Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32067
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von JesusOfCool » 30.12.2017 17:44

top 5, lol
ich hab grade mal 6 spiele für die switch ^^'

1. zelda
2. mario
3. disgaea 5
4. mario + rabbids
5. xenoblade 2
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 6938
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Der Chris » 30.12.2017 20:04

Meine Liste fällt leider wenig fantasievoll aus...

1. Zelda Breath of the Wild
Ich bin nicht der größte Zelda-Mensch. Ich liebe das Franchise, das Gameplay und durchgespielt hatte ich bisher doch nur Twilight Princess. Alleine die Sorgfalt mit der das Gameplay in BotW entwickelt wurde ist großartig...ich halte das Spiel daher nicht nur für außerordentlich gut sondern auch für regelrecht wichtig und fast schon verpflichtend zu spielen! Dieses Spiel zeigt was mit Gameplay alles möglich ist und wie man auch den Spieler wieder mit einbeziehen und fordern kann. Die Einführung lässt die gleichen Qualitäten aufblitzen wie das legendäre Level 1-1 aus dem klassischen Mario Bros, das einen in die Gameplaymechaniken einführt ohne dass es dem Spieler komplett bewusst ist. So muss Gameplay konzipiert sein und Zelda zeigt da für mich dieselben Qualitäten.

2. Mario Odyssey
Ich habe es noch nicht durchgespielt. Dennoch ist der Ideenreichtum in dem Spiel unglaublich erfrischend. Es geschehen Dinge die einen in einem Mario Spiel noch überraschen, was einfach mal wieder eine schöne Sache in einem Mario Spiel ist. Es ist streitbar ob alles super in ein Mario Spiel passt...das bin ich mindestens bereit zu verzeihen wenn neue Dinge versucht werden. Wieder richtige Bossfights gegen nicht komplett generische Schildkrötengegner zu haben ist das was mir zuletzt in vielen Mario Games gefehlt hat und jetzt ist es endlich wieder soweit. Allein damit hat Mario eigentlich schon Platz 2 für mich verdient. Aus irgendeinem Grund übt das Spiel auf mich nicht ganz dieselbe Faszination aus wie Galaxy zum Beispiel, dennoch ist es gewissermaßen das Mario auf das ich lange gewartet habe und auf dem Weg möchte ich die "großen" Mario Ableger gerne weiterhin sehen. Es ist nicht schlimm wenn nicht alles Gold ist, da kann ich besser mit umgehen als mit dem reinen Remixen von alten Mario-Elementen. Es sind durchaus ungewöhnliche Dinge drin, finde ich, aber das darf man trotzdem honorieren unabhängig davon ob man es im speziellen mag oder nicht.

3. Mario + Rabbids Kingdom Battle
Ein großartiges Spiel. Am Ende hat mich das Metroidvania Unlocking von Bereichen der Maps etwas geärgert...aber das ist nur ein kleines Problem in einem tollen Spiel. Der Schwierigkeitsgrad passt eh besser wenn man kein Backtracking macht und nicht großartig in den "Grind" geht. Die Kämpfe sind dynamisch, sind fordernd und einfach echt spaßig. Die "Interaktion" mit der Welt hat mir nicht wirklich viel gegeben, aber die Kämpfe (hervorzuheben hier auch die Bossfights) und einfach die Liebe die spürbar in das Spiel geflossen machen es stark. Ich mag sogar auch den Humor der Rabbids und das Gameplay besetzt auch so ein bisschen einen blinden Fleck auf Nintendo-Konsolen und am Ende ist es mehr als ein XCOM Klon. Die Kooperation mit Ubisoft darf man für mein Gefühl in der Hinsicht gerne ausbauen. Das Spiel ist schon toll, aber trotzdem bietet es noch Spielraum es besser zu machen...es schreit nicht unbedingt nach einem zweiten Teil, er würde sich aber anbieten. Es hat auf jeden Fall schon Nintendo-Qualitäten und eine Menge Liebe zum Detail.

4. Doom
Das Spiel ist eigentlich reine Anarchie...und das ist im Grunde das was ich daran liebe. Es pisst auf die Story und wirft das langsame Gameplay moderner Shooter aus dem Fenster. Es ist einfach großartig. Ich bin kein großer Shooter-Fan, wäre ich aber einer (auch aus meiner Generation), dann hätte ich definitiv auf dieses Spiel gewartet. Es ist ein Shooter alter Schule und das ist einfach das Positivste was sich darüber sagen lässt und nichts anderes als ein großes Kompliment. Es hat alles was einmal in Shootern super war...es hat Medipacks, keine regenerierende Gesundheit und es zwingt einen in den Kampf...und man will im Kampf sein. Es passt einfach alles super zusammen und ist ein Shooter wie ich ihn auch wieder mag.

5. Rocket League
Es ist einfach immer großartig wenn jemand noch neue Gameplay-Konzepte findet bzw. sich überhaupt Gedanken über Gameplay macht. Das Spielprinzip ist simpel und trotzdem unglaublich befriedigend wenn man erfolgreich ist. Nur kosmetischen DLC anzubieten und diverse Leistungen im Spiel (außer dem Erzielen von Toren) zu belohnen machen auch für mich das Online-Gameplay rund.


