DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3025
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Krulemuk » 13.11.2017 19:03

Ich habe mittlerweile schon ein paar heftige slow downs, wenn es richtig zur Sache geht. Ich bin da Gott sei dank ziemlich unempfindlich. Technisch einwandfrei bei konstanten 30fps läuft der Port aber nicht.

Nehmt ihr euch die Zeit zur Erkundung, um alle nützlichen Items zu finden oder spielt ihr einfach drauf los?

yopparai
Beiträge: 14487
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von yopparai » 13.11.2017 19:20

Ich nehm mir Zeit. Die haben manches Zeug auch echt kreativ versteckt.

Und ja, Slowdowns gibt’s, wie zu erwarten. Das läuft ja auch auf ner PS4 nicht mit konstant 60 :/ Hatte bisher aber noch keine Situation, wo es dadurch schwieriger zu spielen wird. Wahrscheinlich weil es nicht einfach nur ruckelig wird sondern die Spielgeschwindigkeit dabei tatsächlich kurz runtergeht. Interessanterweise hatte ich aber auch schon ziemlich intensive Kämpfe mit nem Haufen Viechern die erstaunlich flüssig liefen. Andere wo gefühlt viel weniger los war ruckten dann aber wieder kurz. Etwas seltsam.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8660
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Der Chris » 13.11.2017 19:40

Ich muss ja sagen, dass ich mittlerweile gegen Metroidvania-Secrets echt allergisch bin. Also ich geh schon gründlich durch...aber ich hab keinen Nerv großartig nochmal zurück zu laufen, weil ich an Punkt B etwas gefunden hab womit ich unbedingt wieder zu Punkt A zurückgehen muss. Abgesehen davon nehm ich mir aber schon meine Zeit.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Sheepwars3
Beiträge: 146
Registriert: 22.04.2016 17:12
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Sheepwars3 » 13.11.2017 21:10

Der Chris hat geschrieben:
13.11.2017 19:40
Ich muss ja sagen, dass ich mittlerweile gegen Metroidvania-Secrets echt allergisch bin. Also ich geh schon gründlich durch...aber ich hab keinen Nerv großartig nochmal zurück zu laufen, weil ich an Punkt B etwas gefunden hab womit ich unbedingt wieder zu Punkt A zurückgehen muss. Abgesehen davon nehm ich mir aber schon meine Zeit.
Glücklicherweise kann man die Items später einblenden lassen. :)

Mayhem89
Beiträge: 86
Registriert: 04.08.2015 06:33
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Mayhem89 » 14.11.2017 10:59

Der Soundbug in dem der Ton verschwindet ist ulkig. Hatte noch ein Herrausforderungsportal zu erlediegen und im Portal war Sound als auch als ich damit fertig war. Wenn man nur manuell neu nachladen könnte wäre das bis zu nem richtigen Patch nen schneller fix dafür

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 3025
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Krulemuk » 17.11.2017 22:57

Ich bin jetzt durch mit der Kampagne. Die Bosskämpfe sind für mich eine der größten Stärken des Spiels. Da kam sogar Metroid-Vibe auf. Auch den Tempowechsel beherrscht Doom recht gut. Ich habe neben der Action auch immer gerne die Welten erkundet. Fand das Spiel also wirklich überraschend gut. Mein Goty 2016 war The Last Guardian. Hätte ich Doom letztes Jahr gespielt, hätte es ein starkes Wort mitzureden gehabt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von casanoffi » 20.11.2017 11:02

yopparai hat geschrieben:
12.11.2017 17:28
Bei Dark Souls sperrt man dich mit nem Haufen Dämonen in einen Raum. Bei Doom sperrt man den Haufen Dämonen mit dir in einen Raum.
Bei mir ist das derzeit umgekehrt :Blauesauge:
Krulemuk hat geschrieben:
13.11.2017 19:03
Nehmt ihr euch die Zeit zur Erkundung, um alle nützlichen Items zu finden oder spielt ihr einfach drauf los?
Ich bin momentan einfach nur froh, wenn ich in einem Areal der letzte Lebende bin :krank:
Keine Ahnung, ob das Ding so gesund für mein Herz ist...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Mayhem89
Beiträge: 86
Registriert: 04.08.2015 06:33
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Mayhem89 » 20.11.2017 13:26

casanoffi hat geschrieben:
20.11.2017 11:02
yopparai hat geschrieben:
12.11.2017 17:28
Bei Dark Souls sperrt man dich mit nem Haufen Dämonen in einen Raum. Bei Doom sperrt man den Haufen Dämonen mit dir in einen Raum.
Bei mir ist das derzeit umgekehrt :Blauesauge:
Krulemuk hat geschrieben:
13.11.2017 19:03
Nehmt ihr euch die Zeit zur Erkundung, um alle nützlichen Items zu finden oder spielt ihr einfach drauf los?
Ich bin momentan einfach nur froh, wenn ich in einem Areal der letzte Lebende bin :krank:
Keine Ahnung, ob das Ding so gesund für mein Herz ist...

