Passendes Zubehör für den Einstieg

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von yopparai » 28.04.2019 14:17

Ich muss auch zugeben, ich hab gar nicht genug Erfahrung mit den Dingern außerhalb des Handheldmodus. Ich bin ja eher einer von denen, die nicht lang über Zubehörkäufe nachdenken. Entsprechend hab ich zwei Pro-Controller und die Kumpels haben auch jeder noch mindestens einen. Zur Not gingen auch ne ganze Batterie GC-Pads.

Da ich auch praktisch nie den Tabletopmodus verwende ist es für mich inzwischen relativ uninteressant geworden, die Joycons abzunehmen. Ich finde trotzdem gut, dass es geht, denn das heißt ich kann bei ausgeleierten Knöpfen und Sticks irgendwann einfach neue dran machen und fertig, was bisher bei Handhelds nicht ging. Aber ich nutze die Funktion halt nicht täglich. Zuhause hab ich den Pro, ansonsten spiel ich Handheld.

Deswegen stellt sich natürlich der Wunsch die Leisten mitnehmen zu können bei mir nicht ein, denn wäre die für mich nur im Tabletopmodus sinnvoll. Und den nutz ich eben nie.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 28.04.2019 15:30

Wie gesagt...ich sprach auch von einem sehr spezifischen Anwendungsfall. Ich denke dabei an so ne Situation in der Bahn oder im Flugzeug. Da nehm ich schonmal die Schlaufen mit, weil ich da garantiert keinen Pro Controller mit mir rumschleppe, weil vielleicht der unwahrscheinliche Fall eintreten könnte, dass man doch mal was zusammen zocken wollen könnte. Vielleicht gibt es so Leute bei denen dieser Bedarf häufiger entsteht. Durch die Schlaufen werden die einzelnen Joy Cons halt nochmal ein bisschen eher zu so etwas wie einem Controller.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von TheGandoable » 28.04.2019 17:14

Bei der Tablet Nutzung geht es tatsächlich auch wenn es für eine Pranken nicht Optimal ist. Da ich die Switch Zuhause gerne am Fernseher nutze bin ich auch am überlegen ob ich mir den Pro noch gönnen soll um das wieder Anstecken der Joy Cons zu Vermeiden.

Um zu meiner Anfänglichen Frage zurück zu kommen. Mir waren die ganzen Cases zu groß deswegen hab ich mir schon ein kleines Bestellt. Bleibt dann noch die Frage nach der Folie da gibt es bei Amazon Irgendwie Tausend Verschiedene. Können muss Sie eigentlich nur vor Stößen und Kratzern Schützen. Werd die Switch Vermutlich nur im Flugzeug/Zimmer nutzen. Ausgedehnte Strand Nutzung hab ich damit jetzt nicht vor.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Der Chris » 28.04.2019 17:24

Okay. Ich hab mir die hier geholt: https://www.amazon.de/Switch-Displaysch ... pons&psc=1

Kann ich sehr empfehlen. Bin sehr zufrieden und hab die zweite aus der Packung noch nem Kollegen gegeben. Macht alles wie sie sollte und alles Material zum Auftragen ist dabei. Ich hab mit so ner Glasfolie ein bisschen besseres Gefühl und tu mich auch leichter die ein bisschen "robuster" zu polieren.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von TheGandoable » 28.04.2019 18:44

Danke hab mir die jetzt mal Bestellt.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11538
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Xris » 28.04.2019 23:40

Die Displayschutzfolie ist wirklich notwendig? Kann hier jemand Kratzer die durch das Dock entstanden sind bestätigen?

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41181
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Levi  » 29.04.2019 07:12

Xris hat geschrieben:
28.04.2019 23:40
Die Displayschutzfolie ist wirklich notwendig? Kann hier jemand Kratzer die durch das Dock entstanden sind bestätigen?
Nicht im sichtbereich.

Die Displayschutzfolie ist einfach zu empfehlen, wenn du die Switch unterwegs benutzt.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von yopparai » 29.04.2019 09:17

@Xris: Ich hab keine Ahnung ob die nötig ist, weil ich wie die meisten anderen hier ja bereits ein Schutzglas drauf hab (was auch bereits ne Macke abgefangen hat, aber eine die außerhalb des Docks entstanden ist).
Aber ist das für dich nicht völlig wumpe? Du willst die doch eh nicht rausnehmen?

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11538
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Xris » 29.04.2019 12:30

yopparai hat geschrieben:
29.04.2019 09:17
@Xris: Ich hab keine Ahnung ob die nötig ist, weil ich wie die meisten anderen hier ja bereits ein Schutzglas drauf hab (was auch bereits ne Macke abgefangen hat, aber eine die außerhalb des Docks entstanden ist).
Aber ist das für dich nicht völlig wumpe? Du willst die doch eh nicht rausnehmen?
Ich mag aber meine Geräte gerne funktionstüchtig. Und da der Akku nunmal fest verbaut ist werde ich die Switch wohl gelegentlich aus dem Dock holen müssen. Ausserdem ist meine Freundin totall begeistert von Tetris und findet es ganz toll das sie auf dem Balkon spielen kann. Naja mal gucken wie lange das Interesse anhält. :?

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von yopparai » 29.04.2019 12:37

Hm... um den Akku würd ich mir jetzt weniger Sorgen machen - die Dinger haben heute alle ne Ladeelektronik. Aber wenn das Gerät noch durch jemand anderen eben doch mobil genutzt wird, dann ist die Diskussion eh hinfällig.

Also ich würde da ne einfache Folie draufmachen. Kostet nicht viel, ist schnell erledigt. Und wie gesagt, ich würde das weniger wegen des Docks machen als vielmehr wegen anderer Einflüsse. Muss einem nur mal was drauffallen wenn sie auf dem Tisch liegt. Bei mir war‘s ne (glücklicherweise leere) Bierflasche. Da war dann die Macke in der Folie, nicht im Bildschirm.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11538
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Passendes Zubehör für den Einstieg

Beitrag von Xris » 01.05.2019 04:28

Jeder Notebookakku hat ne Ladeelektronik und trotzdem findest du in jeder Anleitung dazu eine Anmerkung das Teil nicht dauerhaft am NT zu betreiben. Mein 2 Jahre altes Smartphone hat eine Funktion die sich intelligentes Laden schimpft. Es merkt sich das sich vor allem in der Nacht lade und verlängert um den Akku zu schonen die Zeit bis zum endgültigen Aufladen um das 4fache. Pardon aber ich bleibe skeptisch.

Die Folie habe ich mir wohl oder übel geholt. Hab natürlich beide Folien gebraucht um ein halbwegs ansehnliches Ergebnis hinzubekommen. :roll:

Antworten