Joy Con Handschlaufen

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
VitaminCBU
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2017 20:28
Persönliche Nachricht:

Joy Con Handschlaufen

Beitrag von VitaminCBU » 04.12.2017 20:33

Moin,
ich würde gerne mal von euch hören wie ihr am besten mit den einzelnen Joy Cons spielt...
Die Original Handschlaufe zum transchieren gefällt mir wegen der Haptik nicht besonders gut, also habe ich mir folgendes bestellt:

https://www.amazon.de/Myriann-Nintendo- ... y+con+grip

Hier werden die Joy Tons ohne die Handschlaufenschiene reingesteckt.
Das Problem ist aber das L1 und R2 nicht sonderlich gut reagieren... Leider ist das aber auch der Fall bei den originalen.

Ich suche also nach einer guten Mischung zwischen Haptik und Funktion. Wie nutzt ihr das ?

ronny_83
Beiträge: 7417
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Joy Con Handschlaufen

Beitrag von ronny_83 » 05.12.2017 10:20

Die hab ich auch und mir gefallen sie von allen bisherigen Grips am Besten. Viel besser als JoyCon-only oder mit Handschlaufe.

Einen kleinen Hack kann ich dir verraten, wie du die Schultertasten dazu bekommst, evtl. etwas besser anzusprechen (hab ich bei mir auch gemacht):

Etwas selbstklebende (nicht zu dicke) Filzmatte besorgen und zwei kleine Stücke herausschneiden. Diese von unten an die Druckpunkte der Schultertasten der Grips kleben. Dadurch füllt man den Spielraum den die jeweiligen Schultertasten zueinander haben. Und es verbessert das Gefühl beim Betätigen der Tasten.

Es ist nur ein Hack, relativ billig und erreicht sicher nicht das Gefühl eines echten Controllers. Aber bis tatsächlich mal hochwertige Alternativen auf den Markt kommen, find ich die Lösung noch am sinnigsten. Ob es dir gefällt, weiß ich nicht. Ist aber einen Versuch wert.

Antworten