Seite 2 von 5

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 07:03
von yopparai
Ich werde nachher mal im Blödmarkt meines Vertrauens vorbeifahren. Muss da eh hin, nen Stylus kaufen. Nach allem was ich bisher so gelesen hab hat das Spiel genau das Problem, weshalb ich ursprünglich mal dachte das käme gar nicht erst: Bedienung auf dem TV nervt und der Finger allein ist einfach nen Tick zu unpräzise. Wenn sie das Spiel dann schon da haben sollten nehm ich‘s gleich mit, wenn nicht, dann wird‘s runtergeladen.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 07:47
von Levi 
Ich hatte gestern einen meiner Coupons (ja, als digital guy lohnen sich die Dinger :ugly:) für Mario maker eingetauscht.
... Leider bin ich gerade dienstlich in der Osteuropäischen Pampa unterwegs.

Internetspeedmessung im Hotel:
800kbit.... Wenn es denn mal stabil läuft...

Der Switch Download steht bei ca 20-30 Prozent.....

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 07:59
von JesusOfCool
kann man es schon laden? das kommt doch erst morgen.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 09:01
von yopparai
Wahrscheinlich Preload denk ich mal.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 10:24
von Levi 
Jop. Preload und ab Mitternacht zocken :ugly:

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 10:37
von yopparai
Hat irgendwer nen guten Tipp für nen Stylus? Ich hab nen Kuli mit so ner Gummikugel für kapazitive Displays. Deren Reibwert ist aber zu hoch. Da muss man richtig arbeiten, wenn man die über ein Display ziehen will.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 11:23
von JesusOfCool

:ugly:

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 11:26
von Levi 
yopparai hat geschrieben:
27.06.2019 10:37
Hat irgendwer nen guten Tipp für nen Stylus? Ich hab nen Kuli mit so ner Gummikugel für kapazitive Displays. Deren Reibwert ist aber zu hoch. Da muss man richtig arbeiten, wenn man die über ein Display ziehen will.
Aber aber... Kapazitive Displays sind doch so überlegen!

( :ugly: ... )

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 12:26
von yopparai
Levi  hat geschrieben:
27.06.2019 11:26
Aber aber... Kapazitive Displays sind doch so überlegen!

( :ugly: ... )
War mir schon klar dass das jetzt kommt, aber bei mir bist du damit an der falschen Adresse. Mir ist vollkommen bewusst, dass es durchaus Anwendungen gibt, bei denen resistive Displays überlegen sind.

Die sind nur für Spiele selten relevant. Am 3DS vielleicht noch, weil der Bildschirm vergleichsweise winzig ist. Mario Maker ist einer dieser seltenen Fälle, wo ein resistives Display seine Vorzüge hat. Nur für dieses eine Spiel möchte ich mir all die Nachteile (Einfluss auf die Bildqualität durch mehrere Folien übereinander, schlechtere Reaktion auf Berührungen, kein Multitouch, mehr Druck nötig beim Wischen mit den Fingern etc.) aber wirklich nicht mehr an die Backe binden. Da kauf ich mir dann lieber mal nen neuen Stylus.

Im Übrigen stecken modernere Displays mit entsprechendem Stylus wie z.B. im Surface beide Ansätze locker in die Tasche.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 13:45
von Levi 
Naaa.... War kein Vorwurf an dich.... Eher in die Allgemeinheit raus geblasen.
(da es ja wirklich Leute gibt, die das glauben.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 27.06.2019 18:49
von yopparai
So, hab‘s eben im Laden gefunden, daher hab ich’s jetzt physisch.

Mein Stylus-Problem hab ich auch gelöst: ich hab nen aktiven genommen. Der hat jetzt zwar ne Batterie und war natürlich etwas teurer, dafür hab ich jetzt ne feste, dünne Spitze vorne dran und nicht einen 8mm Flummi. Das beste aus beiden Welten quasi.

Dann fang ich mal an zu basteln.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 29.06.2019 02:36
von Astorek86
Der Multiplayer gegeneinander macht auch sehr viel Spaß. Irgendwie hab ich es damit geschafft, den Akku meiner Switch leerzuspielen^^. Verdammt, eigentlich wollte ich heute früher ins Bett...

Das wirklich lustige ist, ich hab noch nicht einmal den Leveleditor gestartet. Mir langt momentan noch der Adventure-Mode und Levels aus aller Welt^^...

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 29.06.2019 17:04
von Xris
Astorek86 hat geschrieben:
29.06.2019 02:36
Der Multiplayer gegeneinander macht auch sehr viel Spaß. Irgendwie hab ich es damit geschafft, den Akku meiner Switch leerzuspielen^^. Verdammt, eigentlich wollte ich heute früher ins Bett...

Das wirklich lustige ist, ich hab noch nicht einmal den Leveleditor gestartet. Mir langt momentan noch der Adventure-Mode und Levels aus aller Welt^^...
Ich hab mir letztendlich auch nen Little Big Planet gekauft nur um Level von anderen zu spielen. Meine Kreativität hält sich in überschaubaren Grenzen leider. Aber eigentlich lohnt es sich so oder so. Quasi unendlicher Nachschub. Solange man brav die jährliche Gebühr fuers Online spielen entrichtet jedenfalls.

4p Test sollte gestern online gehen. Nichtmal ne Info wann der Test nun kommt. Naja. Im Prinzip haben es ja eh so gut wie alle schon vorbestellt.

Ich hatte hier noch nen billigen Stylus rumfliegen. Mit dicker Spitze tuts schon fuer den Editor. Um längen besser als mit meinen dicken Wurstfingern.

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 29.06.2019 19:18
von yopparai
Hmm. Jetzt hab ich seit einem Tag nen Level hochgeladen und den hat noch nicht ein einziger Spieler überhaupt gespielt... das war auf der U noch anders. Na mal abwarten. Nicht, dass das an nem neuen Algorithmus liegt, der neue Uploads benachteiligt oder sowas.

Auf der anderen Seite hab ich selbst auch schon ziemlichen Müll serviert bekommen, also an der Qualität kann‘s *eigentlich* nicht liegen. ^^

Re: Super Mario Maker 2

Verfasst: 29.06.2019 19:22
von 4P|IEP
Jo, mein Level hat auch noch keiner gespielt. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Ansonsten muss ich sagen, dass es mir bis auf die klobige Steuerung ohne Stylus sehr gut gefällt.

Habe bisher auch nur richtige Levels gespielt und noch keinen absoluten Schrott im Endlosmodus. Das ist schonmal besser als auf der U.

WIrd es wieder einen "Lasst uns unsere Level teilen und bewerten"-Thread geben oder wollen wir einfach den hier nutzen? Ich mochte den alten Thread für MM1 :ugly: