Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Dragon2
Beiträge: 447
Registriert: 21.10.2010 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Dragon2 » 02.08.2019 12:21

SSBPummeluff hat geschrieben:
22.07.2019 08:02
Mario's bloody resolution V2.0
Code: JK6-HQP-XMG
Thema: SMB3 - Castle
Schwierigkeitsgrad: Schwer - Sehr Schwer
Ich hab 10 minuten damit verbracht im zweiten raum die 6(?) Notenblöcke zu überwinden, kam dann auf den blauen schlangeblock und wurde von einem Hothead getötet.
Den ersten Raum hab ich nicht so ganz verstanden, als erstes wollte ich da hin wo die münzen mich führten nachdem ich den P-block benutzt habe, das hat aber nicht funktioniert. Dann hatte ich keinen P-block mehr weswegen ich das Level neu starten musste, was für mich in der Regel schon ein automatischer skip ist. Da wäre eine röhre die P-blocks ausspuckt vielleicht besser. Bin dann statt nach links zu gehen einfach auf den ersten sichtbaren notenblock rechts gesprungen und das hat geklappt um in den nächsten raum zu gelangen. Falls das die wahre lösung sein sollte und nicht nur eine abkürzung die zufällig auch funktioniert, frage ich mich wieso der rest zur verwirrung da ist vor allem wenn man dann im endlos modus ein leben opfern muss um es nochmal zu probieren.

Bin auch im zweiten Raum erstmal ganz nach rechts gelaufen um dann zu merken dass es da gar nichts gibt und die tür nur dazu da ist wieder nach oben zu kommen wenn man das mit den notenblöcken nicht schafft.

Habs grad nochmal versucht bin wieder auf den blauen schlangenblock und er ging in den Stacheltunnel. Vielleicht stell ich mich blöd an aber mir ist nicht wirklich klar was ich da tun soll oder was mir dieser schlangeblock bringen soll. Soll ich ihn starten und unten warten bis er kommt?


Edit: Hab noch ein weiteres meiner alten Level nachgebaut

3LJ-LDP-S1H
Precision is key:
Wie der titel schon sagt, viele präzise sprünge, meiner meinung nach gut machbar, die zweite hälfte braucht vielleicht einige versuche.

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 305
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 02.08.2019 16:47

Dragon2 hat geschrieben:
02.08.2019 11:54
Kann man eigentlich bereits hochgeladene level patchen ohne kommentare, herzen usw. zu verlieren?
Nein, das geht aus diversen Gründen nicht. Du musst das Level komplett löschen und neu hochladen. Du kannst auch keine zweite Version davon machen. Egal wie stark das abgeändert wurde, er will es dann nicht hochladen. Schade, aber ist halt so...

Benutzeravatar
SSBPummeluff
Beiträge: 1304
Registriert: 25.01.2012 22:40
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von SSBPummeluff » 02.08.2019 20:20

Dragon2 hat geschrieben:
02.08.2019 12:21
SSBPummeluff hat geschrieben:
22.07.2019 08:02
Mario's bloody resolution V2.0
Code: JK6-HQP-XMG
Thema: SMB3 - Castle
Schwierigkeitsgrad: Schwer - Sehr Schwer
Ich hab 10 minuten damit verbracht im zweiten raum die 6(?) Notenblöcke zu überwinden, kam dann auf den blauen schlangeblock und wurde von einem Hothead getötet.
Den ersten Raum hab ich nicht so ganz verstanden, als erstes wollte ich da hin wo die münzen mich führten nachdem ich den P-block benutzt habe, das hat aber nicht funktioniert. Dann hatte ich keinen P-block mehr weswegen ich das Level neu starten musste, was für mich in der Regel schon ein automatischer skip ist. Da wäre eine röhre die P-blocks ausspuckt vielleicht besser. Bin dann statt nach links zu gehen einfach auf den ersten sichtbaren notenblock rechts gesprungen und das hat geklappt um in den nächsten raum zu gelangen. Falls das die wahre lösung sein sollte und nicht nur eine abkürzung die zufällig auch funktioniert, frage ich mich wieso der rest zur verwirrung da ist vor allem wenn man dann im endlos modus ein leben opfern muss um es nochmal zu probieren.

