Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von yopparai » 27.07.2018 09:20

Der Geschäftsführer von Falcom, Toshihiro Kondo, betont in der letzten Zeit recht oft, dass sie nicht Nintendo hassen würden, sondern bei der PSP damals einfach entschieden hätten, dass die Nutzerbasis der PSP besser zu ihrem Angebot passt und sie nicht die Manpower hatten für Multiplattformentwicklung. Gestern ging eine Meldung rum, da wurde das sogar ergänzt mit der Bemerkung, wenn überhaupt, dann würden sie Nintendo gern näher stehen. Auch scheint Nintendos PR bei NIS angerufen und sich erkundigt zu haben ob mit ihnen und Falcom alles in Ordnung sei, als in Japan Shitstorms gegen Falcom losgingen wegen derer Nintendo-Abstinenz (gab btw. natürlich auch die Gegenbewegung, die Falcom des Verrats an Sony bezichtigten - Konsolenkrieger gibt’s halt überall).

Klingt jedenfalls alles sehr danach, als sei Falcom weiteren Ports durch Drittanbieter nicht abgeneigt. Sie selbst werden das so schnell nicht in Angriff nehmen können. Die hauen mit ihren 50 Mitarbeitern fast jedes Jahr ein 60-100h RPG raus, da bleibt nicht viel Luft für Ports. Aber im rauslizenzieren sind die Profis. Und mit der - wie man inzwischen sicherlich sagen kann - Dominanz der Switch im einzigen wirklich für Falcom wichtigen Markt, also Japan, wird ihnen über kurz oder lang auch gar nicht so viel anderes übrig bleiben.

Ich würde mich nichtmal wundern, wenn wir nochmal nen Port von Memories of Celceta sehen. Den hat zwar Xseed (sehr gut) lokalisiert, aber Falcom sichert sich in den Linzenzierungsverträgen auch immer gleich die Rechte an der Lokalisierung. Deswegen konnte z.B. Origins auch vom PC auf die XBox und die Vita gebracht werden. Xseed hatte mit den Ports nichts zu tun, aber es war trotzdem ihre Lokalisierung. Sie könnten also auch MoC an NIS rausgeben, wenn die den Eindruck haben, dass sie auf der Switch ein Publikum für Ys haben.

Benutzeravatar
Crimson Idol
Beiträge: 1655
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von Crimson Idol » 26.08.2018 12:49

Passt vielleicht am ehesten hierein:
Neuer Ys-Titel offiziell in Entwicklung
Überrascht jetzt nicht wirklich, bis vielleicht auf die Tatsache, dass es ein neuer Titel ist der nach Ys VIII spielt. Ob vor VI und VII oder danach, wird daraus nicht ersichtlich. Hätte mich persönlich ja über ein Kefin-Remake gefreut, da es ja das einzige Ys ist, was noch nicht lokalisiert wurde.
Release im Westen wird aber wohl vor übernächstem Jahr eh nichts, da zwischen der Ankündigung von Lacrimosa und dem japanischen Release auch zwei Jahre lagen und erst ein Jahr später die westliche Version kam.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von yopparai » 26.08.2018 15:59

Tja, stellt sich jetzt nur noch die Frage ob‘s irgendwer portiert. Da Ys8 im Westen auf der Switch besser gelaufen sein soll als auf PS4 und Vita zusammen ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass sich da jemand findet. Nur dürfte das wieder ein, eineinhalb Jahre dauern, da Falcom nur den finalen Code rausgibt und der Port nicht wie bei so Sachen wie Doom Eternal parallel zur Entwicklung gemacht wird. Irgendwann fällt denen ihre Sony-Abhängigkeit nochmal richtig fett auf die Füße. Die wären gut beraten sich mal mit Unreal auseinanderzusetzen, wo die Vita doch langsam tot ist. Hätte den netten Nebeneffekt, dass sie dann auch mal halbwegs moderne Technik vorweisen könnten.

Edit: Gerade nochmal den Originalartikel gelesen. https://www.actugaming.net/notre-interv ... es-161103/ Die fragen den nach der Möglichkeit Adol in Smash zu verwenden...
Il est impossible de ne pas vous poser cette question avec la récente sortie de Ys VIII sur Switch et l’arrivée prochaine de Super Smash Bros Ultimate. Est-ce que l’on peut s’attendre à la présence d’Aldol dans le casting ? Êtes-vous personnellement emballé par l’idée ?

