Empfehlung erwünscht

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Steffensteffen
Beiträge: 351
Registriert: 24.03.2011 17:14
Persönliche Nachricht:

Empfehlung erwünscht

Beitrag von Steffensteffen » 30.04.2018 12:48

Hallo zusammen,

nach ein paar Monaten Pause bin ich jetzt endlich wieder mal bereit, meine Switch anzuschmeißen und in Ruhe den ein oder anderen Abend zu zocken. Dazu bin ich auf der Suche nach einem Spiel, das diesen Zeitaufwand auch rechtfertigt, weswegen ich mich hier an euch wende.

Zelda hab ich zu etwa 3/4 durch, aber da ist ein wenig die Luft raus, also fällt das leider raus. Mario Odyssey hab ich schon im Regal liegen, aber dafür ist bei mir noch nicht das richtige Feeling aufgekommen, wenn ihr versteht, was ich meine.

Abgesehen davon hätte ich noch Stardew Valley als Langzeitprojekt parat, aber das hab ich am PC schon ausgiebig gezockt, also passt das auch noch nicht so ganz.

Wenn man sich die aktuellen Charts so anschaut, ist auf den ersten Blick auch nicht wirklich was für mich dabei, außer evtl. Darkest Dungeon, aber da hat's auch nicht klick gemacht. Ich bin kurz davor, meinen Pi anzuschmeißen und Castlevania oder Chrono Trigger zu starten ...

Habt ihr einen Geheimtipp oder ein grundsolides Spiel, das ihr mir empfehlen würdet? Gerne etwas langfristiges.

LG

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von yopparai » 30.04.2018 12:54

Brauch mehr Info. Lieblingsgenres, positive Erfahrungen mit früheren Spielen, Preisrahmen.

Steffensteffen
Beiträge: 351
Registriert: 24.03.2011 17:14
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von Steffensteffen » 30.04.2018 12:59

yopparai hat geschrieben:
30.04.2018 12:54
Brauch mehr Info. Lieblingsgenres, positive Erfahrungen mit früheren Spielen, Preisrahmen.
Lieblingsgenre ist RPG, gerne ein klassisches alà Secret of Mana / Chrono Trigger, Pixeloptik ist kein Hindernis :)
Octopath Traveler ist daher schon weit oben auf meiner Liste, aber leider noch nicht draußen. Xenoblade Chronicles will mir leider so gar nicht gefallen.

Mir gefallen auch langfristige Aufbauspiele oder Hybriden wie Stardew Valley und Metroidvania-artige.

Kann ruhig Vollpreis sein, wenn es ein wirklich gutes Spiel ist.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21539
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von E-G » 30.04.2018 13:07

na wenn das so ist, dann ist lost sphere oder I am setsuna vielleicht was für dich
zu letzterem hab ich hier einen bericht geschrieben vor ewigkeiten:
viewtopic.php?f=149&t=430368
zu ersterem gibts auch eine demo, die aber glaub ich nicht sooo gut ist.
ansonsten... was hat dir denn an xbc2 so gar nicht gefallen?
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Steffensteffen
Beiträge: 351
Registriert: 24.03.2011 17:14
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von Steffensteffen » 30.04.2018 13:11

E-G hat geschrieben:
30.04.2018 13:07
na wenn das so ist, dann ist lost sphere oder I am setsuna vielleicht was für dich
zu letzterem hab ich hier einen bericht geschrieben vor ewigkeiten:
viewtopic.php?f=149&t=430368
zu ersterem gibts auch eine demo, die aber glaub ich nicht sooo gut ist.
ansonsten... was hat dir denn an xbc2 so gar nicht gefallen?
Danke, das ist bei mir schon in der engeren Auswahl ;) Deinen Bericht lese ich mir gleich mal durch!

Xenoblades ist mir einfach zu überladen, was die Charaktere und das Design angeht. Ich mag es eher subtil

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32933
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von JesusOfCool » 30.04.2018 13:12

south park the fractured but whole schon gespielt?
das ist letzte woche für die switch rausgekommen.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von yopparai » 30.04.2018 13:14

Hmm... die genannten RPGs sind alles JRPGs, ich nehme also mal an, Skyrim fällt eher raus. Da ist sicher Octopath ganz oben, dicht gefolgt von Ys8, aber beide kommen natürlich erst noch. Xenoblade hätte ich als nächstes gefragt, aber das macht viele Dinge sehr anders als andere JRPGs, daher wundert mich das jetzt nicht... Southpark funktioniert über weite Strecken wie ein JRPG, man braucht aber schon eine gewisse Toleranz ggü. dem typischen Pipi-Kacka-Humor. Atelier Lydie & Suelle gibt es noch, aber die Reihe ist auch sehr speziell. Da geht’s mehr um Crafting statt ums Kämpfen und ne Story muss man da auch suchen. Technisch isses zudem nicht wirklich ein Knaller. Lost Sphear und IAm Setsuna sind glaube ich auch nicht in dem Sinne schlecht, es ist nur extrem traditionell und es sieht alles etwas austauschbar aus.

Mit Aufbauspielen kenn ich mich kaum aus, da muss ich passen...

In Sachen Metroidvania fand ich Axiom Verge ganz gut, ein Indiespiel aus der 8bit-Look-Ecke. Auch die Shantae-Reihe geht etwas in die Richtung, da man die Levels mit neu gewonnenen Fähigkeiten mehrfach besuchen muss, um neue Verstecke etc. zu finden.

Wie sieht’s denn mit Strategie aus? Als Einstieg ist Mario+Rabbids sicher keine schlechte Wahl, wenn man es etwas komplexer haben will Disgaea. Wobei ich glaube, dass bei letzterem ein Reinschauen mit einem günstigeren Titel der Reihe nicht verkehrt ist.

