Valve: Newell über In-Game-Ads in CS:S

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Valve: Newell über In-Game-Ads in CS:S

Beitrag von 4P|BOT2 » 17.05.2007 15:00


herrherrmann
Beiträge: 1098
Registriert: 30.06.2006 23:37
Persönliche Nachricht:

Meinung zur Source inGame Werbung

Beitrag von herrherrmann » 17.05.2007 15:00

Na, sollen sie's machen, ein Grund mehr für mich, mir die Valve-Games illegal herunterzuladen und nicht über den Drecksservice Steam.

Benutzeravatar
cdd
Beiträge: 496
Registriert: 28.02.2007 06:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von cdd » 17.05.2007 15:27

Das Problem wird damit ja nicht gelöst, ob die Software nun legal oder illegal bezogen wird, die (Scheiss !!) Werbung bleibt ja leider im Spiel.
Und für die Firmen, die Werbeverträge mit den Spieleherstellern abschließen, ist es uninteressant auf welchem Wege der Endbenutzer das Spiel beschafft - Hauptsache er sieht die Werbung im Spiel; lediglich ein totaler Boykott von "werbeverseuchter" Software wäre als persönliche Protestaktion denkbar, ob das sinnvoll ist bleibt fraglich.

greetings

GreatReaper534
Beiträge: 1990
Registriert: 26.02.2006 18:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von GreatReaper534 » 17.05.2007 15:35

Ich hab nix gegen die Werbung solange sie ins Spiel integriert ist (Bsp: GRAW), aber wenn'se nur an die Wand geklatscht is, so wie in 1.6, beeintraechtigt des schon irgendwo den Spielspass.Seit dieser sh*** Werbung in 1.6 zock ich eh nur noch 1.5.

ssmurf
Beiträge: 102
Registriert: 17.12.2003 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Meinung zur Source inGame Werbung

Beitrag von ssmurf » 17.05.2007 16:07

bastman99 hat geschrieben:Na, sollen sie's machen, ein Grund mehr für mich, mir die Valve-Games illegal herunterzuladen und nicht über den Drecksservice Steam.
und alle anderen games kaufst du?
die beitraege zum thema: ich wuerde ja nicht kopieren wennn ... werden immer duemmer. sorry.

Benutzeravatar
EHLE.
Beiträge: 540
Registriert: 20.08.2002 12:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von EHLE. » 17.05.2007 16:29

also wenn da werbelogos auf den wänden wären würd mich das schon ankotzen, fänd ich allerdings in ordnung wenn die serverbetreiber auch was davon haben. wenn nicht fänd ich das ganz schön dreist, immerhin ist des ganze system von den betreibern abhängig.

@ starr: die antworten zum thema werden noch dümmer. die hohen preise in der spieleindustrie werden doch durch die vielen raubkopien gerechtfertigt, bei einem spiel wie cs:s besitzt allerdings so gut wie jeder eine originale hl2 version. trotzdem hat dsa spiel 45€ gekostet. sorry.
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US!!!

johndoe-freename-870173
Beiträge: 158
Registriert: 11.05.2007 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Meinung zur Source inGame Werbung

Beitrag von johndoe-freename-870173 » 17.05.2007 16:35

bastman99 hat geschrieben:Na, sollen sie's machen, ein Grund mehr für mich, mir die Valve-Games illegal herunterzuladen und nicht über den Drecksservice Steam.
ganz schön clever.

Benutzeravatar
BetaSword
Beiträge: 635
Registriert: 09.06.2005 08:53
Persönliche Nachricht:

Re: Meinung zur Source inGame Werbung

Beitrag von BetaSword » 17.05.2007 17:48

bastman99 hat geschrieben:Na, sollen sie's machen, ein Grund mehr für mich, mir die Valve-Games illegal herunterzuladen und nicht über den Drecksservice Steam.
Naja, wenn die diesen Post von dir lesen, ist ein evtl normal von dir erworbener Account sowieso Geschichte!

Ich persönlich würde diese Spiele nur über Steam laden, und dann entweder im Laden, oder online kaufen.
Jedoch bevorzuge ich bei diesen Spielen immer den Kauf im Laden.

johndoe-freename-94897
Beiträge: 1885
Registriert: 14.04.2006 14:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-94897 » 17.05.2007 21:20

Den Spieleentwicklern gefaellt es nicht, wenn ein Spiel mehrmals ge- und verkauft wird, dadurch geht denen Gewinn floeten, die herunterladbaren Sachen sind genau das, was ihnen entgegenkommt. Man hat nichts physisches mehr in Hand, laedt das Spiel auf Festplatte/Speicherkarte und kann es nicht weiterverkaufen wenns nicht mehr gefaellt und jeder muss es bei Bedarf runterladen und den gleichen Preis abdruecken. Sony will mit der PS4 wenns geht ohne Laufwerk rangehen, dann gibt es keine gebrauchten Soiele mehr, alles muss zu deren Preisen gekauft und geladen werden, prima wirklich.
Auch wenn man die Haende in den Schoss legt, brauch man nicht untaetig sein.

