Tomorrow Corporation Trilogie

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41199
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Tomorrow Corporation Trilogie

Beitrag von Levi  » 24.03.2017 11:18

Bild

Bild

Die drei experimentellen Spiele von Kyle Gabler, Allan Blomquist und Kyle Gray fanden ihren Weg auf unsere neue Lieblingskonsole, diese bieten sogar einen Mehrwert, und zwar einen Mulitplayermodus. Ob ihr lieber allein oder zu zweit mit den JoyCons steuert oder im Handheldmodus viá Touchscreensteuerung ist ganz euch überlassen. Also freude für die Neuauflagen von World of Goo (Ersterscheinung 2008), Little Inferno (2012) und Human Resource Machine (2015).

(Dank an Mental King sein für den Startpost)
Zuletzt geändert von Levi  am 03.04.2017 08:51, insgesamt 3-mal geändert.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41199
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Levi  » 24.03.2017 11:21

Aus dem allgemeinen Thread:
@yopparai
yopparai hat geschrieben: World of Goo hatte jetzt nen Zweispielermodus, ne?

...

Muss... wider...stehen
Jap. Hat es. Zwei Pointer gleichzeitig (selbst ausprobiert hab ich es noch nicht)

Und nein. Widerstehen musst du nicht. Kaufen!
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Kensuke Tanabe » 24.03.2017 11:26

Der Eröffnungspost ist ja wirklich mit liebe gemacht. :Daumenlinks:

Auf der Switch hast du wieder den Nachkalibrierungswahnsinn mit den Joycons als "Pointer", bei den Spielen wie World of Goo. Nervig!
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8668
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Der Chris » 24.03.2017 11:27

Ich mag deren Spiele auch ausgesprochen gern. Human Resource Machine hab ich bisher noch nicht gespielt und World of Goo nur am Mac besessen aber nie ganz durchgespielt. Little Inferno hab ich damals zu WiiU-Zeiten durchgespielt.

Haben die anderen Spiele auch einen Multiplayer bekommen?

Ich überlege gerade was am sinnvollsten für mich wäre. World of Goo oder Human Resource Machine?

Mental King sein hat geschrieben:
24.03.2017 11:26
Auf der Switch hast du wieder den Nachkalibrierungswahnsinn mit den Joycons als "Pointer", bei den Spielen wie World of Goo. Nervig!
Macht mir dabei auch ein bisschen "Sorgen".
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41199
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Levi  » 24.03.2017 11:29

Ist halt aber auch schnell mit einem Knopfdruck erledigt.

PS: du hast es wirklich nichtmal geschafft, den Eröffnungspost zu lesen? Das ist selbst für dich beachtlich 😯


HRM ist im Grunde ein Programmiergame. WOG eher der Puzzler.

So unterschiedlich, dass man sie schwer vergleichen kann.

Edit nach unten: ich werde dir hier nicht den Gefallen tun, weitet auf deine unnötig Provokation einzugehen.
Kein Bock darauf, den thread mit unseren kindischen "du bist 3x blöder als ich" zu ruinieren. Dafür gibt's passende Threads, dieser soll aber nicht dazu gehören. Wäre nett, wenn du hier nicht weiter persönlich rumtrollst, ich werde es auch unterlassen. Danke für dein Verständnis.
Zuletzt geändert von Levi  am 24.03.2017 11:39, insgesamt 2-mal geändert.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Kensuke Tanabe » 24.03.2017 11:34

Ich würde "die Steuerung ist kein Problem, nur ein Knopfdruck" von Levi nicht viel geben, außer man mag zB auch diese von StarFox0 oder Sonic The Lost World. :Blauesauge:
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8668
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Der Chris » 24.03.2017 11:41

Also bei World of Goo war ich schon immer ganz dankbar eine Mouse zu haben. Ist halt die Frage wie gut das mit dem Gyro geht wenn man mal schneller sein muss...das kann ich so nicht einschätzen.

