Passendes Zubehör für den Einstieg

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 863
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von La_Pulga » 28.07.2018 12:29

Trimipramin hat geschrieben:
27.07.2018 21:20
La_Pulga hat geschrieben:
27.07.2018 08:05
Warnungen
Ich habe jenen verlinkten von HORI (https://www.amazon.de/gp/product/B01N9R ... UTF8&psc=1) und denke, dass er nicht sonderlich geeignet ist für eine Flugzeugreise. Ja, er ist wie schon beschrieben recht lang. Allerdings nicht sehr breit und somit mMn doch recht wackelig, wenn man die Switch etwas steiler positioniert. Der andere verlinkte von Dir könnte da vielleicht passender sein, sofern das Eigengewicht groß genug ist.
Danke für deine Einschätzung. Hab ihn leider schon bestellt...ich probier es jetzt damit. Falls er nichts taugt, hält der Verlust sich in Grenzen.

Zur Not halt wie Levi sagt, mit der eingebauten Klappe. Wird schon gehen.

Danke euch allen
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
Trimipramin
Beiträge: 2237
Registriert: 08.05.2012 00:19
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Trimipramin » 28.07.2018 15:28

La_Pulga hat geschrieben:
28.07.2018 12:29
Danke für deine Einschätzung. Hab ihn leider schon bestellt...ich probier es jetzt damit. Falls er nichts taugt, hält der Verlust sich in Grenzen.
Zur Not halt wie Levi sagt, mit der eingebauten Klappe. Wird schon gehen.
Danke euch allen
Joar, guck einfach mal. :) Zur Not klebste nen paar Gewichte rein un gut is. :D

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41065
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Levi  » 28.07.2018 16:38

Der kickstand ist immer nur dann unbrauchbar (dann aber wirklich absolut unbrauchbar), wenn man keine ebenen feste Fläche hat... Aber die eingebauten Tische bieten eben genau dies und sind damit perfekt geeignet...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2705
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von TheGandoable » 27.04.2019 21:17

Habe die Switch jetzt schon ein Weilchen werd Sie aber jetzt demnächst mit in den Urlaub nehmen und da brauch ich neben einer Tasche auch eine Schutzfolie für Außer Haus. Habt Ihr dafür Empfehlungen?
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 27.04.2019 21:46

Kommt auf deine Präferenzen an. Ich hab mir damals das Case von Nintendo geholt...da ist ja auch ne Folie dabei. Allerdings ist das eine Kunstofffolie und die hat sich bei mir als relativ widerspenstig erwiesen beim Auftragen. Ich hab die Blasen nie ganz rausbekommen. Deswegen hab ich mir dann nochmal extra ne Glasfolie geholt. Ich weiß ja nicht wie deine Ansprüche sind, aber grundsätzlich kann man mit diesem Bundle von Nintendo schon arbeiten. Du kannst dir natürlich aber auch noch ein etwas geräumigeres Case holen und die Glasfolie dazu kaufen. Das wäre im Nachhinein vielleicht meine Wahl gewesen. Gibt ja mittlerweile da auch ein paar ganz nette Designs die auf Zelda, Mario Kart und Co abgestimmt sind. Alles ein bisschen Geschmackssache.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41065
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Levi  » 27.04.2019 21:56

Jop. Das einfache nintendo Bundle erfüllt auch mir seit mehreren Jahren gute Dienste.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 27.04.2019 22:19

So richtig passt die aber nur für Spiele und die Switch, oder? Der Legende nach sollten ja auch noch die Schlaufen darin Platz finden, aber das hat sich für mich immer ein bisschen ungut angefühlt weil die Tasche dann mMn schon ein wenig aufspannt. Ich hab immer nur die Switch und eine Auswahl an Spielen darin und diese Netztasche bleibt eigentlich immer ungenutzt.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41065
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Levi  » 27.04.2019 22:47

Wat?

Wo sollen da die Schlaufen hin... Und warum sollte man die überhaupt mitnehmen?
..... Und aus persönlicher Sicht:
Wozu gibt's überhaupt die Schlaufen :p
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 27.04.2019 23:02

Ich ahnte dass du das sagen würdest. :D Ich hab sie schonmal als Backup mitgenommen um unterwegs bei Bedarf den coolen Behilfs-Multiplayer fahren zu können, wie man ihn in den Werbespots auch so schön gesehen hat. :P Mein Enthusiasmus hat da nicht gereicht um einen weiteren Controller mitzunehmen...aber so ne Schlaufe kann man schonmal für nen schnellen Cup in Mario Kart einpacken.

Ich glaub die Verpackung hat halt gesagt, dass die Schlaufen in dieses Netz mit reinpassen würden. Hat sich für mich wie gesagt nicht gut angefühlt und deswegen hab ich das Fach immer ungenutzt gelassen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

yopparai
Beiträge: 14298
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von yopparai » 27.04.2019 23:21

Der Chris hat früher bestimmt auch immer diese dicken Gummiüberzieher für seine Wiimotes benutzt, um niemanden zu gefährden. :Häschen:

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 27.04.2019 23:31

Kann ja nie wissen. :oops:
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41065
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Levi  » 27.04.2019 23:32

Zugegeben... Meinen sechsjährigen Neffen hab ich sie angelegt bei Mario Party :D
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

yopparai
Beiträge: 14298
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von yopparai » 27.04.2019 23:33

Deinem Neffen? Oo

Die gehören auf die Wiimote!

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8573
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 28.04.2019 09:41

Ernsthaft...ich find die einzelnen Joy-Cons ohne die Schlaufen fast komplett unspielbar. Dieses kleine bisschen mehr Griff und die "Schultertasten" machen für mich an der Stelle schon viel aus. ZL und ZR will ich nicht ohne so eine Verlängerung auf dem Joy-Con suchen müssen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Machine Head
Beiträge: 1025
Registriert: 25.12.2011 20:32
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Machine Head » 28.04.2019 13:43

Ich springe dir mal zur Seite. Finde die für eine Hand auch zu klein. Da sind die Schlaufen schon nett. Hab mir sogar Aufsätze für die Analogsticks gekauft, damit ich bei den Fitzeldingern nicht immer abrutsche und "Grip" habe. ;) Und nein, ich wiege nicht 130kg und habe keine Wurstfinger.

Antworten