Dark Souls Remastered

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7588
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Dark Souls Remastered

Beitrag von Der Chris » 23.09.2018 20:50

Bild

Kategorie: Action/Action-Adventure/Action-RPG
Spieler: 1 (bis zu 6 Spieler Online)
Publisher: Bandai Namco
Entwickler: FromSoftware
Release: 19. Oktober 2018

Game-Modi:
  • Handheld-Modus
  • Tisch-Modus
  • TV-Modus
Controller:
  • Joy-Cons
  • Pro Controller
File Sizes:
  • Spiel: 4224,71 MB
! Stand jetzt soll kein Cloud Backup für die Save-Files möglich sein !

Digital Foundry Technikanalyse, Dark Souls Remastered

amiibo:
Bild
Zuletzt geändert von Der Chris am 21.10.2018 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21410
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von E-G » 23.09.2018 20:56

FIRST!
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39049
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von Levi  » 23.09.2018 20:57

Top!

(der Post dient auch als ping, damit es in der "eigene Beiträgeliste" auftaucht :ugly:)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 901
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von TheSoulcollector » 23.09.2018 22:56

Ich hab grad noch in die Demo reingeschaut. Lief soweit ganz ok (Handheld). Allerdings werde ich trotzdem warten wie es in Blighttown aussieht. Die Klassenauswahl war ganz gut, man hatte den schweren Ritter, den Soldaten (mittlere Rüstung) und Pyromancer und Hexe mit leichter Rüstung. Bei den Waffen war dann auch eine entsprechende Auswahl. Da sollten Neulinge einen guten Eindruck bekommen haben was auf sie zukommt.
Die beiden mit einem Stern markierten Charaktere (Solaire und Black Knight) werden im Spiel nicht spielbar sein, das sind NPCs/Gegner Die waren nur so als Bonus für Leute die das Spiel schon kennen.

Das Gebiet fand ich nicht optimal. Es war doch sehr eng und geradlinig und man hat viele Gegner gesehen, die am Anfang evtl. noch zu stark sind. Das hat vielleicht einige Spieler abgeschreckt. Black Knights und auch den Eber kann man umgehen und auch später im Spiel angehen.

Wie war das eigentlich mit dem PvP so? Ich hatte leider nur wenig Zeit. Wurde zweimal von einem schwarzen Ritter invaded. Dabei hat aber alles funktioniert, keine Lags bei mir.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5593
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von Redshirt » 23.09.2018 23:04

Ich wurd einmal von einem schwarzen Ritter invaded. War aber offensichtlich jemand, der noch keine Vorerfahrungen hatte. Hab ihn dann lang gemacht, den Verbrecher :]

Verbindungen liefen soweit ganz gut, finde ich. Dass man manchmal gar nicht erst eine Verbindung aufbauen konnte, war irgendwie schon immer so, hab ich das Gefühl. Aber wenn man dann jemanden an der Strippe hatte, lief alles glatt.

Es gibt de facto Videos, die Blighttown zeigen und die Erfahrungen scheinen alle zu bestätigen, dass da nix ruckelt. Aber klar, Reviews abwarten kann man immer noch.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11848
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von yopparai » 23.09.2018 23:21

TheSoulcollector hat geschrieben:
23.09.2018 22:56
Ich hab grad noch in die Demo reingeschaut. Lief soweit ganz ok (Handheld). Allerdings werde ich trotzdem warten wie es in Blighttown aussieht.
So ungefähr: https://www.youtube.com/watch?v=2I1zz59QzG4 (ab 3:20) ... Das war vor fünfeinhalb Monaten.


Zum Spiel: Im Augenblick wackelt mein Wille das zu kaufen wieder recht stark - ich hab einfach so viel anderen Kram und der wird und wird nicht weniger. Und DS ist jetzt nicht gerade ein Spiel in das man leicht reinkommt. Ich find's auch sonst ganz gut wenn ein Spiel nicht für jeden Mist drei Tutorials hat und jeden Pups erklärt, aber DS übertreibt's damit schon etwas. Na mal sehen wie ich dann gerade drauf bin wenn es rauskommt.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21410
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von E-G » 23.09.2018 23:36

Ich hoffe dass sie dieses A <-> B fiasko für die vollversion noch ändern... das war echt mega mühsam.

nachtrag:
wenn ich so drüber nachdenke... eigentlich war einiges am Buttonlayout fragwürdig, auch abgesehen von den Menus
Rollen ist mit B deutlich angenehmer als mit A, darum hab ich auch A und B im spiel getauscht. Außerdem verstehe ich nicht wie schon bei Monster Hunter XX warum man den regulären angriff/normalen Block auf R und L legt... statt auf die viel größeren ZR und ZL darunter. Nur weil sie Zr und Zl heißen? Was für nen Sinn macht das, die wichtigsten Funktionen auf diese unbequemen kacktasten zu legen und die weniger wichtigen auf die einfach erreichbaren.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7588
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von Der Chris » 24.09.2018 08:45

@E-G: Seh ich genauso.

