Sony: Rückkehr des Virtual Reality-Helms?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149473
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Sony: Rückkehr des Virtual Reality-Helms?

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.07.2011 12:59

Anfang der 90er Jahre versuchten sich mehrere Hersteller am Erstellen virtueller Wirklichkeiten: Spieler mussten sich dafür meist unbequeme Brillen-Helm-Konstrukte aufsetzen - konnten auf diese Weise aber z.B. den ersten echten 3D-Shooter Descent intensiver als je zuvor erleben. Gegenüber Develop hält es Sonys Mick Hocking nun für Sony: Rückkehr des Virtual Reality-Helms?

Benutzeravatar
TK93
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2009 15:39
Persönliche Nachricht:

neues 3D bei sony

Beitrag von TK93 » 20.07.2011 12:59

das hört sich schon mal gut an, aber auf die umsetzung bin ich mal gespant

Benutzeravatar
Green-Link84
Beiträge: 833
Registriert: 30.06.2009 13:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Green-Link84 » 20.07.2011 13:09

Wer 3D braucht soll sich den Mist holen, ob nun mit Brille oder VR-Helm beides sieht verdammt bescheuert aus und Geldmacherei obendrein.

Das "Erlebnis" wird so eh nicht verbessert, seichte Geschichten/schlechte Schauspieler (Kino) oder 08/15-Shooter werden auch in 3D nicht besser.

Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2226
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Sid6581 » 20.07.2011 13:21

MattWii hat geschrieben:Das "Erlebnis" wird so eh nicht verbessert, seichte Geschichten/schlechte Schauspieler (Kino) oder 08/15-Shooter werden auch in 3D nicht besser.
1927: "Seichte Geschichten werden auch durch Einführung des Tonfilms nicht besser"

1937: "Seichte Geschichten werden auch durch Einführung des Farbfilms nicht besser"

ca. 80er Jahre: "Seichte Geschichten werden auch durch Computer-generierte Special Effects nicht besser"

Jetzt wird 3D durchs Dorf getrieben, als nächstes dann Virtual Reality (wenn das mal wieder ernstzunehmend vorangetrieben wird).

Benutzeravatar
TobinhoFCB
Beiträge: 149
Registriert: 31.08.2007 18:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TobinhoFCB » 20.07.2011 13:26

MattWii hat geschrieben:Wer 3D braucht soll sich den Mist holen, ob nun mit Brille oder VR-Helm beides sieht verdammt bescheuert aus und Geldmacherei obendrein.
Es sieht bescheuert aus, na darauf kommt es ja auch schließlich an, so kann man ja nicht vor die Tür :roll: Und natürlich ist es Geldmacherei, was soll es denn sonst sein? Das gilt aber für so ziemlich alle Produkte!
Das "Erlebnis" wird so eh nicht verbessert, seichte Geschichten/schlechte Schauspieler (Kino) oder 08/15-Shooter werden auch in 3D nicht besser.
Wie wärs dann mit spannenden Geschichten, tollen Schauspielern und guten Shootern? Denke schon das sich das Erlebnis intensivieren lässt.

dcc
Beiträge: 2491
Registriert: 08.08.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dcc » 20.07.2011 13:28

Ich warte lieber auf das Holo Deck

Kris1980
Beiträge: 106
Registriert: 08.03.2007 14:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Kris1980 » 20.07.2011 13:29

Ganz ehrlich VR war/ist einfach nur geil. Als ich das vor einigen Jahren mal testen konnte war die Grafik zwar noch absoluter Müll aber trotzdem hatte ich nie wieder so ein gutes mittendrin Gefühl wie bei VR. Da kann die jetzige 3D Technologie nicht mithalten :)
Gruß
Kris

Benutzeravatar
Raksoris
Beiträge: 8243
Registriert: 04.02.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Raksoris » 20.07.2011 13:33

Wie sich die Leute wieder beschweren, meine Güte.
Eure Vorfahren waren das bestimmt auch, die sich gegen Autos eingesetzt haben weil die ja keiner braucht...

