Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 241
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Space-Lord » 16.11.2017 11:28

Ich erlaube mir diesen Thread aufzumachen, da ich gerade in der Metroid-Wolke schwebe und mir deswegen auch eine Switch kaufen würde.
Der 4te Teil ist ja bereits angeteasert worden - es steht aber noch kein fixer Release-Termin fest.
Ich würde also bis dahin sehr gerne MP 3 nachholen. Eine PC-Emulation ist wohl nicht so der Burner, da unter anderem die Steuerung ziemlich madig. Aus steuerungstechnischen Gründen kommt auch eine Wii-U nicht in Frage, um dort die Triologie zu spielen.
Eine remastered Version für die Switch wäre also ein Traum. Die würde sich doch sicher verkaufen wie warme Semmeln (Brötchen) und besser als auf der Wii -U :). Sehr viele Leute würden diese bestimmt gerne nachholen, bzw. erneut erleben wollen.

Ich habe Metroid Prime + Echoes so gerne gespielt damals auf der Gamecube! Ich fühle mich also sehr schlecht dabei, den 3ten nicht gespielt zu haben :). Die Steuerung auf der Wii dazu ist aber ein unding für mich, also - Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte
Was meint ihr? Macht das Sinn? Gibt es dazu evtl. schon Infos?

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Redshirt » 16.11.2017 11:34

Darf ich fragen, warum das Spiel für dich auf der Wii U nicht in Frage käme, auf der Switch aber schon? Man spielt es auf der Wii U ja mit der Wii-Steuerung, die in meinen Augen hervorragend funktioniert. Ich fand es von Sekunde eins an brillant. Mag bei dir anders sein, aber bist du sicher, dass du dir genug Zeit gegeben hast, um dich an das Konzept gewöhnen zu können? Ein Remaster für die Switch - da bin ich mir zu 99% sicher - würde mit dem selben Steuerungsschema umgesetzt werden.

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 241
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Space-Lord » 16.11.2017 11:43

Naja ich mag dieses "Nonchuck-Gedöns" nicht. Würde es einfach gerne "klassich" mit einem Pro-Controller der Switch spielen wollen.
Ich hatte mich mal mit den Nonchucks versucht, aber es war eher eine Qual.
Ich würde mich vllt. damit durchbeissen können, aber sich jetzt noch eine U zu holen dafür scheint mir sinnlos, wenn ich mir eh eine Switch zulegen möchte.
Zuletzt geändert von Space-Lord am 16.11.2017 11:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von JesusOfCool » 16.11.2017 11:43

@redshirt: nope.
die Wii steuerung basiert auf der pointer funktion der wiimotes und genau die gibt es bei der switch nicht mehr. deshalb wäre die gamecube steuerung viel eher vertreten, aber vermutlich würden sie auch etwas bewegungssteuerung mit reinbringen. hab gelesen, dass sich das auch manche für doom gewünscht haben.

@space-lord: infos gibt es da zu gar nichts. alles was wir haben ist der teaser zu MP4. alles andere was metroid ist, ist bereits auf dem markt.

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Redshirt » 16.11.2017 11:54

JesusOfCool hat geschrieben:
16.11.2017 11:43
@redshirt: nope.
die Wii steuerung basiert auf der pointer funktion der wiimotes und genau die gibt es bei der switch nicht mehr. deshalb wäre die gamecube steuerung viel eher vertreten, aber vermutlich würden sie auch etwas bewegungssteuerung mit reinbringen. hab gelesen, dass sich das auch manche für doom gewünscht haben.

