StarCraft II - Spezies-Balance und Änderungen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

StarCraft II - Spezies-Balance und Änderungen

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.10.2010 16:10

Seit der Veröffentlichung von <STRONG>Wings of Liberty</STRONG> beobachtet das <STRONG>StarCraft II</STRONG>-StarCraft II - Spezies-Balance und Änderungen

Arkune
Beiträge: 10699
Registriert: 24.09.2002 17:58
Persönliche Nachricht:

Bullshit?

Beitrag von Arkune » 09.10.2010 16:10

Das ist doch Bullshit.

Das Liga-System ist doch so aufgebaut das es dem Spieler immer stärker Spieler gibt so lange er gewinnt.
Das System selbst zielt auf 50% Sieg und 50% Lose ab.
Erreicht es das versucht es den Spieler so zu halten.

Das hat doch nix mit Rassen-Balance zu tun sondern mit der Gegnerwahl, also dessen können nicht Rasse.

Ist doch so das ein Zerg-Spieler mehr können muss um oben mitzuspielen als ein Terraner und das ist die Imbalance.

Benutzeravatar
Kassiber
Beiträge: 433
Registriert: 23.03.2008 16:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Kassiber » 09.10.2010 16:32

http://www.youtube.com/watch?v=LMdDmbpmIRw

*** WARNING: EXPLICIT LYRICS ***

LYRICS

Chorus
++++++
Ask the Toss in this motherfucker
Terran's OP. Terran's OP. Terran's OP.
Ask the Zerg in this motherfucker
Terran's OP. Terran's OP. Terran's OP.
x2

yeah i think terran's op, bitch i said it
everybody here knows its true so just admit

dont try to make it my fault, say that i aint got skill,
you shouldn't have to be a pro to beat got damn build

tell me why the fuck i need to tech to t2+
just to beat a fuckin 3 rax t1 push

I gotta make foe (4) buildings just to get HT's
you dodge my psi storm
but I can't dodge yo EMPs

little bitches do what you want
while i got to pull out my hair
tryna figure out how you techin
you know even you hate the mirror

gotta have the best ground to ground
gotta have the best air to air
gotta have the least set of skills
to get into diamond oh yeah

i think its funny you pussies go-and-hide behind big walls
lookin at these little dick bitches tryna-go and make big balls [editor: bio balls]
What Terran needs is a nerf
and-i-think-that zerg needs a buff
but i rep the protoss forever
so tho yo toss hands up


++++++
Chorus
++++++

You know you OP.
Just don't be.
So damn gay.
Sendin shouts out to g-n-the-i-a to the L
for the fast build to void ray
Hail the king of the beta i-d-the-r-a
cuz he speak truth, he re-fuse to not say
that the T-race is i-m-the-b-a
up in sc2 one race is too gay
so if your race starts with T
guess what you play?

++++++
Chorus
++++++

Rob Hustle all up in this.
Terran's, I'm putting you on notice. You're OP.
Fuck h-to the usky husky.
You sound like a d-to the umbass, dumbass
Day 9 for life.
Special shouts out to TeamLiquid.Net
Yeah.


/word
Wir liegen alle in der Gosse, aber einige von uns betrachten die Sterne

-Oscar Wilde-

yim
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2010 22:03
Persönliche Nachricht:

Fairness

Beitrag von yim » 09.10.2010 16:54

Ich blicks nicht so wirklich.
Terraner haben der Statistik nach fast überall die kleinere Siegrate gegen beide rassen. Trotzdem werden sie geschwächt und die anderen gebufft?