Steffensteffen
Beiträge: 351
Registriert: 24.03.2011 17:14
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von Steffensteffen » 30.04.2018 13:15

JesusOfCool hat geschrieben:
30.04.2018 13:12
south park the fractured but whole schon gespielt?
das ist letzte woche für die switch rausgekommen.
Ist leider auch nix für mich. South Park hab ich früher gerne geschaut, aber als setting in einem RPG spricht das leider nicht die richtigen Reize bei mir an. Da brauche ich eher sowas wie Melancholie, Pathos usw.
yopparai hat geschrieben:
30.04.2018 13:14
Hmm... die genannten RPGs sind alles JRPGs, ich nehme also mal an, Skyrim fällt eher raus. Da ist sicher Octopath ganz oben, dicht gefolgt von Ys8, aber beide kommen natürlich erst noch. Xenoblade hätte ich als nächstes gefragt, aber das macht viele Dinge sehr anders als andere JRPGs, daher wundert mich das jetzt nicht... Southpark funktioniert über weite Strecken wie ein JRPG, man braucht aber schon eine gewisse Toleranz ggü. dem typischen Pipi-Kacka-Humor. Atelier Lydie & Suelle gibt es noch, aber die Reihe ist auch sehr speziell. Da geht’s mehr um Crafting statt ums Kämpfen und ne Story muss man da auch suchen. Technisch isses zudem nicht wirklich ein Knaller. Lost Sphear und IAm Setsuna sind glaube ich auch nicht in dem Sinne schlecht, es ist nur extrem traditionell und es sieht alles etwas austauschbar aus.

Mit Aufbauspielen kenn ich mich kaum aus, da muss ich passen...

In Sachen Metroidvania fand ich Axiom Verge ganz gut, ein Indiespiel aus der 8bit-Look-Ecke. Auch die Shantae-Reihe geht etwas in die Richtung, da man die Levels mit neu gewonnenen Fähigkeiten mehrfach besuchen muss, um neue Verstecke etc. zu finden.

Wie sieht’s denn mit Strategie aus? Als Einstieg ist Mario+Rabbids sicher keine schlechte Wahl, wenn man es etwas komplexer haben will Disgaea. Wobei ich glaube, dass bei letzterem ein Reinschauen mit einem günstigeren Titel der Reihe nicht verkehrt ist.
Skyrim ist bei mir auch son 400-Stunden PC Kandidat gewesen - da hab ich wenig Anreiz nochmal auf der Switch ohne Mods loszulegen. Ys8 sieht auch interessant aus, das hatte ich bisher nicht auf dem Schirm.

Strategie ist im Grunde auch interessant. Fire Emblem hab ich früher gerne gespielt, weil es auch einen schönen Story-Unterbau hatte.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21539
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von E-G » 30.04.2018 13:25

na in dem Fall... Disgaea 5. Aber wenn dir das recht simple Xenoblade schon "zu überladen" ist, wirst du damit wohl auch nicht viel freude haben, möglicherweise? gibt aber eine demo!
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Steffensteffen
Beiträge: 351
Registriert: 24.03.2011 17:14
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von Steffensteffen » 30.04.2018 13:27

E-G hat geschrieben:
30.04.2018 13:25
na in dem Fall... Disgaea 5. Aber wenn dir das recht simple Xenoblade schon "zu überladen" ist, wirst du damit wohl auch nicht viel freude haben, möglicherweise? gibt aber eine demo!
Werd' ich mir definitiv anschauen! Mit überladen meinte ich auch eher das Design. Was die Mechanik angeht, darf es ruhig komplex sein.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32933
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von JesusOfCool » 30.04.2018 13:51

disgaea ist ein taktik rpg und überladen mit features. wenn du noch nie disgaea gespielt hast, wirst du dich anfangs etwas überfordert fühlen. gibt auch 1000 tricks bei spiel und im grunde kann man es endlos spielen.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12679
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von yopparai » 30.04.2018 15:47

Steffensteffen hat geschrieben:
30.04.2018 13:15
Ys8 sieht auch interessant aus, das hatte ich bisher nicht auf dem Schirm.
Ich bin hier im Nintendo-Unterforum auch wahrscheinlich sowas wie der lokale Falcom-Apostel, also muss man meine Meinung dazu vermutlich vorsichtig betrachten :)

Da das Spiel aber schon ne Weile für PS4 und Vita raus ist gibt es sogar schon jede Menge Tests. Und einen grottigen PC-Port. Forendiskussionen sind meist vom Drama um die Lokalisierung überschattet, die war zunächst so schlecht, dass sich der Publisher NISA entschuldigt und das Ganze nochmal komplett überarbeitet hat. Aber nicht Bange machen lassen, die neue Lokalisierung ist ok und das ist die, die in der Switch-Version enthalten sein wird.

Benutzeravatar
DirtyDirk41
Beiträge: 96
Registriert: 09.12.2013 22:38
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von DirtyDirk41 » 30.04.2018 16:58

Steffensteffen hat geschrieben:
30.04.2018 12:59

[...] Metroidvania-artige.
Steamworld Dig 2 vielleicht. Sehr schönes Spiel. Allerdings nur für eine Woche ungefähr, wenn du jeden Abend ein bisschen spielst.

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3032
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von qpadrat » 30.04.2018 17:48

Hollow Knight könnte was für dich sein. Kommt aber erst bald raus.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39746
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Empfehlung erwünscht

Beitrag von Levi  » 30.04.2018 19:15

Kein Schwein nennt Golfstory :(
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten