Electronic Arts: Bundesliga-Lizenz verlängert

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Electronic Arts: Bundesliga-Lizenz verlängert

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.03.2011 16:48

Seit 1998 ist Electronic Arts offizieller Lizenzpartner der Fußballbundesliga. Daran wird sich auch in der unmittelbaren Zukunft nichts ändern: Wie der Publisher mitteilt, hat man das Lizenzabkommen mit der DFL um dreieinhalb Jahre verlängert. EA darf die Rechte nun bis zum 30. Juni 2015 exklusiv in eigenen Produktionen wie den FIFA- und Fußball Manager-Reihen nutzen.

Laut Angaben...</BR>

Hier geht es zur News Electronic Arts: Bundesliga-Lizenz verlängert

Benutzeravatar
DextersKomplize
Beiträge: 7442
Registriert: 15.06.2009 21:24
Persönliche Nachricht:

hmpf

Beitrag von DextersKomplize » 09.03.2011 16:48

Ja Konami, wo seid ihr!??
Bei dieser Lizenzvergabe wäre ich doch allzugerne mal dabei ... als ob es UNMÖGLICH ist für Konami sich mal die Lizenzen zu sichern ... immer EA EA EA ... das kotzt an.
Ruhen sich eh auf ihren scheiss Lizenzen aus und PES ist ohne Lizenzen sowieso nicht spielbar ... und das weiß EA und nur darauf wird abgezielt.

Ich will gar nicht wissen wieviel Schmiergeld da fliesst ... oder bemüht sich etwa Konami nicht um die Lizenzen?

Game&Watch
Beiträge: 2257
Registriert: 03.04.2010 22:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Game&Watch » 09.03.2011 16:59

Dann sollen sie auch endlich mal ein vernünftiges Fußballspiel aus den Lizenzen machen. Nur weil man Lizensen hat is ein Fußballspiel nicht automatisch gut...
Ich glaube mittlerweile, bei Konami wären die Lizenzen besser aufgehoben als bei EA.

Maaaan wenn ich schon dran denke, jetz is die Bundesliga die drittbeste Fußballiga der Welt und trotzdem wirds sie im nächsten PES nich offiziell geben -.-

Soll Konami halt die Lizenz für die Italienische Liga verscherbeln, braucht eh kein Mensch...

Benutzeravatar
Redd1990
Beiträge: 272
Registriert: 07.09.2010 18:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Redd1990 » 09.03.2011 17:15

Schade für PES. Aber ich finde FIFA sowieso besser, daher stört mich die Lizenzverlängerung keineswegs. Hoffe nur, dass im nächsten FIFA auch die 3.Bundesliga den Weg ins Spiel findet. Wenn England gefühlt 10 Ligen im Spiel haben darf, wird wohl die 3.Liga des deutschen Fussballs nicht zu viel verlangt sein :?

Millhouse_VH
Beiträge: 166
Registriert: 17.02.2011 12:17
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Millhouse_VH » 09.03.2011 19:27

Schade, da Fifa seine Lizenzen auch nicht voll ausnutzt, hätte ich mir gewünscht das Konami diese bekommt.

Jetzt muss noch weitere 5 Jahre eine Bundesliga gespielt werden, die trotz Lizenz KEINE richtige Bundesliga ist.

Ich meine die schaffen es ja bsher nicht einmal die Winterpause mit einzubauen, vom DFB Pokal mal ganz zu schweigen.

Benutzeravatar
eltro
Beiträge: 361
Registriert: 14.07.2009 17:50
Persönliche Nachricht:

Beitrag von eltro » 09.03.2011 19:56

Redd1990 hat geschrieben:Schade für PES. Aber ich finde FIFA sowieso besser, daher stört mich die Lizenzverlängerung keineswegs. Hoffe nur, dass im nächsten FIFA auch die 3.Bundesliga den Weg ins Spiel findet. Wenn England gefühlt 10 Ligen im Spiel haben darf, wird wohl die 3.Liga des deutschen Fussballs nicht zu viel verlangt sein :?
ja un wie wäres es mit der 10. liga?
3. liga braucht kein schwein...