Arkune
Beiträge: 10699
Registriert: 24.09.2002 17:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Arkune » 09.10.2010 17:24

Weil die Statistik für den Arsch ist.
Das Liga-System verfälscht sie total.
Es ist egal wie gut oder schlecht du bist irgendwann hat jeder 1:1 Verhältnis, so funktioniert das System.
Scheiß auf diesen Satz von wegen „unter Berücksichtigung des Spielerkönnens“. Quatsch, das können die gar nicht bereinigen, weil es keinen objektiven Messwert dafür gibt.
Die Erfahrung vieler Spieler, so auch meine, zeigt einfach nur das Terraner sich weniger anstrengen müssen (einfachere Tec-Wege, Einheiten allgemein nützlicher) als z.B. der absolute Underdog Zerg um das selbe zu erreichen.

yim
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2010 22:03
Persönliche Nachricht:

blub

Beitrag von yim » 09.10.2010 17:27

^^

Naja, dass Matchmaking kann kaum so supergeil sein zu sehen wie gut jemand wirklich ist. Da werden nur Punkte miteinander verglichen, die aber nix aussagen...

In jedem Game das gleiche...

Coconutpete84
Beiträge: 400
Registriert: 04.11.2009 20:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Coconutpete84 » 09.10.2010 18:41

Ich habe die Zerg bis zum Patch aufgegeben, das ist einfach zu lächerlich!

Ich habe mit Protoss etwa 40 APM (actions per minute) und gewinne sehr oft. Mit Zerg habe ich 150 AMP (zu Spitzenzeiten sogar 340) und verliere regelmäßig gegen deutlich schwächere Spieler.

Das Problem liegt imho darin, dass du als Zerg viel mehr arbeiten musst und jeder kleinste Fehler sofort bestraft wird.

Des weiteren sind Zerg am anfälligsten gegen Cheese Taktiken wie Tarn-Technlogie und co.

Nudelh0lz
Beiträge: 1036
Registriert: 09.09.2004 10:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Nudelh0lz » 09.10.2010 18:49

Also ich finde die sollten mal aufhören die Ts so in den Arsch zu schieben. Ok, am Anfang waren die bissl stark, aber das wurde ja schon generft. Jetzt, dass man ein Depot braucht, dass man überhaupt ne Kaserne baut ist aber größter Bullshit. Auch das mit dem Tech, dass man eine Fabrik baut.
Ich finde eher dass die Protoss zu stark sind. Ich hasse es, dass 1 Probe 10 Gebäude gleichzeitig baut und die Viecher sich überall hinwarpen können! Außerdem finde ich es bisschen schwach für die Ts, dass die keine gescheite Bodenabwehr als Gebäude haben. Protoss haben sogar eine 2in1!
Die müssten im Grunde nur Cannons pumpen und deren Basis ist dicht gegen alles was kommt.
Coconutpete84 hat geschrieben: Des weiteren sind Zerg am anfälligsten gegen Cheese Taktiken wie Tarn-Technlogie und co.
Ich finde, da sind Zerg und Terraner ziemlich ausgeglichen. Beide brauchen ja den "gleichen" Tech inetwa um da hinzukommen, oder? (Raven:Rax,Fac,Starport+Techlab; und Turrets: Dock ;; Overseer T2 Hatch; Spore Crawler: Evo-Kammer)
Die Protoss können ja schon einfach mit der Robo einen Observer bauen. Und der kann ja auch noch getarnt werden.

Und um Tarn-Tech zu bekommen, joa, dass halt die Zerg eingegraben net angreifen können (ausser infested Terrans), wobei die anderen getarnt angreifen können, da hast schon recht.
Zuletzt geändert von Nudelh0lz am 09.10.2010 19:04, insgesamt 3-mal geändert.

CHEF3000
Beiträge: 235
Registriert: 13.07.2007 14:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von CHEF3000 » 09.10.2010 18:52

@Coconutpete

SO isses.

Den Kosten - Nutzen Faktor, den ein MMM-Ball der Terras erreicht, steht absolut in keinem Verhältnis zu dem Aufwand, den ein Zerg Spieler betreiben muss um das selbige zu erreichen.

ZERG sind, und dann kann mir erzählen WER WILL, einfach underpowered.

Punkt Ende Aus.
Ich entwickel mich gemäß den Prognosen der Agency !

