gc-Eindruck: Forza Motorsport 4

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149471
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

gc-Eindruck: Forza Motorsport 4

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.08.2011 01:21

Viel Neues hatte Lead Designer Dan Greenawalt auf der gc nicht über Forza Motorsport 4 zu sagen, was angesichts der umfangreichen Vorstellung auf der diesjährigen E3 aber nicht weiter verwunderlich ist. Der im Rahmen der Messe enthüllte Hockenheimring als Neuzugang sieht dank der neuen Grafikengine sowie der flüssigen Bildrate von 60fps genauso ansprechend aus wie die Grand Prix-Strecke des Nür...


Hier geht es zur News gc-Eindruck: Forza Motorsport 4

Allpb
Beiträge: 960
Registriert: 15.01.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

gut

Beitrag von Allpb » 20.08.2011 01:21

Also das gefällt mir sehr gut was ich hier lese!
Forza 4 wird den anderen Konsolen Rennspiele den arsch versohlen!
(natürlich wünsch ich mir Wettereffekte , aber man kann nicht alles haben^^)
(ICH WILL PGR 5)

edit : ahja ich will einen gt5 vs fm4 vergleichs bericht sehen wie bei fm3 vs gt5
Zuletzt geändert von Allpb am 20.08.2011 01:46, insgesamt 1-mal geändert.

2komma9
Beiträge: 1050
Registriert: 15.10.2003 19:35
Persönliche Nachricht:

.

Beitrag von 2komma9 » 20.08.2011 01:41

prachtvollen Kulissen eines GT5.....ja im Prinzip stimmt es für einige Autos und einige Strecken - das einige Strecken auf PS2 Ports sind hätte ich vor dem Kauf auch nicht für möglich gehalten, egal es geht um FM4.
Leider habe ich keine 360 im Moment mehr.
FM2 hatte zu unkontrollierbare Hecktriebler. Porsche war viel zu schwer im Gegensatz zu ähnlich starken Fronttrieblern und nicht nur weil es in der Natur der Sache liegt.
FM3 hat das viel besser ausbalanciert aber allgemein etwas zu brav abgestimmt. Etwas mehr Fahrfreude und Speed ohne zu sehr Richtung Shift 2 usw. abzudriften würde der Serie sicherlich gut tuen. Außerdem hatten Audi bei gleicher Punktzahl massive Vorteile sodass wir die im Splitscreen Rennen grundsätzlich ausgeschlossen haben - hoffe das FM4 die Schwächen abstellt und die Stärken weiter ausbaut, habe da aber keine Bedenken was ich so gesehen habe. Außerdem hatte FM immer manierliche Preise. Für die Collectors Edition legt man nur so viel hin wie ein PS3 Spiel.
Top Serie. Der einzige Vorteil von GT5 das 16 Fahrer auf dem Feld ist, ist ja dann mit FM4 auch noch dahin.

Benutzeravatar
MastaChiefMc
Beiträge: 126
Registriert: 04.12.2008 12:53
Persönliche Nachricht:

Gekauft!

Beitrag von MastaChiefMc » 20.08.2011 01:45

Schon gekauft, sicher eines der besten Rennspiele aller Zeiten...bis Teil 5 :)

johndoe1070429
Beiträge: 287
Registriert: 28.09.2010 23:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe1070429 » 20.08.2011 01:48

traumhaft modellierten Boliden mit detaillierten Cockpits für alle Modelle, braucht man sich nicht hinter den prachtvollen Kulissen eines Gran Turismo 5 zu verstecken.
GT5 war nicht annähernd so gut wie Forza3. Ausser Nordschleife.
Aber grafisch dieses aufgeteile, das Stückeln des Spiels, da frage ich mich echt ob GT5 nur ein Experiment werden sollte.

Benutzeravatar
Infi88
Beiträge: 2136
Registriert: 26.10.2005 00:42
Persönliche Nachricht:

.

