BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie verlässt das Unternehmen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie verlässt das Unternehmen

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.08.2014 23:11

Nach ungefähr 16 Jahren bei BioWare/EA hat Casey Hudson (Executive Producer) das Unternehmen mit unbekanntem Ziel verlassen. Hudson startete als "Technical Artist" bei Neverwinter Nights sowie MDK 2 und wurde dann "Project Director" bei Star Wars: Knights of the Old Republic. Diese zentrale, leitende Rolle übernahm er ebenfalls bei Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 - auch an dem kommend...

Hier geht es zur News BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie verlässt das Unternehmen

Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12048
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Nerevar³ » 07.08.2014 23:42

Tja... von Bioware bleibt nur ne Hülle.
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
Modern Day Cowboy
Beiträge: 2671
Registriert: 09.09.2008 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Modern Day Cowboy » 07.08.2014 23:57

NerevarINE2 hat geschrieben:Tja... von Bioware bleibt nur ne Hülle.
Das ist alles was EA übrig lässt wenn sie mal fertig sind...
www.last.fm/user/Zaphbot
http://www.xfire.com/users/rattlesnake87
http://raptr.com/rattlesnake87

XBLA: Deth N Maiden
3DS Freundescode: 4382 - 3020 - 4633 (Zaphbot)
Nintendo Network: Zaphbot

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von |Chris| » 08.08.2014 00:06

Um Hudson ist es nicht sonderlich Schade. Einer der Hauptverantwortlichen für das Me3 Ende.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 10950
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von LePie » 08.08.2014 00:12

Modern Day Cowboy hat geschrieben:
NerevarINE2 hat geschrieben:Tja... von Bioware bleibt nur ne Hülle.
Das ist alles was EA übrig lässt wenn sie mal fertig sind...
*sluuuurrrpp*
|Chris| hat geschrieben:Einer der Hauptverantwortlichen für das Me3 Ende.
Aber eben auch Hauptverantwortlicher für das komplette Mass Effect Franchise.
Zuletzt geändert von LePie am 08.08.2014 00:29, insgesamt 2-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 7571
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von SethSteiner » 08.08.2014 00:27

Hoffentlich heuert die Nulpe nicht irgendwo an, was Potential hat. BioWare tut der Weggang denk ich eher gut als schlecht.

Benutzeravatar
Pennywise
Beiträge: 5789
Registriert: 08.07.2006 05:50
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Pennywise » 08.08.2014 00:31

LePie hat geschrieben:

Aber eben auch Hauptverantwortlicher für das komplette Mass Effect Franchise.
Oder für Knights of the Old Republic.


Ansonsten gibts dazu kaum was zu sagen, die Branche hat nunmal eine hohe Fluktuation.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 10950
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von LePie » 08.08.2014 00:35

Pennywise hat geschrieben:
LePie hat geschrieben:Aber eben auch Hauptverantwortlicher für das komplette Mass Effect Franchise.
Oder für Knights of the Old Republic.
Eben. Ich denke, er wollte einfach (ähnlich wie bspw. Hideaki Anno) einen etwas andersartigen Abschluss für seine Reihe - nur ging es ein bisschen in die Hose.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Invader_Zim
Beiträge: 145
Registriert: 15.12.2012 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Invader_Zim » 08.08.2014 01:02

Und wann geht Mac Walters?

Wobei, wenn ich so darüber nachdenke, soll der ruhig bei Bioware bleiben. Dann kann er wenigstens woanders keinen Schaden anrichten. Bei Obsidian zum Beispiel.

Ach warte; die nehmen nur Leute mit Talent. :twisted:

Ja, ich nehme ihm die verkorkste Mass-Effect-3-Story samt Ende immernoch übel.
Stümper.
:roll:
LePie hat geschrieben:[...] nur ging es ein bisschen in die Hose.
Ein bisschen. :lol:
Zuletzt geändert von Invader_Zim am 08.08.2014 01:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2724
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Master Chief 1978 » 08.08.2014 01:03

Denke der Abschied von Drew Karpyshyn wog schwerer. Marc Walters konnte das Niveau dessen bei ME leider nicht erreichen. Das hat ME mehr geschadet als der Hudson. Hat schon tolle Spiele gemacht der Casey.