Malaak
Beiträge: 143
Registriert: 30.01.2005 13:15
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Malaak » 09.10.2010 19:21

Zerg < Terraner < Protoss

Warum sich so viele Protoss immer noch über Terras beschweren, ist mir ein Rätsel. Psi Stürme+Kraftfelder zerlegen jeden Bioball.

dabrain00
Beiträge: 504
Registriert: 24.05.2006 22:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von dabrain00 » 09.10.2010 21:05

Malaak hat geschrieben:Zerg < Terraner < Protoss

Warum sich so viele Protoss immer noch über Terras beschweren, ist mir ein Rätsel. Psi Stürme+Kraftfelder zerlegen jeden Bioball.
In der Theorie? ja
Gegen einen schlechten Spieler? ja

Auf diamand Niveu? eher nicht. Da brauchst schon ein sehr vorteilhaftes gelände und musst überhaupt erstmal den sehr sehr Gaslastigen Tech überleben. Von EMPs ganz zu schweigen.
Mit Kolossen und FF hatte ich mehr erfolg. Ist aber gegen einen guten Terra extrem hart. Als Zerg siehts noch schlechter für mich aus.

eulentier
Beiträge: 677
Registriert: 21.10.2007 23:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von eulentier » 09.10.2010 23:44

ICH finde das Spiel verdammt gut gebalanced. Vor allem wenn man bedenkt, wie kurz es erst auf dem Markt ist.

Perfektes Balancing ist eh nie möglich, auch nicht nach Jahren. Tendentiell finde ich Protoss am stärksten, dann Terraner, dann Zerg. Allerdings hat Z das meiste Potential.

Und dass MMM sooo OP ist, sehe ich absolut nicht so. Z.B. kann ein einigermaßen guter Z Spieler diese Strategie früh erkennen und dann sehr leicht kontern (Banelings+Infestor zerfetzen jeden MMM Ball mit Leichtigkeit). Ich wurde gegen als T mit meinem Bioball schon so oft von Z zerlegt, dass ich gegen Z generell nur noch Mech spiele. Und das hat wieder ganze eigene Nachteile (endlos langsame Einheiten, Gasintensiv etc. etc.)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Gunkata
Beiträge: 41
Registriert: 30.11.2009 19:59
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Gunkata » 10.10.2010 01:55

Terraner sind viel zu stark, sie haben die meisten Einheitentypen und die
vielfältigsten.Aber das wahre Problem sind die neuen Siegbedingungen
wonach man automatisch verliert wenn alle Gebäude zerstört sind.Dadurch
hab ich 2 mal Verloren, obwohl ich die gesamte Basis zerstört hatte und
auch alle Einheiten vernichtet hatte.Hab verloren weil irgendwo noch ein Bunker stand und Ein getarnter Banshee übrig war.

Noah2006
Beiträge: 34
Registriert: 16.06.2009 01:09
Persönliche Nachricht:

Rassen im Spielverlauf!

Beitrag von Noah2006 » 10.10.2010 04:46

Zerg sind am Anfang und Ende Stark
Terraner sind Mitte und ende Stark
Protoss sind nur Mitte Stark

Inari
Beiträge: 450
Registriert: 14.02.2009 13:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Inari » 10.10.2010 11:08

eulentier hat geschrieben:ICH finde das Spiel verdammt gut gebalanced. Vor allem wenn man bedenkt, wie kurz es erst auf dem Markt ist.
Das Spiel war viele Jahre in der Entwicklung. Es wurde sogar ein Jahr nach hinten verlegt, weil Battlenet nicht fertig wurde. Die hatten massig Zeit fürs Balancing. Aber schon in der Beta waren die Zerg die schwächsten und von der Einheitenanzahl unterentwickelte Rasse, abgesehen von den anfangs lächerlich übertrieben starken "Roaches".

Ich spiele SCII nicht mehr derzeit. Es ist mir vom Spielprinzip als RPGler zu stressig. Nach der Kampagne habe ich aber rund 100 Ligamatches gespielt. Davon rund 10 mit Protoss, 40 mit Terranern und 50 mit Zerg.

