Der Switch Software Update Thread

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32931
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von JesusOfCool » 29.01.2019 16:46

für nintendo gibt es aber halt 2 arten von kunden und die eine art von kunde ist wichtiger und das sind die entwickler. denn ohne die entwickler bleiben die anderen kunden auch aus.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39722
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 29.01.2019 17:03

Vor allem interessiert die Version des OS einen Großteil der anderen Kunden einfach nicht.

Hier bedeutet die Version einfach etwas anderes, als bei Windows oder ios.

Das hier ist eine ernsthafte Softwareversion, die nur bedingt etwas mit einer typischen "Marketing Version" zu tun hat
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7958
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Der Chris » 29.01.2019 20:55

Joa...das ist es was Nintendo versucht zu tun. Man kann auch mal versuchen sich die User dahin zu erziehen, dass diese auch gleichermaßen an die Sache herangehen. Aber die Vergangenheit hat zumindest gezeigt, dass Nutzer auch durchaus empfänglich für "Versionsnummern" und ein allgemein verbessertes Erlebnis im OS sind.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32931
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von JesusOfCool » 30.01.2019 09:21

die frage ist warum das mit der versionsnummer überhaupt so groß diskutiert wird. nintendo hat keine große ankündigung diesbezüglich gemacht. von der switch aus sieht es wie ein kleines update aus und genauso wird es der großteil der switchbesitzer auch wahrnehmen. aber einige nerds müssen natürlich alles bis ins kleinste detail analysieren und uns groß hoffnungen machen und dann enttäuscht sein, weil doch nichts kommt. total bescheuert.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24629
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Chibiterasu » 30.01.2019 09:24

Ich frag nochmal kurz, falls es auf der letzten Seite untergegangen ist:
Chibiterasu hat geschrieben:
29.01.2019 12:59
Kann ich die Updates auf meiner Switch gezielt für einen User komplett deaktivieren?
Ich habe ja einen japanischen Account erstellt und mein News feed auf der Switch ist halt voll von Zeug das ich nicht lesen kann...

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39722
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 30.01.2019 09:42

Du könntest die channel einzeln deaktivieren.

Ansonsten hilft User löschen ;)
(war tatsächlich ein frühes Update, welches überhaupt erst dazu sorgte)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24629
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Chibiterasu » 30.01.2019 10:39

Okay danke, ich finde nichtmal das zum Channel löschen bzw. gibt es da welche, die man nicht aktivieren kann?

Sonst lösche ich wirklich mal meinen User...

Mister Blue
Beiträge: 301
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Mister Blue » 30.01.2019 11:28

JesusOfCool hat geschrieben:
30.01.2019 09:21
die frage ist warum das mit der versionsnummer überhaupt so groß diskutiert wird. nintendo hat keine große ankündigung diesbezüglich gemacht. von der switch aus sieht es wie ein kleines update aus und genauso wird es der großteil der switchbesitzer auch wahrnehmen. aber einige nerds müssen natürlich alles bis ins kleinste detail analysieren und uns groß hoffnungen machen und dann enttäuscht sein, weil doch nichts kommt. total bescheuert.
Das kuriose sind gerade die Versionsnummern, obwohl sich seit der Ursprungsversion nicht viel verändert hat. Nicht wie beim MS, wo man praktisch alle 1 bis 2 Jahre ein komplett verändertes Dashboard hat, kaum dass man sich an das neue gewöhnt hat. Während das hier kleine Verbesserungen sind, die die meisten vermutlich gar nicht mitbekommen.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39722
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 30.01.2019 12:01

Daran ist nichts kurios. Das hatte Jesus und/oder yopparai doch versucht zu erklären: das sind Softwareversionsnummern. Das hat nicht zwingend etwas mit Endbenutzern zu tun. Da gehören bei so einen großen Softwaresprung Interface-Änderungen und größere Codeumbauten dazu, wovon der Endnutzer eben nichts merkt, aber für Entwickler unter Umständen hochgradig wichtig sind.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12662
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 30.01.2019 12:34

Es gibt ohnehin keine Verpflichtung sich bei der Versionierung an ein festes, von irgendwem erdachtes Schema zu halten. Manche Software verändert ihr Schema sogar mittendrin (Linux-Kernel) oder fängt irgendwann an einfach immer die Zahl vorne hochzuzählen. Wo ist Firefox inzwischen? Schon über 60?

Ich erinnere mich auch daran mal ein Open Source Projekt gesehen zu haben dessen Versionsnummer sich asymptotisch der 1.0 von unten annähert, weil die Entwickler der Ansicht sind, Software sei schließlich nie fertig.

Das Problem ist Versionsnummern sind eigentlich was für Entwickler. Vielleicht sollte Nintendo nen lieber Marketingnamen für die selbsternannten Nerds rausgeben, wann immer sie vorhaben was am GUI zu ändern.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32931
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von JesusOfCool » 30.01.2019 12:40

jo, diese versionsnummern verändern sich besonders bei windows viel langsamer als es den anschein hat. zB hat windows XP version 5.1, vista hat 6.0, win7 6.1, win8 6.2, win8.1 hat 6.3 und win10 hat 10.0
super, oder?

was hat version 7.0.0 der switch OS version für uns also zu bedeuten? gar nichts.
nintendo handhabt das einfach anders. ich denke wenn sie die ganz linke stelle verändern, dann brauchen spiele, die damit gemacht worden sind, auch unbedingt zumindest diese version zum laufen. wahrscheinlich weil sie die schnittstelle erweitert haben. änderungen der anderen stellen sind dann eher nur kleine verbesserungen und fehlerbehebungen.

mein firefox ist bei 64.0.2

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 39722
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Levi  » 30.01.2019 12:51

JesusOfCool hat geschrieben:
30.01.2019 12:40
jo, diese versionsnummern verändern sich besonders bei windows viel langsamer als es den anschein hat. zB hat windows XP version 5.1, vista hat 6.0, win7 6.1, win8 6.2, win8.1 hat 6.3 und win10 hat 10.0
super, oder?