@space-lord: infos gibt es da zu gar nichts. alles was wir haben ist der teaser zu MP4. alles andere was metroid ist, ist bereits auf dem markt.
Weiß ich nicht. Mithilfe der Gyro-Steuerung der Joy-Cons kann man das Konzept doch perfekt umsetzen, ohne dass man dafür noch die Sensorleiste bräuchte. Dafür müsste man es natürlich ummodeln, aber dann wäre es sogar noch verbessert, weil es zuverlässiger funktioniert. Ich könnte mir halt sehr gut vorstellen, dass sie im Falle einer Umsetzung diese Extrameile gehen würden. Nintendo liebt es ja, seine Steuerungskonzepte prominent in den Vordergrund zu rücken, siehe Mario Odyssey, das man auch eleganter hätte lösen können, falls man nicht mit Joy-Cons und Bewegungssteuerung spielen mag.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von JesusOfCool » 16.11.2017 12:04

nein, eben nicht perfekt. gyros sind nicht so genau wie die pointer steuerung und genauigkeit ist das wichtigste bei der sache.
man könnte es aber sicher irgendwie umsetzen so dass es gut funktioniert, keine frage. aber für den handheld mode funktioniert das dann wieder nicht. d.h. sie würden sowieso eine klassische steuerung einbauen.

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 764
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von La_Pulga » 16.11.2017 12:08

Ist das denn wirklich so? Splatoon zeigt doch, dass es wunderbar funktioniert. Und beruhte Skyward Sword nicht auch auf Gyro Pointer? Also unmöglich ist das nicht, denke ich.
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32444
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von JesusOfCool » 16.11.2017 12:12

vermisch das jetzt nicht. pointer und gyro sind unterschiedliche dinge. die pointersteuerung der wii basiert auf der sensorleiste. gyros sind nichts anderes als drehsensoren. deshalb funktioniert das mit denen auch nicht nach dem schema "richte deinen controller auf den bildschirm und dort zielst du hin". die switch hat aber keinen pointer, dafür ist der gyro besser als in der wiimote+.

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Redshirt » 16.11.2017 12:15

Kann ich jetzt auch nicht so nachvollziehen, um ehrlich zu sein. Splatoon war jetzt auch mein erster Gedanke. Das wird ja ständig ins Feld geführt, um zu betonen, wie viel präziser und intuitiver die Steuerung gegenüber dem klassischen Konzept sei. Ich bin nun kein Technikexperte, aber ich hätte angenommen, dass sich das Steuerungskonzept schon entsprechend anpassen ließe.

Falls das nicht möglich ist, hätte ich aber an einer weiteren MP Trilogie kein Interesse. Zu der GameCube-Steuerung mag ich auf keinen Fall wieder zurückkehren.

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 764
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von La_Pulga » 16.11.2017 12:21

JesusOfCool hat geschrieben:
16.11.2017 12:12
vermisch das jetzt nicht. pointer und gyro sind unterschiedliche dinge. die pointersteuerung der wii basiert auf der sensorleiste. gyros sind nichts anderes als drehsensoren. deshalb funktioniert das mit denen auch nicht nach dem schema "richte deinen controller auf den bildschirm und dort zielst du hin". die switch hat aber keinen pointer, dafür ist der gyro besser als in der wiimote+.
Mir ist der Unterschied schon klar...nur ist eine Pointer Steuerung auch mit Gyro Sensor umsetzbar. Siehe eben Splatoon und Skyward Sword.
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
mr.digge
Beiträge: 1360
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von mr.digge » 16.11.2017 12:47

Die Wii-Remote hat Pointer und Gyrosensor, die Joy-Cons lediglich Gyrosensor. Die Wii-Remote kann mit der Sensorleiste die exakte Position des Cursors auf dem Fernseher bestimmen (ähnlich wie bei einer Computermaus kann man mit dem Pointer Objekte direkt anvisieren). Splatoon registriert auch nur die Kippbewegungen des Gyrosensors.. Eine 1:1 Umsetzung der Wii-Steuerung (z.B Skyward Sword) ist mit den Joy Cons meines Wissens nach nicht möglich.
Zuletzt geändert von mr.digge am 16.11.2017 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Sein oder nicht'n gaage

Benutzeravatar
Space-Lord
Beiträge: 241
Registriert: 23.04.2012 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Space-Lord » 16.11.2017 13:16

Ich zumindest bevorzuge eine klassische Steuerung, wie es eben bei der Gamecube war, bzw. wie es mit einem "normalen" Contoller ist. Mit Kippbewegungen und/oder Schüttelungen dieser um Kleinigkeiten zu bewirken - damit würde ich klar kommen - nicht aber mit einer kompletten Steuerung ala Metroid Prime 3. Umsehen per Remote-Bewegung ist/war schrecklich.
Naja und deswegen hoffe ich auf eine Switch-Version.