Ich bin kein allzuguter Spieler und konnte mich auf einem mittleren level in der Goldliga halten. Aber egal wie sehr ich Zerg spielen wollte, ich wechselte immer wieder zu den Terranern. Natürlich kennt man die Terraner am besten, da man die Kampagne fast nur mit den Terranern gespielt hat. Aber die Einfachheit des Techwechsel, die Stärke der Individualeinheiten, die super einfache Mischung von Einheiten (MMM und dann einen Belagerungspanzer oder Viking) und die super angenehm einfache Macro-Basisverwaltung haben mich immer wieder zu den Terranern gezogen.

Bei Zerg bin ich fast immer auf Hydra gegangen, da Roaches mMn zu Tode generft werden. Wie oben gesagt, fand ich sie in der Beta auch viel zu stark, aber um jetzt etwas mit ihnen zu erreichen benötige ich gefühlt 10 upgrades. Zu der Zeit hat der Gegner schon viel zu viele und viel zu gute Kontereinheiten. Daher immer direkt auf Hydra getecht. Das funktioniert sehr gut, aber nur bis der Gegner einen Kolossus oder 2-3 Tanks hat (hatte? Tanks wurden ja vor kurzem generft).

Mir fehlt bei den Zerg die Variabilität in den Einheiten. Einen richtigen Unit-Mix gab es bei mir mit Zerg fast nie. Einfach mass-hydra und dann Lufteinheiten oder mass-zergling und dann Lufteinheiten oder mass zergling und ein paar Hydras. Man sieht auch, dass die Zerg weniger Einheiten haben. Die Queen ist ja keine Kampfeinheit, Zerg haben glaube ich damit 2-3 Kampfeinheiten weniger als die anderen Rassen und das merkt man. Eine richtige Überraschung gibt es für den Gegner eines Zerg nicht. Es ist nur die Frage ob Hydras, Mutalisken/Zergs oder Zerg/Banelinge kommen. Einmal scouten und fertig. Dank Scan benötigt man nicht mal einen SCV dafür.

Naja, vielleicht bin ich auch nur zu schlecht in Starcraft II, aber mMn fehlt es den Zerg an..
- der Schwarm-Fähigkeit (ausgenommen mass-Zerglinge), sie sind mit der Queen und den vielen Basen viel zu Macrointensiv im Vergleich zu Protoss und Terranern und sollten mMn noch mehr Einheiten produzieren können. Sie sind nicht mehr der Schwarm von früher sondern haben sich zu stärkeren Einheiten, dafür aber mit geringerer Anzahl entwickelt. Diese Einheiten sind dann aber noch viel schwächer als die der anderen Rassen.
- der Möglichkeit früh viel Druck zu machen und den auch aufrecht erhalten zu können - abseits von überstarken Roaches in der Beta. Die Terraner können sich locker 3/4 des Spiels mit 1 oder 2 Basen fröhlich eingraben und techen. Banelinge kommen, wenn 1x gescoutet, auch vor dem ersten Belagerungspanzer so gut wie nicht durch die Mauer.
- Einheiten! Zum Beispiel ein getarnter Lurker wäre nötig gewesen
- mMn etwas stärkere Roaches. Ich habe jedenfalls in der derzeitigen Form keinerlei Verwendung für sie gehabt.
Noah2006 hat geschrieben:Zerg sind am Anfang und Ende Stark
Terraner sind Mitte und ende Stark
Protoss sind nur Mitte Stark
Meine Erfahrung:

- Zerg sind Anfangs ok, Mitte geht so, Ende schwach (es sei denn, man hat einen massiven Basen- und Einheitenvorteil. Dann hätte man das Spiel aber viel früher beeenden können)
- Terraner sind, wenn sie anfangs scouten und einen möglichen Rush/Cheese erkennen sowohl Anfangs, in der Mitte als auch am Ende stark
- Protoss sind Anfangs sehr anfällig, Mitte gut, am Ende stark.


All In All bei einem langen Spiel jenseits der 25 Minuten Marke:


Anfangsphase: Protoss < Zerg = Terraner
Mitte des Spiels: Protoss = Zerg <= Terraner
Ende des Spiels: Zerg < Protoss = Terraner

Antworten