Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 493
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von Pommern » 14.02.2018 11:01

Seitenwerk hat geschrieben:
14.02.2018 08:46
Diese Woche soll übrigens bereits Patch 1.03 kommen, 1.04 dann in ca zwei Wochen. Beide konzentrieren sich auf Questbugs und technische Geschichten. Ich denke die werden die Probleme schon in den Griff bekommen. Das Gute ist jedenfalls, so wie eigentlich alle Reviews bisher sagen, dass es eine echte Rollenspiel Perle geworden ist die halt einfach durch technische Probleme Abwärtungen kassiert. Aber diese kann man fixen. Das wichtigste ist ja mal das das Spiel selbst tatsächlich gut geworden ist.
Also erstmal etwas abwarten. Keine Lust ständig riesige Patches zu ziehen. Rennt ja nicht weg das Spiel.

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 4993
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von Alter Sack » 14.02.2018 11:01

dOpesen hat geschrieben:
14.02.2018 10:42
Alter Sack hat geschrieben:
14.02.2018 10:39
...
jetzt machste mir die entscheidung nicht unbedingt leichter. :D

es scheint aber doch, entgegen meiner vermutung, recht dynamisch zu sein?

greetingz
Entschuldigung :wink:

Es ist wirklich schwer es jemanden den man gar nicht kennt zu empfehlen. Das Spiel bietet beides. Unheimlich viel Platz für Frustrationen und unheimlich viel Raum für Spielvergnügen (also in der kurzen Zeit die ich jetzt gespielt habe). Wobei ersteres wohl im Laufe der Zeit durch Übung und Patches (ich meine damit nicht zwingend Bugs) verbessert werden kann.
Deshalb sage ich wenn du warten kannst ... warte. Wenn die Neugier zu groß ist und dich sowas packt, auch mehrmals, fang an :wink:

Eins muss man dem Spiel auf jedenfall zugestehen. Es ist unheimlich Immersionsreich und es ist ziemlich angenehm mal nicht der weltenrettende Superheld zu sein. Es ist auf jedenfall ein Spiel das Spieler und Tester spalten wird.

Ist mir persönlich aber egal weils für mich anscheinend genau das geworden ist was ich wollte. Mir gefällts bis jetzt super.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12748
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von dOpesen » 14.02.2018 11:05

MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:00
...
gtx560 ti aber auf 720p, könnte nach deinen ausführungen vielleicht doch hinhauen.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12748
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von dOpesen » 14.02.2018 11:08

Alter Sack hat geschrieben:
14.02.2018 11:01
Es ist unheimlich Immersionsreich und es ist ziemlich angenehm mal nicht der weltenrettende Superheld zu sein.
genau das ist ja das was grade unheimlich reizt an dem titel, ich bin immersionszocker, und ich erwarte nicht minder, dass es mich gut reinzieht.

und wenn es nur einen hauch von mount&blade mitbringt, hat es mich sowieso.
Pommern hat geschrieben:
14.02.2018 11:01
Also erstmal etwas abwarten. Keine Lust ständig riesige Patches zu ziehen.
jo, dat kommt auch noch dazu.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1018
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von MannyCalavera » 14.02.2018 11:10

dOpesen hat geschrieben:
14.02.2018 11:05
MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:00
...
gtx560 ti aber auf 720p, könnte nach deinen ausführungen vielleicht doch hinhauen.

greetingz
Puh, das könnte tatsächlich schwierig werden mit einer GTX 560ti. Liegt definitv unter den Mindestanforderungen. Ist auch schwer hierzu Benchmarks zu finden, die starten in der Regel alle mit einer 970 und ab 1080p. Drück Dir die Daumen :wink:

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12748
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von dOpesen » 14.02.2018 11:13

MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:10
Puh, das könnte tatsächlich schwierig werden mit einer GTX 560ti. Ist auch schwer hierzu Benchmarks zu finden, die starten in der Regel alle mit einer 970 und ab 1080p. Drück Dir die Daumen :wink:
aber wir reden doch hier von der cryengine, crysis 3 läuft bei mir mehr als ordentlich. gut, weiß jetzt nicht in weit die engine sich in den letzten jahren bzgl. features erweitern konnte oder der entwickler von sich aus da rumgedoktert hat, aber komplett aussichtlos wirds ja hoffentlich nicht sein.

