Der Switch Software Update Thread

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 12.03.2018 07:30

OS-Version 5.0.0.0 steht möglicherweise vor der Tür: https://www.resetera.com/threads/ninten ... tch.28888/

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 13.03.2018 07:23

Uuuuund da isses: http://www.nintendolife.com/news/2018/0 ... _available

Ist wirklich nix wahnsinnig bahnbrechendes. Der Spielzeitfix ist aber drin.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38525
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 13.03.2018 07:34

Sind Leute auf era eigentlich dumm, oder ist dieses cloudsave rumgeweine zum meme geworden? Oo
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 13.03.2018 07:35

Ganz ehrlich, ich hab nicht den Eindruck, dass bei dem Split damals nur die Intelligenz abgewandert wäre ... bei NeoGAF gibt’s inzwischen sogar manchmal recht sachliche Diskussionen über sensible Themen - sie werden nur viel langsamer geführt, weil viel weniger User teilnehmen.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32188
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von JesusOfCool » 13.03.2018 08:44

Play-Time Limit restrictions
lol
das ist immer das beste.
wenn ich da an meinen neffen denke, wäre ich froh, wenn er mehr auf der switch spielt. denn wenn er das nicht tut, spielt er irgendeinen mist auf dem handy.
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38525
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 13.03.2018 09:27

Handy wegnehmen (nur für draußen mitgeben... Und gut)
Ansonsten: ich mag das Feature. So vergess ich gegen 23:30 unter der Woche nicht das Schlafengehen :ugly:

(die Willenskraft dann nicht einfach zu "entriegeln" ist ein anderes Thema :twisted:)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21216
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von E-G » 14.03.2018 13:37

yopparai hat geschrieben:
13.03.2018 07:35
Ganz ehrlich, ich hab nicht den Eindruck, dass bei dem Split damals nur die Intelligenz abgewandert wäre ... bei NeoGAF gibt’s inzwischen sogar manchmal recht sachliche Diskussionen über sensible Themen - sie werden nur viel langsamer geführt, weil viel weniger User teilnehmen.
wenn man sich mal ansieht WIE da einige abgewandert sind... und dass sich unter den Abgewanderten auch spinner wie AntonZ und SG-17 befinden erübrigt sich die Vermutung eigentlich... Die kannst du noch und nöcher mit Fakten von legitimen Medien konfrontieren, am ende kassierst du selbst eine Verwarnung :roll:
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 749
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von La_Pulga » 21.03.2018 08:14

La_Pulga hat geschrieben:
02.03.2018 07:49
Ist Rime nach dem Patch nun halbwegs spielbar? Kann jemand aus eigener Erfahrung berichten?
Habe Rime jetzt mit und ohne Patch gespielt. Viel getan hat sich meiner Meinung nach nicht. Es sieht ein bisschen hübscher aus. Die Optik war aber auch vor dem Patch nicht so das Problem (es ist nicht wunderschön, aber für mich reicht es :-P). Die Framerate ist aber nach wie vor suboptimal um es mal freundlich auszudrücken. Es ist spielbar, aber flüssig ist was anderes.
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38525
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 21.03.2018 08:58

Hab dich gestern rime spielen gesehen und auf ne Meinung gehofft... Danke, dass du es auf dich genommen hast, mal einen Vergleich zu machen :)


... Dann wohl kein Rime für mich.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 749
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von La_Pulga » 21.03.2018 09:50

Es ist kein schlechtes Spiel, ich werde es auch durch spielen. Aber die Technik trübt den Spaß stellenweise schon sehr. Finde es schade, aber denke da hätte man sich als Entwickler etwas mehr Mühe geben könne. Andere schaffen es ja auch (ohne auch nur eine Ahnung zu haben, wie kompliziert sowas ist)
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 21.03.2018 10:41

Die Leute hinter dem Port sind eigentlich erfahren. Ich glaube das ist eher ein Budget-/Zeitproblem.