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 764
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von La_Pulga » 16.11.2017 13:43

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass Skyward Sword ausschließlich den Gyro Sensor der Wii Remote Plus genutzt hat. Auch für den Bogen und die Peitsche, wo jeweils der Pointer zum Einsatz kam. Deswegen musste man ja immer wieder zentrieren/kalibrieren, damit das noch anständig funktioniert hat. Was ich sagen will ist, dass Pointer auch mit Gyro Sensor funktioniert und das bei Metroid Prime 4 auch sicherlich zum Einsatz kommen wird.
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
mr.digge
Beiträge: 1360
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von mr.digge » 16.11.2017 14:15

La_Pulga hat geschrieben:
16.11.2017 13:43
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass Skyward Sword ausschließlich den Gyro Sensor der Wii Remote Plus genutzt hat. Auch für den Bogen und die Peitsche, wo jeweils der Pointer zum Einsatz kam. Deswegen musste man ja immer wieder zentrieren/kalibrieren, damit das noch anständig funktioniert hat. Was ich sagen will ist, dass Pointer auch mit Gyro Sensor funktioniert und das bei Metroid Prime 4 auch sicherlich zum Einsatz kommen wird.
Ich dachte bei Skyward Sword war es ein Mix aus Pointer und Gyro-Steuerung :Kratz: .. Ist aber schon recht lange her dass ich das gespielt hab. Ich verwechsle da wohl was..
Sein oder nicht'n gaage

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38778
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Einmal Metroid Prime Triology remastered bitte

Beitrag von Levi  » 16.11.2017 15:32

SkyS benutzt die gyros auch fürs Zielen! Deswegen fühlt es sich furchtbar träge an im Vergleich zu zum Beispiel twilight princess.
Die sensorleiste wird jedoch zum rekalibrieren der gyros genutzt.


Ansonsten: nachgemachte Pointer Steuerung auf der Switch ist deutlich besser geworden. ABER: ein "resett Button" ist unumgänglich. Bei Botw ist es das "anlegen des Bogens. Die Haltung in dem Moment gilt als nulllage.
Bei splatoon gibt's ein extra Button... Hier ist die präzision aber eh nicht soooo erforderlich...

Paradebeispiel für einen funktionierenden relativ direkten Pointer sind die tommorow Corporation Spiele :) sie zeigen, dass es prinzipiell möglich ist, einen direkten Pointer zu realisieren.... Aber auch sie können nicht auf einen resett Knopf verzichten.
... Für Technik Laien ein Vergleich warum:

Steh auf. Geht einen Schritt nach vorne. Dreht euch um 90 Grad nach rechts. Geht zwei Schritte nach vorne. Dreht euch um 180 Grad. Geht drei Schritte nach vorne. Dreht euch um 135 Grad nach links und geht 2^0,5 Schritte nach vorne.... dreht euch um 135 Grad nach links

.... Theoretisch (wenn ich mich jetzt nicht vertan habe) müsstet ihr genau dort stehen, wo ihr vorher standet... Aber selbst mit winkelmesser und Lineal werden sich Ungenauigkeiten einschleichen, die dafür sorgen, dass ihr eben nicht genau dort stehen werdet (erst recht nicht, wenn noch abertausend weiterer Instruktionen dazu kommen)... Das muss gyro leisten
Wenn man jedoch einfach ein X auf den Boden malt (pointer Referenz Punkt), kann man immer Problemlos sagen, wo im Verhältnis zum x man sich befindet :))




.... Lange Rede kurzer Sinn: Spiel metroid Prime Trilogie auf der U. Sie ist geil und wunderbar spielbar!
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten