Möbeln shoppen oder sich ein neues Smartphone mal ganz genau in 3D ansehen. Spielen ist da eher eine Nebensache.

Benutzeravatar
Kassiber
Beiträge: 432
Registriert: 23.03.2008 16:16
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von Kassiber » 09.02.2016 10:21

Ich glaube das Problem hier bei vielen ist das sie bei Virtual Reality nur in Bezug auf Gaming denken. Dafür ist so ein Cardboard eher Mumpitz. Aber mit ein bisschn Kreativität kann man sich schon ausmalen was VR der Zukunft in den Sektoren Wirtschaft, Film, Ausbildung, Museen/Städte/Denkmälerbesichtigung etc. so bringen wird.
Wir liegen alle in der Gosse, aber einige von uns betrachten die Sterne

-Oscar Wilde-



Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.
(Albert Einstein)

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8302
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von casanoffi » 09.02.2016 13:26

Kassiber hat geschrieben:Ich glaube das Problem hier bei vielen ist das sie bei Virtual Reality nur in Bezug auf Gaming denken.
Und das selbst nach dem Preis-Schock von OR...
Am Ende wird die ganze Welt VR genießen, außer den Gamern :lol:
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

johndoe702394
Beiträge: 619
Registriert: 20.11.2007 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von johndoe702394 » 09.02.2016 13:56

Kassiber hat geschrieben:Ich glaube das Problem hier bei vielen ist das sie bei Virtual Reality nur in Bezug auf Gaming denken. Dafür ist so ein Cardboard eher Mumpitz. Aber mit ein bisschn Kreativität kann man sich schon ausmalen was VR der Zukunft in den Sektoren Wirtschaft, Film, Ausbildung, Museen/Städte/Denkmälerbesichtigung etc. so bringen wird.
Das liegt daran, weil es in der Masse auch so ist. Die paar Firmen, die sich mit VR anderweitig beschäftigen sind keine Basis und werden sich sicherlich nicht auf Brillen, die mit Smartphones gefüttert werden, abstützen.

Was glaubst du, warum der PC so erfolgreich wurde. Ohne Spiele würden wir Hardwaretechnisch noch auf dem Niveau eines 486er mit Word & Win3.x arbeiten, weil ein höherer Performancebedarf einfach nicht rentabel ist!

FUSiONTheGhost
Beiträge: 530
Registriert: 13.08.2006 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von FUSiONTheGhost » 09.02.2016 14:32

Radium1978 hat geschrieben:Was glaubst du, warum der PC so erfolgreich wurde. Ohne Spiele würden wir Hardwaretechnisch noch auf dem Niveau eines 486er mit Word & Win3.x arbeiten, weil ein höherer Performancebedarf einfach nicht rentabel ist!
Öhm .. nein :). Allein in allen wirtschaftlichen Bereichen ist seit jeher mehr Prozessorpower gefragt. Sei es die Filmindustrie, Fotobearbeitung, Wissenschaft, Serverbereich, Entwicklung. Bei den Grafikkarten mag das vielleicht zutreffen. Aber beim Rest ist Gaming nur ein geringer Prozentsatz.

Wenn ich allein schon sehe wie unsere CAD Ingenieure nach schnellerer Hardware gieren. Und auf diesen Maschinen wird kein einziges Spiel gespielt.

Gaming hat vielleicht den PC Wohnzimmer tauglich gemacht bzw. in die privaten Haushalte gebracht. Aber für die reine Entwicklung des PCs war die Industrie bzw Wirtschaft eher der Motor.

Benutzeravatar
StolleJay
Beiträge: 208
Registriert: 12.08.2005 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von StolleJay » 09.02.2016 15:53

Nur VR-Brillen für Richtige Bildschirme sind es Wert "VR-Brille" genannt zu werden.
Wenn ich mein Smartphone da rein schieben muss dann kann ich auch ohne VR-Brille durch die Gegen laufen :roll:

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1266
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Google wird 2016 neues Virtual-Reality-Headset veröffentlichen

Beitrag von die-wc-ente » 09.02.2016 17:11

FUSiONTheGhost hat geschrieben:
Radium1978 hat geschrieben:Was glaubst du, warum der PC so erfolgreich wurde. Ohne Spiele würden wir Hardwaretechnisch noch auf dem Niveau eines 486er mit Word & Win3.x arbeiten, weil ein höherer Performancebedarf einfach nicht rentabel ist!
Öhm .. nein :). Allein in allen wirtschaftlichen Bereichen ist seit jeher mehr Prozessorpower gefragt. Sei es die Filmindustrie, Fotobearbeitung, Wissenschaft, Serverbereich, Entwicklung. Bei den Grafikkarten mag das vielleicht zutreffen. Aber beim Rest ist Gaming nur ein geringer Prozentsatz.

Wenn ich allein schon sehe wie unsere CAD Ingenieure nach schnellerer Hardware gieren. Und auf diesen Maschinen wird kein einziges Spiel gespielt.

Gaming hat vielleicht den PC Wohnzimmer tauglich gemacht bzw. in die privaten Haushalte gebracht. Aber für die reine Entwicklung des PCs war die Industrie bzw Wirtschaft eher der Motor.
Es gibt aber noch genug Firmen die uralte pc´s nutzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc und 93 Gäste