Wenn ich auf der Seite von Tomorrow Corporation so nachschau, dann klingt das so als hätten alle drei Titel jetzt Multiplayer?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Supabock-
Moderator
Beiträge: 5300
Registriert: 11.02.2009 11:58
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Supabock- » 24.03.2017 11:45

Ich fand die Steuerung von WOG auf der Wii auch katastrophal. Aber das lag eher am Spiel als an der Konsole...
boom


yopparai
Beiträge: 14559
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von yopparai » 24.03.2017 11:50

Das mit dem Multiplayer bei WoG ist echt n Argument... dafür ist dann auch die Sache mit dem Pointer interessant, im Singleplayer (den ich vor fast zehn Jahren ja schon beendet hatte) würde ich wohl eher den Touchscreen nutzen. Ich muss mich mal schlau machen, wie der genau abläuft.

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33279
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von JesusOfCool » 24.03.2017 11:58

kann man denn den touchscreen benutzen?

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Kensuke Tanabe » 24.03.2017 12:00

Ja, zum Glück!
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41199
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Levi  » 24.03.2017 12:15

Supabock hat geschrieben:
24.03.2017 11:45
Ich fand die Steuerung von WOG auf der Wii auch katastrophal. Aber das lag eher am Spiel als an der Konsole...
Stimmt. Auf der Wii wars sehr... Fummelig.
Ich hab heute morgen mal versucht die ersten Level zu spielen. Emtweder liegts daran, dass man nicht mehr so "direkt" zielt, sondern deutlich stärker nach Gefühl, oder irgendwas amderes wurde verändert. Aber es ist deutlich besser.

@Multiplayer: mhhhhh🤔 vielleicht erlaubt jedes der Spiele ja multiple Pointer.
Bei little Inferno vielleicht noch irrwitzig... (das hatte ich eh meist mit mehreren gespielt, die mit rätselten), glaub ich, macht es bei hrm wohl weniger Sinn.

@mks: warum "zum Glück"?
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Kensuke Tanabe
Beiträge: 7071
Registriert: 25.01.2015 09:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Kensuke Tanabe » 24.03.2017 12:19

Am Ende des Tages sind es aber nur Müllspiele. Wer will so etwas mit einer ollen Technik für teueres Geld kaufen wenn es bei Microsoft Gold Ryse inklusive gibt? Ne, wie gesagt solche Spiele sind ab jetzt einfach Müll. :Häschen:

@zum Glück: Damit man es auf der Switch vernünftig spielen kann.
Zuletzt gespielt: Paper Mario Sticker Star, ICO und gerade beim zweiten Ende von Nier Automata zugange.

Dauerhatf gespeert wegen Eitelkeiten der Moderation. ;P

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8668
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Der Chris » 24.03.2017 12:20

Also sie schreiben das hier:
Little Inferno:
Now with multiplayer, grab the other Joy-Con and burn it all down with a friend!

Human Resource Machine:
Now you can swap which Joy-Con you’re using whenever you want. Just press a button on whichever one you want to use. This was, strangely, a very requested feature.
Das klingt so als wär es ein Vehikel für eine Art Pseudo-Multiplayer. Dass man halt die JoyCon wechseln kann, aber nicht wirklich einen eigenen Modus in dem Sinne hat.

Wie läuft das bei World of Goo? Ist es da ein wirklicher Multiplayer Modus oder auch "nur" eine Funktion um die Spieler zu wechseln in der normalen Singleplayer Kampagne?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41199
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Tomorrow Corporation Trilogie (wip)

Beitrag von Levi  » 24.03.2017 12:27

Bei WOG afaik wohl gleichzeitig. (hab heute nachmittag leider keine Zeit zum testen)

Bei hrm stell ich mir das vielleicht so vor, dass man gemeinsam rätselt, jeder sein Joycon hat.
Und man dann, anstelle umständlich zu erklären was man vor hat/den Controller rüber zu reichen eben einfach die Controlle an sich reißt.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Antworten