Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 706
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von La_Pulga » 16.11.2017 15:59

Danke Levi...dann steht einem Remastered mit Pointer Steuerung ja nichts mehr im Wege ;-)
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 892
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Kuro-Okami » 16.11.2017 16:03

Space-Lord hat geschrieben:
16.11.2017 11:28
Eine remastered Version für die Switch wäre also ein Traum. Die würde sich doch sicher verkaufen wie warme Semmeln (Brötchen) und besser als auf der Wii -U :). Sehr viele Leute würden diese bestimmt gerne nachholen, bzw. erneut erleben wollen.

Ich habe Metroid Prime + Echoes so gerne gespielt damals auf der Gamecube! Ich fühle mich also sehr schlecht dabei, den 3ten nicht gespielt zu haben :). Die Steuerung auf der Wii dazu ist aber ein unding für mich, also - Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte
Was meint ihr? Macht das Sinn? Gibt es dazu evtl. schon Infos?
MP verkauft sich doch nie besonders gut... es schneidet gemessen an Wertungen eigentlich immer super ab, gekauft haben diese Spiele aber immer gemessen an Verkaufszahlen der Konsole sehr wenige. Daher glaube ich nicht, dass sich das aus finanzieller Sicht wirklich lohnen würde, das erneut herauszubringen. Es bringt aber sicherlich Prestige ein, wenn man so was im Portfolio hat. Vllt kommt es daher, um für MP4 ein wenig zu werben.

Die Steuerung auf der Wii aber war doch hervorragend. Eben der Grund, weswegen ich dann anschließend nie wieder die NGC Teile anrühren konnte. Steht aber natürlich jedem frei, das anders zu empfinden. Aber funktioniert hat das hervorragend.
Bild

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2571
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Scorplian190 » 16.11.2017 16:23

Space-Lord hat geschrieben:
16.11.2017 13:16
Ich zumindest bevorzuge eine klassische Steuerung, wie es eben bei der Gamecube war, bzw. wie es mit einem "normalen" Contoller ist. Mit Kippbewegungen und/oder Schüttelungen dieser um Kleinigkeiten zu bewirken - damit würde ich klar kommen - nicht aber mit einer kompletten Steuerung ala Metroid Prime 3. Umsehen per Remote-Bewegung ist/war schrecklich.
Naja und deswegen hoffe ich auf eine Switch-Version.
Ich verstehe dich, geht mir genauso. Ich kann auch kein Party-Spiel auf dem 3DS genießen, wegen dieser Touch-Bildschirm-Steuerung >.>


Übrigens:
Das passt hier jetzt zwar nur ganz bedingt rein, aber ich frag mal weil hier gerade kurz über die Sensor-Technik-Nunchchuks usw. gesprochen wird.

Mario Galaxy hatte doch auch so eine Steuerung. Meine Frage: Konnte man das alternativ auch "normal" spielen (also klassisch) oder ging das nur mit dem Nunchuk-Sensor-Teil?

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 236
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Space-Lord » 16.11.2017 16:27

Ich kaufe mir jetzt dann wohl eine Switch und hoffe auf ein Remaster der Triologie.. ansonsten spiele ich eben einfach den 4er.
Die U kommt mir nicht extra ins Haus :D

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5078
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Redshirt » 16.11.2017 16:28

Erstmal ist der Nunchuck der kleine Zusatzcontroller, der an dem Hauptcontroller, der Wii-Remote, angeschlossen wurde. Nur, weil ich den Verdacht habe, dass das hier durcheinander geworfen wird. :)

Man musste bei Mario Galaxy die Wii-Remote nutzen, um Sternenteilchen einzusammeln. Das war aber, finde ich, eine sehr SEHR dezente Art der Bewegungssteuerung. Sie wurde ja auch nicht aktiv für die Bewegung des Charakters genutzt. Abgesehen davon hast du ab und zu die Wiimote kurz schütteln müssen, um dich beispielsweise aus ner Kanone abzufeuern oder so Sachen. Aber mit "schütteln" ist halt gemeint, nur kurz das Ding zu flicken.

Also ich finde, unaufdringlicher als in Mario Galaxy gehts fast nicht.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2571
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Scorplian190 » 16.11.2017 16:43

Echt? Ich hatte irgendwas im Kopf, dass sich Mario in die Richtigung des Cursors bewegt hat o.o

Kk, da hab ich wohl was total falsch in Erinnerung (damals nur mal kurz bei nem Freund gespielt)

Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 892
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Kuro-Okami » 16.11.2017 16:48

Scorplian190 hat geschrieben:
16.11.2017 16:23
Mario Galaxy hatte doch auch so eine Steuerung. Meine Frage: Konnte man das alternativ auch "normal" spielen (also klassisch) oder ging das nur mit dem Nunchuk-Sensor-Teil?
Der Sensor befand sich auch in der Wii Remote. Du konntest den Dreher also mit beiden Controller-Teilen erwirken. Ich meine aber, du konntest das "Schütteln" nicht ersetzen. Es reagierte aber auch auf eine sehr einfache Bewegung. Wie redshirt schon anmerkte. Dezenter wie in diesem Spiel geht es eigentlich gar nicht.