Sehr lustig: genau dieses Beispiel wollte ich auch gerade raussuchen :)
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7958
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von Der Chris » 30.01.2019 15:12

Selbsternannte Nerds sind inzwischen gefühlt alle, von daher seh ich wenig Sinn darin irgendwie Leute aus irgendwelchen Überlegungen rauszurechnen. So was lässt sich sonst noch weiterspinnen...was interessiert die Auflösung in der Spiele gerendert werden, was interessieren uns Engines? Sehr müßig.

Es ist sicherlich die Entwicklung die Apple und Smartphones angestoßen haben, dass große Versionsnummern teilweise sehnsüchtig erwartet werden. Ich find's ehrlich gesagt quatschig da jetzt irgendwie zu sagen dass die User da bei dem Release quasi von der Versionsnummer weggucken sollen. Davon abgesehen, adressiert Nintendo die neue große Version ja selbst mit einer News und einer Featureliste (was sie bei "kleinen" Versionen idR übrigens auch nicht tun) in der Mitteilungszentrale an die Nutzer. Also so losgelöst vom User kann die ganze Sache ja wohl nicht sein.

Sorry, aber dass da Dinge erwartet werden ist leider nicht so ungerechtfertigt wie ihr das hinstellen wollt. Wie sinnvoll das ist sich auf so einen Release "hypen" zu lassen steht nochmal auf einem anderen Blatt. Darüber kann man sicherlich reden. Aber zu tun als wär es jetzt völlig absurd etwas zu erwarten und als wär das alles kein Thema das für User gedacht ist geht leider etwas an der Realität vorbei...selbst Nintendo widerlegt die These ja wie gesagt selbst, indem sie da extra nochmal Featurelisten kommunizieren. Es ist heutzutage vor allem bei den ganzen "Spaß"-Devices nichts Außergewöhnliches dass große Features mit den Versionsnummern kommen und dass im Rahmen dessen auch eher Themen für Userbelange gespielt werden. Die erste Stelle der Versionsnummer hat gerade (eigentlich fast ausschließlich) für User und für Marketing eine Relevanz...den Entwicklern ist am Ende doch wumpe ob sich das jetzt 7.0 oder 6.5.2 nennt.

Btw zum Thema Firefox: da haben sie ja sogar extra die Versionsnummern hochgezogen um auf ein Level mit Chrome zu kommen. Einfach weil die erste Stelle der Versionsnummer auch implizit immer den Fortschritt der Software in Ausreifung UND Features abbildet.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 12662
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Der Switch Software Update Thread

Beitrag von yopparai » 30.01.2019 16:01

Hmja ich glaube da kommen wir nicht überein. Als jemand, der selbst nicht ganz weit weg ist von Softwareentwicklung und es selbst auf der Entwicklerseite als ganz und gar nicht wumpe findet ob ein Release sich 6.5.2 nennt oder 7.0 (weil, wie Jesus korrekt ausgeführt hat, teilweise Kompatibilitätslevel im Code damit bezeichnet werden*) ist mir aber dennoch die Marketingwirkung dieser Zahlenkombination bewusst - wie oben mehrfach erwähnt. Und genau aus dem Grund schlage ich ja greifbare Namen oder von mir aus eine zweite Versionierungsnummer fürs GUI vor. Eben so wie MS (win7=6.1) und Apple (bei macOS zumindest) das auch machen. Sie sollten die echte Nummer vielleicht einfach aus den Meldungen rauslassen. Die hat eigentlich niemanden zu interessieren außer eben diejenigen, die wissen müssen gegen welche API-Version sie jetzt genau entwickeln wollen.

Ich glaube niemand hier bestreitet, dass Nintendo mit der öffentlichen Verwendung einer internen Versionsnummer hier Leute verwirrt und das besser abstellen sollte. Aber deswegen die interne Versionsnummer zu ändern um ein paar Leute nicht zu verwirren wäre falsch. Das ist eine softwaretechnische Frage, keine marketingtechnische. Mit dieser Nummer arbeiten Patch- und Package-Manager auf dem Gerät selbst, da steckt schon ein System hinter.


*Ein oft anzutreffendes Schema ist z.B.: Erste Nummer bezeichnet Änderungen an der Schnittstelle, womit dein Code u.U. inkompatibel wird, wenn du neue Funktionen daraus nutzt, die die alte Version nicht hat. Die zweite wär für interne Verbesserungen wie Performance, aber mit gleicher Schnittstelle, weshalb auf 6.1 prinzipiell keine Inkompatibilität auftreten dürfte, selbst wenn du gegen 6.2 entwickelst. Und die dritte wär für Bugs. Als Beispiel.

Antworten