TK: Bien sûr, nous serions vraiment honorés d’en avoir l’opportunité et je dirais oui sans hésiter.
Und er sagt, er würde ohne zu zögern zustimmen. So sehr ich Ys mag, aber da wär ich ja strikt gegen. Erstens Schwertkämpfer, zweitens fehlen davor echt noch ein paar Spiele auf Nintendo-Konsolen...

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21539
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von E-G » 01.09.2018 20:42

seh ich das richtig dass das Spiel inzwischen 70+€ kostet?
muss ich wohl mal ne Media Markt / Saturn Runde machen und hoffen
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von yopparai » 01.09.2018 20:53

Ja, hab ich auch festgestellt. Hab‘s lange nicht gesehen, aber auch lange nicht danach gesucht (ich hab‘s ja). Aber neulich ist mir das mal aufgefallen und dann ich hab aktiv gesucht. Und es ist weg. Wobei ich natürlich nicht für Österreich sprechen kann, eigentlich kann ich nichtmal für mehr als meine nähere Umgebung +Amazon sprechen. Aber es spricht viel dafür. Laut einem NISA-Vertrauten auf Resetera ist es im Westen in der gleichen Zeit auf der Switch besser gelaufen als auf PS4 und Vita zusammen. Das hatte man wahrscheinlich nicht erwartet und entsprechend zu wenig produziert. Dass da nochmal was nachkommt ist zwar nicht unmöglich, aber relativ unwahrscheinlich. Das ist immer noch ein Nischen-JRPG. Ich hoffe Falcom lernt was draus.

Ich glaube die besten Chancen hat man wahrscheinlich noch im Gamestop. Da hab ich tatsächlich in den letzten Wochen noch mal eins rumstehen sehen. Könnte mir vorstellen, dass das dank der miesen Organisation der Mini-Nischen die die der Switch zugestehen einfach untergeht :ugly: ...

Immerhin, mit dem Erfolg steigen die Chancen dass Marvelous in den älteren Falcom-Titeln die Chance sieht noch nen schnellen Dollar auf der Switch zu verdienen. Und vielleicht XSeed in Zukunft zu ermöglichen, Switch-Ports anzubieten (unrealistisch, wäre aber das bevorzugte Szenario). Ich würd Ys Seven, Celceta, Origin, Felghana und die erste Kiseki-Trilogie sicher auch zum xten mal noch kaufen ^^

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21539
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von E-G » 01.09.2018 21:26

Etrian Odyssey 4 (auch Nisa) hatte lange Zeit ja ein ähnliches Problem und war gut ein Jahr lang nicht erhältlich, bzw nur für 80+€
Da kam dann aber irgendwann Nachschub
Schwieriges Problem, zweifellos
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von yopparai » 01.09.2018 21:43

Oh, ok. Na dann besteht ja vielleicht noch Hoffnung. Nachfrage scheint ja jedenfalls da zu sein.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21539
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von E-G » 06.11.2018 12:14

die onlinepreise werden immer schlimmer :/
Vielleicht muss ich demnächst wirklich mal ne MediaSaturn tour machen und beten
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2734
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von Krulemuk » 06.11.2018 13:17

Netgames liefert soviel ich weiß auch nach Österreich.

https://netgames.de/nintendo-switch/swi ... _id=800187

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21539
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von E-G » 06.11.2018 14:43

danke für den tipp!
würde ich sofort bestellen, aber irgendwie komm ich mir da immer diskriminiert vor wenn der unterschied zwischen Versand Deutschland und Österreich mehr als 100% ist -_-
Muss ich wohl in die Zitrone beißen
Wie viele Spielstunden kann ich mir ca erwarten?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ys VIII: Lacrimosa of Dana OT | Willkommen zurück, Ys

Beitrag von yopparai » 06.11.2018 14:59

Etwa 45 in meinem Fall.

viewtopic.php?p=5160038#p5160038

Sei nur drauf gefasst, dass die Technik nicht der Knaller ist (hatte ich ja schon lang und breit in diesem Thread beschrieben).

Antworten