Bin auch im zweiten Raum erstmal ganz nach rechts gelaufen um dann zu merken dass es da gar nichts gibt und die tür nur dazu da ist wieder nach oben zu kommen wenn man das mit den notenblöcken nicht schafft.

Habs grad nochmal versucht bin wieder auf den blauen schlangenblock und er ging in den Stacheltunnel. Vielleicht stell ich mich blöd an aber mir ist nicht wirklich klar was ich da tun soll oder was mir dieser schlangeblock bringen soll. Soll ich ihn starten und unten warten bis er kommt?


Edit: Hab noch ein weiteres meiner alten Level nachgebaut

3LJ-LDP-S1H
Precision is key:
Wie der titel schon sagt, viele präzise sprünge, meiner meinung nach gut machbar, die zweite hälfte braucht vielleicht einige versuche.
Der P-Block dient nur der Erleichterung und ist nicht dringend notwendig. Darum auch keine Röhre mit dem. Der Anfang dient dazu den Spieler auf schwierige Sprünge vorzubereiten. Ich bin mir nicht mehr sicher, meine aber 2 Notenblöcke platziert zu haben um den Raum zu bewältigen. Kommst du zur blauen Schlange, musst du beide aktivieren und wenn einer in den Stacheltunnel fährt den anderen verwenden. Es geht aber auch dass du beide aktivierst, unten auf die Brücke springst, den Block benutzt und auf die Schlange wartest um darauf zu springen. Da niemand den kommenden Boss kapiert, überlege ich ein How to beat B. Jr.-Level zu bauen.

Benutzeravatar
Dragon2
Beiträge: 447
Registriert: 21.10.2010 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Dragon2 » 02.08.2019 22:38

@SSBPummeluff
Habs jetzt locker 40 mal versucht und verreck ständig an den Maulwürfen. Bowser jr. mehrfach besiegt und direkt danach gestorben :/ 2 mal bin ich weitergekommen, einmal an der ersten blumenröhre gestorben und dann am Bowserfeuer gestorben als ich runterfiel bei den fliegenden Koopas oben. Wenigstens bei Bowser jr. bräuchte es mindestens einen Pilz und nach dem bossfight nen checkpoint.

Benutzeravatar
SSBPummeluff
Beiträge: 1304
Registriert: 25.01.2012 22:40
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von SSBPummeluff » 03.08.2019 19:42

Wenn ich nen Checkpoint nach Bowser Jr. mache habe ich vor dem nächsten Bosskampf keinen mehr zu verteilen. Mit einem Pil ist Bowser Jr. zu einfach. Ich schaff den 7x in 10 Versuchen, die anderen drei Mal sterbe ich an Maulwürfen. Und die machen exakt genau das was sie sollen. Eine Gefahr darstellen der man aber ausweichen kann. Hatte vorher Hammerbrüder aus den Rohren kommen lassen. Die waren etwas zu stark. Das Level ist immer noch schwer, darum werde ich es wohl nicht noch leichter machen. Bin der Meinung ich bin gnädig genug mit der Brücke und der relativ geringen Chance zu sterben, zumindest für die Parts außerhalb der Bosskämpfe.

Hab dann ein neues Level gebaut, nichts großartiges. Wollte es dennoch haben^^ Ich finde es einfach, aber da der erste Versuch nach 4 Toden aufgegeben hat, setze ich die Schwierigkeit bei Normal ein. Mario's bloody resolution wird zu schwer verändert, denn irgendwie schafft die keiner, außerdem neuer Code, da ich es leicht verändert habe.
Jump and bump
Code: D78-VLW-QJF
Thema: SM3DW - Snow
Schwierigkeitsgrad: Normal

Mario's bloody resolution
Code: 9WY-FCS-4RG
Thema: SMB3 - Castle
Schwierigkeitsgrad: Schwer

Just a castle easy mode
Code: K85-TNT-XNF
Thema: SMB 3 - Castle
Schwierigkeitsgrad: Normal - Schwer

