Rocket League - Die Switch Version

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 401
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Suppenkeks » 13.12.2017 23:26

Gut, Rocket League ist wie Minecraft wohl hauptsächlich ein Online-Spiel, doch ersteres lässt sich ja genauso lokal im Mehrspieler genießen.

Ich bin da tatsächlich Freund von Datenträgern, wenn auch 40€ schon happig sind :|
Die digitale Fassung gibts sowohl bei Nintendo als auch auf andern Plattformen um die 20€ günstiger.

Mal abwarten, ich hoffe noch immer, dass sich auch irgendwann Räume einrichten lassen, wo gezielt Steam oder XBL-Spieler einsteigen können.
Das fehlt dem Spiel nämlich noch immer.
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23611
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Chibiterasu » 14.12.2017 00:10

In der Version sind noch ein paar kosmetische DLCs dabei für die du sonst zahlen müsstest.
Aber die Retail Version ist 10€ teurer als bei der Konkurrenz. Auch schon zuviel.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von yopparai » 14.12.2017 07:57


Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Migel » 16.12.2017 03:00

yopparai hat geschrieben:
14.12.2017 07:57
Update! http://www.nintendolife.com/news/2017/1 ... ater_today
Hat sogar merklich was gebracht. Es werden nichtmehr so oft die verschiedenen Auflösungen beim Start durchgeswitcht, sondern es sieht sofort schön aus.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23611
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Chibiterasu » 16.12.2017 12:33

Stimmt ja, kann man zufrieden sein.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von yopparai » 20.12.2017 23:21

https://youtu.be/aeqMQxF854Y

DF-Analyse, falls es noch einen interessiert :)

Ehrlich gesagt versteh ich überhaupt nicht, warum das Auflösungstechnisch so abrutscht. Ich mein klar sind FPS hier wichtiger... aber wenn ich mir Mariokart so angucke das nie für die Konsole optimiert war, auch in 60FPS läuft und das die ganze Zeit in 720p/1080p ... RL sieht jetzt nicht gerade komplex aus...

Astorek86
Beiträge: 797
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Astorek86 » 21.12.2017 00:45

yopparai hat geschrieben:
20.12.2017 23:21
https://youtu.be/aeqMQxF854Y

DF-Analyse, falls es noch einen interessiert :)

Ehrlich gesagt versteh ich überhaupt nicht, warum das Auflösungstechnisch so abrutscht. Ich mein klar sind FPS hier wichtiger... aber wenn ich mir Mariokart so angucke das nie für die Konsole optimiert war, auch in 60FPS läuft und das die ganze Zeit in 720p/1080p ... RL sieht jetzt nicht gerade komplex aus...
Mario Kart 8 war bereits auf der WiiU ein Titel, was aufgrund der niedrigen Hardware-Leistung garnicht drauf laufen würde, wärs nicht von Nintendo und massivst optimiert worden.

Rocket League hingegen basiert auf der "Unreal Engine 3", die offiziell garnicht von der Switch unterstützt wird und zudem für Rocket League angepasst werden musste (was bei der Engine aber recht normal ist: Jedes UE3-Spiel, das spielmechanisch nicht sofort "Ich bin Unreal Tournament" schreien darf, muss entsprechend angepasst werden). Gleichzeitig muss Online-Crossplay garantiert sein, und da wärs entwicklungstechnisch schlicht Wahnsinn, die Engine zu wechseln zu wollen^^.

Last but not least müssen die RL-Entwickler sicherstellen, dass sich die Switchversion genauso einfach und schnell patchen lässt wie alle anderen Versionen auch, was exzessive Optimierungen für die Switch beinah gänzlich ausschließt. Nintendo kann es sich leisten, programmiertechnisch auf die tiefsten Ebenen der Hardware zuzugreifen, weil die sich niemals um Portabilität auf andere Geräte, die diese tiefen Hardwareregister garnicht kennen, kümmern müssen. Natürlich könnten die RL-Entwickler auch eine Extra-Version für die Switch machen (so ähnlich wie bei Minecraft, wo die Konsolen- und Win10-Versionen technisch eigentlich nichts mit der Java-Version gemein haben und unabhängig voneinander entwickelt werden), aber das würde sehr wahrscheinlich kein Switch-Entwickler wollen, eben wegen fehlendem Crossplay^^.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von yopparai » 21.12.2017 07:23