Aber bald wird aus Bioware bestimmt DICE Kanada! :|

Vielleicht macht er mit den Doktoren ein neues Studio auf. Träumen darf ich ja oder? :D
Visit -------> www.DADDELBU.DE
Bild


Benutzeravatar
Nerevar³
Beiträge: 12048
Registriert: 02.12.2012 23:59
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Nerevar³ » 08.08.2014 01:10

Bioware macht bald Battlefield Dragons

Ein Krieg zwischen zwei Fantasykönigreichen. Gibt dann den Modus "Rette die Jungfrauen" ( Capture the flag ). SPielt sich aber genau so wie Battlefield 4, auch die Pferde fahren sich wie Autos etc. und die DOnnerbüchse hat Dauerfeuer und 0 Recoil
NerevarINE || Margarine || Nerevar || hydro-sunk_420 || hydro-funk_420 || AK-Buy || Zander auf Barsch || Zander von Barsch || Acabei ||

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 10950
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von LePie » 08.08.2014 01:19

Erinnert mich an Total Annihilation: Kingdoms, da musste man Drachen "bauen".
NerevarINE2 hat geschrieben:Gibt dann den Modus "Rette die Jungfrauen" ( Capture the hag ).
FTFY
und
Fat Princess :wink:
Invader_Zim hat geschrieben:
LePie hat geschrieben:[...] nur ging es ein bisschen in die Hose.
Ein bisschen. :lol:
Ich wollte es diplomatisch ausdrücken. :Blauesauge:
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1378
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Sephiroth1982 » 08.08.2014 01:35

LePie hat geschrieben:
Modern Day Cowboy hat geschrieben:
NerevarINE2 hat geschrieben:Tja... von Bioware bleibt nur ne Hülle.
Das ist alles was EA übrig lässt wenn sie mal fertig sind...
*sluuuurrrpp*
|Chris| hat geschrieben:Einer der Hauptverantwortlichen für das Me3 Ende.
Aber eben auch Hauptverantwortlicher für das komplette Mass Effect Franchise.

Das erste was mir beim lesen von "sluuuuurrrpp" eimgefallen war, ist das Spiel Shadow Hearts das ich vor kurzem gespielt habe, wo jemand solche Geräusche gemacht hat die einen trotz Gänsehaut noch lachen ließen. "sluuuuuurrrp, sluuuuuuurp. splat!" :P

Benutzeravatar
Nekator
Beiträge: 968
Registriert: 23.11.2007 14:30
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von Nekator » 08.08.2014 08:40

Bio hat fertig.. das Dragon Age Franchise reiten sie jetzt noch endgültig in den Untergang, da kann Gaider wenigstens seinen Homokreuzzug ausleben (erster homosexueller und erster lesbischer Charakter, ganz wichtig!!!). Ob ME dann überhaupt noch einen neuen Teil erhält, bzw. wie Scheiße der wird, ist abzusehen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3362
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: BioWare: "Project Director" der Mass-Effect-Trilogie ver

Beitrag von ZackeZells » 08.08.2014 09:12

Nekator hat geschrieben:Bio hat fertig.. das Dragon Age Franchise reiten sie jetzt noch endgültig in den Untergang, da kann Gaider wenigstens seinen Homokreuzzug ausleben (erster homosexueller und erster lesbischer Charakter, ganz wichtig!!!). Ob ME dann überhaupt noch einen neuen Teil erhält, bzw. wie Scheiße der wird, ist abzusehen.
Der Schund wird sich doch wieder millionenfach verkaufen. Wer kauft all diesen Crap auf dem Markt? Oder kaufen die Publisher ihre eigenen Spiele auf? Evtl. würde das auch erklären, weshalb manche so "viel" Verlust machen :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488810582CXGRx, 4P-1488812550OFNFO, 4P-1488812978GsmCc, 7yrael, Chillkröte, KillingArts, master-2006, Pineapple-Pete, SSBPummeluff, thormente, Triskeleo und 8 Gäste