Game&Watch
Beiträge: 2257
Registriert: 03.04.2010 22:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Game&Watch » 09.03.2011 20:00

eltro hat geschrieben:
Redd1990 hat geschrieben:Schade für PES. Aber ich finde FIFA sowieso besser, daher stört mich die Lizenzverlängerung keineswegs. Hoffe nur, dass im nächsten FIFA auch die 3.Bundesliga den Weg ins Spiel findet. Wenn England gefühlt 10 Ligen im Spiel haben darf, wird wohl die 3.Liga des deutschen Fussballs nicht zu viel verlangt sein :?
ja un wie wäres es mit der 10. liga?
3. liga braucht kein schwein...
Doch, die Bielefeldfans nächstes Jahr :lol:

gekko001
Beiträge: 383
Registriert: 23.08.2010 20:00
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gekko001 » 09.03.2011 20:39

eigentlich könnten ja die ganzen fußballverbände ihre lizenzen einfach sowohl an EA als auch an Konami verkaufen oder? Im Endeffekt sitzen die doch eh am längeren Hebel, besonders die Verbände der großen Ligen.

Weil wenn die sagen "Na schön EA, wir verkaufen euch die Rechte an unseren Ligen für 10Mio. Euro, aber wir werden sie auch an Konami verkaufen!" Dann sagt EA "Nein, wir wollen die Lizenz exklusiv, wir bieten ihnen auch 50 Mio.!" Dann kann ja der Verband trotzdem sagen "Na gut, wenn sie die Lizenz exklusiv ahebn wollen, dann wollen wir aber 150 Mio, ! Wie , das ist Ihnen zu teuer? Tja, dann müssen Sie sich die Lizenz wohl mit Konami teilen :-)"

Weil die Verbände wissen doch genau, dass die Lizenzen wesentlich zur Attraktivität von Fußballspielen beitragen also könnten die das doch brutal ausnutzen oder? Und so dann auch praktisch sowohl von EA als auch von Konami Geld ernten. Müssten halt alle Ligaverbände an einem Strang ziehen, damit das funktioniert, vor allem die Großen. Dann hätten iwann viell. mal sowohl FIFA- als auch PES-Spieler was davon :-)

was meint ihr? xD

(die zahlen sind ürbigens rein erfunden und das ganze ist nicht ganz so ernst gemeint, nur so am rande)

Benutzeravatar
Deuterium
Beiträge: 4880
Registriert: 26.05.2010 16:20
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Deuterium » 09.03.2011 20:47

Mh. Weiß nicht, was ich davon halten soll. Fifa nutzt seine Bundesligalizenz leider nur sehr mangelhaft. Bei Konami hingegen sind die Gesichter echt authentisch aus. Von daher wäre die Lizenz bei Konami vielleicht besser aufgehoben. Allerdings stimmt bei Konami sonst so ziemlich nichts mehr seit der aktuellen Konsolengeneration. Das waren noch Zeiten, als PES psexklusiv war. :?

TalhaJR
Beiträge: 19
Registriert: 22.08.2008 22:10
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TalhaJR » 09.03.2011 22:00

Schade seit PES2011 bin ich wieder voll PES FAN,

habe letzt mit meinem bruder FIFA11 gezockt und war richtig enttäuscht FIFA10 war ja Spielerisch um 10 faches besser, fifa hat wieder das pass pass schuss Tor effekt drin, schade. Im gegensatz ist PES2011 wirklich besser und realistischer. hat so das PES 5 und 6 Flair drin u. das pass system ist wirklich gelungen. Das wäre ja geil wenn sie noch mehr linzensen hätten.

Benutzeravatar
totalbloody
Beiträge: 2481
Registriert: 28.03.2006 04:08
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von totalbloody » 09.03.2011 22:52

bundesligalizenz auf schienen? nein danke...

Ich finde Fifa 11 so wie es ist sehr geil! bis auf einige macken im online mode....