A shorty
Code: SV8-7XH-Q3G
Thema: SM3DW - Snow
Schwierigkeitsgrad: Normal - Schwer
//edit: @Dragon2: Fand dein Level ganz gut, bis auf die Stelle mit den Kanonen, die zweite konnte man nicht sehen und man musste blind springen. Ich mag es die Dinge zu sehen zu denen man springt oder zumindest man irgendwie nen Hinweis bekommt durch Pfeile oder Münzen. Hätten ruhig mehr Sägen drin sein können an denen man anders vorbeikommt, aber vielleicht auch lieber als neues Level? Sägenlevel sind jedenfalls cool^^ Fand deine anderen Level auch gut, bis auf Red Koopa Cave, das war nicht so mein Fall^^

//edit2: @ Herr Kaf-fee-trin-ken Fand dein Level Jack 1-3 gut. Hat mir gefallen. Bin 5x auf dumme Art und Weise gestorben die nicht hätten sein müssen^^ 1x quasi "legal" gestorben. Definitiv war das Level besser als dein Level davor.

Benutzeravatar
Dragon2
Beiträge: 447
Registriert: 21.10.2010 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Dragon2 » 04.08.2019 09:11

@SSBPummeluff
Ok, zu dem zweiten Checkpoint kam ich nie, das erklärt's, dann bin ich wohl einfach zu schlecht dafür :mrgreen:

Eigentlich war es so gedacht das man wartet bis die Kanonen Feuern und dann auf das Geschoss springt, aber hab auch bei nem streamer gestern gesehen dass der einfach direkt weiterspringt. Ist so ein typischer fall wo ich weiß wie ich es haben will und dann nicht bemerke/drauf achte dass es auch anders geht. Ich könnte mich noch rausschummeln und sagen das war absicht damit man kurz stehen bleibt und den abschuss sieht aber das glaubt mir jetzt vermutlich keiner mehr :lol: Blinde sprünge kann ich nämlich eigentlich gar nicht leiden.

Werd später mal in dein neues reinschauen vielleicht bekomm ich das besser hin^^

sleepwalkfever
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2013 01:03
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von sleepwalkfever » 05.08.2019 20:10

Viel Spaß, finde meinen eigenen speedrun mega nervtötend :mrgreen:

PHQ JDO NLG

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 305
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 08.08.2019 10:55

So, hab dann wieder einiges an- oder durchgezockt.

--- Dragon2 ---

Don't loose the spring:

Schwierig, aber schön gemacht. Das Level fand ich am besten. Vor allem merkt man, dass du auch großen Wert auf die Optik legst. Das sah alles schlicht-elegant aus. Toll!

Timing:

Das Level sah wieder gut aus, war mir nur etwas zu kurz.

Red Koopa Cave:

Und wieder. War echt nett und sah wieder gut aus, war nur leider etwas zu kurz.

Precision is key:

Da komm ich nicht weiter. Wie geht das direkt am Anfang nach den Sägeblättern bei den Piranha-Pflanzen? Muss ja irgendein Move sein, den ich nicht kenne...

--- sleepwalkfever ---

A Song of Spikes and Fire:

War gar nicht so nervtötend wie behauptet und hat mich so lange motiviert, bis ich es geschafft hatte.

--- IEP ---

Cannon Circus Reloaded:

Optisch schön gemacht, tolle Ideen drin, nur leider hab ich dann nach einer Weile kurz vor Checkpoint 2 die Nerven verloren. Vielleicht probier ich es irgendwann noch mal.

-----------------

Hab selber auch ein neues Level gebaut, aber das geht keine 30 Sekunden und ist auch nicht besonders originell. xD

387-4LC-9SG

Name: Schlaraffenland

Thema: New Super Mario Bros. U

Schwierigkeit: Leicht - Mittel

Benutzeravatar
Dragon2
Beiträge: 447
Registriert: 21.10.2010 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Dragon2 » 08.08.2019 12:25

@Herr Kaf-fee-trin-ken
Da musst du dich mit R/ZR drehen und draufspringen dann kann man auf den Piranhapflanzen springen.

Zum Schlaraffenland: An sich nicht schwer was die sprünge angeht aber ich verpass immer wieder münzen und sterb dann bei dem versuch sie noch zu holen weil ich den sprung versaue oder die zeit abläuft, oder ich komm ans ziel und hab nicht genug münzen.