Ich bin jetzt leider nur Freitag dazu gekommen ein klein wenig zu zocken. Ich hab mich gefragt ob es vielleicht irgendwie einen Charakter gibt der sich irgendwie etwas agiler spielt. Es kam mir, wie so oft angemerkt, tatsächlich recht träge vor...ist das einfach das Spiel oder war auch einfach mein Dunkler Ritter so schwerfällig?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 901
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von TheSoulcollector » 24.09.2018 08:59

Der dunkle Ritter ist absolut schwerfällig, wahrscheinlich der Chara mit der schwersten Rüstung von den 6. Wenn du solch eine Rüstung tragen willst, dann bist du entweder langsam oder musst viel in Ausdauer investieren.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2501
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von Krulemuk » 24.09.2018 09:13

Der dunkle Ritter war soviel ich weiß sehr schwerfällig. Je nachdem, wieviel deine Ausrüstung wiegt, kannst du auch deutlich agiler spielen. Trotzdem wird dadurch DS halt nicht plötzlich zu einem Bayonetta :ugly:

Edit: Ninja

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1099
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von Zero7 » 24.09.2018 14:53

Der Chris hat geschrieben:
24.09.2018 08:45
ch hab mich gefragt ob es vielleicht irgendwie einen Charakter gibt der sich irgendwie etwas agiler spielt. Es kam mir, wie so oft angemerkt, tatsächlich recht träge vor...ist das einfach das Spiel oder war auch einfach mein Dunkler Ritter so schwerfällig?
Das ist nur so weil du einen vorgefertigten Charakter spielst. Im kompletten Spiel kannst du dich entscheiden wie du spielst. Entweder du gehst auf einen langsameren Stärke-Charakter mit dickerer Rüstung, der mehr über den Schild und Defensive kommt oder du gehst über Geschicklichkeit (=Dexterity), der weniger blockt, dafür aber munter durch die Gegend rollt.
In Dark Souls gibt es verschiedene Offensivwerte, die du hochleveln kannst. Man sollte von Anfang an sich entscheiden ob man einen schnelleren Katanakämpfer mit leichter Rüstung oder einen langsameren mittelalterlichen Ritter mit dicker Rüstung und fettem Schwert oder Axt spielen will und so den jeweils anderen Wert von Stärke und Geschicklichkeit vernachlässigen.
Als Fan schneller Hack 'n Slays bin ich natürlich direkt auf die seidene Rüstung und Ninjaschwert gegangen und habe es nicht bereut, vgl. dieses YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=ShMcApDn8sg

Achja, es gibt auch Magierklassen aber für den ersten Durchlauf empfiehlt es sich von Magie abstand zu nehmen, das ist sowas wie der inoffizielle Easy-Mode.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2501
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von Krulemuk » 24.09.2018 21:07


F* U, NICHT WICHTIG GENUG, KEINE MÜHE
Beiträge: 484
Registriert: 22.05.2018 22:36
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von F* U, NICHT WICHTIG GENUG, KEINE MÜHE » 25.09.2018 05:04

Im positiven Sinne zu Nintendo gepasst hätte es nun, am Ende noch das Koop-Feature des Spiels zu zeigen, das ja gerade als Aufhänger gegen Frust implementiert wurde.

Hätte aber wohl dem gängigen Dark Souls-Narrativ nicht genügend entsprochen :ugly:

Was die Steuerung angeht, kann man ja hier auch die Frage stellen: Warum sind die Tasten denn so, und nicht anders? Bei den anderen Konsolen hat sich noch nie jemand in der Richtung über R1/L1 beschwert. Hab's mir das Remastered ja für die PS4 geholt, was mir erstmal reicht. Ich glaube, um groß Spaß dran zu haben, Nintendo'sche Dark Souls-Neulinge mit irgendnem OP-build zu farmen, fehlt mir ... der Skill, würd doch irgendwo runterfallen! Lustig wäre es vll, wenn man lokal von Switch zu switch beschwören oder invaden könnte, dann hätte man vll mal nen PVP-Match ohne teleport backstabs und was es da nich alles gibt bei dem krüppel P2P netcode xD

Braucht(e) man eigtl nintendo online krimskrams, um die demo zu spielen? Hab immer noch nicht den service eingerichtet xD
BYE

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 1752
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von winkekatze » 25.09.2018 11:04

Krulemuk hat geschrieben:
24.09.2018 21:07
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... sjv8es_gv0

Bester Trailer :ugly:
:lol:

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8942
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls Remastered

Beitrag von casanoffi » 18.10.2018 16:37

Hab´s seit gestern Abend und find´s geil.

Läuft (bisher) mit stabilen 30fps auf dem Handheld und die Steuerung mit den Mini-Sticks und Buttons klappt viel besser als vermutet. Ein bisschen Eingewöhnung und es flutscht.

Und mit dem Pro Controller ist es eh ein Traum - bester Controller ever.
Allein schon, dass ich mich hier nicht mit wonky analog trigger rumärgern muss ^^

Optisch bilde ich mir ein, dass die (für meinen Geschmack) übertriebenen Licht- und Glanz-Effekte, die mit dem Remaster gekommen sind, auf der Switch nicht ganz so brutal sind.
Gefällt mir sehr gut.

Meine größte Befürchtung, es könnte zu dunkel sein (gerade wenn ich damit unterwegs bin), hat sich nicht bewahrheitet.
Ist selbst in den dunkelsten Stellen hell genug und trotz voll aufgedrehter Helligkeit bleibt der Kontrast harmonisch.

Klasse Port, hätte ich so nicht vermutet - da hat sich das Warten für mich definitiv gelohnt!
Einziger Wermutstropfen für mich ist, dass der Speicherstand nicht mit der Cloud kompatibel ist.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Antworten