steam rückerstattung wäre eine option wa?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1018
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von MannyCalavera » 14.02.2018 11:17

dOpesen hat geschrieben:
14.02.2018 11:13
MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:10
Puh, das könnte tatsächlich schwierig werden mit einer GTX 560ti. Ist auch schwer hierzu Benchmarks zu finden, die starten in der Regel alle mit einer 970 und ab 1080p. Drück Dir die Daumen :wink:
aber wir reden doch hier von der cryengine, crysis 3 läuft bei mir mehr als ordentlich. gut, weiß jetzt nicht in weit die engine sich in den letzten jahren bzgl. features erweitern konnte oder der entwickler von sich aus da rumgedoktert hat, aber komplett aussichtlos wirds ja hoffentlich nicht sein.

steam rückerstattung wäre eine option wa?

greetingz
Denke die Engine wurde von Grund auf überarbeitet in Richtung OpenWorld.. wie sich das performancetechnisch im Vergleich zu Crysis äußert ist schwierig zu sagen, habe ich nie gespielt. Allgemein wirkt es auch nicht sonderlich optimiert, die Optik ist toll, steht aber in schlechtem Verhältnis zum Hardwarehunger. Probieren würde ichs, Steam-Rückgabe ist ja eine Option.

Wenn ich richtig gelesen habe, ist dir Immersion und Glaubwürdigkeit wichtig, da sollte das Spiel Dein Eldorado sein.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12748
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von dOpesen » 14.02.2018 11:20

MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:17
Wenn ich richtig gelesen habe, ist dir Immersion und Glaubwürdigkeit wichtig, da sollte das Spiel Dein Eldorado sein.
verdammt. :D

vielleicht probier ichs zum wochenende hin, geb dann nen feedback bzgl. performance.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Silesia
Beiträge: 382
Registriert: 07.07.2006 15:08
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von Silesia » 14.02.2018 11:24

dOpesen hat geschrieben:
14.02.2018 10:42
Alter Sack hat geschrieben:
14.02.2018 10:39
...
es scheint aber doch, entgegen meiner vermutung, recht dynamisch zu sein?

greetingz
Jeder NPC hat einen Tagesablauf, welcher hin und wieder variiert. Mal wäscht sich einer, mal nicht. Keine Ahnung ob hier die Kampfdynamik gemeint ist, aber sowas ist gegeben.
und wenn es nur einen hauch von mount&blade mitbringt, hat es mich sowieso.
Da ich selbst großer Mount & Blade-Fan und Spieler bin, kann ich dir sagen - es wird dich haben. :D

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12748
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von dOpesen » 14.02.2018 11:28

Silesia hat geschrieben:
14.02.2018 11:24
Da ich selbst großer Mount & Blade-Fan und Spieler bin, kann ich dir sagen - es wird dich haben. :D
:D

cool.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

CampinoF1
Beiträge: 30
Registriert: 25.10.2011 19:46
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von CampinoF1 » 14.02.2018 11:36

MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:10
Ist auch schwer hierzu Benchmarks zu finden, die starten in der Regel alle mit einer 970 und ab 1080p. Drück Dir die Daumen :wink:
Ist das echt so? Gefühlt habe ich mein System erst gestern (okay, vor 2 Jahren) aufgerüstet und jetzt soll meine Graka schon wieder am Ende der Nahrungskette stehen? 8O Das ist der Hammer,...

Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1018
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von MannyCalavera » 14.02.2018 11:53

CampinoF1 hat geschrieben:
14.02.2018 11:36
MannyCalavera hat geschrieben:
14.02.2018 11:10
Ist auch schwer hierzu Benchmarks zu finden, die starten in der Regel alle mit einer 970 und ab 1080p. Drück Dir die Daumen :wink:
Ist das echt so? Gefühlt habe ich mein System erst gestern (okay, vor 2 Jahren) aufgerüstet und jetzt soll meine Graka schon wieder am Ende der Nahrungskette stehen? 8O Das ist der Hammer,...
Habe nur kurz nach Benchmarks bei KC:D gesucht und das war zumindest mein Eindruck :?