RiME sieht gut aus, aber nicht im Sinne von komplex. Es hat einen netten Artstyle, aber bei der Geometrie oder den Texturen sehe ich da eigentlich nicht viel, was wirklich Hardware fordert.

Anders ist das allerdings bei der Beleuchtung. Es gibt ein paar Stellen in diesen weißen Bauwerken, da scheint Sonne rein und erhellt nicht nur den direkt beleuchteten Fleck, sondern prallt von dort ab und erleuchtet den ganzen Raum. Hab vergessen wie das hieß. Das könnte im Zusammenspiel mit der Global Illumination (das Licht ist nicht statisch, sondern die Sonne verändert ihren Stand, und damit auch alle Schatten) durchaus häßlich werden, wenn man nicht mit unendlich Bandbreite um sich werfen kann. Ein aufwendigerer Port hätte wahrscheinlich viel der Echtzeitbeleuchtung durch vorberechnete ersetzt und für das ungeübte Auge nicht mal viel eingebüßt. Weniger jedenfalls als durch die Auflösung und Framerate. Xenoblade X z.B. hat auch Tag/Nachtwechsel, spart sich aber die Global Illumination komplett. Ist mir nur aufgefallen, weil ich aktiv danach gesucht hab. Sowas nachträglich vom einen Verfahren auf das andere umzustellen wenn mannnoch überhaupt keine Erfahrung mit der Hardware hat kostet aber halt einfach Zeit. Und Zeit ist Geld. Ein paar Lampen auszustellen, die Auflösung runterzuregeln und die GPU nicht mit sich bewegenden Ästen zu belästigen dürfte dagegen relativ schnell gehen. Funktioniert im Fall von RiME halt nur nicht.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38525
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 21.03.2018 10:53

Radiosity... Wobei im gaming heißt es noch mal etwas anders...

(... Eigentlich ... Irgendwie... Ambient occlusion... Nur umgedreht... Man berechnet nicht wo Schatten sein müssten, aufgrund von verdeckung... Sondern wo Licht hin "bounced")


...

Edit: bist du dir sicher mit global Illumination? Afair ging es doch dabei um genau diesen Effekt? Indirekte Beleuchtung und colorbleeding.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 10704
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 21.03.2018 11:04

Verschmeiß ich da jetzt was? Meh, muss ich googlen (Edit: Du hast Recht, Radiosity gehört dazu). Jedenfalls ist die Beleuchtung in dem Spiel dynamischer als in den meisten anderen auf der Plattform und ich glaube das ist es, was die Suppe hier versalzen lässt. Ich hab‘s auf der Switch allerdings noch nicht selbst laufen sehen, nur auf ner Pro (wo es auch nicht perfekt läuft, nebenbei bemerkt). Vielleicht haben sie das Beleuchtungsmodell auch komplett über den Haufen geworfen. Dann weiß ich allerdings auch nicht weiter, was da noch das Problem ist.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38525
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 21.03.2018 11:11

Ist ja egal, wie das heißt...
Kann aber gut ein Grund sein.
Wenn du dich in einer Szene auf indirekte Beleuchtung verlässt und nicht mit statischen shadow-maps arbeitest, stellt man das nicht "mal eben" um. Da darfst du dann nochmal ans Modeling... Und das würde richtig Zeit kosten. (es müssen Lichtquellen sinnvoll hinzugefügt und die shadow-maps generiert und verwendet werden... )
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

ronny_83
Beiträge: 7286
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von ronny_83 » 21.03.2018 11:17

Global Illumination zählt eigentlich als Grundbaustein, um nicht nur Licht zu berechnen, wo der Strahl hinfällt, sondern Energie von Materialien auszuwerten, um die Verteilung des Lichts im Raum zu simulieren (über Photonen, die abgeschossen werden und von Objekten abprallen). Gibt dann halt noch Zusatzeffekte wie das angesprochenen Radiosity, Final Gather, Caustics (Lichtbrechung), Clor Bleeding (Abstrahlung von Farbe eines Objekts an die Umgebung) und wie die alle heißen, die das zusätzlich unterstützen (und verkomplizieren).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste