Xbox 360: Gibt es schon bald Mod-Chips?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|Bot
Persönliche Nachricht:

Xbox 360: Gibt es schon bald Mod-Chips?

Beitrag von 4P|Bot » 21.12.2005 16:02

<P>Wie die Webseite <A href="http://news.spong.com/detail/news.asp?prid=9422" target=_blank>Spong</A> meldet, könnte es bereits in einem Monat den ersten Mod-Chip für die Xbox 360 geben! Sieht Microsoft einer großen Raubkopierer-Welle entgegen? Wohl kaum.</P><P>Zwar hat es ein Hackergruppe namens Team PI Coder bereits geschafft, den Inhalt von Spiele DVDs auszulesen und bieten ein entsprechendes Extraktions-Tool an. Bisher ist dieses Verfahren jedoch vollkommen nutzlos. Sobald man die Daten auf einen DVD-Rohling brennt, verweigert die Konsole die Annahme der Disk.</P><P>Laut Spong verfolgen weltweite Hackergruppen zur Zeit jedoch ein großes Ziel: das Sicherheitssystem der Xbox 360 zu hacken und einen Mod-Chip für die Konsole zu entwickeln, der nicht nur illegalerweise das Abspielen von Raubkopien erlaubt und den Regionalcode bei der DVD-Wiedergabe aufhebt, sondern auch das Aufspielen von Emulatoren erlauben würde.</P><P><EM>"Wir können aus einigen Ecken [in China] bereits erste Erfolge verzeichnen, aber noch nichts, was wirklich marktreif ist,"</EM> so eine anonyme Quelle gegenüber Spong. </P><P>Microsoft kann dagegen hoffen, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis das System vollständig gehackt wird.</P><P><EM>"Jeder findet es schwierig [einen funktionierenden Chip herzustellen], da Microsofts Sicherheitssystem das Beste ist, was wir bisher bei einem Disc-System gesehen haben</EM>," so die Quelle weiter.</P><P>Als Reaktion auf die Angriffe auf das Sicherheitssystem der Xbox 360 hat Microsoft ein offizielles Statement verfasst:</P><P><EM>"Wir haben sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite Vorkehrungen getroffen, um die Xbox 360 gegen Piraterie und Modding zu schützen. Wir hatten das Glück, bei der Xbox 360 bereits auf die Erfahrungen mit der Xbox zurückgreifen zu können. Dies erlaubte uns, Schwachstellen zu identifizieren, die Hacker bei der ersten Generation ausgenutzt haben und diese Schwachstellen bei der Xbox 360 auszumerzen."</EM></P><P>  </P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=48985" target="_blank">Xbox 360: Gibt es schon bald Mod-Chips?</a>

r4scal
Beiträge: 197
Registriert: 13.09.2003 18:46
Persönliche Nachricht:

Nur eine Frage der Zeit

Beitrag von r4scal » 21.12.2005 16:02

Ich geb den Hackergruppen ein halbes Jahr, dann werden wohl die meisten p2p link Seiten mit einer Unterrubrik \"xbox 360\" ausgestattet sein ;)

johndoe-freename-461
Beiträge: 310
Registriert: 05.08.2002 13:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-461 » 21.12.2005 16:20

die 360 rubrik gibts doch auf vielen p2p seiten schon

ist doch wie immer nur eine frage der zeit!

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von unknown_18 » 21.12.2005 17:04

Naja, abwarten, notfalls kann MS durch ein Update der XBox360 Software immer noch Stolpersteine in den Weg legen, so wie es Sony auch bei der PSP macht, in den letzten Wochen ist die Homebrew Scene um die PSP doch merklich stiller geworden. Sony hat mit dem Blu-Ray Datenträger natürlich einen etwas besseren Kopierschutz, aber auch da wird man wohl erstmal abwarten müssen. Sollte allerdings auf der XBox360 wirklich bald einfach Raubkopieen zu spielen sein und auf der PS3 auf lange Sicht nicht, dann könnte das der XBox360 durchaus helfen die PS3 zu stürzen.

Benutzeravatar
Eisregen121
Beiträge: 2474
Registriert: 05.04.2003 21:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Eisregen121 » 21.12.2005 17:31

Blödsinn, BlueRay wird deswegen noch lange kein besserer Kopierschutz.
Man sehe sich nur Dreamcast GD Roms an und Xbox DVDs. Kanns du auch nicht mit dem PC lesen. Muss es aber auch nicht, weil das macht das Konsolen laufwerk und per FTP übertragen. Das ist die einfachste art, der beste CD kopierschutzt versagt da, weil sie immer vom orginal laufwerk gelesen werden.
Und ein update ? für was ? Gemoddete Boxen bleiben schon immer offline (zumindest bei XBL). Also kommt das update nicht mal in sichtweite der X360.
Deswegen haben die meisten auch 2 konsolen, eine für online eine für offline.
Mich reitzte an der Xbox und der X360 schon immer nur der Online aspekt, also ist mir der umbau schnurz.
Dreamcast muss man im übrigen nicht umbauen um einen VCD/SVCD Player zu haben oder MP3 und Emulator.

Ih frage mich sowieso, was bringt der Emu ? Die roms (die guten) sind nach wie vor illegal.
OK ein PSX oder PS2 emu wäre lustig, wenn man das auf X360 zocken könnte, oder gamecube (natürlich mit orginal CD einlegen).

