The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Nanatzaya
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2004 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Nanatzaya » 22.06.2018 11:14

ddd1308 hat geschrieben:
22.06.2018 07:32
Grafisch wirklich sehr hübsch (X1X), aber das Handling der Fahrzeuge ist wirklich für die Tonne.
Ich hatte gestern nur Zeit für die Einführung und 2, 3 Rennen, aber da hat es immer gereicht das Gas durchzudrücken und bei scharfen Kurven mal zu bremsen. Man bekommt wirklich 0 Rückmeldung vom Fahrzeug und spielen mit Gas/Bremse war bisher nicht nötig. In den Optionen habe ich auf die Schnelle auch nichts gefunden, wie man das Fahrverhalten irgendwie ändern könnte
Vermutlich alle Fahrhilfen auf Maximum.

Lösung:
Im Free-Roam-Modus das Menu ("Start") aufrufen, auf "Vehicles" und beim gewünschten Fahrzeug unten "Performance" auswählen (da wo man die Leistungs-Teile ändern kann).
Dann den Profi-Modus aufrufen (beim Xbox Controller die linke Menu Taste).
Da kannst du dann alle möglichen Einstellungen zu den Fahrhilfen auswählen.
Wichtig ist wie gesagt, das im Free-Roam zu machen. In der Fahrzeugauswahl im Haus geht's nicht!

Ist leider ziemlich versteckt, aber die Einstellungen sind je Fahrzeugklasse, d.h. du kannst für Street-, Drift- oder Rennwagen usw. andere Fahrhilfen auswählen, was ich positiv finde.
Ich nutze z. B. bei Rally-Autos kein ABS.

Eine Simulation oder ein Sim-Cade-Racer wie GT Sport wird es nicht.
Es bleibt definitiv n reiner Arcade-Racer, mit teilweise hanebüchener Physik.

Scorplian190 hat geschrieben:
22.06.2018 09:43
Zu Meckern hab ich primär eigentlich nur, dass in den meisten Event-Rennen keine Musik läuft und es scheinbar auch kein Radio gibt =/
Da muss ich leider schon direkt auf eigene Musik ausweichen.
Radio gibt's auch in Events. Ist standardmäßig aber deaktiviert.
Y bzw. Dreieck drücken und Radio einschalten.
Zuletzt geändert von Nanatzaya am 22.06.2018 11:27, insgesamt 6-mal geändert.
"Is that a money-back-if-you're-not-completely-alive guarantee?" Jack O'Neill

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10439
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von PanzerGrenadiere » 22.06.2018 11:21

Nanatzaya hat geschrieben:
22.06.2018 11:14
Radio gibt's auch in Events. Y bzw. Dreieck drücken
das gleiche gilt übrigens auch für das beenden des spiels. wie ich das beim ersten mal gesucht habe.


Benutzeravatar
Nanatzaya
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2004 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Nanatzaya » 22.06.2018 11:23

PanzerGrenadiere hat geschrieben:
22.06.2018 11:21
das gleiche gilt übrigens auch für das beenden des spiels. wie ich das beim ersten mal gesucht habe.
Ich drück aus Reflex bei einem Rennen, was schlecht läuft immer "Start" statt "Y" und lande erstmal im Hauptmenu, aus dem man das Rennen ja nicht neu starten kann.
Sehr un-intuitiv die Menustruktur.

Leon-x hat geschrieben:
21.06.2018 21:29
Handling der Fahrzeuge ist wirklich etwas Seifenkiste mit Nitro. Der BMW DTM Wagen geht aber bei der Probefahrt. Bootsrennen sind ganz nett.
Siehe mein anderer Post.
Leon-x hat geschrieben:
21.06.2018 21:29
Dass da Passanten rumlaufen und ständig panisch weghüpfen die man dann doch mit der Haube erwischt ödet nach einer Zeit etwas an. Dafür gibt es witzige Momente wenn eine Kuh beim Wegrennen plötzlich die Checkpoints abräumt.
Besser als keine Passanten auf den Straßen und tote Innenstädte wie z. B. bei FH.
Wenn man die Passanten dann tatsächlich überfahren könnte, wär's n bisschen krass glaub ich. Ist immerhin kein GTA.