Beitrag von Infi88 » 20.08.2011 01:52

yummy

Benutzeravatar
Ashesfall
Beiträge: 603
Registriert: 23.12.2002 14:54
Persönliche Nachricht:

gc Forza4 eindruck

Beitrag von Ashesfall » 20.08.2011 02:01

hmm ich hab mich voll gefreut als ich damals hörte mit 16 andern Fahrern. Klar geht man dann davon aus das im Singelplayer dann auch 16 Fahrer am start sind. Jetzt lese ich, dass es sind nur 12 sind.
Ich habe es an Forza3 schon gehasst nur 8 Leute, hallo in welchem rennsport fahren nur 8 Leute?

Naja muss ich mit Formel 1 2011 wieder ausweichen bis das Fahrerfeld in andern Spielen mal realistisch wird.

Gerade die Boxenstops in F1 machen derbe laune weil man dann oft mitten im Feld wieder raus kommt und so immer spannende Duelle im Rennen hat.

Am ende von Forza3 kam es mir bei jedem Rennen so vor als wenn ich zeitfahren machen. So langweilig. Dabei hat das Spiel soviel Potenzial leider aber nicht für mein Geschmack. schade

In Grafik und fahrverhalten ist das Spiel ne Bombe keine frage aber ich finde das reicht nicht mehr.
Wetter,Fahrerfeld,Boxenstops,Schadensmodel sowas darf nicht mehr in einem top Spiel fehlen - meine Meinung

Benutzeravatar
Infi88
Beiträge: 2136
Registriert: 26.10.2005 00:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Infi88 » 20.08.2011 02:57

jo die Boxenstopps waren schon eine Parade Disziplin von F1, #facepalm. Die KI war da auch 3 mal schäbiger.

Und Forza hat ein Schadensmodell ;> und Boxenstops auch, nur kein Getöse und eine schlecht aussehende Crew. F1 2011 ist zwar auch meine Hoffnung ,aber was du redest ist eigentlich Blödsinn. Mim Gumpert Apollo gibts auch keine Rennserie, Forza soll auch kein Serientitel sein. 10-12 bei ordentlichem Netcode, Optik und guten 60 Frames sind völlig ausreichend.

Und wie du mit gleichstarken oder Wagen mit leichtem Handicap die KI bei Forza vernichtest will ich erstmal sehn, die fährt zwar meist nicht aggressiv, aber ist schon ziemlich schnell unterwegs. Gerade ihr Reifen schonender Fahrstil geht bei Langstreckenrennen ziemlich auf den Kecks.
Bild

Bild





Benutzeravatar
Ashesfall
Beiträge: 603
Registriert: 23.12.2002 14:54
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ashesfall » 20.08.2011 07:56

Infi88 hat geschrieben:jo die Boxenstopps waren schon eine Parade Disziplin von F1, #facepalm. Die KI war da auch 3 mal schäbiger.

Und Forza hat ein Schadensmodell ;> und Boxenstops auch, nur kein Getöse und eine schlecht aussehende Crew. F1 2011 ist zwar auch meine Hoffnung ,aber was du redest ist eigentlich Blödsinn. Mim Gumpert Apollo gibts auch keine Rennserie, Forza soll auch kein Serientitel sein. 10-12 bei ordentlichem Netcode, Optik und guten 60 Frames sind völlig ausreichend.

Und wie du mit gleichstarken oder Wagen mit leichtem Handicap die KI bei Forza vernichtest will ich erstmal sehn, die fährt zwar meist nicht aggressiv, aber ist schon ziemlich schnell unterwegs. Gerade ihr Reifen schonender Fahrstil geht bei Langstreckenrennen ziemlich auf den Kecks.
Mit Schadensmodel meinte ich GT5
da ich allgemein von Rennspielen gesprochen hab.

Und natürlich kann man die Gegner schwerer machen aber meistens ist es einfach so entweder man hat keine chance oder man ist in 1-3 Runden auf platz 1 und fährt dann die ganze Zeit alleine vorne rum.
(das ist bei F1 nicht unbedingt anders aber durch die Baxenstops wird das Feld neu gemischt zumindest bis der letzte einmal drin war.)

Gerade in Forza könnte man gut Boxenstops einbauen da man dort in den ganzen R3-1 Rennen auch locker 15min + Rennen fährt.

Und Online reichen mir an sich auch 12 Leute da online einfach zuviele deppen unterwegs sind die alles zerstören und werden es noch mehr Fahrer wird es total random.