Benutzeravatar
gracjanski
Beiträge: 2020
Registriert: 27.08.2004 23:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gracjanski » 17.05.2007 21:36

oh mann...wenn es keine Spiele zum runterladen gäbe oder möglichkeiten zu kopieren...wir würden tief in der scheisse stecken (oder kaum noch Zeit beim Zocken verlieren... aber na ja, Spiele sind auch Kultur und da gibt es kaum ein zu viel)
aktuell am spielen: Baldurs Gate 2,
Noch vor mir: Arcanum ?, Astebreed ?, Civilization V, Company of Heroes, Crysis, Dark Souls, Day of the Tentacle, Dead Space 1 2 ?, Europa Universalis 4, Final Fantasy 7, Gone Home ?, Gothic 2, GTR 2, Half-Life/ Black Mesa, Homeworld, Heroes of Might & Magic 3, Ikaruga, Medal of Honor - Pacific Assault, Mafia 1, Neverwinter Nights 2, Oblivion, Path of Exile, Rayman Legends, Skyrim, South Park ?, System Shock 2, Total War - Shogun 2

Colonel_Blair
Beiträge: 17
Registriert: 28.03.2007 09:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Colonel_Blair » 18.05.2007 06:55

STIRB INGAME-WERBUNG, STIRB!!!

Sorry, aber das musste jetzt raus...
CS war noch nie mein Lieblingsspiel aber mit Kumpels ist es immer noch lustig, bis die Werbung kam. Jetzt hab ich einfach keinen Nerv mehr 1.6 zu spielen, wenn ich immer diese Werbung sehen muss, die auch noch hässlich an die Wände "gesprayt" wird.

Wenn sich das jetzt auch noch auf CS:S ausweitet, ist jegliches Counterstrike gestorben für mich

Egon Olsen
Beiträge: 579
Registriert: 04.11.2005 15:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Egon Olsen » 18.05.2007 09:29

Die Spielebranche sollte eher die Wege der Filmbranche gehen, dort fällt Werbung durch Productplacement wenigstens nur der Zielgruppe auf. :D

Benutzeravatar
SchmalzimOHR
Beiträge: 1032
Registriert: 05.02.2003 16:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SchmalzimOHR » 18.05.2007 11:13

Nunja ich sag mal so ^^ wenn die sich schon für ingame werbung bezahlen lassen und ich das als User sehen MUSS dann möcht ich doch bitte das sich das in den Spielen dadurch auswirkt das diese billiger werden.

Finde es unverschämt wie EA ingame Werbung in BF 2142 einzuführen und trotzdem noch 49Tacken für zu verlangen.

Irgendwie fehlt mir da die Relation.

Knabbel
Beiträge: 354
Registriert: 10.03.2007 22:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Knabbel » 18.05.2007 13:29

Also SchmalzimOHR hat schon REcht finde auch das dies sich acf den Preis niederschlagen soll, hab mir letztens erst CSS geholt und das kostet immer noch 30 Ocken(Media Markt) und solche Werbung , mich persönlich störts jetzt nicht, nimmt vllt ein bsichen den "Realismus" oder die Atmo wenn man auf Dust rumläuft keien Sau da, voll abgefuckt alles in der Gegend aber hauptsache Half Life Episode 2 und Left 4 Dead Meterhohe Plakate, aber beim spielen ist mir das ehrlich gesagt noch nicht so aufgefallen/hats mich gestört liegt aber vllt auch daran das 1.6 sowieso Kacke aussieht, wies in CSS aussehen würde weiss nciht obs dann stören würde, finde in vielen Spielen Werbung sogar gut(Need For Speed z.b.) das macht die Spiele meiner Meinung nach gaubwürdiger, solange jetzt in nem mShooter nicht für nen Frauenrasierer geworben wird^^, und daran sieht man doch auch nur wie Ernst das Medium Videospiele schon genommen, das sie es über diesen Weg versuchen(naja bei Millionen von Spielern auch kein Wunder).
Muss ja nicht jetzt direkt in Laden rennen und mir das Zeug holen was dort beworben wird. Und die Werbung wird einem (bisher zumindestens) noch nciht so aufgezwungen wie im TV oder Webseiten(ich sag nur 4players^^), aber diese MEdien brauchen das einfach um sich zu finanzieren, bei Spielen eig unangebracht wäre so als würde ich für nen Pay TV Sender zahlen und trotzdem noch Werbung in Filmen haben, naja muss jeder sleber für sich ausmachen ob er da mit klar kommt oder nicht!

Benutzeravatar
gracjanski
Beiträge: 2020
Registriert: 27.08.2004 23:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gracjanski » 18.05.2007 15:11

SchmalzimOHR hat geschrieben:Nunja ich sag mal so ^^ wenn die sich schon für ingame werbung bezahlen lassen und ich das als User sehen MUSS dann möcht ich doch bitte das sich das in den Spielen dadurch auswirkt das diese billiger werden.

Finde es unverschämt wie EA ingame Werbung in BF 2142 einzuführen und trotzdem noch 49Tacken für zu verlangen.

Irgendwie fehlt mir da die Relation.
war doch klar, dass das ganze unverschämt ausgenutzt werden wird. das blöde ist ja noch, dass manche Leute sogar Werbung sehen wollen und meinen, es stört nicht.
aktuell am spielen: Baldurs Gate 2,
Noch vor mir: Arcanum ?, Astebreed ?, Civilization V, Company of Heroes, Crysis, Dark Souls, Day of the Tentacle, Dead Space 1 2 ?, Europa Universalis 4, Final Fantasy 7, Gone Home ?, Gothic 2, GTR 2, Half-Life/ Black Mesa, Homeworld, Heroes of Might & Magic 3, Ikaruga, Medal of Honor - Pacific Assault, Mafia 1, Neverwinter Nights 2, Oblivion, Path of Exile, Rayman Legends, Skyrim, South Park ?, System Shock 2, Total War - Shogun 2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JeffreyLebowski, MPCrawler und 14 Gäste