FH hat das bessere Racing, aber die Welt ist bei The Crew IMO glaubwürdiger.
Zuletzt geändert von Nanatzaya am 22.06.2018 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
"Is that a money-back-if-you're-not-completely-alive guarantee?" Jack O'Neill

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 3911
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Scorplian190 » 22.06.2018 11:32

Nanatzaya hat geschrieben:
22.06.2018 11:14
Scorplian190 hat geschrieben:
22.06.2018 09:43
Zu Meckern hab ich primär eigentlich nur, dass in den meisten Event-Rennen keine Musik läuft und es scheinbar auch kein Radio gibt =/
Da muss ich leider schon direkt auf eigene Musik ausweichen.
Radio gibt's auch in Events. Ist standardmäßig aber deaktiviert.
Y bzw. Dreieck drücken und Radio einschalten.
Rofl...
hab ich wirklich jede Taste außer Dreieck ausprobiert? :lol:

Alles klar, vielen Dank, probier ich heute direkt mal aus :D

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 3998
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von D_Sunshine » 22.06.2018 11:37

PanzerGrenadiere hat geschrieben:
21.06.2018 21:58
D_Sunshine hat geschrieben:
21.06.2018 19:07
Das mit der Beute/Loot hat mich auch etwas irritiert. Wollte man urprünglich richige Lootboxen einfügen und hat dann nach Battlefront2 zurückgerudert?
die upgrades erscheinen jetzt auf der strecke, aber sonst ist es doch das gleiche system wie im ersten teil. :Kratz:
Frag mich halt nur was das soll, dass sie überhaupt auf der Strecke aufpoppen. Es erinnert halt an die Präsentation von Lootboxen, auch weil es oft 3 Gegenstände sind, die auf einmal aufgedeckt werden.

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1097
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von traceon » 22.06.2018 12:02

D_Sunshine hat geschrieben:
22.06.2018 11:37
Frag mich halt nur was das soll, dass sie überhaupt auf der Strecke aufpoppen. Es erinnert halt an die Präsentation von Lootboxen, auch weil es oft 3 Gegenstände sind, die auf einmal aufgedeckt werden.
Die Loot-Aufsammelei nach Events nervt mich auch ungemein. Das wäre doch in dem Spiel nun wirklich nicht nötig gewesen...
PS4: - | PS3: - | Vita: - | One: SotTR | 360: - | WiiU: - | 3DS: - | PC: -

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 3911
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Scorplian190 » 22.06.2018 12:06

Die werden übrigens automatisch eingesammelt wenn man einfach wegfährt ^^'

Ich fand es aber auch besser im ersten Teil. Da konnte man durch einen direkten Klick nach Erhalt die Teile sofort ausrüsten > schnell und einfach.

Benutzeravatar
Nanatzaya
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2004 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Nanatzaya » 22.06.2018 12:09

Scorplian190 hat geschrieben:
22.06.2018 12:06
Die werden übrigens automatisch eingesammelt wenn man einfach wegfährt ^^'
Manche landen halt im Briefkasten, aber einsammeln muss man keine, das stimmt.
Scorplian190 hat geschrieben:
22.06.2018 12:06
Ich fand es aber auch besser im ersten Teil. Da konnte man durch einen direkten Klick nach Erhalt die Teile sofort ausrüsten > schnell und einfach.
Jetzt sind's n 3-4 Klicks mehr, stimmt, aber es ist immer noch relativ komfortabel.
Außerdem musst gar nicht mehr ins Haus um irgendwas auszurüsten. Kann man ja alles von Unterwegs aus machen.
"Is that a money-back-if-you're-not-completely-alive guarantee?" Jack O'Neill

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 3911
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Scorplian190 » 22.06.2018 12:18

:Kratz:
Wenn ich mich nicht irre, verhält es sich da genau wie im ersten. Leistungskram kann man direkt machen und für Optisches muss man ins HQ. Oder hab ich da jetzt etwas in 2 übersehen?

Was mir übrigens richtig gut gefällt, dass man nun seine eigenen Auto-Sticker basteln kann :O

Benutzeravatar
Crimson Idol
Beiträge: 1108
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Crimson Idol » 22.06.2018 12:25

Nanatzaya hat geschrieben:
22.06.2018 11:23
PanzerGrenadiere hat geschrieben:
22.06.2018 11:21
das gleiche gilt übrigens auch für das beenden des spiels. wie ich das beim ersten mal gesucht habe.
Ich drück aus Reflex bei einem Rennen, was schlecht läuft immer "Start" statt "Y" und lande erstmal im Hauptmenu, aus dem man das Rennen ja nicht neu starten kann.
Sehr un-intuitiv die Menustruktur.
Das ist mir gestern auch negativ aufgefallen. Wollte ein Rennen neu starten und suche mich dann erst einmal über Options/Start-Taste (habe an der PS4 gespielt). Kein Neustarten gefunden also dachte ich, dass gibt es nicht. Irgendwann habe ich dann unten so ein Pop-Up bemerkt, dass mir das dann erklärt hat. Selbst das Autolog/Easydrive-System von EA-Spielen ist da verständlicher mit der Navigation übers D-Pad.. Ne, stattdessen kann man übers D-Pad durch die Kameraperspektiven wechseln, was man sonst eher irgendwo bei Select oder dem Y/Dreieck hat.
Bei sowas hat man irgendwie das Gefühl, als wenn die Ubisoft-Entwickler noch nie andere Rennspiele gespielt haben, um sich da vielleicht mal an gängigen Steuerungsschemata zu orientieren.
Bild

rainynight
Beiträge: 398
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von rainynight » 22.06.2018 12:28

Mir ging wie bei NfS Payback die super coolen hippen Charaktere mit ihren "Followern" auf den Nerv.
Da hab ich dann schon kaum mehr Bock auf das Gameplay.
Musste da automatisch an Watch Dogs 2 denken - nach dem, was ich von dem Spiel und seinen Charakteren gehört habe.
Und dann sehen die vorhandenen Avatare auch noch wie Ar...l...er aus.
Das ist doch alles überzeichnet, oder? Oder bin ich einfach zu alt für diese Scheiße...?

