ein paar Gedanken zur Switch

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
ku3rd3
Beiträge: 112
Registriert: 27.11.2008 20:35
Persönliche Nachricht:

ein paar Gedanken zur Switch

Beitrag von ku3rd3 » 31.03.2018 20:12

hoi,

kurz zu mir Baujahr 1979, ich spiele eigtl. seit meinem 3ten Lebensjahr und habe mehr oder weniger die meisten großen Systeme in den Jahren selbst besessen oder irgendwo ausgiebig gespielt.
Ich bin hauptsächlich PC Spieler und da alles Quer Beet, zur Zeit z.B. Divinty 2 oder Pubg im Coop.
Familienseitig (sind Eltern mit 17 jährigem Sohn) hatte wir und vor ein paar Jahren die Wii U geholt. Hauptsächlich wegen Mario Kart.
Ich muss sagen die Konsole hat sich alleine wegen Mario Kart gelohnt. Viel anderes wurde eigentlich nie drauf gespielt.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Punkt, als wir damals die Wii U das erste mal angeschlossen hatten, wurde als aller erstes mal ein Update für die Konsole gezogen. Das hat damals irgendwas um eine Stunde rum oder sogar noch länger gedauert. Dann wurde ein Update für den Wii U Controller gezogen, das hat auch nochmal locker eine Stunde gedauert. Und dann wurde das Mario Kart Update gezogen das hat dann auch nochmal ne Stunde gedauert. Was ich sagen will ist, ich war damals schockiert was für ein mülliges System Nintendo da auf den Markt geschmissen hat. Ich mag / mochte die Wii U, ich fand das Konzept rein technisch interessant aber die Umsetzung war dann doch etwas holprig. Der Controller mit Tochscreen war einfach hässlich und hat sich total billig angefühlt. In Zeiten von super schlanken Handys, hochwertigen Oberflächen war dieses Stück glänzendes Plastik einfach nicht wertig.

Kommen wir zur Switch, diese Woche gekauft weil wir Bock auf Mario Kart hatten und ich die Frau überzeugen konnte, warum eine Switch verglichen zur Wii U Sinn macht (Ebay sei Dank).
Als wir das Ding ausgepackt haben, muss ich Sagen alleine von der Haptik ist das eine ganz andere Liga als die Wii U. Hier hat Nintendo endlich mal wertige und ansprechende Hardware designed. Mir persönlich sind zwar die Knöpfe etwas zu klein, aber es ist praktikabel
und es gibt ja auch den Pro Controller. Auf jedenfall haben wir das Ding angemacht und mein Sohn und ich haben Zeiten gewettet wie lange alles updated bis wir Mario Kart spielen können. Er schätzte 3 Stunden. Dann kam das Update der Konsole und des Spiels und nach nicht einmal 2 Minuten war alles installiert.
Auch wenn ich hier wieder nur die nächsten 5 Jahre Mario Kart spielen werde, muss ich sagen dass die Switch ein geiles Stück Hardware ist, das extrem gut verarbeitet ist. Nichts wackelt, alles fühlt sich hochwertig an und Nintendo hat endlich ein schnelles und halbwegs übersichtliches OS.

So das war mein kleines Loblied auf die Switch.

Antworten