Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1201
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Zero7 » 11.06.2019 22:13

Levi  hat geschrieben:
11.06.2019 22:06
Zero7 hat geschrieben:
11.06.2019 21:48
Edit: Großer Gott in den Kommentarbereich des allgemeinen Bereichs darf man sich ja nicht wagen "meisten überbewertetste Spiel aller Zeiten" "hoffentlich mehr Erkundungsbelohnung" junge junge junge
Jop. Ist wirklich sehr anstrengend...
Wie oft ich mich beim Spielen von BotW gefragt habe: Neuen Berg erklommen, ich blicke auf den Horizont, die Sonne fällt, höre leichte Musik herankriechen, alles nett; aber was fehlt, was wirklich, wirklich fehlt ist ein sagtiges *Plopp* und mit einem schönen grellblauen Skillpunkt +1 in der Mitte des Bildschirms.

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von TheGandoable » 11.06.2019 22:14

Ja Furchtbar diese anderen Meinungen..Sollte man Verbieten sowas.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41185
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Levi  » 11.06.2019 22:15

@Zero7
Komm her und putz meinen Spiegel.... Beim Zähneputzen laut los geprustet.... XD

@gandoable
... Es gibt nen Unterschied zwischen Meinungen und berechtigten Kritikpunkten... Und dummes gehate von Leuten, die ein System nicht verstehen wollen.
(ganz zu schweigen von Leuten die nicht verstehen, dass es völlig okay ist, wenn ihnen mal ein Spiel nicht zusagt, dies aber nicht bedeutet, dass das Spiel sich gefälligst den eigenen Bild anzubidern hat.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von TheGandoable » 11.06.2019 22:22

Welche Kritikpunkte Berechtigt sind und Welche nicht liegt Wohl durchaus im Auge des Betrachters. Das übliche Trollen ist da ein anderes Thema das hat man Leider immer. Aber solche Kommentare wie der erste von zero kann man sich aber durchaus Klemmen. Junge Junge...
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41185
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Levi  » 11.06.2019 22:25

Wieso?
Passt doch wunderbar.
Es ist quasi das, wonach einige schreien, aber absolut keinen Gewinn für das Spieleerlebnis darstellen würde.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von TheGandoable » 11.06.2019 22:28

Ich meinte den Ersten und "Mehr Erkundungsbelohnung" hat Nix mit Ep und Skillpunkten zu tun.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33276
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von JesusOfCool » 12.06.2019 07:54

link und zelda werden getrennt, also muss man mit link zu zelda finden. vielleicht wird sie sogar from gerade erwachten ganondorf gefangen genommen. 0815 story. das ist das was ich mir erwarte. alles andere wäre eine positive überraschung.

änderungen kann ich mir auch einige vorstellen. so könnte man wieder zauber einführen. ob waffen brechen oder nicht finde ich nicht so wichtig. wenn sie brechen muss man halt immer wieder eine neue bekommen können, wenn nicht darf man nur nicht zu einfach drankommen und vielleicht sollte man dann auch größere unterschiede zwischen den waffengattungen einführen.
spezifischere attackenmuster für unterschiedliche waffengattungen. mit einem speer kann man sehr anders kämpfen als mit einem schwert. botw ist was das anbelangt schon sehr zurückhaltend.
das kochen könnte man verbessern indem man ein rezeptbuch einführt, wo man dann nur das rezept wählen braucht und die dafür notwendigen sachen direkt selektiert anstatt sich alles selbst merken und jedes ding einzeln auswählen zu müssen.
ein paar klassische items könnte man wieder einführen. zora rüstung, eisenstiefel und vor allem enterhaken könnte ich mir da sehr gut vorstellen.
dass es die schreine in der form nicht mehr geben wird sollte denke ich klar sein. wenn das wirklich ein direkter nachfolger wird, dann sind die ja schon alle gelöst. ich hoffe auch auf längere dungeons, aber zusätzliche kurze in geringerer zahl können ebenfalls dabei sein. würde überhaupt nicht stören.

bis auf das brechen der waffen sind das alles dinge, die nicht im gegensatz zu dem stehen was es in botw gibt. es würde auch alles perfekt in ein zelda spiel reinpassen.
aber ob das jetzt so kommt oder nicht, oder ob es vielleicht sogar ein viel klassischeres zelda wird, ist für mich gar nicht so wichtig. ich mag die älteren zelda nicht mehr oder weniger seit es botw gibt. ^^

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25212
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Chibiterasu » 12.06.2019 08:23

Ich denke auch, dass es fix ist, dass Link und Zelda getrennt werden.