Und bei der KI kann ich mich bei beiden spielen nicht beschweren. Schlechte KI ist für eigentlich immer nur dann wenn man abgeschossen wird.

Benutzeravatar
Lord Lanze
Beiträge: 507
Registriert: 17.07.2008 14:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Lord Lanze » 20.08.2011 10:10

Ich finde es toll, dass sich überhaupt jemand mit "ernsthaften Rennspielen" (der Begriff Simulation geht meiner Meinung nach zu weit) auf Konsole beschäftigt und es nicht nur Arcade Schrott gibt. Was mir bei Forza fehlt und was sicherlich realisierbar wäre, ist eine größere Auswahl an Upgradeteilen. Z.B. es gibt nur einen Strassenturbolader dann ein Sportturbolader und ein Rennturbolader. So verhält es sich mit fast allen Teilen. Hier wünsche ich mir eine größere Auswahl. Verschiedene Hersteller wären doch gut, mit verschiedenen Leistungscharakteristiken und Auswirkungen auf die Leistungsausbeute anderer Teile wie z.B. Ladeluftkühlung usw.. Ähnlich wie es bei Forza 2 noch mit den Rennreifen war. Da hatte man auch viele Hersteller, mit verschiedenen Preisen und Leistungen. Wieso haben die das eigentlich nicht in Forza 3 übernommen? Gerade dieses rumschrauben um die beste Leistung aus den Wagen zu holen ohne gleich in eine höhere Rennklasse zu rutschen macht doch irre Spaß (zumindestens mir ;D)..... Forza 4 wird aber auf jeden Fall geholt.
[x] 17 Personen fanden diesen Bericht hilfreich


Aerosmither
Beiträge: 41
Registriert: 24.08.2009 17:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Aerosmither » 20.08.2011 11:26

FORZA, GT...alles so langweilig...da pennt man bei ein. Und ich hasse das Wort "SUBOPTIMAL" "Beschissen" klingt authentisch und nicht nach Spastistudent
Bild
Bild

johndoe713589
Beiträge: 1868
Registriert: 30.12.2007 20:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe713589 » 20.08.2011 12:27

@ Aerosmither

epic fail ?


aber egal

bin auch sehr gespannt auf den Titel. Mit sicherheit eines der Highlights in diesem Jahr. Bin vorallem sehr gespannt auf den Kinect einsatz

Benutzeravatar
Dr.HeRzZz
Beiträge: 211
Registriert: 03.10.2010 17:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dr.HeRzZz » 20.08.2011 12:46

Gran Turismo 6 wird alles zerstören! :anbet: :D

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19386
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bedameister » 20.08.2011 12:47

Dr.HeRzZz hat geschrieben:Gran Turismo 6 wird alles zerstören! :anbet: :D
Ja, 2021 :lol:

Benutzeravatar
superflo
Beiträge: 630
Registriert: 04.12.2005 13:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von superflo » 20.08.2011 13:13

Scheint bis jetzt das meiste so zu werden wie ich es erhofft hatte, verschiedene Tageszeiten bei Strecken und ein breiteres Fahrerfeld (wenn auch nur 12 im Singleplayer) hören sich schon mal sehr gut an. Die Aussage dass man den gesamten Karrieremodus mit einem einzigen Fahrzeug durchspielen können wird, macht mich doch etwas stutzig - gibt es denn keine fahrzeugspezifischen Events und auf Autoklassen beschränkte Rennen mehr oder wie soll ich das verstehen?

Die erneute Absage von einer animierten Boxencrew ist schade, auch dass man anscheinend mehr Wert auf Spielchen wie Drifts oder "Autofußball" legt als auf ein spannendes und forderndes Singleplayer-Rennerlebnis, auf eine KI die sich nicht so leicht abhängen lässt. Die Upgrades wie sie in Forza 3 sind können von mir aus unverändert erhalten bleiben, und können sich sicher mit Gran Turismo 5 messen, dass ja nicht einmal Brems-Upgrades bietet. Ansonsten erwarte ich von Turn 10 gewohnte Qualität und stetige Verbesserung wie wir es bisher gewohnt waren.

Antworten