Der Switch Software Update Thread

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 24.01.2019 09:38

Das ist kein Bug, deine Anlage kann nur offensichtlich kein lineares 6-Kanal-PCM empfangen oder verarbeiten.

Mister Blue
Beiträge: 566
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Mister Blue » 24.01.2019 10:33

Im Prinzip schon. Nur wie ich gerade sehe, müsste ich dafür offenbar einen Converter dazwischenschalten, der das HDMI-Signal direkt an die Anlage weiterleitet. Da ich aber eh schon mit einem Soundsplitter arbeite, wäre das nur noch ein weiterer. Die XBOX sagt mir aber wenigstens, dass keine Anlage erkannt wurde, wenn ich den Sound nur über den optical out des TV laufen lasse und verweigert mir darauf hin die Umstellung auf DD höher. Was bei der Switch aber leider nicht der Fall ist.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33274
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von JesusOfCool » 24.01.2019 13:44

weil der optical out das nicht schafft. das problem liegt da am TV gerät. deshalb lässt auch die XBOX nichts anderes zu

Mister Blue
Beiträge: 566
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Mister Blue » 24.01.2019 13:56

Schon klar, hab ja n Toslink an der Box hängen, den ich aber meistens nur für Filme über Prime Video verwende. Bei Spielen ist mir der Bitstream-Mix etwas zu extrem.

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 29.01.2019 07:21

Switch OS 7.0.0 ist da.

Es gibt:
- ein paar neue NSMBUD-User-Icons
- ein paar Sprachen die bei uns nur wenige Menschen lesen können dürften
- ganz viel Stability, damit das Dock nicht immer beim Staubwischen umfällt.

https://en-americas-support.nintendo.co ... 2525/p/897

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Der Chris » 29.01.2019 08:49

Richtig richtig geil. Kann's kaum erwarten es runterladen zu dürfen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Mister Blue
Beiträge: 566
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Mister Blue » 29.01.2019 08:55

Wie wär's denn mal mit überarbeiteten Mii? Hat man bei MS auch hinbekommen, obwohl man mit denen da auch nicht mehr viel macht, von wegen einer gegen hundert, was ich damals echt spaßig fand.

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 29.01.2019 09:23

Oberstes Designziel beim Switch-OS scheint mir zu sein es möglichst klein zu halten, und da bin ich sehr dankbar für. Ich hab da mehr Icons drauf als auf meinem Tablet und es ist immer noch deutlich flutschiger. Das darf so bleiben. Ich will nicht wieder so ein kontinuierlich in die Ruckeligkeit abdriftendes System wie auf meinen alten Telefonen oder meinen Playstations haben.

Das Einzige worüber ich mich freuen würde sind inzwischen Ordner, weil ich in dem Chaos Spiele mittlerweile kaum wiederfinde, wenn ich sie lange nicht gespielt hab. Kein Problem für physische Titel, aber bei den ganzen Download-Indie-Spielen wird‘s langsam unübersichtlich. Von mir aus auch mit nem Textinterface ohne Blingbling.

Der ganze Rest, von Themes, Menügedudel, über Nachrichten bis Miis darf - was mich angeht - gern bleiben wo der Pfeffer wächst.

Aber ich nehme an bei dem kleinen RAM-Bereich, der fürs OS reserviert wurde sehen wir das eh frühestens auf ner Switch Pro.

Ansonsten sollten sie vielleicht mal ihr Numerierungsschema überdenken. Ersten Meldungen zufolge verdient die Version die 7.0 aus rein softwaretechnischer Sicht wohl durchaus - es ist von neuen APIs und Optimierungsflags die Rede - aber wenn man die Nummer dem Ottonormal-User um die Ohren haut, dann hat der halt Erwartungen. Und Änderungen an den internen Schnittstellen sieht der nicht. Der sieht nur „Stability“ und ist gelangweilt.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25206
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Chibiterasu » 29.01.2019 09:52

Ordner sind wirklich ein Muss.
Und bitte ein exakteres Activity Log.

