Interplay: Gerüchte um Schließung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|Bot
Persönliche Nachricht:

Interplay: Gerüchte um Schließung

Beitrag von 4P|Bot » 02.06.2004 08:38

Die finanzielle Situation von <A href="http://www.interplay.com" target=_blank>Interplay</A> wurde in den vergangenen Wochen immer prekärer (wir <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?& ... wsid=31729" target=_blank>berichteten</A>), so dass sogar eine Räumung der Geschäftsräume drohte. Die Geschäftsleitung demonstrierte indes ungebrochenen Optimismus und stellte Luftnummern wie Fallout 3 oder eine Fortsetzung von Kingpin in Aussicht, wohl in der Absicht neue Finanzmittel zu erhalten. Jetzt könnte es aber um die angesehene Rollenspielschmiede geschehen sein, denn die offizielle Webseite ist seit Tagen nicht mehr erreichbar. Im Netz tauchten nun wilde <A href="http://www.gamespot.com/news/2004/06/01 ... 99678.html" target=_blank>Gerüchte</A> auf, dass angeblich bereits die gesamte Belegschaft entlassen wurde und dass diese am Dienstag ihre Arbeitsplätze räumen mussten. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus, da weder Interplay selbst noch die französische Konzermutter <A href="http://www.titus.fr" target=_blank>Titus</A> bislang auf Anfragen reagieren. Wir bleiben aber dran!        <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=32765" target="_blank">Interplay: Gerüchte um Schließung</a>

johndoe-freename-64160
Beiträge: 127
Registriert: 01.03.2004 11:37
Persönliche Nachricht:

Schade!

Beitrag von johndoe-freename-64160 » 02.06.2004 08:38

Wär echt schade, wenn Interplay zumachen würde. Haben schließlich ne Menge guter Spiele hervorgebracht und ich persönlich hätte mich über ein 2. KingPin sehr gefreut.

johndoe-freename-67214
Beiträge: 158
Registriert: 13.05.2004 15:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-67214 » 02.06.2004 09:47

Das wird demnächst noch vielen anderen so ergehen. diese branche wird so konsolidieren, und dann gibt es nur noch platz für giganten...

Benutzeravatar
Yosaku
Beiträge: 124
Registriert: 30.07.2003 02:44
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Yosaku » 02.06.2004 10:51

Na toll..das sin ja super aussichten...irgendwie geht jede Firma bankrott die sagt wir machen Fallout 3 :roll:
Microsoft wollt ihr nich ma.... :D
Ne im Ernst, langfristig gesehen bleiben nur die Riesen übrig...EA kauft noch mehr kleinere Microsoft auch, dann kommt vor jedem PC spiel EA blabla
und Microsoft entwickelt nur noch für die Konsolen weil sie dafür keine Patches bringen müssen :wink:

johndoe-freename-30456
Beiträge: 91
Registriert: 01.11.2002 18:57
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-30456 » 02.06.2004 18:07

Hoffentlich lernen die Konzerne jetzt mal, daß man Spiele nicht immer nur nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten produzieren sollte.
Brian Fargo hatte davon wohl schon etwas länger die Nase voll. Hoffentlich schnappt der sich noch die Rechte an Fallout 3. War ja schlieslich auch sein Spiel.
Ist im Übrigen die selbe Geschichte wie bei Origin. Die sind ohne Richard Garriot nur noch die Ultima Online Firma.

Benutzeravatar
Scorphunt
Beiträge: 34
Registriert: 13.10.2004 19:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Scorphunt » 02.11.2004 14:14

Echt Schade...über Kingpin 2 hätte ich mich noch gefreut!

Antworten