The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die Kulissen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die Kulissen

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.07.2013 13:12

Die Produzenten Alyssa Finley und Nico Bihary sprechen über das Setting des neuesten XCOM-Spiels und beleuchten noch einmal die Entwicklungsstadien, die das Spiel als ursprünglicher First-Person-Shooter durchwandert ist. "The Bureau: XCOM Declassified" wird am 23. August für PS3, Xbox 360 und den PC erscheinen:...

Hier geht es zur News The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die Kulissen

cHL
Beiträge: 530
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die K

Beitrag von cHL » 19.07.2013 14:42

Laut Edge (Quasi Übersetzung aus dem Gedächtnis):
Vielleicht wird das Spiel das keiner wollte doch die Strategie-Überraschung die keiner erwartet hätte.

Bin seit dem Edge Artikel irgendwie gespannt ob da nicht doch was lustiges entstanden ist.

Benutzeravatar
Sabrehawk
Beiträge: 2737
Registriert: 25.05.2004 03:35
Persönliche Nachricht:

Re: The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die K

Beitrag von Sabrehawk » 19.07.2013 23:51

quote"....creating an extremly difficult game like its typical for the xcom franchise" is das chick auf crack? Das letzte Xcom war auf höchster Skill Stufe BRUNZ EINFACH.....und ich bin echt kein maso gamer a la Dark Souls.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 30075
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die K

Beitrag von greenelve » 20.07.2013 00:42

Sabrehawk hat geschrieben:quote"....creating an extremly difficult game like its typical for the xcom franchise" is das chick auf crack? Das letzte Xcom war auf höchster Skill Stufe BRUNZ EINFACH.....und ich bin echt kein maso gamer a la Dark Souls.
Vielleicht ist "typisch für ein Franchise" mehr als der zuletzt erschienene Ableger? :/

Andererseits....bei den Ausgaben für Spieleentwicklung darf ein Titel kaum ausschließlich Profis ansprechen. Inwieweit der höchste Schwierigkeitsgrad gebalanced ist, wird sich zeigen. Dennoch denke ich, auf Einfach wird das Spiel schön einfach sein.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
KING_BAZONG
Beiträge: 2435
Registriert: 05.12.2005 00:46
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die K

Beitrag von KING_BAZONG » 20.07.2013 18:07

The Bureau schaut einfach klasse aus :Zyklopeani:

Entwickelt sich allmählich zu meinem Most wanted-Titel Nummer Eins.
Okay...neben Beyond, Tales of Xillia 1+2, GTA V, ......

Hat was von Brothers in Arms und die Reihe mag/mochte ich sehr. Hab's glaube ich eh schon vorbestellt.
Donaldismus hat nichts mit Donald zu tun.
Der Donaldismus gehört zu Deutschland.
Maximilian ist ein friedlicher Roboter.

Benutzeravatar
Hilljohnny
Beiträge: 551
Registriert: 15.09.2011 19:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die K

Beitrag von Hilljohnny » 20.07.2013 19:38

Ich kann mit dem Gezeigten irgendwie noch zu wenig anfangen, auch wenn das die meisten vielleicht nicht so sehen, hat mich die alte Idee, mit der Ich Perspektive mehr angesprochen.
Ich hab Tetris immer nur wegen der Story gespielt !

Benutzeravatar
KING_BAZONG
Beiträge: 2435
Registriert: 05.12.2005 00:46
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: The Bureau: XCOM Declassified: Video: Blick hinter die K

Beitrag von KING_BAZONG » 20.07.2013 20:04

Na ich finde es gut, dass man in die Third person-Perspektive gewechselt hat. Dient auch der zusätzlichen Übersicht während der Gefechte.
Aber im Grunde ja wurscht, ich hätte es auch in Ego-Sicht gekauft. BiA hat so ja auch wunderbar funktioniert.
Donaldismus hat nichts mit Donald zu tun.
Der Donaldismus gehört zu Deutschland.
Maximilian ist ein friedlicher Roboter.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrissler, johndoe-freename-3303, Mahiro, Mentiri, NewRaven, Nuracus, Sindri, Sinntaler und 25 Gäste