Knapp dran vorbei, vielleicht mit etwas "ungerechter" Begründung:
- Mario Kart 8 Deluxe = einfach schon zu bekannt, dennoch die Perfektion des ohnehin schon großartigen Spiels
- Overcooked = einfach noch nicht intensiv genug gespielt, die Stärken habe ich schon gesehen können
- Shovel Knight = aus irgendeinem Grund hab ich da leider keine konstant hohe Euphorie für
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 914
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Kuro-Okami » 31.12.2017 21:19

1. Super Mario Odyssey

Das Spiel würde ich als wimer meiner absoluten Favoriten überhaupt werten. Mir gefallen die Welten, die Musik, die Spielmechanik mit der Mütze, die Langzeitmotivation und und und. Ein rundum sehr gelungenes Spiel.

2. Mario + Rabbids: Kingdom Battle

Meine größte Überraschung des Jahres. Trotz Hasen beweist Ubisoft hier, dass sie doch auch über kreativere Leute verfügen. Der Humor passt und das Gameplay ebenso. Bitte mehr davon.

3. Mario Kart 8

Das Spiel, in das ich dieses Jahr wohl am meisten Zeit investiert habe. Unglaublich motivierend, wenn man es mit Freunden spielen kann.

4. Völgarr the Viking

Sehr forderndes Spiel, das aber dennoch sehr viel Spaß macht. Ein Spiel im klassischen Gewand, wo man nach ettlichen Toden nach und nach besser wird. Vor allem sehr motivierend, da das Spiel über viele Geheimnisse verfügt.

5. Fast RMX

Nachdem Mario Kart kam, spiele ich es nicht mehr wirklich. Aber für sich genommen macht das Spiel Spaß. Leichte Fahrzeuge sind insgesamt mehr im Vorteil, was etwas Schade ist. Aber die Mechanik aus Farbwechsel und Boost durch Kügelchen ist sehr packend. Ich mag Future Racer ohnehin sehr gerne.
Bild

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von EllieJoel » 02.01.2018 13:53

1. Zelda Breath of the Wild
2. Mario Odyssey/
Persona 5
4. NieR Automata
5. Danganronpa 3
6. Xenoblade 2
7. Prey
8. Evil Within 2
9. Pyre
10. Divinity 2

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23487
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Chibiterasu » 02.01.2018 14:17

Schöne Liste aber Startpost nochmal lesen bitte^^

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 6938
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Der Chris » 02.01.2018 14:46

Wobei man aber auch sagen muss, dass die Klammerung im Titel da auch irreführend sein kann. ;)
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Bayonetta 1 & 2

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10177
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von yopparai » 02.01.2018 15:00

Wobei ich durchaus finde, dass Prey auch einen netten Switch-Titel abgäbe.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21137
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von E-G » 02.01.2018 15:01

eigentlich finde ich das recht klar....
es sollte ja zuerst nur "Unser Spiel des Jahres Thread" heißen
Unser bezieht sich auf uns, die in dieser kleinen Ecke des Forums verweilen. Hab dann extra noch Switch hinzugefügt um es auch klar zu machen dass es um Switch Spiele geht, nicht um sie auszuschließen
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von EllieJoel » 02.01.2018 16:09

5 wären einfach zu wenig gewesen für dieses Jahr aber meine Top 5 steht. Switch käme noch Splatoon 2 das mir auch sehr viel Spaß gemacht hat aber sich halt nicht so sehr vom ersten Teil unterscheidet. Mag das Spiel trotzdem sehr.

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21137
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von E-G » 02.01.2018 16:14

nur dass das was du da machst im kontext dieses threads genau 0 sinn macht...
lies lieber erstmal den startpost
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
EllieJoel
Beiträge: 1574
Registriert: 04.05.2016 06:51
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von EllieJoel » 02.01.2018 16:15

Und für mich macht es kein Sinn nur eine Plattform aufzuzählen wenn ich 2 Zuhause stehen hab wem es nicht gefällt soll halt nur die Switch Titel rauspicken sind ja 3 dabei. Danach nehme ich dann auf 4 Splatoon 2 und auf 5 Mario Kart 8 Deluxe/Stardew Valley.

Benutzeravatar
Dennisdinho
Beiträge: 298
Registriert: 26.03.2017 18:09
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Dennisdinho » 02.01.2018 16:48

Bei ihm sieht das dann so aus:

1. Zelda
2. Mario
3. Xenoblade
4. Splatoon
5.Mario Kart

Damit wir den Überblick behalten :)

Benutzeravatar
Reenchen91
Beiträge: 2404
Registriert: 21.01.2008 20:38
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Reenchen91 » 04.01.2018 02:05

Hab mir gegen Ende des Jahres 2017 die Switch erst zugelegt und kann daher nur 3 Spiele aufzählen.
Ich glaube es wurde auch schon alles zu den jeweiligen Spielen geschrieben und ich bin mal so frei und erspare mir die Erklärungen dazu.

1.Zelda BotW
2.Mario+Rabbids
3.Super Mario Odyssey
Zuletzt geändert von Reenchen91 am 04.01.2018 23:37, insgesamt 1-mal geändert.

Switch-Man
Beiträge: 36
Registriert: 19.12.2017 11:38
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von Switch-Man » 04.01.2018 02:55

1. Zelda
2. Mario Kart
3. Xenoblade 2
4. Super Mario
5. -----

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21137
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Unser (Switch)-Spiel des Jahres Thread

Beitrag von E-G » 04.01.2018 06:01

Dennisdinho hat geschrieben:
02.01.2018 16:48
Bei ihm sieht das dann so aus:

1. Zelda
2. Mario
3. Xenoblade
4. Splatoon
5.Mario Kart

Damit wir den Überblick behalten :)
wer ist "ihm"? bin gerade etwas verwirrt
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast