Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.08.2015 12:00

Wie PC Games Hardware berichtet, wird die erste finale Version von Windows 10 von Microsoft ohne Treiber für den Safedisc-Kopierschutz ausgeliefert. Entsprechende Spiele könnten aufgrund dessen nicht mehr gestartet werden, darunter Battlefield 1942. Auch hunderte andere Klassiker seien betroffen und würden unter Windows 10 somit unbrauchbar. Bis Windows 8.1 sei der nötige Treiber in Form der secdr...

Hier geht es zur News Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7636
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von monotony » 18.08.2015 12:11

Bild

Benutzeravatar
EpicAndy
Beiträge: 219
Registriert: 23.06.2015 18:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von EpicAndy » 18.08.2015 12:13

So wie win 10 gemacht ist, ist das pure Absicht Microsoft treibt die Kunden mit roher Gewalt zu Apple^^

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10008
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von mr archer » 18.08.2015 12:14

Fuckers.

(Streichelt seine Windows XP - Partition)
Zuletzt geändert von mr archer am 18.08.2015 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com


Benutzeravatar
Mr. Gameexperte
Beiträge: 931
Registriert: 10.09.2012 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von Mr. Gameexperte » 18.08.2015 12:17

EpicAndy hat geschrieben:So wie win 10 gemacht ist, ist das pure Absicht Microsoft treibt die Kunden mit roher Gewalt zu Apple^^
Und du treibst Forennutzer mit roher Gewalt in andere Foren.
Flohmarkt: 100 % positiv (2/2) (S.516, S.517)

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 7452
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von DARK-THREAT » 18.08.2015 12:20

Wurde das nur mit Battlefield 1942 versucht? Denn man bekommt das Spiel seit 3 Jahren über Origin digital geschenkt. So das man im Grunde gar keine CD mehr braucht.

naddel81
Beiträge: 12
Registriert: 18.06.2015 07:30
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von naddel81 » 18.08.2015 12:21

gamecopyworld FTW. habe damit ein backup meiner completten steam library auf ne 4TB platte gezogen. im Notfall will ich die Dinger für die ich bezahlt habe auch ohne Internet oder DRM-Zwang überall zocken können. Vorschriften? Nein, danke!

Benutzeravatar
357er-Argument
Beiträge: 146
Registriert: 05.01.2007 02:13
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von 357er-Argument » 18.08.2015 12:22

Lese ich das recht, dass der Hersteller "Rovi Corporation" der Kopierschutz-Software erwartet, dass Microsoft in den neueren Windows-Versionen den Treiber weiter mitpflegt? Also Microsoft soll den Scheiss kompatibel halten, weil Rovi keinen Bock mehr hat, den Dreck zu pflegen?

Kann mal einer Teile der Rovi-Belegschaft eine Woche lang kopfüber in ein Treppenhaus ihrer Wahl hängen, damit die mal Zeit haben zu überlegen, wer hier was falsch gemacht hat?

Benutzeravatar
EpicAndy
Beiträge: 219
Registriert: 23.06.2015 18:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von EpicAndy » 18.08.2015 12:23

Ich nutze eigentlich fast nur noch das Android tablet,auf dem PC bleibt win 7

Jankiesnnae
Beiträge: 364
Registriert: 29.06.2015 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von Jankiesnnae » 18.08.2015 12:27

Denkst du deine Sony Propaganda interessiert hier jemanden ? Du machst eher geniale Werbung für MS .. Wer will schon auf einer Plattform spielen wo sich Idioten wie Epic Andy rum treiben.. Zum Glück sind nicht alle so wie die krassen Fanboys.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 18926
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von Kajetan » 18.08.2015 12:31

naddel81 hat geschrieben:gamecopyworld FTW. habe damit ein backup meiner completten steam library auf ne 4TB platte gezogen. im Notfall will ich die Dinger für die ich bezahlt habe auch ohne Internet oder DRM-Zwang überall zocken können. Vorschriften? Nein, danke!
Jupp. GCW ist essentiell.
http://seniorgamer.wordpress.com/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

naddel81
Beiträge: 12
Registriert: 18.06.2015 07:30
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von naddel81 » 18.08.2015 12:35