Also falls es der typische Doom 4 anfängerfehler ist würde ich sagen du musst einfach nur viel aggressiver an die Sache. Doom belohnt einen je rücksichtsloser man vorgeht auch auf den höheren Schwierigkeitsgraden. Und später hat man mit der Kettensäge eh noch nen Notfall Munition Nachschub. und immer schön zur Seite ausweichen und umkreisen.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von casanoffi » 20.11.2017 13:34

Mayhem89 hat geschrieben:
20.11.2017 13:26
Also falls es der typische Doom 4 anfängerfehler ist würde ich sagen du musst einfach nur viel aggressiver an die Sache. Doom belohnt einen je rücksichtsloser man vorgeht auch auf den höheren Schwierigkeitsgraden. Und später hat man mit der Kettensäge eh noch nen Notfall Munition Nachschub. und immer schön zur Seite ausweichen und umkreisen.
Nun, diesen Fehler (gemütlich zielen und sterben, bevor man geschossen hat ^^) habe ich eigentlich nur im ersten Areal gemacht.
Mir macht auch der Schwierigkeitsgrad (Hallo, ich spiele gerade mal auf Hurt me plenty) gar nicht mehr so zu schaffen - es ist mehr die Überdosis Adrenalin, die mir Sorgen macht.

Nach jedem Areal merke ich, dass ich gefühlt 5 Minuten nicht mehr geatmet habe und der Puls bei 180 liegt...

Muss mit meinen 40 Lenzen durchaus auf mein Herz aufpassen :biggrin:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8660
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Der Chris » 20.11.2017 15:24

casanoffi hat geschrieben:
20.11.2017 13:34
Nun, diesen Fehler (gemütlich zielen und sterben, bevor man geschossen hat ^^) habe ich eigentlich nur im ersten Areal gemacht.
Mir macht auch der Schwierigkeitsgrad (Hallo, ich spiele gerade mal auf Hurt me plenty) gar nicht mehr so zu schaffen - es ist mehr die Überdosis Adrenalin, die mir Sorgen macht.

Nach jedem Areal merke ich, dass ich gefühlt 5 Minuten nicht mehr geatmet habe und der Puls bei 180 liegt...

Muss mit meinen 40 Lenzen durchaus auf mein Herz aufpassen :biggrin:
Das kann ich wiederum gut verstehen. :D Ist mir auch ziemlich schnell schon genauso gegangen. Machbar fand ichs am Anfang eigentlich trotzdem. Aber ich finds vom Stresslevel her auch durchaus anstrengend.

Was ist "hurt me plenty"? Ist das der niedrigste Schwierigkeitsgrad?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von casanoffi » 20.11.2017 15:58

Der Chris hat geschrieben:
20.11.2017 15:24
Was ist "hurt me plenty"? Ist das der niedrigste Schwierigkeitsgrad?
Das ist der 2., also "normal".
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

yopparai
Beiträge: 14487
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von yopparai » 20.11.2017 16:00

Und das in deinem Alter *pillenrüberschieb*

Freedump85
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2017 00:15
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Freedump85 » 25.11.2017 00:24

Hallo,
ich hab ein Problem beim starten von Doom. Nachdem Update und starten kommt das Menü wo man dem Lizenzvertrag zustimmen muss. In diesem Menü kann ich nur dem Lizenzvertrag zustimmen kann aber nicht auf fortsetzen scrollen oder auf einen anderen Menüpunkt. Hab die Switch neu gestartet hat nichts gebracht, hab das Update gelöscht und neu geladen der Fehler ist immer noch da. Die Konsole ist auf dem neuesten Stand.

Freedump85
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2017 00:15
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Freedump85 » 25.11.2017 10:30

Ich konnte das Problem lösen. Ich habe die Switch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, mit der Option Profile, Speicherstände behalten. Danach hats funktioniert.

Benutzeravatar
Kuttelfisch
Beiträge: 615
Registriert: 24.01.2017 16:07
Persönliche Nachricht:

Re: DOOOOOOOOOOOM! - Die Switch Version

Beitrag von Kuttelfisch » 28.11.2017 15:51

Müsste das echt bald mal nachholen...bin allerdings erstaunt das, dass Interesse für mich trotz PS4 und PC allein auf der Switch beschränkt ist.

Merkt man ohne Vergleich sehr das ein ein Downgrade ist? Stichwort verschwommene Grafik?

Ich zock aktuell am liebsten auf der Switch...egal ob mobil oder TV. 😳
Steam: kuttentroll
PSN: Kuttentroll
Nintendo-ID: Kuttentroll

Antworten