Ich glaube aber, dass man mit Zelda unter Hyrule ein Höhlensystem mit Dungeons erkundet und mit Link irgendwo in der Luft oder einer anderen Dimension unterwegs ist. Man spielt beide Charaktere.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3039
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Krulemuk » 12.06.2019 09:38

Ich glaube Zelda wird der Sidekick von Link, wie eben Fi oder Midna, nur dass man versucht die emotionale Bindung zwischen Link und Zelda besser zu inszenieren. Natürlich wird man dabei auch mal von ihr getrennt - es gibt viel Drama und Herzschmerz. Am Ende wird sogar versucht ein wenig die Emotionalität zwischen Joel + Ellie aus TLOU zu toppen, aber das wird mit dem deutlichen Schwerpunkt aufs Gameplay und der fehlenden Erfahrung der Entwickler in diesem Bereich nicht ganz gelingen. Trotzdem wird die Zelda aus BotW 2 als der tiefgründigste Charakter in die Zeldageschichte eingehen. Viele werden begeistert sein, einige aber auch genervt..

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33276
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von JesusOfCool » 12.06.2019 10:28

ihr seid viel zu optimistisch
nicht, dass ich das nicht auch irgendwie cool fände, aber wir reden hier über nintendo. ich kann einfach nicht daran glauben.

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 917
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Efraim Långstrump » 12.06.2019 12:34

TheGandoable hat geschrieben:
11.06.2019 22:22
Aber solche Kommentare wie der erste von zero kann man sich aber durchaus Klemmen. Junge Junge...
Wenn ich aktuell in den News-Bereich schaue, kann ich Zero nur zustimmen, so ganz ohne "Junge, Junge".

Nach über 2 Jahren tritt irgendwann eine Müdigkeit ein, wenn man die ewig gleiche Leier liest. Zumeist auch noch von Leuten, die nicht mal eine Switch haben, oder deren Freunde sagen, dass das Spiel scheiße ist.

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von TheGandoable » 12.06.2019 13:09

Efraim Långstrump hat geschrieben:
12.06.2019 12:34
TheGandoable hat geschrieben:
11.06.2019 22:22
Aber solche Kommentare wie der erste von zero kann man sich aber durchaus Klemmen. Junge Junge...
Wenn ich aktuell in den News-Bereich schaue, kann ich Zero nur zustimmen, so ganz ohne "Junge, Junge".

Nach über 2 Jahren tritt irgendwann eine Müdigkeit ein, wenn man die ewig gleiche Leier liest. Zumeist auch noch von Leuten, die nicht mal eine Switch haben, oder deren Freunde sagen, dass das Spiel scheiße ist.
Trolle gibt es immer und gerade Zelda zieht die Overrated Schreier an wie die Scheiße die Fliegen. Das ändert aber nix daran das andere Meinungen zu Diversen Teilsegmenten Nix mit nicht Verstanden haben oder Ähnlichem zu tun hat. Ich finde das Spiel zb Super aber für einen Nachfolger sind die im News thread Angeführten Punkte halt die wo es durchaus etwas Feinschliff Vertragen könnte.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41185
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Levi  » 12.06.2019 13:14

Ohm... Keiner hat hier behauptet, dass Spiel sei perfekt? Der Post von Zero bezieht sich meiner Meinung nach ziemlich eindeutig auf die Trolle/Überbewertet-Schreier
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von Kuro-Okami » 12.06.2019 14:01

Die Menge an Potential, die der erste Teil eigentlich noch offen hatte, machten einen 2. Teil eigentlich schon fast verpflichtend. Ich bin gespannt, in welche Richtung sie gehen wollen, denke aber, dass sie das Gerüst aus dem 1. einfach nur weiterdenken werden, aber nicht zu alten Tugenden wiederkehren. Das würde aus meiner Sicht keinen Sinn machen.

Aktuell kann man sich als Zelda Fan aber eigentlich nicht beklagen. Breath of the Wild 2, für diejenigen, die das Alte, angestaubte so gesehen entwickelt sehen möchten. Link's Awakening für die Nostalgiker und Cadence of Hyrule für diejenigen, die nochmals was ganz anderes haben wollen.
Bild

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33276
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Legend of Zelda - Breath of the Wild 2 (Nachfolger Spekulationsthread, später OT)

Beitrag von JesusOfCool » 12.06.2019 14:04

zu alten tugenden zurückkehren macht keinen sinn?
das haben sie bei sykward sword und dem schwertschwingen per wiimote auch gesagt und jetzt haben wir das.

Antworten