Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

daaaniel
Beiträge: 3
Registriert: 26.12.2015 06:53
Persönliche Nachricht:

Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von daaaniel » 10.07.2017 15:32

Hallo,

ich habe eine Switch gebraucht gekauft. Der Kassenzettel war dabei.
Irgendwie habe ich ihn verlegt... .

Wird mir das Gerät im Garantiefall von Nintendo repariert oder ersetzt ohne das Kosten entstehen?

Danke im voraus

Gruß Daniel

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41676
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von greenelve » 10.07.2017 15:43

Puhh...an den Support wenden und auf Kulanz hoffen? Dort erfährst du auch, sollte es zu Kosten kommen, wie die ausfallen. Mehr fällt mir da auch nicht ein.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kuro-Okami » 10.07.2017 16:14

Von welchem Geschäft hast du es gekauft? Hast du mit Karte bezahlt? Wenn du keine Barzahlung vorgenommen hast, wird der Kauf als solcher in deinen Umsätzen vermerkt sein. Eventuell hat das Geschäft, aus dem du es erworben hast, das Gerät auch vermerkt.
Bild

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41676
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von greenelve » 10.07.2017 16:18

Stimmt. Das wäre möglich.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Kuro-Okami
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kuro-Okami » 10.07.2017 16:41

Allgemein muss man halt auch sagen... dadurch, dass die Switch und ihr Zubehör noch gar nicht aus dem Garantiefall raus sein kann, ist das Fallen in diese Frist gar nicht das Ding. Wenn du wie gesagt über Karte gezahlt hast, hast du den Nachweis des Kaufes auf deinem Konto.

Frage in dem Fall also die Person, von der du es erworben hast, ob sie dir diese Ausschnitt geben kann vom Kontobeleg.
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8589
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Der Chris » 10.07.2017 21:49

Sie bitten einen allerdings immer die Rechnung beizulegen.
Ist die Frage warum...aber der August ist ja zumindest auch noch von allen Garantiefällen abgedeckt.

Ich muss auch noch dringend daran denken meine JoyCons einzuschicken.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Kid Icarus
Beiträge: 6158
Registriert: 19.10.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kid Icarus » 11.07.2017 10:21

Meine Joy-Con sollte ich wohl auch einschicken. Die scheinen immer mal wieder für ein paar Millisekunden die Verbindung zu verlieren und dann fährt man in Mario Kart links aus einer Kurve raus oder platziert einen Stein in Puyo Puyo Tetris falsch. Klingt nach einem kleinen seltenen Detail, passiert aber doch sehr oft und stört extrem beim Spielen. Ist das das gleiche Problem, das du meinst? Bzw. ist das in der Form (auch hier) verbreitet?

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kensuke Tanabe » 11.07.2017 10:27

Kuro-Okami hat geschrieben:
10.07.2017 16:41
Allgemein muss man halt auch sagen... dadurch, dass die Switch und ihr Zubehör noch gar nicht aus dem Garantiefall raus sein kann, ist das Fallen in diese Frist gar nicht das Ding.
Hatte ich bei der Wii auch. Kassenzettel verlegt, aber da das Ding erst ein halbes Jahr auf dem Markt war, wurde mir tortzdem geholfen.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

JohnDoe1234567
Beiträge: 3010
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von JohnDoe1234567 » 11.07.2017 12:06

greenelve hat geschrieben:
10.07.2017 15:43
Puhh...an den Support wenden und auf Kulanz hoffen? Dort erfährst du auch, sollte es zu Kosten kommen, wie die ausfallen. Mehr fällt mir da auch nicht ein.
Nintendo und Kulanz?
Don't get me started :evil:

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kensuke Tanabe » 11.07.2017 12:09

Kya hat geschrieben:
11.07.2017 12:06
greenelve hat geschrieben:
10.07.2017 15:43
Puhh...an den Support wenden und auf Kulanz hoffen? Dort erfährst du auch, sollte es zu Kosten kommen, wie die ausfallen. Mehr fällt mir da auch nicht ein.
Nintendo und Kulanz?
Don't get me started :evil:
Bei mir hat es wie gesagt mit der Wii geklappt, hat aber Marktkauf für mich zu Nintendo eingeschickt.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

JohnDoe1234567
Beiträge: 3010
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von JohnDoe1234567 » 11.07.2017 12:38

Kurzfassung: Wii-Controller defekt, 6 Monate nach Release. Kassenzettel verlegt/verloren beim Umzug. Nintendo will aber unbedingt nen Kassenzettel, obwohl die Konsole einfach nicht älter als 6 Monate sein konnte. Amazon eine Wii gekauft, Kopie vom Beleg gemacht und ab nach Nintendo. 2 Wochen später flattert ne Rechnung ins Haus, da auf meiner Kopie vom Beleg die letzte Ziffer von "2006" nicht zu lesen war. 2005 gab es noch keine Wii, aber ok....

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kensuke Tanabe » 11.07.2017 12:42

Du hast gewonnen.

(Die beim Marktkauf waren vielleicht so nett einen passenden Beleg zu faken. :Blauesauge: )
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8589
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Der Chris » 11.07.2017 15:18

Kid Icarus hat geschrieben:
11.07.2017 10:21
Meine Joy-Con sollte ich wohl auch einschicken. Die scheinen immer mal wieder für ein paar Millisekunden die Verbindung zu verlieren und dann fährt man in Mario Kart links aus einer Kurve raus oder platziert einen Stein in Puyo Puyo Tetris falsch. Klingt nach einem kleinen seltenen Detail, passiert aber doch sehr oft und stört extrem beim Spielen. Ist das das gleiche Problem, das du meinst? Bzw. ist das in der Form (auch hier) verbreitet?
Naja, Millisekunden würd ich das nicht nennen. :P Je nach dem hab ich mal Disconnects für mehrere Sekunden und je nach Spiel wirds nahezu unspielbar. Meine Switch steht sicherlich nicht optimal platziert, aber über eine Distanz von 1,5m etwa, sollte so etwas nicht passieren. Mit meinen ARMS JoyCons hab ich das Problem in der Form nicht mehr.

Auch da ist die Verbindungsqualität zwar nicht der Oberknaller, aber diese permanenten Verbindungsabbrüche, wie mit den beigepackten Cons, hab ich da nicht.

Das Problem ist bei Joy Cons aus der ersten Rutsche allerdings alles andere als selten. Ist zum Launch ganz gut eskaliert und durchs Netz gegangen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Kid Icarus
Beiträge: 6158
Registriert: 19.10.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Kid Icarus » 11.07.2017 15:57

Mehrere Sekunden sind bei mir eher selten, aber sonst klingt das ähnlich. Bei mir ist die Distanz meistens so um die 2 bis 2,5 Meter, aber gefühlt ändert sich nix, wenn ich näher ran gehe. Vielleicht mal neue Joy-Con kaufen (die grün-pinken?!) und die anderen einsenden. Gibts Erfahrungen, wie lange es dauert, bis Nintendo Hardware zurückschickt? :)

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8589
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Garantie ohne Kassenbeleg?

Beitrag von Der Chris » 11.07.2017 15:59

Nintendo ist nicht zu schnell. Aber mMn im Rahmen. Ist ne Weile her bei mir. Ich würd mal schätzen 1-2 Wochen insgesamt. Wie gesagt, ich hab ja die ARMS JoyCons und die sind auch deutlich besser. Ich hab mich da inzwischen ganz gut gerüstet mit den neuen Cons und dem Pro Controller. :D

Zuletzt hat mich mein Drucker aufgehalten die Dinger einzuschicken. Drucker sind des Teufels.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Antworten