Naaaaja. Die Optimierung der Engine und die Kompatibilität des Codes für Crossplay wäre in erster Linie ein CPU-Code-Problem. Da hat man natürlich nicht alle Freiheiten. Davon bekommt man aber noch lange keine Auflösungsprobleme. Das was wir hier sehen riecht nach unoptimierten Shadern/Postprocessing und da hätten sie schon wesentlich mehr Freiheiten gehabt. Die UE3 läuft ja generell auch auf bandbreitenkastrierten Mobilchips, entsprechend müsste es auch möglich sein damit Bandbreite zu sparen. Also ich halte den Port für technisch relativ schlecht, auch wenn sie die richtige Wahl getroffen haben zwischen Auflösung/Effekten und FPS. Anpassungen hin oder her, aber unterm Strich sieht das einfach schlecht aus im Vergleich zu dem was auf dem Gerät möglich ist und man fragt sich, womit die GPU eigentlich ihre Zeit vertrödelt. Mit dem Bild jedenfalls nicht. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so übles Mip-Mapping beobachten konnte wie bei RL mobil.
Klar, von UE3 gibt’s keinen offiziellen Port. Aber das war ja gerade der Job, die zu portieren. Wie auch immer, das hat noch massig Potential durch Updates besser zu werden. Und natürlich ist es erstmal wichtiger dass das Spiel intakt ist und Spaß macht.

Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Migel » 28.12.2017 00:33

Sehen die Spieler auf PC und Xbox das Avatar von den Switch Spielern?

Astorek86
Beiträge: 797
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Astorek86 » 28.12.2017 10:14

Migel hat geschrieben:
28.12.2017 00:33
Sehen die Spieler auf PC und Xbox das Avatar von den Switch Spielern?
Das würde mich auch interessieren.

Umgekehrt: Sehen Switch-Spieler eigentlich die Avatare von XBox- und PC-Spielern?

Wenn ich auf der Switch online nach Matches suche, spiele ich ausschließlich mit Leuten, die einen Nintendo- oder Mii-Skin benutzen. Am PC hingegen sehe ich alle möglichen Avatare, nur nicht jene von Nintendo...

Irgendwie seltsam für einen Crossplay-Titel :|

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23611
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Chibiterasu » 28.12.2017 10:31

Nein, ich sehe keine Avatare von anderen Plattformen.

Wenn du nur mit Nintendo Usern spielst, hast du Crossplay in den Optionen ausgestellt.

Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Migel » 29.12.2017 00:52

Was bedeutet das AI bzw PSY im “Avatar” der anderen Spieler? Und was bedeutet die grünen Männchen neben den Namen mancher Spieler (im Ergebnis Bildschirm)?

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 401
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Suppenkeks » 29.12.2017 01:54

Also PSY-Spieler sind aus dem PlayStation Network, das kann ich Dir sagen.
Wofür AI in dem Zusammenhang steht, keine Ahnung und die grünen Figürchen... Spieler1?
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Migel
Beiträge: 2877
Registriert: 20.04.2010 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Migel » 29.12.2017 02:01

Suppenkeks hat geschrieben:
29.12.2017 01:54
Also PSY-Spieler sind aus dem PlayStation Network, das kann ich Dir sagen.
Wofür AI in dem Zusammenhang steht, keine Ahnung und die grünen Figürchen... Spieler1?
Abe Playstation Spieler können doch gar nicht mit uns zusammen spielen.. nur Xbox und PC Spieler
Dachte eher das heißt was mit Psyonix..

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5347
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Rocket League - Die Switch Version

Beitrag von Redshirt » 29.12.2017 03:46

AI - Artifcial Intelligence.
Daa sind KI-Gegner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 138 Gäste