Kajetan hat geschrieben:
naddel81 hat geschrieben:gamecopyworld FTW. habe damit ein backup meiner completten steam library auf ne 4TB platte gezogen. im Notfall will ich die Dinger für die ich bezahlt habe auch ohne Internet oder DRM-Zwang überall zocken können. Vorschriften? Nein, danke!
Jupp. GCW ist essentiell.
Full ACK! Mir doch egal, ob das so erlaubt ist oder nicht. Ich habe für die Spiele bezahlt und will mich nicht gängeln lassen.
Und mit dem neuen Win 10-Kopierschutz-Problem gibt es meiner Methode einmal mehr recht, das Problem mit "Keksen" zu umgehen anstatt darauf zu hoffen, dass die Hersteller/Publisher/OS-Programmierer sich da um eine Lösung bemühen, die Ihnen monetär keine Vorteile bringt.

Mit anderen Worte: Ich könnte lange darauf warten, dass sich das Problem von alleine löst. So helfe ich mir lieber selbst. Wen interessiert das schon.

Benutzeravatar
Eisregen121
Beiträge: 2474
Registriert: 05.04.2003 21:32
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von Eisregen121 » 18.08.2015 12:36

357er-Argument hat geschrieben:Lese ich das recht, dass der Hersteller "Rovi Corporation" der Kopierschutz-Software erwartet, dass Microsoft in den neueren Windows-Versionen den Treiber weiter mitpflegt? Also Microsoft soll den Scheiss kompatibel halten, weil Rovi keinen Bock mehr hat, den Dreck zu pflegen?
Ähm, ich glaube du siehst das etwas falsch. Ganz ehrlich? Rovi hat das auch nicht zu interessieren.
Die haben nie bestimmt welches spiel oder das überhaupt ein spiel mit dem schutz kommen soll.
Puplishier haben sich für das Produkt entschieden das die CD mit genau diesem schutz versehen werden soll.

Sie haben also eine Lizenz bei Rovi erworben.

Das Produkt wird seit jahren werder von puplishern gekauft noch weiter entwickelt. Glaubst du das die etwa die verpflichtung haben sich unendlich mit der weiterentwicklung zu beschäftigen oder kompatibilität?
So gesehen müsstest du dich auch beschweren das Windows 3.1 nicht mehr unterstützt wird von modernen spielen.
Der Kopierschutz ist und bleibt eine software. Und eine solche muss nicht unendlich support bieten.
Das betriebsystem dagegen braucht nutzer. Um so mehr nutzer das betriebsystem sorgenfrei nutzen können, um so besser für das system. verpflichtet ist keiner der beiden. Fakt ist aber das MS bei windows 8 schon selbst eine lösung zum einsatz brachte und diese in Win10 nicht implementiert hat, denn auch in Win 8 wäre der Kopierschutz von Rovi selbst schon nicht mehr gegangen . Microsoft hätten es also durchaus gekonnt.
Bild

Bild
WiiU ID: Eisregen
Wii Nr: 5526-1446-8302-3988
3DS Nr: 5026-4411-8557
Anime watch List

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 4510
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von MrLetiso » 18.08.2015 12:37

EpicAndy hat geschrieben:So wie win 10 gemacht ist, ist das pure Absicht Microsoft treibt die Kunden mit roher Gewalt zu Apple^^
Jankiesnnae hat geschrieben:Denkst du deine Sony Propaganda interessiert hier jemanden ? Du machst eher geniale Werbung für MS .. Wer will schon auf einer Plattform spielen wo sich Idioten wie Epic Andy rum treiben.. Zum Glück sind nicht alle so wie die krassen Fanboys.
Also ich mag euch beide :mrgreen:
Zuletzt geändert von MrLetiso am 18.08.2015 12:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10008
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Windows 10: Spiele mit Safedisc-Kopierschutz werden nicht mehr unterstützt

Beitrag von mr archer » 18.08.2015 12:38

Damit ist im übrigen No one lives forever, der beste Shooter aller Zeiten, derzeit unter Windows 10 tot. Existiert aus bekannten Gründen nur secondhand retail. Und einen No-CD-Patch gibt es nicht.
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, borammstein, gecko-666, Melcor, Purple Heart, Stalkingwolf, Stormrider One, yollum42 und 39 Gäste