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1273
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von Spiritflare82 » 14.02.2018 12:03

Warum kauft man sowas zu Release? Alleine jetzt schon Patches und Fixes ohne Ende angekündigt, bis die alle aktiv sind ist das Spiel direkt mal ein gutes Stück günstiger zu erstehen...

Witcher 3 bei Release war auch gruselig, das wurde erst nach ein paar Patches gut, vor allem auf Konsolen...

Kann ich echt nicht nachvollziehen...so wenig selbstbeherrschung und damit unterstützt man wieder Entwickler dabei unfertige Spiele rauszubringen...um sich dann über Bugs aufzuregen! das ist ja noch das beste...wissend in die Nesseln hüpfen um dann zu schreien das es brennt- es ist sonnenklar das so ein Game ziemlich buggy ist wenns rauskommt

das ist "mehr bezahlt fürs schlechtere Produkt"...einfach mal warten, das Game läuft ja nicht weg

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 833
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von TheSoulcollector » 14.02.2018 12:14

Spiritflare82 hat geschrieben:
14.02.2018 12:03
Warum kauft man sowas zu Release? Alleine jetzt schon Patches und Fixes ohne Ende angekündigt, bis die alle aktiv sind ist das Spiel direkt mal ein gutes Stück günstiger zu erstehen...

Witcher 3 bei Release war auch gruselig, das wurde erst nach ein paar Patches gut, vor allem auf Konsolen...

Kann ich echt nicht nachvollziehen...so wenig selbstbeherrschung und damit unterstützt man wieder Entwickler dabei unfertige Spiele rauszubringen...um sich dann über Bugs aufzuregen! das ist ja noch das beste...wissend in die Nesseln hüpfen um dann zu schreien das es brennt- es ist sonnenklar das so ein Game ziemlich buggy ist wenns rauskommt

das ist "mehr bezahlt fürs schlechtere Produkt"...einfach mal warten, das Game läuft ja nicht weg
Gerade weil die Patches so groß sind, muss ich das Spiel jetzt schon kaufen und anfangen alles runterzuladen, damit ich in 2 Wochen endlich spielen kann...

Bild
Bild
Bild

Seitenwerk
Beiträge: 463
Registriert: 01.02.2013 09:35
Persönliche Nachricht:

Re: Kingdom Come: Deliverance: Day-One-Patch ist 23 GB groß; Feinschiff & Verbesserungen in fast allen Bereichen

Beitrag von Seitenwerk » 14.02.2018 12:16

Naja warum nicht? Ich hatte in den vielen vielen Gamerjahren noch nicht einen Fall das ein Spiel so verbuggt war, das es irgendwelche Problem gab. Selbst bei den Spielen nicht, von denen gesagt wird sie wären unspielbar bei Release gewesen. Keine Ahnung was es war, ob Glück oder ob die Probleme einfach übertrieben wurden. Aber hätte man mir nicht nachher gesagt das Spiel XY ne Katastrophe gewesen sein soll, hätte ich es vermutlich nichtmal bemerkt.

Witcher 3 hab ich zb auf der Konsole (PS4) direkt Vorbestellt und bei Release gespielt. Ich hatte nicht einen Absturz oder sonstigen Bug. Ich kann mich nicht mal daran Erinnern das ich irgendwelche Glitches gesehen hätte. Es kamen dann im Laufe der Zeit Patches für alles Mögliche raus, aber schon die 1.0 Release Version lief ohne Probleme bei mir.

Bei Kingdom Come (bisher) das selbe. Angeblich soll es ja quasi fast unspielbar sein wegen Bugs, aber bis auf den einen Absturz zu Beginn hatte ich sonst nichts. Auch der Großteil hier im Forum scheint nicht wirklich Probleme gehabt zu haben. Manchmal weiß man da nicht was man von solchen Fehlerberichten halten soll.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jondoan und 5 Gäste