Benutzeravatar
Nanatzaya
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2004 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Nanatzaya » 22.06.2018 13:21

Ich find die vorgefertigten Avatare sehen eigentlich relativ normal aus.
Hübsch sind sie nicht, aber sollen ja auch eher durchschnittliche Menschen darstellen und möglichst wenige Tropes bedienen denk ich.

Aber Hiro (oder wie der nervige Typ heißt, der dauernd seine schlauen Tips gibt) nervt wirklich extrem.
Furchtbarer Charakter.
"Is that a money-back-if-you're-not-completely-alive guarantee?" Jack O'Neill

lelurch
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2015 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von lelurch » 22.06.2018 13:55

Ich habe es ein Stündchen ausprobiert und direkte wieder deinstalliert. Die Grafik hat mir gut gefallen, das Gameplay selbst ist relativ unterirdisch. Man rast durch die Stadt, das Auto ist behäbig, trotdem reicht leichtes Bremsen und etwas Spiel mit der Handbremse aus um die rennen zu gewinnen. Ich bin, grob gesagt, zu alt für den Scheiß. Ich brauch keine YoMother-Tuning-Alder-Atmosphäre, mit grenzdebilen Sprüchen zum Fremdschämen. Das mag für 16-Jährige unterhaltsam sein, die tatsächlich das Gefühl haben, sie würden in einem digitalen Rennspiel die notwendige Aufmerksamkeit zu bekommen und endlich cool zu sein... mir rollt sich alles hoch dabei. Dies wäre aber zu verschmerzen, wenn das Gameplay nicht auf reines Rasen durch Schluchten ausgelegt wäre, nein danke....

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1836
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Spiritflare82 » 22.06.2018 13:57

gruselig schlecht...

-absolut sterile Welt
-oberpeinliche möchtegern "hallo kids" story mit Follower Kram
-pop ups ohne ende
-Welt und Fahrzeuge wirken wie eine Modellspielwelt
-Frontscheinwerfer leuchten schlecht aus, fahren bei Nacht außerhalb von Städten ist zu dunkel
-keine GPS linie mehr auf dem Bildschirm, GPS generell ungenau
-Physik auf PS2 Niveau
-wenn man in ein anderes Auto knallt wirkts wie ein Magnet
-die weiße Map sieht grauenhaft aus und ist nix wenn man im dunklen spielt
-Boote/Flugzeuge oberlangweilig
-PVP lobbies kommen erst im Dezember
-Kameras sind alle zu nah am Auto, keine Übersicht (wahrscheinlich so gemacht damits nicht ruckelt weil das FOV größer wird dadurch)
-UI ist abgeschnitten und passt nit auf den Bildschirm
-Soundtrack sehr fade

The Crew 1 mit den ganzen Updates ist dreimal besser als der zweite Teil. Das Spiel hier ist unfertig und praktisch eine bezahlte early access version für Vollpreis.

Benutzeravatar
Nanatzaya
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2004 16:27
Persönliche Nachricht:

Re: The Crew 2: Offener Betatest auf PC, PlayStation 4 und Xbox One gestartet

Beitrag von Nanatzaya » 22.06.2018 14:08

Spiritflare82 hat geschrieben:
22.06.2018 13:57
-absolut sterile Welt
-pop ups ohne ende
-Welt und Fahrzeuge wirken wie eine Modellspielwelt
-Frontscheinwerfer leuchten schlecht aus, fahren bei Nacht außerhalb von Städten ist zu dunkel
-Physik auf PS2 Niveau
-wenn man in ein anderes Auto knallt wirkts wie ein Magnet
-Kameras sind alle zu nah am Auto, keine Übersicht (wahrscheinlich so gemacht damits nicht ruckelt weil das FOV größer wird dadurch)
-Soundtrack sehr fade
Diese Kritikpunkte kann man 1-zu-1 auf The Crew 1 anwenden.
Der Rest bzgl. der UI ist Geschmackssache. Das mit PVP ist tatsächlich schade.

Aber wo genau war der 1. Teil jetzt 3x besser?

Im Prinzip ist's doch das gleiche Spiel.
"Is that a money-back-if-you're-not-completely-alive guarantee?" Jack O'Neill

Antworten