Hab noch weiter mit den An/Aus schaltern rumgespielt und mal ein etwas längeres Level damit gemacht
KHT-5VV-2KG

Edit: Habs nach diesem Kommentar nochmal versucht und beim ersten mal geschafft :lol:

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6456
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von 4P|IEP » 08.08.2019 14:49

Herr Kaf-fee-trin-ken hat geschrieben:
08.08.2019 10:55
So, hab dann wieder einiges an- oder durchgezockt.

--- IEP ---

Cannon Circus Reloaded:

Optisch schön gemacht, tolle Ideen drin, nur leider hab ich dann nach einer Weile kurz vor Checkpoint 2 die Nerven verloren. Vielleicht probier ich es irgendwann noch mal.
Danke auf jeden fall wie immer für dein Feedback :) - Als Tipp kann ich an der Stelle nur sagen: Beim Kanonenkugel-Springen immer den Jump-Button gedrückt halten. Durch die Air-Control kommt man so vor allem in der Low-Gravity-Zone an so ziemlich allen Hindernissen unbeschadet vorbei. Die Steuerung muss dann aber klar ziemlich präzise sein.

Ich hatte mir schon gedacht, dass er recht schwer ist. Dann habe ich ihn auf Reddit gepostet und er kam gut an und irgendjemand hat das Level dann einem Streamer geschickt und mich dann zu dem VOD verwiesen.
Und der Typ spielte es im ersten Anlauf nur mit 1 mal Schaden nehmen durch. Da war ich dann ein bisschen Baff :ugly:

Zumindest hat es ihm gefallen, haha.

__


Ich hatte in den letzten Wochen doch überhaupt keine Zeit, was super ärgerlich ist. Aber ich werde demnächst sicher ordentlich Zeit haben, dann versuche ich auch zu den Levels hier mal meinen Senf dazuzugeben.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 305
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 08.08.2019 16:16

@Dragon2

Ha! Danke dir. Hab den Knopf schon immer gedrückt, allerdings war ich da schon in der Luft. Wieder was dazugelernt und dann auch direkt mal den Rekord gesichert. Das Level macht mir auch richtig spaß zu zocken. Top!

Und "On/Off" hat mir auch sehr gut gefallen. Hat auch wieder spaß gemacht, den WR zu knacken.

@IEP

Wow, mit dem ersten Versuch ist krass. Bin mittlerweile 40 und offensichtlich langsam zu alt für sowas... xD

Benutzeravatar
Dragon2
Beiträge: 447
Registriert: 21.10.2010 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Dragon2 » 08.08.2019 16:51

Hab heute auch nochmal ein Level gemacht, mal etwas klassischer.

ID: R4S-4NK-XYF
Schwierigkeit: Leicht/Normal
Treasure in the Desert

@Herr Kaf-fee-trin-ken
Freut mich dass es geklappt und Spaß gemacht hat!

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 305
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 08.08.2019 23:08

@Dragon2

Treasure in the Desert trifft genau meine Tonart. Lässt sich fluffig zocken und sieht gut aus. Und endlich gibt's Schrägen. xD
Sowas machst du an einem Tag?

Benutzeravatar
Dragon2
Beiträge: 447
Registriert: 21.10.2010 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Dragon2 » 09.08.2019 01:16

Herr Kaf-fee-trin-ken hat geschrieben:
08.08.2019 23:08
@Dragon2

Treasure in the Desert trifft genau meine Tonart. Lässt sich fluffig zocken und sieht gut aus. Und endlich gibt's Schrägen. xD
Sowas machst du an einem Tag?
Freut mich :D hab etwa 2-3 Stunden für das Level gebraucht.

Herr Kaf-fee-trin-ken
Beiträge: 305
Registriert: 14.09.2010 22:23
Persönliche Nachricht:

Re: Super Mario Maker 2 - Eure Level, eure Baustellen

Beitrag von Herr Kaf-fee-trin-ken » 15.08.2019 10:38

Hab mein Level Jack 1-3 mal etwas verbessert und insgesamt 3 Super-Pilze spendiert.

B3M-BGC-DGG

Ist jetzt wirklich ziemlich easy, find ich.

Antworten