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 31080
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von JesusOfCool » 20.07.2011 13:33

das mit dem helm ist fürn arsch. da versucht man brillenloses 3D zu bringen und dann kommt sony mit so nem mist. die technologie mit brillen und helmen gibt es seit jahren, aber die ist nicht massentauglich. der virtualboy hat gezeigt wie man mit sowas floppt. abgesehen vom schwarz-rot display gibt es nämlich noch einige andere schwerwiegende probleme, und damit mein ich jetzt nicht einfach nur das gewicht.
Bild

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 9992
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von mr archer » 20.07.2011 13:38

VR-Helme?

Geil! Wie retro ist das denn! Da fühlt man sich ja glatt wieder wie in den seligen 80ern.

Ich geh mal in meinem "Necromancer"-Schrein eine Kerze anzünden.
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com


Benutzeravatar
Don3zh
Beiträge: 1071
Registriert: 22.05.2006 14:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Don3zh » 20.07.2011 13:39

naja 3D/Brillenloses 3D ist meiner Meinung wieder was ganz anderes als VR. Und der Virtual Boy hat auch nur so gehießen und ausgesehen, VR war er niemals ^^. Habe irgendwann mal Anfang/Mitte der 90er mir so einen Helm mal aufgesetzt auf ner Messe und es ist schon ein ganz anderes Gefühl als heute mit 3D im Kino/Fernsehen, da man von seiner Umwelt eigentlich kaum was mitbekommt und durch Kopdrehung etc. ja "mittendrinn ist" (so war jedenfalls meine Erinnerung, wie ich es heute als Erwachsener sehen würde, kein Plan ^^). War witzig, konnte mir aber nicht vorstellen das sowas ins Wohnzimmer kommt.... mal abwarten, sofern die die "Helme" nicht so Killerblöck wie früher werden und leicht sind.... kann man es antesten
55 Positive Bewertungen !

Don's Tauschthread ( 3DS, PS3 Games!)!
http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... highlight=


BildPSN Gamercards

Rixas
Beiträge: 1495
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Rixas » 20.07.2011 13:43

Sid6581 hat geschrieben:
Jetzt wird 3D durchs Dorf getrieben, als nächstes dann Virtual Reality (wenn das mal wieder ernstzunehmend vorangetrieben wird).
nur das 3D im Film nichts neues ist und schon jetzt, zb in Amerika, der 3D Hype vorbei ist und die 2D Filme in Kinos zB wieder beliebter sind.
Einen ähnlichen (nur kleineren) Boom von 3D gabs schon in den 50ern (in Amerika) und das hielt auch nur paar Jahre an.

VR ist was nettes ja nur selbst bei aktuelleren Geräten ist die beanspruchung der Augen recht groß, vorallem größer als bei normalen 3D genuss also falls jemand da schon Probleme hat wird mit Vr noch mehr Probleme haben.

Dolgsthrasir
Beiträge: 256
Registriert: 28.11.2006 13:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Dolgsthrasir » 20.07.2011 13:44

Wenn so ein VR-Helm wirklich gut umgesetzt ist, wäre ich schwer begeistert und einem Kauf recht angetan. Also entwickelt mal schön daran weiter :)

Benutzeravatar
Feldmaus1
Beiträge: 351
Registriert: 04.05.2008 22:35
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Feldmaus1 » 20.07.2011 13:44

Ich frage mich ob man in Zukunft nur einfach im Sessel sitzen kann und spielen.

Oder muss ich mich jedesmal in ein Kampfoutfit werfen wenn ich mal ne Runde spielen will?

Vieleicht bin ich zu alt dafür,wer weiß. Aber normal spielen wird immer schwieriger hab ich den Eindruck.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 29550
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von greenelve » 20.07.2011 13:57

Feldmaus1 hat geschrieben:Ich frage mich ob man in Zukunft nur einfach im Sessel sitzen kann und spielen.

Oder muss ich mich jedesmal in ein Kampfoutfit werfen wenn ich mal ne Runde spielen will?

Vieleicht bin ich zu alt dafür,wer weiß. Aber normal spielen wird immer schwieriger hab ich den Eindruck.
Du stehst im Zimmer, sagst dann nur "Computer, lade Resident Evil 48, letzter Spielstand" und schon kannst du spielen 8)


Glaube nich wirklich das sich das durchsetzt...selbst aktuelle 3D Fernseher werden durch Exemplare ohne Brille abgelöst
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, Stormrider One und 17 Gäste