Positiv: 21
negativ: 0


Benutzeravatar
The Scooby
Beiträge: 1134
Registriert: 14.10.2006 15:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von The Scooby » 09.03.2011 22:57

Ich hab ständig das Gefühl, dass sich hier laufend Leute zu Wort melden, die sonst nix zu melden haben und einfach irgendetwas sagen müssen, um sich selbst Geltung zu verschaffen.

Es war mehr als klar, dass Konami die Lizenz nicht bekommen würde. Deren Ausgangssituation ist einfach schlechter. Sie haben in Gegensatz zu EA (FM und FIFA) nur ein Fussballspiel im Portfolio welches zudem seit Beginn der Serie nie von Lizenzen gelebt hat. Damit muss das Budget zum Erwerb von Lizenzen zwangsläufig geringer sein.

PES Spieler können froh sein, dass Konami überhaupt alle Plattformen bedient. Gerade PC Spieler müssten Konami dankend anbeten.
Die Verkaufszahlen sehen nämlich wie folgt aus:

PS3: ca. 2,0mio
360: ca. 0,5mio
PC: ca. 0,05mio

Quelle: http://gamrreview.vgchartz.com/browse.p ... occer+2011

zum Vergleich FIFA 11:
http://gamrreview.vgchartz.com/browse.p ... Popularity
"The main thing is to make sure you learn through your mistakes and get better." - Ayrton Senna

johndoe701993
Beiträge: 235
Registriert: 18.11.2007 14:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe701993 » 09.03.2011 23:09

Schade ist, dass FIFA aus den Lizenzen überhaupt nichts macht. Klatschen die Namen und halbgare Trikots mit falschem Nummerndesign hin, dazu ein Paar völlig wirre Spielerwerte, selbst in der Bundesliga größtenteils "generic faces"...

Ich bin ja recht neutraler "Pendler" zwischen PES und FIFA, aber in Puncto Gesichtern und allgemeiner Authentizität der Spieler und Clubtaktiken ist PES einfach eine Klasse besser.

Andererseits muss man natürlich auch kritisieren, dass Konami offenbar nur halbherzig versucht, überhaupt an die Lizenzen zu kommen.

Benutzeravatar
The Scooby
Beiträge: 1134
Registriert: 14.10.2006 15:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von The Scooby » 09.03.2011 23:21

presswurst_paul hat geschrieben: Andererseits muss man natürlich auch kritisieren, dass Konami offenbar nur halbherzig versucht, überhaupt an die Lizenzen zu kommen.
Offenbar?
Nenn mir mal bitte 2 vernünftige wirtschaftliche Gründe.

Den offensichtlichen nehm ich dir schon vorweg.
Bessere Verkaufszahlen in Deutschland.
Und weiter?^^

Mit FIFA und dem Fussball Manager spricht EA eine größere Spielerbasis an. Damit erwirtschaften sie größere Gewinne bzw haben ein größeres Wachstum, damit bessere Chancen zum aquirieren von Fremdkaptialgebern und so einen größeren Spielraum für Lizenzen.
"The main thing is to make sure you learn through your mistakes and get better." - Ayrton Senna

majuh
Beiträge: 11
Registriert: 23.07.2010 15:42
Persönliche Nachricht:

Beitrag von majuh » 09.03.2011 23:26

http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 40930.html
Dass Konami der DFL die Schuld am Namenswirrwarr bei PES gibt, lässt Daubitzer nicht gelten: "Wir haben den Herstellern die nicht exklusive Vergabe der Lizenzrechte angeboten. Das Modell ließ sich dann aber nicht in die Tat umsetzen, weil beide Exklusiv-Rechte bevorzugten."
Es war mal irgendwo die Rede von einem einstelligen Millionenbetrag pro Jahr für die Exklusiv-Lizenzen. Natürlich wird Konami auch dieses Mal Interesse an den Lizenzen signalisiert haben, aber ich kann es aus wirtschaftlicher Sicht gut verstehen, dass sie mit den EA-Geboten nicht mithalten können, da sie ja auch nur einen Fussball-Titel im Portfolio haben.

Antworten