Der Rest ist mir auch schon sehr egal.
Netflix halt gerne aber das ist ja nicht Nintendos Baustelle.

yopparai
Beiträge: 14544
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 29.01.2019 10:01

Ja, Netflix hängt nicht am System. Zu Netflix hab ich mal gelesen, dass die inzwischen gern die Kosten für die App-Entwicklung auf die Gerätehersteller abwälzen, weil sie sagen, dass das schließlich den Nutzen der Geräte erhöht und nicht die Reichweite von Netflix. Klingt realistisch, und würde auch zu Reggies Standardantwort zum Thema passen, nämlich „Fragt Netflix“. Nintendo hat natürlich kein Interesse daran, dass sowas zum Standard wird.

Letzten Endes wird Netflix sich das nur überlegen, wenn sich die Hardware weiterhin so gut verkauft und irgendwann tatsächlich einen gewissen Reichweiten-Vorteil bringt. Es ist das klassische „wer ist wichtiger“-Spiel. Ich bin mir ziemlich sicher, dass eine Amazon Prime App das beschleunigen würde..

Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21740
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von E-G » 29.01.2019 10:31

verstehe auch nicht warum das activity log mit dem 3ds sterben muss. Das auf WiiU war ja bereits in witz im vergleich
Sehr schade... und seltsam
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

ronny_83
Beiträge: 8712
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von ronny_83 » 29.01.2019 10:36

Hätte gern eine Funktion, um wenigstens mal Nachrichten an Freunde schicken zu können. Und eine übersichtlichere EInladungsfunktion für Spiele. Ordner sind natürlich auch willkommen.

Aber das meine Switch möglichst stabil stehen bleibt, ist natürlich auch immer wichtig.

johndoe-freename-100947
Beiträge: 89
Registriert: 14.09.2006 14:53
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von johndoe-freename-100947 » 29.01.2019 11:39

Bzgl. Activity Log: Über die Switch-Altersbeschränkungsapp (Smartphone) bekommt man eine recht gute Übersicht. Muss man halt aktivieren, aber wenn man Spielzeit gerne wieder ähnlich wie beim 3DS tracken will ist das besser als nichts.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25206
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Chibiterasu » 29.01.2019 12:59

Ich glaube, ich hab es schon mal gefragt aber vielleicht hat sich da ja was getan.

Kann ich die Updates auf meiner Switch gezielt für einen User komplett deaktivieren?
Ich habe ja einen japanischen Account erstellt und mein News feed auf der Switch ist halt voll von Zeug das ich nicht lesen kann...

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Der Chris » 29.01.2019 13:05

yopparai hat geschrieben:
29.01.2019 09:23
Ansonsten sollten sie vielleicht mal ihr Numerierungsschema überdenken. Ersten Meldungen zufolge verdient die Version die 7.0 aus rein softwaretechnischer Sicht wohl durchaus - es ist von neuen APIs und Optimierungsflags die Rede - aber wenn man die Nummer dem Ottonormal-User um die Ohren haut, dann hat der halt Erwartungen. Und Änderungen an den internen Schnittstellen sieht der nicht. Der sieht nur „Stability“ und ist gelangweilt.
Zurecht auch. Du machst am Ende die Software für User... deswegen sollten solche Aspekte auch einfach userorientiert sein. Es mag vielleicht ungerecht klingen aber kein Entwickler wird für eine stabile App gefeiert. Das ist halt leider einfach eine Voraussetzung. Dass einige Betriebssysteme Schwierigkeiten haben das zu leisten lässt die Leute halt trotzdem nicht in Jubelstürmen ausbrechen wenn ein OS mal stabil läuft. Von daher...ich will die Leistungen nicht geringschätzen, denn das OS läuft echt stark. Aber es würde ganz und gar nicht schaden auch in Sachen User Experience mal was zu machen. Denn es ist wie gesagt nicht zuletzt auch für User gemacht. Das OS tut sicherlich was es soll, dennoch würde ich es mal angesagt sehen da nochmal nachzufassen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Antworten