Benutzeravatar
Eisregen121
Beiträge: 2474
Registriert: 05.04.2003 21:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Eisregen121 » 21.12.2005 17:35

Und das mit der PSP musst du mir genauer erklären ???
Die PSP kann aber muss man doch nicht updaten, also wer höher als 1.5 geht ist doch selber schuld, deswegen müssen doch auch so alle spiele nach wie vor laufen, oder nicht ? Welcher wirklichen vorteil (ausser paar kleine bugs die behoben werden)hat das updaten denn ?Hab keine PSP und bin auch Handheld gegner (zumindest von denen die ich nicht am TV anschliesen kann).

Benutzeravatar
Zierfish
Moderator
Beiträge: 6605
Registriert: 16.07.2004 12:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Zierfish » 21.12.2005 17:36

naja vor der ganzen Euphorie steht erstma der Einbau und der hält die meisten Leute ja schon ab ...

johndoe470828
Beiträge: 1708
Registriert: 14.10.2005 12:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe470828 » 21.12.2005 18:27

Naja, damit wäre der wesentliche Aspekt der 360 aber verloren, das Online-Angebot. Ich finds klasse zu sehen was andere spielen, und das onlinegamen ansich ist auch herrlich. Dazu kommt noch der Marketplace...also ne, für mich kommt ein umbau eh nicht in frage. Und spiele die super sind kauf ich sowieso.

Reno

nuffi
Beiträge: 36
Registriert: 24.06.2005 02:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nuffi » 21.12.2005 18:29

@Eisregen121
die psp muss man wohl updaten, da die spiele immer die neueste version verlangen (also die die aktuell war als das spiel entwickelt wurde).

johndoe470828
Beiträge: 1708
Registriert: 14.10.2005 12:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe470828 » 21.12.2005 18:43

@thenuffler

Hab keine PSP gehe aber mal davon aus das aus dem netz gezogene spiele keine Versionsnummer verlangen, und den leuten die die PSP nicht updaten geht es doch nur um eins: kopierte spiele!

Also ist es wieder hinfällig ob ne alte drauf ist.

bLinK^
Beiträge: 81
Registriert: 17.04.2003 19:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von bLinK^ » 21.12.2005 19:29

doch sie verlangen auch eine version...zB das neue GTA läuft auf der PSP nicht wenn es zu vom netz gesaugt hast..da man die PSP updaten muss...

Haimon
Beiträge: 116
Registriert: 15.06.2005 22:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Haimon » 21.12.2005 19:31

ich denk auch bis etwa Sommer 06 wird die Konsole nen Mod-Chip haben. Das ist eben das Problem bei so beliebten Konsolen: Je beliebter desto mehr Leute versuchen sie zu manipulieren und desto früher wird sie geknackt. Den größten Markt denke ich würden sie eh verlieren, wenn sie die Spiele endlich für alle Kontinente öffnen würden. Die meisten bauen sich doch nur Mod-Chips ein um Japan-Importe spielen zu können.
Gut, bei der Xbox dürfte das etwas anders sein, dennoch ladet selbst bei einem Mod-Chip meistens ein Original in der Konsole

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Beitrag von unknown_18 » 21.12.2005 20:17

Trotzdem ist es erheblich schwieriger solche Raubkopieen auf der PS3 abzuspielen, da es nunmal noch gar keine Blu-Ray Brenner gibt, einzige Möglichkeit wäre eine Festplatte und dann wirds doch etwas umständlicher. Und bis zu 50GB muss man auch erstmal saugen.
Eisregen121 hat geschrieben:Und das mit der PSP musst du mir genauer erklären ???
Die PSP kann aber muss man doch nicht updaten, also wer höher als 1.5 geht ist doch selber schuld, deswegen müssen doch auch so alle spiele nach wie vor laufen, oder nicht ? Welcher wirklichen vorteil (ausser paar kleine bugs die behoben werden)hat das updaten denn ?Hab keine PSP und bin auch Handheld gegner (zumindest von denen die ich nicht am TV anschliesen kann).
Die eigentliche Firmware Abfrage der Spiele kann mit Homebrew auf 1.5 Firmware zwar umgangen werden, bringt aber nichts wenn wie im Falle von GTA LCS das Spiel Funktionen der 2.0 Firmware nutzt, die 1.5 gar nicht haben kann.

OlleHc
Beiträge: 273
Registriert: 07.11.2005 19:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von OlleHc » 21.12.2005 21:58

Ich denke mal,dass man spätestens in einem Jahr einen Chip einbauen kann,der es erlaubt größere Festplatte zu benutzen ,sodass man 360 Spiele auf die Festplatte ziehen könnte.

johndoe-freename-2389
Beiträge: 479
Registriert: 20.08.2002 00:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-2389 » 21.12.2005 23:29

Ich denke auch, das MS die \"update Schiene\" fahren wird. Es ist die billigste und effektivste Waffe gegen Raubkopierer.
Der Treiber-Kopierschutz wird sich eine Weile halten bevor die \"bösen buben\" eigene geschrieben haben die auch lauffähig sind, wenn das geschafft wurde und dann noch der Hardware-seitige kopierschutz geknackt wurde werden garantiert bei neuen Spielen eine 2te Disc beiliegen die neue Treiber für das System enthalten ohne die man aktuelle Spiele nicht mehr spielen kann und dann geht das ganze wieder von vorne los.

Ich denke es wird sich nicht rentieren wenn man seine 360 umbauen lässt, weil man ein halbes Jahr später keine aktuellen kopien mehr spielen kann da ein chipaustausch und eine software aktualisierung nicht möglich sein wird...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bigod66, Cheraa, Grulgor, Klemmer, Raksoris und 89 Gäste