The Legend of Zelda - Link's Awakening

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8556
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Der Chris » 21.06.2019 23:25

Danke für die Info. Hab ich gleich mal vorbestellt. Aktuell überleg ich aber auch schwer ob FE Three Houses als Limited Edition bei mir nicht doch mal rausfliegt...
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1195
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Zero7 » 22.06.2019 02:54

Mag Nintendo sehr, aber ich merke schon, dass sie für sich gemerkt haben, was für ein Geld sie mit miesen Collector's Editons machen können. Klar, gibt auch welche wie die BotW-CE oder schlicht nützliche wie die Smash-LE, aber gibt auch viel massig überteuerte Limitied Editions.
Fire Emblem Shadows of Valentia: Schwaches Artbook, 2 Amiibo, Kleinkram wie Pins und kostet einfach das doppelte wie das Basisspiel.
Samus Returns CE ähnlich: Soundselection-CD, Steelbook, Krimskrams wie ein Schlüsselanhänger... doppelte des Spielpreises.
Majora's Mask: Ein Steelbook, Rest hab ich schon wieder vergessen: 20€ mehr.
Ich mein, ich hab Link's Awakening jetzt vorbestellt aber je mehr ich darüber nachdenke desto mehr bin ich mir sicher, dass ich's stornieren werde. Vorallem für wirklich +30€. Bei der Astral Chain CE bin ich wenigstens wirklich an der Kunst interessiert und hab das Gefühl, dass ich tatsächlich wen unterstütze, der das Geld nötig hat, aber selbst da...

Mister Blue
Beiträge: 517
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Mister Blue » 22.06.2019 07:10

In der Hinsicht bin ich ein wenig pragmatisch. Über den zeitgleich erscheinenden Amiibo ließe sich noch reden. Doch nur so ein Büchlein, das ich für vielleicht 2 Minuten grob überfliege, brauche ich nicht.

Bei The Witcher III war damals z. B. so ein Comic dabei. Das war aber nur die normale Day 1. Was wegen der Installation auf der XB1 schon ganz nett war. Liegt seitdem aber in irgendeiner Schublade.

yopparai
Beiträge: 14270
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von yopparai » 22.06.2019 07:42

Ich bin inzwischen dazu übergegangen nur noch gaaaaanz selten mal ne CE zu kaufen. Entweder wenn da ein Jahrhundertspiel auf uns zurollt, oder wenn ich ein Riesenfan der Reihe bin. Also BotW und Zelda hab ich als CE. Ansonsten erscheinen die nächsten Monate so viele Spiele, die ich kaufen werde, dass ich schon allein aus finanziellen Gründen auf CEs verzichte. Die gesparte Kohle investier ich dann lieber in Indies oder Retro Gaming. Und irgendwo müsste ich den Kram ja auch hinstellen.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2943
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Krulemuk » 22.06.2019 08:08

Ich kaufe prinzipiell nur Standard Versionen. Ich brauche weder das Plastikspielzeug noch das Steelbock. Einzige Ausnahme: Die CE ist günstiger (Xenoblade Chronicles X) oder sie ist zum Erleben des gesamten Spiels erforderlich (Fire Emblem Fates).

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25088
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Chibiterasu » 22.06.2019 08:13

Fates, Majora's Mask, Samus Returns und einige andere (X, Project Zero 5) habe ich preislich als sehr moderat in Erinnerung.

Bei der Link's Awakening CE bin ich mir auch nicht mehr ganz sicher..Mir gefällt halt vor allem das Cover der CE...
Für 80€ eventuell schon ok.

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Kuro-Okami » 22.06.2019 15:11

Setzt man den Preis der LE in Relation zur normalen Edition erscheint mir der Preis schon moderat. Ich habe jetzt bei Gamestop das Spiel für 80 vorbestellt. Die Standardedition finde ich für 60-70€. Der Nutzen als solcher ist natürlich subjektiv, aber was enthalten ist, erscheint mir da jetzt nicht überteuert. Da haben andere Hersteller schon weitaus mehr für Müll genommen.
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8556
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Der Chris » 22.06.2019 15:59

Denk ich auch. Nintendo macht echt noch erschwingliche Editionen...ich find das jetzt nicht so kritisch. Da gibt es noch ganz andere Dinger. Da hab ich ganz viele Special Editions gesehen die wirklich ne Ansammlung von Nippes sind und zu deutlich höheren Preisen über die Theke gehen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
organika
Beiträge: 488
Registriert: 10.03.2006 14:57
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von organika » 22.06.2019 17:40

Kuro-Okami hat geschrieben:
22.06.2019 15:11
Setzt man den Preis der LE in Relation zur normalen Edition erscheint mir der Preis schon moderat. Ich habe jetzt bei Gamestop das Spiel für 80 vorbestellt. Die Standardedition finde ich für 60-70€. Der Nutzen als solcher ist natürlich subjektiv, aber was enthalten ist, erscheint mir da jetzt nicht überteuert. Da haben andere Hersteller schon weitaus mehr für Müll genommen.
Links Awakening wird 60-70€ kosten? Bist du sicher? Das erscheint mir etwas teuer.

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Kuro-Okami » 22.06.2019 17:59

60 auf jeden Fall. Damit es weniger kostet, wirst du vermutlich auf ein Angebot warten dürfen. Zum Vorbestellen wird es aktuell aber eben für 60-70€ gelistet. 60€ kosten aber für gewöhnlich die NS Spiele. Wir reden bei dem Spiel eben über ein Remake und kein Remaster.
Bild

yopparai
Beiträge: 14270
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von yopparai » 22.06.2019 18:08

Ich hab heute von jemandem der quasi einmal im Halbjahr irgendein Ballerspiel billig abstaubt und sonst überhaupt nix kauft gehört, dass er Mariomaker und Luigi’s Mansion zwar schon interessant fände, aber er hätte ja schon Link‘s Awakening vorbestellt (!). Der hat noch nie irgendwas zum Vollpreis gekauft, geschweige denn vorbestellt.

Ich glaube langsam echt dass sie sich das erlauben können, allein wegen des Nostalgiebonus. Auch wenn es weniger lang sein mag als andere Titel für das Geld.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2943
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Krulemuk » 22.06.2019 19:34


Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10207
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von casanoffi » 22.06.2019 20:06

Hab da auch richtig Bock drauf.
Muss zu meiner Schande gestehen, dass A Link Between Worlds auf dem 3DS mein erstes Zelda war und danach kam direkt Breath of the Wild...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1195
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Zero7 » 22.06.2019 21:02

Ich beneide dich fast. All die geilen Spiele, die du noch spielen kannst. Nur wieso hast du auf dem 3DS nicht gleich noch Ocarina of Time und Majora's Mask nachgeholt? Bis auf die ersten beiden Zeldas ist kein Zelda veraltet.

Mister Blue
Beiträge: 517
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda - Link's Awakening

Beitrag von Mister Blue » 23.06.2019 09:12

Kuro-Okami hat geschrieben:
22.06.2019 17:59
60 auf jeden Fall. Damit es weniger kostet, wirst du vermutlich auf ein Angebot warten dürfen.
Geht auch anders. Ich nehme nebenher an bezahlten Umfragen teil (swagbucks.com). Reich wird man nicht gerade dabei aber durch die verdienten Amazon-Gutscheine lässt sich der Preis einiger Spiele auf angenehmes Mid-Price-Niveau senken.

Antworten