Da baute Odyssey schon mehr auf das Schütteln. Da kann man aber vieles durch Tasten ersetzen.
Scorplian190 hat geschrieben:
16.11.2017 16:43
Echt? Ich hatte irgendwas im Kopf, dass sich Mario in die Richtigung des Cursors bewegt hat o.o
Mit dem Cursor konnte man Sternenteile einsammeln. Ist aber auch optional, da du auch gegen die Sternenteile laufen kannst, um sie einzusammeln. Ist mit dem Cursor aber natürlich wesentlich angenehmer und manchmal erforderlich.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38210
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Levi  » 16.11.2017 16:52

Scorplian190 hat geschrieben:
16.11.2017 16:43
Echt? Ich hatte irgendwas im Kopf, dass sich Mario in die Richtigung des Cursors bewegt hat o.o

Kk, da hab ich wohl was total falsch in Erinnerung (damals nur mal kurz bei nem Freund gespielt)
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass deine bedenken bezüglich der Motionsteuerung bei Prime stumpf auf Vorurteile und Unwissenheit beruhen... Sorry dass ich das so direkt sage, aber: du solltest, wenn du die Möglichkeit hast, wirklich mal eim gutes wii Spiel mit motionunterstützung spielen.
forever NYAN~~ ||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 2571
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Scorplian190 » 16.11.2017 17:02

Levi  hat geschrieben:
16.11.2017 16:52
Scorplian190 hat geschrieben:
16.11.2017 16:43
Echt? Ich hatte irgendwas im Kopf, dass sich Mario in die Richtigung des Cursors bewegt hat o.o

Kk, da hab ich wohl was total falsch in Erinnerung (damals nur mal kurz bei nem Freund gespielt)
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass deine bedenken bezüglich der Motionsteuerung bei Prime stumpf auf Vorurteile und Unwissenheit beruhen... Sorry dass ich das so direkt sage, aber: du solltest, wenn du die Möglichkeit hast, wirklich mal eim gutes wii Spiel mit motionunterstützung spielen.
Zu Prime hab ich außer der allgemeinen Zustimmung für Space-Lord doch garnix gesagt o.o

Aber stimmt vielleicht sogar, an sich bin ich davon halt gar kein Fan und was ich diesbezüglich gepielst hab? Öhm... gute Frage. Ich glaube ein paar Party-Spiele auf Wii, dann die simplen Wiimote-Einbindungen von Mario Kart und Super Smash Bros Brawl und eben mal kurz Mario Galaxy angezockt.

Aber wie gesagt, bei Mario Galaxy hab ich wohl etwas total falsch in Erinnerung. Ich dachte man hätte ihn damals mit dem Cursor gesteuert... außer es gab eine solche Altenativ-Steuerung um ohne Nunchuk zu spielen, aber das könnt ihr wohl besser beantworten als ich.

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5078
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Redshirt » 16.11.2017 17:20

Gabs nüscht.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2161
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Krulemuk » 16.11.2017 17:24

Ich persönlich mag die Bewegungssteuerung auch nicht. Weder in Galaxy noch in Skyward Sword. Ist einfach nicht meins.

Die Metroid Primes haben für mich aber tatsächlich davon profitiert. Die Spiele würde ich auch in Zukunft sehr gerne mit der Wiimote spielen..

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5078
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Redshirt » 16.11.2017 17:46

Ich sehe die Steuerung bei den Galaxies nicht mal als richtige Bewegungssteuerung...

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21065
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von E-G » 16.11.2017 19:41

als der "Drehsprung" war definitiv Bewegungssteuerung.
Ob man den Pointer dazu zählt ist eher strittig - denn der ist das eigentliche Highlight der Wiimote und wird durch das Wort negativ belegt.
Ich hab irgendwie das Gefühl, dass unbefriedigende Erfahrungen mit ein paar wenigen Wii Spielen (zu unrecht) auf die Mehrheit der Spiele übertragen wird. Vor allem dass eben Pointer und Motion über einen Kamm geschert werden war und ist problematisch, so haben die nur sehr wenig miteinander zu tun, sowohl technisch als auch gameplaymäßig
Dass das das gleiche wäre war damals als die Konsole aktuell war schon so, und die Meinung scheint sich auch nach wie vor zu halten. Meistens, ohne jetzt jemandem nahetreten zu wollen, bei Leuten die eigentlich nie irgendwas auf Wii gespielt habe, zumindest nichts was auf Pointer statt auf Motion setzt.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 236
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Space-Lord » 17.11.2017 08:46

Grundsätzlich mal die Frage:
Funktioniert denn die Sensor/Gyrotechnik bei der Switch einwandfrei soweit, oder gibt es häufig Momente indenen man zur Weißglut (:D) gebracht wird, weil z.B. Sensor nicht richtig funzt, oder was nicht erkannt wird?
Und - kann man denn wenn man will, auch alles ohne fuchteln/schütteln steuern? Wie ist das bei großen Spielen wie Mario/Zelda etc.?
Gestern habe ich zum ersten mal Switch gespielt (Steamworld Dig II) und war erstmal angetan von der Freiheit die man hat beim Steuern - also in jeder Hand ein Joycon, Beine aufm Tisch, Arme irgendwo.
Ich bin jetzt offiziell gwappnet und heiß³ auf Metroid Prime 4 / Triologie remastered :)

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 31932
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von JesusOfCool » 17.11.2017 08:50

für mich war MP auf der Wii auch absolut großartig. die pointer steuerung ist einfach intuitiver und genauer als die steuerung mit controller je sein könnte.
aber wenn mans nicht mag, dann mag mans halt nicht. weiß nicht, was es da zu diskutieren gibt. es soll ja auch leute geben die shooter lieber mit controller als mit maus spielen, was für mich auch völlig absurd klingt, aber es ist eben primär eine sache der gewohnheit.

@gyro bei der switch:
ich kann das zwar nicht so genau sagen, weil ich den genau nur in zelda verwendet hab und da ist er eher wenig zum einsatz gekommen, aber das hat problemlos funktioniert.
das mit der freiheit war auch schon bei der wii so ;)
aber die joycon sind mir einfach zu klein, deshalb spiel ich nur mit pro controller :|
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste